Zum Inhalt der Seite
[English version English version]

Newsmeldung von animexx

Thread-InfosVeröffentlicht: 21.05.2012, 20:47
Quelle: Newsletter


[1] [2] [3] [4]
/ 4

Verfasser Betreff Datum
ZurückSeite 4
 Yumeko Daisuki wird eingestellt 31.05.2012, 06:32
 nessi6688 Daisuki wird eingestellt 31.05.2012, 10:26
 Elaine_Eden Daisuki wird eingestellt 13.06.2012, 02:02
 Rem Daisuki wird eingestellt 14.06.2012, 13:40
 Nightmaker Daisuki wird eingestellt 14.06.2012, 14:49
Witherwings Daisuki wird eingestellt 19.01.2013, 17:44
ZurückSeite 4

[1] [2] [3] [4]
/ 4


Von:    Yumeko 31.05.2012 06:32
Betreff: Daisuki wird eingestellt [Antworten]
Avatar
 
nessi6688:
> Btw.: Wann wird eigentlich die Ani endlich eingestellt?
> (Ich weiß, das ist böse...)

Made my day xD
buy me the ocean & paint it with pretty stars



Von:    nessi6688 31.05.2012 10:26
Betreff: Daisuki wird eingestellt [Antworten]
Avatar
 
Yumeko schrieb:
Made my day xD

Merci! :)
Mir geht diese Zeitschrift schon eine ganze Weile auf die Nüsse. Wieso soll ich 6 Euro für Reviews bezahlen?
Das wäre ja so, als würde die 11Freunde nur aus Spielberichten und -ergebnissen bestehen...
Dann lese ich lieber die Comixene, die gerade in diesem Monat zwei tolle Manga-bezogene Artikel drin hat.
[center] [img]http://www.ginomegelati.com/animierte/arkani.gif[/img]
Name: Arkani
Adoptiere auch eins! @Pokémon Waisenhaus[/center]



Von:    Elaine_Eden 13.06.2012 02:02
Betreff: Daisuki wird eingestellt [Antworten]
Avatar
 
nessi6688:
>
Yumeko schrieb:
Made my day xD
>

> Merci! :)
> Mir geht diese Zeitschrift schon eine ganze Weile auf die Nüsse. Wieso soll ich 6 Euro für Reviews bezahlen?
> Das wäre ja so, als würde die 11Freunde nur aus Spielberichten und -ergebnissen bestehen...
> Dann lese ich lieber die Comixene, die gerade in diesem Monat zwei tolle Manga-bezogene Artikel drin hat.


Ja, die war damals auch echt besser...


Zur Daisuki:
Ich hatte damals auch ein paar Ausgaben, aber obwohl ich die ganz gut fand, wundert mich ihr Abgang jetzt nicht wirklich.
... und irgendwie juckts mich auch nicht xD



Von:    Rem 14.06.2012 13:40
Betreff: Daisuki wird eingestellt [Antworten]
Avatar
 
So ich geb mein Senf auch mal dazu ^^
Ehrliche Meinung:
Es ist schade aber mich wundert es nicht.
Ich hab die komplette erste Reihe gesammelt aber danach war für mich Schluss zumal :
-> die japanische Ribon 3 mal so dick ist
-> mehr Serien hat (die mich interessieren)
-> einige Farbseiten und mehr Extra's besitzt
und trotzdem günstiger ist.
...
Die Daisuki hat anfangs ja 3€ gekostet,dann waren's 5€ dann wurde es immer mehr und ich habs nicht eingesehen für ein Magazin das zwar mehr Farbseiten bekommt ( mit Info's die ich zum Großteil schon kenne ) dafür aber weniger Serien die mich interessieren 6€ zu zahlen x,D
Gut Manga werden auch immer teurer aber dafür hab ich dann mehr Kapitel von etwas das mich interessiert anstatt nur 2 kapitel und dafür noch Serien die mich soviel interessieren als wenn in China ein Sack Reis umfällt..
Wanting to be remembered after you die isn't a bad thing...
—Rem



Von:    Nightmaker 14.06.2012 14:49
Betreff: Daisuki wird eingestellt [Antworten]
Avatar
 
@Rem
In Japan is der Druck günstiger, nur mal so nebenbei :)



Von:   abgemeldet 19.01.2013 17:44
Betreff: Daisuki wird eingestellt [Antworten]
Ich weiß, das Thema ist etwas älter, habs aber gerade zufällig gefunden und wusste davon noch gar nichts...

Jedenfalls:
Irgendwie ist es schade. Ich weiß noch, dass ich damals ganz hibbelig war und es kaum erwarten konnte, dass das erste Heft raus kam. Für ich war Daisuki quasi der Einstieg ins Mangalesen. Einzelne hatte ich war vorher schon durch, aber ich habe das nie weiter vefolgt - bis Daisuki kam.

Aus der anderen Seite finde ich diese Art von Magazinen in Deutschland mittlerweile ziemlich überflüssig. Ich lese auch lange schon keine Daisuki mehr, bin auch wohl mittlerweile etwas der Zielgruppe entwachsen, war einfach zu wenig dabei, was einen auch nach dem Schulabschluss noch interessiert.
Überflüssig deshalb, weil das Ganze in Japan anders abläust. Da sind die Dinger viel dicker, kommmen meist wöchentlich raus und enthalten ganz aktuelle Serien. In Deutschland erscheint auf diesem Wege alles so verzögert, dass es sich nicht mehr lohnt, Serien so auseinanderzupflücken. Hefte wie zB Shonen Jump sind deshalb von Bedeutung, weil sehr viel auch über Leserumfragen läuft, das Magazin sehr bekannt ist und man als Mangaka so seine Werke erfolgreich an den Mann bringen kann. Nicht alles daraus erscheint dann tatsächlich irgendwann als eigenes Buch! Nicht mal alles wird überhaupt vollständing veröffentlich, manches wird gnadenlos abgesetzt und verschwindet der nächsten Schublade.
Alles, was in Deutschland erscheint, hat diese Hürde schon genommen, alleine dadurch, dass sisch jemand finden muss, der es übersetzt.

Dahr schlage ich vor:
Es sollte ein Manga-Magazin für Deutsche Serien/Kurzgeschichten geben!
Dann ist es endlich mal alles aktuell (ein paar Sachen gab es da ja in Banzai und Daisuki auch und das finad ich gut!), irgendwo auch sinnvoll und interessant und vielleicht mit weniger Verlust für den Verlag verbunden, weil sich Veröffentlichungen nicht künstlich in die Länge ziehen.


[1] [2] [3] [4]
/ 4



Zurück