Zum Inhalt der Seite
[English version English version]

Newsmeldung von animexx

Thread-InfosVeröffentlicht: 10.08.2009, 12:50


[1] [2] [3] [4]
/ 4

Verfasser Betreff Datum
ZurückSeite 3Vor
 Kickaha Connichi 2009 - Anmeldung zu d... 18.08.2009, 01:29
 paptschik Connichi 2009 - Anmeldung zu d... 18.08.2009, 01:40
Connichi 2009 - Anmeldung zu d... 18.08.2009, 08:41
 Lorena Connichi 2009 - Anmeldung zu d... 18.08.2009, 12:18
 paptschik Connichi 2009 - Anmeldung zu d... 18.08.2009, 12:23
Connichi 2009 - Anmeldung zu d... 18.08.2009, 20:40
 Raider Connichi 2009 - Anmeldung zu d... 18.08.2009, 21:02
 Kanoe Connichi 2009 - Anmeldung zu d... 19.08.2009, 11:03
 paptschik Connichi 2009 - Anmeldung zu d... 19.08.2009, 12:47
 Kanoe Connichi 2009 - Anmeldung zu d... 19.08.2009, 13:31
 -esa- Connichi 2009 - Anmeldung zu d... 19.08.2009, 13:43
 Kanoe Connichi 2009 - Anmeldung zu d... 19.08.2009, 13:47
 paptschik Connichi 2009 - Anmeldung zu d... 19.08.2009, 14:10
 Kanoe Connichi 2009 - Anmeldung zu d... 19.08.2009, 14:13
 paptschik Connichi 2009 - Anmeldung zu d... 19.08.2009, 14:25
 Kanoe Connichi 2009 - Anmeldung zu d... 19.08.2009, 14:38
 paptschik Connichi 2009 - Anmeldung zu d... 19.08.2009, 14:42
 Chou-Chan Connichi 2009 - Anmeldung zu d... 21.08.2009, 01:51
 Vampirwurst Connichi 2009 - Anmeldung zu d... 21.08.2009, 10:22
Connichi 2009 - Anmeldung zu d... 21.08.2009, 17:19
Connichi 2009 - Anmeldung zu d... 22.08.2009, 02:02
 Lakonnia Connichi 2009 - Anmeldung zu d... 22.08.2009, 02:31
Connichi 2009 - Anmeldung zu d... 23.08.2009, 12:55
 Lakonnia Connichi 2009 - Anmeldung zu d... 23.08.2009, 13:21
Connichi 2009 - Anmeldung zu d... 23.08.2009, 16:06
 paptschik Connichi 2009 - Anmeldung zu d... 23.08.2009, 18:34
Connichi 2009 - Anmeldung zu d... 24.08.2009, 09:31
 Lorena Connichi 2009 - Anmeldung zu d... 24.08.2009, 11:19
Connichi 2009 - Anmeldung zu d... 24.08.2009, 15:38
 Lorena Connichi 2009 - Anmeldung zu d... 25.08.2009, 11:57
ZurückSeite 3Vor

[1] [2] [3] [4]
/ 4


Von:    Kickaha 18.08.2009 01:29
Betreff: Connichi 2009 - Anmeldung zu den Cosplay... [Antworten]
Avatar
 
@-YUUKO-
> Warum verstehen einige nicht, dass man an der ganzen Sache eh nichts mehr ändern kann?
Für dieses Jahr sicher nicht. Aber die Regeln sind ja nicht für die Ewigkeit.

@paptschik
> es wurde geändert, weil sich immer wieder Leute beschwert haben. Nur muss man halt akzeptieren [...], dass sich nun eben die andere Gruppe beschweren wird,
Kommt auf Relevanz und Größe der Gruppe an.
und im übrigen bin ich der Meinung . . . AAAAARRRRGGGHHL !



Von:    paptschik 18.08.2009 01:40
Betreff: Connichi 2009 - Anmeldung zu den Cosplay... [Antworten]
Avatar
 
>Kommt auf Relevanz und Größe der Gruppe an.

Nein. Ob sich etwas ändert - ja, da kommt es darauf an. Aber dass sich beschwert wird, damit müssen sie leben, da gibts kein wenn und aber. Sobald man etwas organisiert, hat man quasi eine Machtposition, so extrem das klingen mag und ab diesem Punkt muss man akzeptieren und damit fertig werden, dass Leute einen kritisieren.
"The streets are extended gutters and the gutters are full of blood and when the drains finally scab over, all the vermin will drown. The accumulated filth of all their sex and murder will foam up about their waists and all the whores and politicians will look up and shout 'Save us!' And I'll look down, and whisper 'no.'"



Von:   abgemeldet 18.08.2009 08:41
Betreff: Connichi 2009 - Anmeldung zu den Cosplay... [Antworten]
Avatar
 
Ich werde das dumme Gefühl nicht los, dass sich diese Diskussion im Kreis dreht.
Es ist ja schön und gut, dass einige gefrustet sind - teilweise nachvollziehbar, aber es bringt absolut nichts, wenn wir das Themae zehn mal durchkauen - wie bereits erwähnt, wird sich dieses Jahr eh nichts mehr an der Regelung ändern. Und wenn Betroffene wirklich etwas ändern wollen, dann sollten sie ihre Energie nicht damit verschwenden hier einen Aufstand zu machen, sondern sich mal Lösungswege überlegen. - Das wäre zumindest mein Vorschlag .__.'

-//- Hier könnte Ihre Werbung stehen. -//-
-//- Bewertungen [ 1 0 0 % ] -//-



Von:    Lorena 18.08.2009 12:18
Betreff: Connichi 2009 - Anmeldung zu den Cosplay... [Antworten]
Avatar
 
> Ich werde das dumme Gefühl nicht los, dass sich diese Diskussion im Kreis dreht.
> Es ist ja schön und gut, dass einige gefrustet sind - teilweise nachvollziehbar, aber es bringt absolut nichts, wenn wir das Themae zehn mal durchkauen - wie bereits erwähnt, wird sich dieses Jahr eh nichts mehr an der Regelung ändern. Und wenn Betroffene wirklich etwas ändern wollen, dann sollten sie ihre Energie nicht damit verschwenden hier einen Aufstand zu machen, sondern sich mal Lösungswege überlegen. - Das wäre zumindest mein Vorschlag .__.'

Ich finde nicht, dass der Wunsch nach Klärung der Ungereimtheiten und sonstigen Seltsamheiten dieser Regelung sich im Kreis drehen und Energieverschwendung sind.
Ich persönlich habe den Eindruck, dass sich die Connichi-Orga nicht einmal Gedanken gemacht hat wie es denn mit deutschen Manga (deutsche Comics im Mangastil, weil Manga ist es ja nicht) aussieht (was ich an der fehlenden Antwort festmache die auch weiterhin fehlt). Es kommt mir vor, als würde man die Connichi-Orga erst auf solche Fälle mit der Nase stoßen müssen. Und das kann der Connichi-Orga doch nur Recht sein und hat nichts mit Energie verschwenden zu tun.

Zudem finde ich nicht, dass es die Aufgabe des zahlenden Connichi-Besuchers ist, sich die Cosplayregeln wie sie fairer sein könnten auszudenken. Nein ich glaube immer noch dass das die Aufgabe der Orga ist, aber vielleicht stehe ich da allein.
Und natürlich wird sich dieses Jahr nichts mehr an den Regelungen ändern. Das erwartet man nicht, aber es ist unser Recht unseren Unmut über diese (nicht unübliche) Einschränkung zu äußern, da wir uns in unserer Kreativität doch etwas eingeschränkt fühlen.

Ich als mehr oder minder passionierter Comic-cosplayer fühle mich durch diese Regelung doch eingeschränkt und vor den Kopf gestoßen - auch wenn ich nicht vorhatte beim Wettbewerb mitzumachen im Gegensatz zu anderen die jetzt dastehen vor einem Scherbenhaufen der da Cosplayauftritt heißt - vor allem da dies doch auch sehr verdeutlicht wie die Anime und Mangaszene über uns denkt.
Dabei sind manche Cosplays (Spongebob, Spider-man, Avatar und WoW) weit bekannter und streckenweise auch belieber als Manga/Anime XY der letzte Woche das 5. Kapitel in der Shounen-Jump veröffentlicht hat. Ich weiß es ist ein überspitztes Beispiel aber so manches Cosplay ist ungefähr so bekannt wie mein Heimatort auf die ganze Welt bezogen (und mein Heimatort zählt 600 Seelen). Das Argument 'man cosplayt doch nur was man kennt' ist hiermit also auch hinfällig.

Ganze Gruppen werden vor den Kopf gestoßen und dabei ist die doch recht mikkrige Gruppe der Comic-cosplayer zu denen ich mich zähle noch das geringste. Ich habe auf der AnimagiC gesehen wie gut Avatar und WoW ankamen. Wenn es um die Publikumsreaktion geht, dann sollte man doch Cosplays wie Pokemon, Sailormoon oder gar Naruto - die alle wohl jeder kennt zumindest ansatzweise oder 90% der Animemangagemeinde - von der Bühne verbannen, da dies eine andere Publikumsreaktion hervorruft wie beispielsweise Eyeshield 21, Planets oder 666Satan.

Eventuell sollte die Connichi aber einfach mehr Cosplayplätze einräumen (da 12 doch wirklich minimal sind, damit füllt man doch keine Stunde) womit sich die Zahl der OT-Cosplayer (durchschnittlich wohl so... 5) auf mehr als 12 verteilen wird sagen wir... 30? 5 von 30 das ist 1/6. Wenn dann alle 3 Plätze von OT-Cosplayern belegt werden... ist das nicht ihre Schuld sondern die der anderen Cosplayer (die offenbar nicht so gut waren) oder einer bestochenen Jury.
Es ist nicht die Schuld des OT-Cosplayers (allein dieses Wort... Off Topic Cosplayer ist ein Wierspruch für sich, da Cosplay doch besagt, das anziehen eines Kostüms nach einer gegebenen Vorlage (was doch alle OT auch sind)) wenn Jury unfähig (was ich nicht unterstellen will) oder die anderen Cosplayer einfach nicht auf dem von der Jury gewünschten Niveau sind.
Ich bin keine Sekte



Von:    paptschik 18.08.2009 12:23
Betreff: Connichi 2009 - Anmeldung zu den Cosplay... [Antworten]
Avatar
 
Es erwartet keiner, dass sich dieses Jahr etwas ändert denke ich.
Aber das ist ein Thema das eben einigen wichtig ist und ich persönlich denke eben das aufgrund der sehr starken Unklarheit und scheinbaren Willkür der Regeln, das Thema auch angesprochen werden muss.
Es muss nicht alles als Aufstand gesehen werden, es wär schon mal ein anfang, wenn alle Fragen beantwortet würden, sonst könnte man sich sowieso noch keine Lösungsvorschläge ausdenken.

Mir persönlich ist die Regel an sich sowieso egal, nicht zuletzt da ich nicht unbedingt vorhabe bei Wettbewerben mitzumachen, auf dieser oder einer anderen Con. Mir gehts im Moment nur darum, dass die Regelung nicht ausreichend festgelegt ist, wie ich weiter oben schon erklärt habe. Die Frage nach der Grenze zwischen "Anime/Manga" und "allem anderen" bleibt bestehen und gibt auch ein recht interessantes Diskussionsthema ab. Und sein wir ehrlich, es wird kaum schaden wenn man das ausdiskutiert und die Regelung dann vielleicht ein wenig deutlicher, klarer und nicht so schwammig ist, oder?^^
"The streets are extended gutters and the gutters are full of blood and when the drains finally scab over, all the vermin will drown. The accumulated filth of all their sex and murder will foam up about their waists and all the whores and politicians will look up and shout 'Save us!' And I'll look down, and whisper 'no.'"



Von:   abgemeldet 18.08.2009 20:40
Betreff: Connichi 2009 - Anmeldung zu den Cosplay... [Antworten]
Avatar
 
HÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄ muss man sich für die ganzen aktivitäten früher anmelden ?
Ich verstehe überhaupt nix mehr ist meione erste Conitchi ich war schon 2 mal auf der ani



Von:    Raider 18.08.2009 21:02
Betreff: Connichi 2009 - Anmeldung zu den Cosplay... [Antworten]
Avatar
 
> HÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄ muss man sich für die ganzen aktivitäten früher anmelden ?
> Ich verstehe überhaupt nix mehr ist meione erste Conitchi ich war schon 2 mal auf der ani

Hihi, ja musst du^^
Und hier geht es ja vorallem um den Cosplaywettbewerb.
Wenn du beim Wettbewerb mitmachen willst, musst du dich halt vorher anmelden, damit man besser planen kann (und es ist auch nur begrenzt Zeit/Platz für Teilnehmer da).

Ich weiß nicht, wie es ist, wenn Leute abspringen, ob man dann noch spontan mitmachen darf (also jetzt beim Cosplay).

Für andere Programmpunkte wie z.B. Showgruppen zum anschauen, brauchst du keine vorherige Anmeldung.
:)


**Ein Regenbogen...ist nicht nur schwarz und weiß**

Meet the Strawberry Heroes!



Von:    Kanoe 19.08.2009 11:03
Betreff: Connichi 2009 - Anmeldung zu den Cosplay... [Antworten]
Avatar
 
Ich möchte jetzt nicht negativ rüberkommen.
Aber die Regelung wie sie dieses Jahr in den Regeln steht war schon letztes Jahr gültig.

Weswegen mich das erneute "Druidendrama" etwas überrascht.

Ich möchte nochmals betonen, dass wir die Entscheidung nicht willkürlich getroffen haben.

Persönlich hätte ich sonst die Regeln nach meinem Geschmack gestaltet, aber ich kann auch kein J-Rock rein nehmen weil es von den Organisatioren einfach an die Nachthallen vergeben wird oder kann sagen "ich hab jetzt schon soviel Kingdom Hearts und Naruto gesehen das darf jetzt nicht mitmachen"

Vielleicht erinnert ihr euch noch an das Jahr als ein Cosplay von "Harry Potter" gewonnen hat. Anschließend bekamen wir über 100 Mails in denen sich Leute beschwert haben. Sie verlangten auch, dass der Preis zurückgegeben wird weil „so etwas“ nicht zu der Veranstaltung passt.

Das Mobbing das die Gewinnerin erfahren hat war aus meiner Sicht übel. Daher haben wir uns zusammengesetzt und diskutiert wie wir es Regeln können einen solchen "Ausbruch" zu vermeiden.

In den letzten Jahren haben wir einige Änderungen aufgenommen. Natürlich sind die Regeln nicht perfekt, für die Allgemeinheit werden sie das auch nie sein.

Ich bin bei der Connichi mit für das Cosplay verantwortlich,
bin einer der Cosplayfreischalter auf Animexx.
war schon bei dem WCS Jury
war bei anderen Wettbewerben Jury
und bin aktiv bei der DCM dabei.

Bei allen diesen Wettbewerben gelten unterschiedliche Regeln.
Es gelten auch Unterschiedliche Bewertungssysteme.

Bei einigen wird bemängelt das es zu sehr beschränkt ist (z.B. beim WCS)
Bei anderen das zu viel zugelassen ist (z.B. DCM)

Wir haben diese Regelung getroffen.
Eure Wünsche ignorieren wir nicht. Nur ob und wie wir sie umsetzen könnten müssen wir erst sehen.
Wir haben die Aufgabe Regeln zu erstellen und versuchen auch hierbei möglichst tolerant im Einzelfall zu entscheiden.
Wenn ihr festgeschriebene Regeln für alle Eventualitäten verlangt muss ich euch leider mitteilen, dass ich mich darauf nicht einlassen würde und eher meinen Assistentenposten aufgebe. Da das dann nichts mehr mit einem Hobby zu tun hat.

EDIT:

Zur Anmerkungen die Regeln habe ich geschrieben.
Break your world into fragments,
tears, love, hope and fate.
Every fragment will be part of you and also of me.

Zuletzt geändert: 19.08.2009 11:12:09



Von:    paptschik 19.08.2009 12:47
Betreff: Connichi 2009 - Anmeldung zu den Cosplay... [Antworten]
Avatar
 
Ich will jetzt auch nicht zu negativ klingen, aber etliche offene Fragen sind damit trotzdem nicht beantwortet und ich halte diese einfach für sehr wichtig. Es MUSS eine Grenze geben, sonst könnte man nicht so direkt sagen "Der Spider-man Manga der sich stark von seiner Vorlage unterscheidet ist nicht erlaubt" und gleichzeitig, wovon ich doch stark ausgehe, Heidi und Robin Hood erlauben.
Es kommt keineswegs rüber was denn nun genau ausgeschlossen ist und das ist ein Dilemma das nach einer Lösung verlangt, denke ich doch.

Wie gesagt, über die Regel an sich will ich mich nicht beschweren, es ist ne Anime/Manga Con, man will nur Anime/Manga, schön, ist ja nicht das gleiche als würde man bei ner Buchmesse Bücher ausschließen.
Aber die Regeln wirken sehr...unfertig, ungenau und eben doch willkürlich. Das mag vielleicht nicht die Absicht gewesen sein, aber solange soviele Fragen unbeantwortet bleiben und von Person zu Person entschieden wird ob etwas denn nun erlaubt ist, wird man diesen Eindruck eben schwer los.
Es wird doch auch in eurer Absicht sein daran etwas zu ändern nehmen ich an.
Ich betone noch einmal, ich greife niemanden an, aber ich sehe hier eben ein Problem und spreche dieses an.
"The streets are extended gutters and the gutters are full of blood and when the drains finally scab over, all the vermin will drown. The accumulated filth of all their sex and murder will foam up about their waists and all the whores and politicians will look up and shout 'Save us!' And I'll look down, and whisper 'no.'"



Von:    Kanoe 19.08.2009 13:31
Betreff: Connichi 2009 - Anmeldung zu den Cosplay... [Antworten]
Avatar
 
Im Letzten Jahr wurden die Anmeldungen überprüft.

Bei Vorlagen die in ihrem Ursprung und auch bei der Auswahl größtenteils aus dem US Raum oder Europa kamen kamen (z.B. Star Wars, Asterix, Batman) haben wir die Teilnahme abgelehnt.

Bei Co-Produktionen wurde nachrecherchiert welche der Firmen die Hauptrechte hat.

Bei Mangas und Manwas haben wir keine genaueren Unterscheidungen getroffen.

Bis dato haben auch alle Teilnehmer die Entscheidungen von uns akzeptiert.

Wir versuchen eine gerechte Regelung zu finden aber nicht einmal Gesetzestexte legen sich eindeutig fest. Deswegen hoffe ich dass es akzeptiert wird wenn wir teilweise Einzellfallentscheidungen treffen.
Break your world into fragments,
tears, love, hope and fate.
Every fragment will be part of you and also of me.




Von:    -esa- 19.08.2009 13:43
Betreff: Connichi 2009 - Anmeldung zu den Cosplay... [Antworten]
Avatar
 
Wie ist es mit Mangas von deutschen Zeichnern?
WII for vendetta!



Von:    Kanoe 19.08.2009 13:47
Betreff: Connichi 2009 - Anmeldung zu den Cosplay... [Antworten]
Avatar
 
Über die hatten wir noch nicht gesprochen ich klär das so schnell wie möglich ab und würde direkt Bescheid geben.
Break your world into fragments,
tears, love, hope and fate.
Every fragment will be part of you and also of me.




Von:    paptschik 19.08.2009 14:10
Betreff: Connichi 2009 - Anmeldung zu den Cosplay... [Antworten]
Avatar
 
Und wenn wir dabei sind, wie ists mit US Mangas? Davon gibt es mehr als genug (die sich auch explizit als US Manga bezeichnen), nicht dass die dann plötzlich für Comics gehalten werden.

>Bei Vorlagen die in ihrem Ursprung und auch bei der Auswahl größtenteils >aus dem US Raum oder Europa kamen kamen (z.B. Star Wars, Asterix, Batman) >haben wir die Teilnahme abgelehnt.

Also sind die Anime zu Robin Hood etwa nicht erlaubt, weil Robin Hood ja nichts Japanisches ist und man sowieso primär aus unzähligen amerikanischen und britischen Filmen kennt, korrekt?
Selbiges mit Die Chroniken von Erdsee und eigentlich müsste demnach Das wandelnde Schloss ebenso verboten sein, richtig?
"The streets are extended gutters and the gutters are full of blood and when the drains finally scab over, all the vermin will drown. The accumulated filth of all their sex and murder will foam up about their waists and all the whores and politicians will look up and shout 'Save us!' And I'll look down, and whisper 'no.'"



Von:    Kanoe 19.08.2009 14:13
Betreff: Connichi 2009 - Anmeldung zu den Cosplay... [Antworten]
Avatar
 
Kannst du mir den Titel sagen dann kann ich es dir mitteilen

Wie gesagt Pauschalantworten können wir derzeit nicht geben.

Regeländerungen sind für dieses Jahr nicht mehr vorgesehen da mit diesen Regeln die Anmeldung gestartet ist und es für die Cosplayer unfair wäre jetzt im Nachhinein die Regeln zu ändern.
Break your world into fragments,
tears, love, hope and fate.
Every fragment will be part of you and also of me.




Von:    paptschik 19.08.2009 14:25
Betreff: Connichi 2009 - Anmeldung zu den Cosplay... [Antworten]
Avatar
 
>Kannst du mir den Titel sagen dann kann ich es dir mitteilen

Sprichst du jetzt von den US Manga? Ich denke da etwa an Empowered, mein erster Gedanke grad.

Und wie gesagt, man erwartet keine Regeländerung, ich zumindest nicht, aber Problem bleibt Problem, nämlich das Heidi, so mancher Ghibli Film, Robin Hood und mehr eigentlich auch ausgeschlossen sein müssen. Es geht mir hier nur um eine KLARHEIT der Regeln. Mehr nicht.

Und hier ist das Problem, auf einmal heißt es Pauschalantworten können wir nicht geben, aber wieso gebt ihr sie bei Spider-man etwa? Fakt ist, und ja, das ist ein Fakt, ich hab den Manga gelesen, das sich etwa die Spider-man Manga weit weniger an ihrem amerikanischen Vorbild orientieren (es gibt das Kostüm...den Namen Spider-man...und aus...das wirft die Frage auf, sind Figuren aus den Spider-man Manga, die von einem Japaner für einen Manga, dessen Handlung in Japan spielt, erfunden wurden und die noch nie in einem amerikanischen Comic vorkamen demnach auch verboten weil der Titel Spider-man ist?), als so manches genanntes Beispiel.

Ich will nicht aggressiv wirken, aber...die Sache scheint mir einfach nicht geklärt und beinahe unfair. Nicht dass die "Off-Topic" Cosplayer ausgeschlossen werden, sondern wo die Grenzen zwischen "Off-Topic" und zulässig gezogen werden.
"The streets are extended gutters and the gutters are full of blood and when the drains finally scab over, all the vermin will drown. The accumulated filth of all their sex and murder will foam up about their waists and all the whores and politicians will look up and shout 'Save us!' And I'll look down, and whisper 'no.'"



Von:    Kanoe 19.08.2009 14:38
Betreff: Connichi 2009 - Anmeldung zu den Cosplay... [Antworten]
Avatar
 
Ich verstehe deinen Kritikpunkt.
Jedoch möchte ich mich gerne noch einmal besprechen
(ich hab leider meinen zuständigen Hauptorga nicht erreicht)

für das nächste ja werden wir versuchen die Regeln klarer und eindeutiger zu fassen.
Break your world into fragments,
tears, love, hope and fate.
Every fragment will be part of you and also of me.




Von:    paptschik 19.08.2009 14:42
Betreff: Connichi 2009 - Anmeldung zu den Cosplay... [Antworten]
Avatar
 
Das ist gut, freut mich zu lesen.

Dieses Jahr ist es sowieso zu spät, logisch, aber fürs nächste Jahr würde es sicher nicht schaden.
"The streets are extended gutters and the gutters are full of blood and when the drains finally scab over, all the vermin will drown. The accumulated filth of all their sex and murder will foam up about their waists and all the whores and politicians will look up and shout 'Save us!' And I'll look down, and whisper 'no.'"



Von:    Chou-Chan 21.08.2009 01:51
Betreff: Connichi 2009 - Anmeldung zu den Cosplay... [Antworten]
Avatar
 
Wie sieht es mit der Sunwell-Triologie aus? Das ist ein Manga und bezieht sich auf die Geschichte auf der World of Warcraft basiert?
Ich bin nur ein kleiner Schmetterling im Wind ~
... ärgere mich und ich zeige dir, was Angst ist! ;)



Von:    Vampirwurst 21.08.2009 10:22
Betreff: Connichi 2009 - Anmeldung zu den Cosplay... [Antworten]
Avatar
 
"Vielleicht erinnert ihr euch noch an das Jahr als ein Cosplay von "Harry Potter" gewonnen hat. Anschließend bekamen wir über 100 Mails in denen sich Leute beschwert haben. Sie verlangten auch, dass der Preis zurückgegeben wird weil „so etwas“ nicht zu der Veranstaltung passt."


sory die leute sollten mal überlegen WARUM das Harry Pottercos gewonnen hat...vllt weil Publikumsreaktion, kostüm und und Auftritt schlechter waren? und damit müßen die Leute sich abfinden Ende und anstatt dass idu da an den Regeln rumschraubst..wie wäre es wenn ihr euch auf eure Hintern gesetzt hättet und überlegt wie man gegen die MOBBER vorgeht und nicht egegn die Leute, die hal auch mal gerne was cossen was NICHT aus einem Anime oder Manga cosst.
Was haben wir damit zu tun,das da irgendwelche intolleranten Neidhammel eine gute Cosplayerin gemobbt haben, nur weil sie mal was gecosst hat was nicht japanischen ursprungs ist <<

Wir haben damit gar nichts zu tun und werden für was bestraft womit wir nichts zu tun hatten.


Kim Possible - Cosplayer aufgepasst!!!

http://animexx.onlinewelten.com/zirkel/KPCosplay09/beschreibung/

Ei paska punniten parane



Von:   abgemeldet 21.08.2009 17:19
Betreff: Connichi 2009 - Anmeldung zu den Cosplay... [Antworten]
Avatar
 
Man kann es auch übertreiben ... û__u
Ich denke nämlich nicht, dass hier irgendwer für irgendetwas bestraft wird.
-//- Hier könnte Ihre Werbung stehen. -//-
-//- Bewertungen [ 1 0 0 % ] -//-



Von:   abgemeldet 22.08.2009 02:02
Betreff: Connichi 2009 - Anmeldung zu den Cosplay... [Antworten]
Avatar
 
Shego schrieb:
[so einiges]
Getroffene Hunde bellen, was?

Und überhaupt: Was erwartest du denn, wenn nach der Erhebung besagter Regeln immer weiter an den Haaren herbeigezogene Präzedenzfälle und Hypothesen vorgekramt werden, nur um doch noch irgendwie an den Regeln herumzumäkeln? Da muss eben weiter nachgefeilt werden, bis auch der letzte Schreihals Ruhe gibt. (Ein hoffnungsloses Unterfangen, wie mir scheint.) Vorbeugen ist besser als Heulen.

Interessant finde ich ja, dass sich die Heulerei nur auf die Kostüme beschränkt. Ich hab bisher nicht eine einzige Rückmeldung gesehen, in der versucht wird, die technischen Begrenzungen des Cosplays (CD-Audio, Licht, Ton, Handmikros) in Frage zu stellen oder zu umgehen. Warum eigentlich?

UNLESS Clue.Value <> 0
{
   Mouth.KeepShut();
}

Zuletzt geändert: 22.08.2009 02:16:29



Von:    Lakonnia 22.08.2009 02:31
Betreff: Connichi 2009 - Anmeldung zu den Cosplay... [Antworten]
Avatar
 
@DrBoost

Es ist vielleicht neu für dich, aber man muss nicht persönlich betroffen sein, um sich über etwas Ungerechtes zu beschweren. Wenn du das nur dann machst, dann frage ich mich, warum du dich überhaupt zu Wort meldest?

Außerdem könntest du mal aufhören zu prvozieren; und wenn du das tust, dann jammer nicht rum, wenn darauf reagiert wird.

Noch hinzu kommt, dass Shego allen Grund hat diese Erklärung zu bemängeln.
Denn wenn in der Schule irgendein Kind gemobbt wird, dann sagt der Lehrer auch nicht als Problemlösung "Tja, dann geh halt auf eine andere Schule"

Und jetzt würde mich nochmal interessieren, warum du dich ständg über die "Heulerei" beschwerst, aber aus unerklärlichen Gründen es wohl als persönliche Beleidugung ansiehst, dass die meisten mit der Technik-Regelung zufrieden sind... vielleicht weil sie für alle genau gleich gilt, hm? Ganz gleich, ob nun alle mitmachen dürfen oder nicht? Schonmal darüber nachgedacht? Ne, weil dann könntest du ja nicht rumstänkern!

Übrigens sind die "Prädenzfälle" überhaupt nicht an den Haaren herbeigezogen, sie zeigen nur die schwammigen Regeln auf.
Ich glaube, du hast weder den Diskussionsverlauf richtig gelesen, noch nimmst du direkt darauf Bezug - es macht eher den Anschein, als würdest du dir irgendetwas ausdenken, um dann besser etwas schreiben zu können.

Und mal abgesehen davon: Das, was du geschrieben hast, hat sich leider überhaupt nicht auf das bezogen, was Shego geschrieben hat. Extra für dich: Sie sagt, sie findet die Begründung für die Regeländerung - ich sag mal vorsichtig- seltsam. Du beschwerst dich, dass sich über die Regeln beschwert wird. Komisch, passt nicht so gut zusammen.

Sorry für den gereizten Tonfall, aber ich denke mal, dass das genau das war, was du wolltest ;-)
-Ich toleriere sogar Eliten-
╔════════════════════════════════╗
║Was wir im Inneren sind zählt nicht ║
║Was wir tun zeigt wer wir sind      ║
╚════════════════════════════════╝

Zuletzt geändert: 22.08.2009 02:49:25



Von:   abgemeldet 23.08.2009 12:55
Betreff: Connichi 2009 - Anmeldung zu den Cosplay... [Antworten]
Avatar
 
Eben brauchbar ist der Vergleich mit dem Schulmobbing auch nicht gerade. Hier geht's lediglich um eine Teilnahmebeschränkung, nicht um Verletzung von Persönlichkeitsrechten.

Beleidigung? Achwas. Die technikbezogenen Regeln gelten genauso für alle Teilnehmer wie die motivbezogenen. Wer am Cosplay teilnehmen will, hat sich an die und die Regeln zu halten. Fertig. Ich seh da keinen Unterschied in der Wichtigkeit. Deswegen finde ich es ja um so interessanter, dass, als die Technikregeln festgezogen wurden, ausnahmslos positive Rückmeldung kam. Es hätten sich ja Leute noch und nöcher aufregen können, dass zum Beispiel keine MP3s zugelassen würden, obwohl wir doch garantiert (nämlich am Videoplatz) PCs rumstehen hätten. Oder dass wir keine Headsets an Cosplayer ausgäben oder Effektlicht und Nebel verweigerten. Hat's einer gemacht? Nein, nicht ein einziger. Aber als jetzt die Motivregeln festzuziehen begonnen wurde, ging das Geschrei los.

Danke für die Erklärung, aber ich erlaube mir mal zu erwidern, dass das DEINE Interpretation ist. Und das hier ist meine: "wie wäre es wenn ihr euch auf eure Hintern gesetzt hättet und überlegt wie man gegen die MOBBER vorgeht und nicht egegn die Leute, die hal auch mal gerne was cossen was NICHT aus einem Anime oder Manga cosst." Ja bitte, soll man denn riechen, dass, nur weil jemand in einem (wie auch immer) gelungenen Cosplay gewonnen hat, das nicht ganz der Genrewahl des Rests entspricht, jener von Leuten aus besagtem Rest gleich ensthaft beleidigt und belästigt wird? Willst du damit sagen, dass die Orga von vornherein von den Cosplayern hätte erwarten sollen, dass sie alles streit- und eifersüchtige Neidhammel seien? Ha, wenn sie mit solcherlei Einstellungen ans Organisieren gehen müssten, liefe das wahrscheinlich darauf hinaus, dass es die Connichi gar nicht erst gäbe. Denn immerhin sind ja alle Besucher zahlungsunwillige, alkoholmissbrauchende, drogensüchtige Umweltverschmutzer, alle Helfer faule und unfreundliche Schmarotzer und die eigenen Orgakollegen sowieso alle einander spinnefeind und vertrauensunwürdig.

Nein, stattdessen hat sie nun, NACHDEM sie von den besagten Cosplayern enttäuscht wurde, sich hingesetzt und die Notbremse gezogen. Dass dabei natürlich Leute vornüber vom Karren fliegen, ist nun mal unvermeidlich. Wieso die Regeln aber als schwammig bezeichnet werden, ist für mich unverständlich. "Anime-, Manga- oder Manhwa-Bereich, sowie Charaktere aus asiatischen Videospielen (Hinweis: US-Produktionen sind nicht zugelassen)" Das schließt demnach alles aus, was nicht aus japanischer oder koreanischer Produktion stammt. Auch Material, dass Mangazeichenstile verwendet. Und generell nix aus den Staaten, also kein DC/Marvel und auch kein Perry, Dunn oder Warren. "Aber hey, Goofy kommt in KH vor und das ist ausm J-Videospiel, also kann ich das tragen!" Mag ja sein. Aber das glaubt dir keiner! Man findet von so ziemlich ALLEM irgendwo eine Manga- oder Anime-Adaption, wenn man nur ein bisschen sucht. Das Problem ist aber, dass die Jury und die Cosplayorga nicht endlos Zeit hat, um irgendwelche Referenzen durchzuwühlen, geschweige denn das Publikum, das das Kostüm im Augenblick des Auftritts zu sehen bekommt. "Schon mal darüber nachgedacht?" Um nochmal auf das Beispiel mit dem Mittelalterkleid einzugehen: Ein Mittelalterkleid ist nicht passend, wenn es in einem Anime getragen wird, sondern wenn man die Figur, die es trägt, darin eindeutig wiedererkennen kann. Deswegen auch meine Beispiele mit Shinji und Hideki.

Und der gereizte Tonfall ... na, dafür kann ich ja nun wirklich nichts. ;)

UNLESS Clue.Value <> 0
{
   Mouth.KeepShut();
}

Zuletzt geändert: 23.08.2009 14:32:37



Von:    Lakonnia 23.08.2009 13:21
Betreff: Connichi 2009 - Anmeldung zu den Cosplay... [Antworten]
Avatar
 
> Eben brauchbar ist der Vergleich mit dem Schulmobbing auch nicht gerade. Hier geht's lediglich um eine Teilnahmebeschränkung, nicht um Verletzung von Persönlichkeitsrechten.
>

Naja, es ist laut Darstellung schon so, dass jemand böse ENS oder ähnliches bekommen hat, weil er was gewonnen hat. Die ORGA offenbar auch.
Und dann wird zugunsten der "Meckerer" entschieden? Seltsam, oder?
Vor allem, wo gerade hier das "meckern" so angeprangert wird.

> Beleidigung? Achwas. Die technikbezogenen Regeln gelten genauso für alle Teilnehmer wie die motivbezogenen. Wer am Cosplay teilnehmen will, hat sich an die und die Regeln zu halten. Fertig. Ich seh da keinen Unterschied in der Wichtigkeit. Deswegen finde ich es ja um so interessanter, dass, als die Technikregeln festgezogen wurden, ausnahmslos positive Rückmeldung kam. Es hätten sich ja Leute noch und nöcher aufregen können, dass zum Beispiel keine MP3s zugelassen würden, obwohl wir doch garantiert (nämlich am Videoplatz) PCs rumstehen hätten. Oder dass wir keine Headsets an Cosplayer ausgäben oder Effektlicht und Nebel verweigerten. Hat's einer gemacht? Nein, nicht ein einziger. Aber als jetzt die Motivregeln festzuziehen begonnen wurde, ging das Geschrei los.
>

Willst du denn, dass ich über die Technikregeln aufgeregt wird? Das finde ich irgendwie seltsam.
Mal ganz davon abgesehen, dass es einen Unterschied gibt, ob man irgendein Format ausschließt oder Cosplayer eines bestimmten Genres.
Und außerdem denkt man sich beim Ausschluss von Formaten ja, dass es sozusagen einen übergeordneten Grund gibt... wie zum Beispiel, dass die Technik, so wie sie gebucht/beschafft worden ist, das einfach nicht schafft, es praktischer so ist, etc. etc.

Ein ähnlicher Grund auf die Cosplayer bezogen wäre, wenn es Recht-Streits gäbe, sich zum Beispiel DC oder Marvel gemeldet hätte und gesagt hätte "nein nein, das wollen wir nicht!" Da kann dann keiner was machen, dann hätte man das auch akzeptiert.
Als Grund aber zu nennen "es haben sich so viele beschwert und die arme Cosplayerin wurde beschimpft/etc"... ist irgendwie nicht zufriedenstellend.

> Danke für die Erklärung, aber ich erlaube mir mal zu erwidern, dass das DEINE Interpretation ist. Und das hier ist meine: "wie wäre es wenn ihr euch auf eure Hintern gesetzt hättet und überlegt wie man gegen die MOBBER vorgeht und nicht egegn die Leute, die hal auch mal gerne was cossen was NICHT aus einem Anime oder Manga cosst." Ja bitte, soll man denn riechen, dass, nur weil jemand in einem (wie auch immer) gelungenen Cosplay gewonnen hat, das nicht ganz der Genrewahl des Rests entspricht, jener von Leuten aus besagtem Rest gleich ensthaft beleidigt und belästigt wird? Willst du damit sagen, dass die Orga von vornherein von den Cosplayern hätte erwarten sollen, dass sie alles streit- und eifersüchtige Neidhammel seien? Ha, wenn sie mit solcherlei Einstellungen ans Organisieren gehen müssten, liefe das wahrscheinlich darauf hinaus, dass es die Connichi gar nicht erst gäbe. Denn immerhin sind ja alle Besucher zahlungsunwillige, alkoholmissbrauchende, drogensüchtige Umweltverschmutzer, alle Helfer faule und unfreundliche Schmarotzer und die eigenen Orgakollegen sowieso alle einander spinnefeind und vertrauensunwürdig.
>

Es hat nie jemand davon geredet, dass die ORGA schuld an der Beleidigung ist. Wie kommst du darauf?
Es ging lediglich darum, dass bemerkt wurde, wie paradox es ist, die "Mobber" zu belohnen, indem ihr Wille (nämlich, dass keine Off-Topic-Cosplayer mehr teilnehmen dürfen) durchgesetzt wird. Das war eine Kritik bezüglich der Reaktion, nicht, dass vorgeworfen wurde, man hätte das "mobben" verhindern/vorherahnen sollen.

> Nein, stattdessen hat sie nun, NACHDEM sie von den besagten Cosplayern enttäuscht wurde, sich hingesetzt und die Notbremse gezogen. Dass dabei natürlich Leute vornüber vom Karren fliegen, ist nun mal unvermeidlich.

Aber sie wurden ja dann von den Copsplayern enttäuscht, die gemeckert haben - wenn ich dich jetzt richtig verstanden habe. Haben ihnen aber trotzdem alles recht gemacht. Ich sehe da keine Logik.
Wollte man die Off-Topic-Cosplayer also vor dem wütenden Mob (übertrieben!) schützen? Wie nobel, aber vielleicht brauchen die gar keinen Schutz, sondern kommen damit zurecht, dass es intolerante, neidische Menschen gibt und lassen sich davon nicht entmutigen.


> Wieso die Regeln aber als schwammig bezeichnet werden, ist für mich unverständlich. "Anime-, Manga- oder Manhwa-Bereich, sowie Charaktere aus asiatischen Videospielen (Hinweis: US-Produktionen sind nicht zugelassen)" Das schließt demnach alles aus, was nicht aus japanischer oder koreanischer Produktion stammt. Auch Material, dass Mangazeichenstile verwendet. Und generell nix aus den Staaten, also kein DC/Marvel und auch kein Perry, Dunn oder Warren. "Aber hey, Goofy kommt in KH vor und das ist ausm J-Videospiel, also kann ich das tragen!" Mag ja sein. Aber das glaubt dir keiner! Man findet von so ziemlich ALLEM irgendwo eine Manga- oder Anime-Adaption, wenn man nur ein bisschen sucht. Das Problem ist aber, dass die Jury und die Cosplayorga nicht endlos Zeit hat, um irgendwelche Referenzen durchzuwühlen, geschweige denn das Publikum, das das Kostüm im Augenblick des Auftritts zu sehen bekommt. "Schon mal darüber nachgedacht?"

klar hab ich darüber nachgedacht. Aber wenn die Regeln so sind, dass man nachprüfen muss, ob ein Cosplay überhaupt erlaubt ist, dann muss man eben nachforschen um zu sehen, ob das auch so stimmt. Die zusätzliche Arbeit, mit der wurde wohl gerechnet und sie wurde hingenommen.
Was schwammig ist: Wenn alles erlaubt ist, was aus japanischer produktion ist, warum dann nicht schon die öfter benannten Comic-Adaptionen? Und wenn die Regel so ausgelegt wird, dass nur, was nicht vorher schonmal irgendwo anders vorgekommen ist erlaubt ist (plus eben die japanische Produktion), dann muss man theoretisch sowas wie Peter Pan und Robin Hood auch ausschließen, oder Heidi oder weiß der Kuckuck was noch.
Und bei genau solchen oder ähnlichen Fällen wurde hier nachgefragt, wie es aussieht, also, ob es erlaubt ist oder nicht. Denn das ist ja wohl nicht eindeutig geklärt, oder?

> Um nochmal auf das Beispiel mit dem Mittelalterkleid einzugehen: Ein Mittelalterkleid ist nicht passend, wenn es in einem Anime getragen wird, sondern wenn man die Figur, die es trägt, darin eindeutig wiedererkennen kann. Deswegen auch meine Beispiele mit Shinji und Hideki.
>

Ich verstehe, was du meinst, wenn es um den Wettbewerb geht. Aber was ich meinte war ja, dass jemand gesagt hatte, sowas passt nicht ins Bild. Und das bezieht sich rein auf die Optik. Von der Optik her ist Mittelalter gleich Mittelalter, ganz egal, ob aus einem Anime oder nicht.
Und was erkennen angeht: Gerade im Anime/Manga Bereich kennt doch niemand alle Charaktere.

> Und der gereizten Tonfall ... na, dafür kann ich ja nun wirklich nichts. ;)

Naja ;-)
Im Gegensatz zu all deinen vorherigen Post, war der hier endlich mal nicht so provokant und wirr an den Haaren herbeigezogen - weil man (bzw. jetzt eben speziell ich) mal wusste, worauf genau du dich beziehst, so dass ich nachvollziehen konnte, was du schreibst.

Im allgemeinen kann man wohl nicht dagegen tun, dass es auf Cons immer wieder Leute gibt, die nicht mit einem übereinstimmen. Aber ich persönlich finde, dass gerade die ORGA über solchen Zwisten stehen sollte und dann eben einfach ein Regelsystem geltend machen sollte, bei dem keiner ausgeschlossen ist und "die gleichen Rechte hat".
Es gilt ja "Wer zuerst kommt, mahlt zuerst" und wenn es dann 2 Off-Topic-Cosplayer schaffen sich vor zwei Anime-Cosplayer anzumelden, dann heißt es halt im Grunde "Pech, du hattest die gleichen Chancen". Und die gleichen Chancen hat man beim Wettbewerb auch, wenn es um das Gewinnen geht. Da ist niemand bevorzugt - und wenn man Publikumsreaktion mit einem unbekannten Charakter will, muss man sich etwas einfallen lassen.



edit: (nach lesen der Regeländerungen für die Technik) Also, es ist ja ein durchaus nachvollziehbarer Grund, wenn es mit dem Formate-Mischmasch zu Verzögerungen kam, etc. Aber weißt du, wo der Unterschied zur Regeländerung ist? Ne Audio-CD kann im Grunde jeder brennen, der auch eine MP3-CD brennen kann. Eine Formatänderung kann man mit zwei, drei Klicks ändern, ohne, dass dabei wesentliche Auftrittänderungen vorgenommen werden müssen, weil das, was dann zu hören ist, immernoch das gleiche ist, wie wenn es ein anderes Format ist.
Wenn man aber sagt "Mit dem Kostüm darfst du nicht auf die Bühne"... hat das für den Cosplayer ganz andere Konsequenzen.
Es dürfte also nicht verwunderlich sein, warum sich keiner über die Technik-Regeln beschwert, aber sehr wohl über die Cosplay-Regeln.
-Ich toleriere sogar Eliten-
╔════════════════════════════════╗
║Was wir im Inneren sind zählt nicht ║
║Was wir tun zeigt wer wir sind      ║
╚════════════════════════════════╝

Zuletzt geändert: 23.08.2009 13:27:07



Von:   abgemeldet 23.08.2009 16:06
Betreff: Connichi 2009 - Anmeldung zu den Cosplay... [Antworten]
Avatar
 
> > Eben brauchbar ist der Vergleich mit dem Schulmobbing auch nicht gerade. Hier geht's lediglich um eine Teilnahmebeschränkung, nicht um Verletzung von Persönlichkeitsrechten.
> >
>
> Naja, es ist laut Darstellung schon so, dass jemand böse ENS oder ähnliches bekommen hat, weil er was gewonnen hat.

Ja und? Was hat das damit zu tun, dass der Vergleich Teilnahmebeschränkung mit Schulmobbing reichlich belanglos ist?

> Und dann wird zugunsten der "Meckerer" entschieden? Seltsam, oder?
> Vor allem, wo gerade hier das "meckern" so angeprangert wird.

Was soll sie denn machen? Weiter Cosplayer verheizen?

> Willst du denn, dass ich über die Technikregeln aufgeregt wird? Das finde ich irgendwie seltsam.

Völlig zu Recht. Das ist nämlich Quatsch.

> [Ausschlussgrund-Ausführungen]
> Als Grund aber zu nennen "es haben sich so viele beschwert und die arme Cosplayerin wurde beschimpft/etc"... ist irgendwie nicht zufriedenstellend.

Ich bin sicher, dass die Betroffene da anders denkt.

> Es hat nie jemand davon geredet, dass die ORGA schuld an der Beleidigung ist. Wie kommst du darauf?

Frag nicht mich, frag dich. Ich hab davon nämlich auch nichts gesagt.

> Es ging lediglich darum, dass bemerkt wurde, wie paradox es ist, die "Mobber" zu belohnen, indem ihr Wille (nämlich, dass keine Off-Topic-Cosplayer mehr teilnehmen dürfen) durchgesetzt wird. Das war eine Kritik bezüglich der Reaktion, nicht, dass vorgeworfen wurde, man hätte das "mobben" verhindern/vorherahnen sollen.

Das ist auch eine Art, es zu sehen. Ich würde es weniger "Belohnung" nennen, sondern eher "den Streithähnen die Nörgelgrundlage entziehen".

> Aber sie wurden ja dann von den Copsplayern enttäuscht, die gemeckert haben - wenn ich dich jetzt richtig verstanden habe. Haben ihnen aber trotzdem alles recht gemacht. Ich sehe da keine Logik.
> Wollte man die Off-Topic-Cosplayer also vor dem wütenden Mob (übertrieben!) schützen? Wie nobel, aber vielleicht brauchen die gar keinen Schutz, sondern kommen damit zurecht, dass es intolerante, neidische Menschen gibt und lassen sich davon nicht entmutigen.

Ich könnte mir vorstellen (Sehr lebhaft sogar. Warum wohl ...), dass man einfach die ganzen Keifereien satt gehabt hat.

> klar hab ich darüber nachgedacht. Aber wenn die Regeln so sind, dass man nachprüfen muss, ob ein Cosplay überhaupt erlaubt ist, dann muss man eben nachforschen um zu sehen, ob das auch so stimmt. Die zusätzliche Arbeit, mit der wurde wohl gerechnet und sie wurde hingenommen.

Natürlich. Und es ist ja auch viel einfacher, sich ein grenzwertiges Kostüm in den Kopf zu setzen und dann Terror zu schieben, wenn die Anmeldung abgelehnt wird, anstatt den Cosplayorgas das Leben etwas leichter zu machen.

> Was schwammig ist: Wenn alles erlaubt ist, was aus japanischer produktion ist, warum dann nicht schon die öfter benannten Comic-Adaptionen?

Boah, wie oft denn noch?! Nur weil es zu jedem Scheiß J-Adaptionen gibt, hinter denen man sich verstecken könnte, muss das noch lange kein Zulassungsgrund sein. Es muss ERKENNBAR auf einer japanischen Produktion basieren, und ein verdammtes Goofy-Einzelcosplay ist nun mal nicht auf Anhieb als KH-Cosplay erkennbar! Es nützt nix, sich noch so fest in den Kopf zu setzen, ein KH-Cos zu tragen, wenn von 100 Leuten 99 eher an Disney als an Sushi denken. Da muss man eben der Realität ins Auge sehen und akzeptieren, welche Herkunft geläufiger ist. Abgesehen davon sind Robin Hood und Heidi durchaus kein Problem. Diese Animes sind bekannt und haben ihren eigenen, einzigartigen Look. Einen Japano-Robin-Hood wird man nicht so schnell als Brooksschen Strumpfhosenhelden wiedererkennen. Gut, inwiefern Heidis Alltagsröckchen jetzt Wiedererkennungswert hat, darüber ließe sich streiten, aber da muss jeder Cosplayer selbst entscheiden, ob sich das Tragen eines so unauffälligen Kostüms ZU EINEM WETTBEWERB lohnt.

> Und bei genau solchen oder ähnlichen Fällen wurde hier nachgefragt, wie es aussieht, also, ob es erlaubt ist oder nicht. Denn das ist ja wohl nicht eindeutig geklärt, oder?

Siehe oben. (Und noch so einige Beiträge darüber.) Es ist unrealistisch und Zeitverschwendung, auch noch Fälle abdecken zu wollen, für die es keine praktische Anwendung gibt. Wenn du dennoch darauf bestehst, nenne ich dich ab sofort Loretta. ;) (Und für den Rest kann man ja freundlich fragen und geduldig auf die Antwort warten.)

> Und was erkennen angeht: Gerade im Anime/Manga Bereich kennt doch niemand alle Charaktere.

Ich sagte ja auch was von "diesen Charakter in dem Kleid wiedererkennen", nicht "diesen Charakter kennen". (Fürs kurzfristige Kennenlernen ist das Referenzmaterial da.)

> Naja ;-)
> Im Gegensatz zu all deinen vorherigen Post, war der hier endlich mal nicht so provokant und wirr an den Haaren herbeigezogen - weil man (bzw. jetzt eben speziell ich) mal wusste, worauf genau du dich beziehst, so dass ich nachvollziehen konnte, was du schreibst.

Oh, ich beziehe mich immer auf etwas. Folgen muss man meinen Ausführungen schon selber. :D

> Im allgemeinen kann man wohl nicht dagegen tun, dass es auf Cons immer wieder Leute gibt, die nicht mit einem übereinstimmen. Aber ich persönlich finde, dass gerade die ORGA über solchen Zwisten stehen sollte und dann eben einfach ein Regelsystem geltend machen sollte, bei dem keiner ausgeschlossen ist und "die gleichen Rechte hat".

Wurde ja versucht. Und was hat's gebracht? Neid und Zwietracht.



> edit: (nach lesen der Regeländerungen für die Technik) Also, es ist ja ein durchaus nachvollziehbarer Grund, wenn es mit dem Formate-Mischmasch zu Verzögerungen kam, etc. Aber weißt du, wo der Unterschied zur Regeländerung ist? Ne Audio-CD kann im Grunde jeder brennen, der auch eine MP3-CD brennen kann. Eine Formatänderung kann man mit zwei, drei Klicks ändern, ohne, dass dabei wesentliche Auftrittänderungen vorgenommen werden müssen, weil das, was dann zu hören ist, immernoch das gleiche ist, wie wenn es ein anderes Format ist.
(Hahaha, wenn's nur so wäre ... aber gut, das ist ein anderes Thema.)
> Wenn man aber sagt "Mit dem Kostüm darfst du nicht auf die Bühne"... hat das für den Cosplayer ganz andere Konsequenzen.
> Es dürfte also nicht verwunderlich sein, warum sich keiner über die Technik-Regeln beschwert, aber sehr wohl über die Cosplay-Regeln.

Ich sehe da immer noch keinen Unterschied. Klar ist eine Tonformat-Änderung nachträglich nicht so aufwendig wie eine Kostümänderung. Aber dessen muss man sich eben nicht erst fünf Nadelstiche vor Vollendung des Kostüms bewusst sein und einsehen, dass man mit einem Michelinmännchenkostüm beim Connichicosplay nun mal nicht zugelassen wird.

UNLESS Clue.Value <> 0
{
   Mouth.KeepShut();
}




Von:    paptschik 23.08.2009 18:34
Betreff: Connichi 2009 - Anmeldung zu den Cosplay... [Antworten]
Avatar
 
>Boah, wie oft denn noch?! Nur weil es zu jedem Scheiß J-Adaptionen >gibt, hinter denen man sich verstecken könnte, muss das noch lange kein >Zulassungsgrund sein. Es muss ERKENNBAR auf einer japanischen >Produktion basieren, und ein verdammtes Goofy-Einzelcosplay ist nun mal >nicht auf Anhieb als KH-Cosplay erkennbar! Es nützt nix, sich noch so >fest in den Kopf zu setzen, ein KH-Cos zu tragen, wenn von 100 Leuten >99 eher an Disney als an Sushi denken. Da muss man eben der Realität >ins Auge sehen und akzeptieren, welche Herkunft geläufiger ist. >Abgesehen davon sind Robin Hood und Heidi durchaus kein Problem. Diese >Animes sind bekannt und haben ihren eigenen, einzigartigen Look. Einen >Japano-Robin-Hood wird man nicht so schnell als Brooksschen >Strumpfhosenhelden wiedererkennen. Gut, inwiefern Heidis >Alltagsröckchen jetzt Wiedererkennungswert hat, darüber ließe sich >streiten, aber da muss jeder Cosplayer selbst entscheiden, ob sich das >Tragen eines so unauffälligen Kostüms ZU EINEM WETTBEWERB lohnt.

Du stimmst also zu, dass man problemlos die Schurken aus dem Spider-man Manga oder die bis auf die Krallen kaum noch als Wolverine erkennbare Bishonenversion selbiger Figur erlauben sollte?

Was sich zu einem Wettbewerb lohnt und was wie bekannt ist hat hierbei grundsätzlich egal zu sein, wenn man das als Grundlage für die Regeln nimmt, hat man als Organisator schon mal völlig versagt, weil es dann kaum noch willkürlicher ginge.
"The streets are extended gutters and the gutters are full of blood and when the drains finally scab over, all the vermin will drown. The accumulated filth of all their sex and murder will foam up about their waists and all the whores and politicians will look up and shout 'Save us!' And I'll look down, and whisper 'no.'"



Von:   abgemeldet 24.08.2009 09:31
Betreff: Connichi 2009 - Anmeldung zu den Cosplay... [Antworten]
Avatar
 
> Du stimmst also zu, dass man problemlos die Schurken aus dem Spider-man Manga oder die bis auf die Krallen kaum noch als Wolverine erkennbare Bishonenversion selbiger Figur erlauben sollte?

Hätt ich kein Problem mit.

Aber nicht vergessen: Jetzt, wo die Regeln raus sind, wird das Gros der Besucher erwarten, nur japanische und koreanische Cosplays zu sehen. Anstelle jetzt also die Regel mit einem möglichst grenzwertigen Kostüm bis aufs Äußerste zu testen und zu sehen, wie weit oben genannte Regelinterpretation noch zieht, würde ich, BEVOR ich die Schneiderschere überhaupt in die Hand nehme, mir überlegen, als welche Version das geplante Aussehen aufgenommen werden wird. Dieses Jahr muss eben in den sauren Apfel gebissen werden. Aber es ist nicht die letzte Connichi oder gar die letzte Con in Deutschland.

> Was sich zu einem Wettbewerb lohnt und was wie bekannt ist hat hierbei grundsätzlich egal zu sein, wenn man das als Grundlage für die Regeln nimmt, hat man als Organisator schon mal völlig versagt, weil es dann kaum noch willkürlicher ginge.

Du nimmst den Mund ja ganz schön voll, wenn du meinst, solcherlei Urteile verhängen zu dürfen. Ja, die Teilnahmebedingungen zum Cosplay SIND willkürlich, aber das gilt für alle anderen Bereiche der Con auch. Selbst wenn der Eintritt nur mit einem Spiegelei aufm Kopp gestattet wäre, wäre das zu akzeptieren, wenn man rein will. Die Orga hat diese Willkür genutzt, um auf Geschehnisse des vergangenen Jahres zu reagieren. Vielleicht macht die Maßnahme, die sie gewählt hat, nicht jeden glücklich, aber erstens regt sich sowieso IMMER irgendwer auf, und zweitens darf auch sie mal subobtimale Entscheidungen treffen oder (oh, bewahre!) gar Fehler machen. Mir zum Beispiel fallen spontan zwei Sachen ein, mit denen man es vielleicht auch hätte lösen können, aber ich kenne die genauen Umstände nicht, unter denen die Entscheidung getroffen wurde. UND DU AUCH NICHT, genau wie - ich wage zu behaupten - alle anderen hier (anwesende Orgas ggf. ausgeschlossen). Bevor hier also wutentbrannt mit Protestposts umsich geschmissen wird, wären ein paar konstruktivere Beiträge sicherlich nicht fehl am Platz.

UNLESS Clue.Value <> 0
{
   Mouth.KeepShut();
}

Zuletzt geändert: 24.08.2009 09:48:51



Von:    Lorena 24.08.2009 11:19
Betreff: Connichi 2009 - Anmeldung zu den Cosplay... [Antworten]
Avatar
 
> > Du stimmst also zu, dass man problemlos die Schurken aus dem Spider-man Manga oder die bis auf die Krallen kaum noch als Wolverine erkennbare Bishonenversion selbiger Figur erlauben sollte?
>
> Hätt ich kein Problem mit.
>
> Aber nicht vergessen: Jetzt, wo die Regeln raus sind, wird das Gros der Besucher erwarten, nur japanische und koreanische Cosplays zu sehen. Anstelle jetzt also die Regel mit einem möglichst grenzwertigen Kostüm bis aufs Äußerste zu testen und zu sehen, wie weit oben genannte Regelinterpretation noch zieht, würde ich, BEVOR ich die Schneiderschere überhaupt in die Hand nehme, mir überlegen, als welche Version das geplante Aussehen aufgenommen werden wird. Dieses Jahr muss eben in den sauren Apfel gebissen werden. Aber es ist nicht die letzte Connichi oder gar die letzte Con in Deutschland.
>
> > Was sich zu einem Wettbewerb lohnt und was wie bekannt ist hat hierbei grundsätzlich egal zu sein, wenn man das als Grundlage für die Regeln nimmt, hat man als Organisator schon mal völlig versagt, weil es dann kaum noch willkürlicher ginge.
>
> Du nimmst den Mund ja ganz schön voll, wenn du meinst, solcherlei Urteile verhängen zu dürfen. Ja, die Teilnahmebedingungen zum Cosplay SIND willkürlich, aber das gilt für alle anderen Bereiche der Con auch. Selbst wenn der Eintritt nur mit einem Spiegelei aufm Kopp gestattet wäre, wäre das zu akzeptieren, wenn man rein will. Die Orga hat diese Willkür genutzt, um auf Geschehnisse des vergangenen Jahres zu reagieren. Vielleicht macht die Maßnahme, die sie gewählt hat, nicht jeden glücklich, aber erstens regt sich sowieso IMMER irgendwer auf, und zweitens darf auch sie mal subobtimale Entscheidungen treffen oder (oh, bewahre!) gar Fehler machen. Mir zum Beispiel fallen spontan zwei Sachen ein, mit denen man es vielleicht auch hätte lösen können, aber ich kenne die genauen Umstände nicht, unter denen die Entscheidung getroffen wurde. UND DU AUCH NICHT, genau wie - ich wage zu behaupten - alle anderen hier (anwesende Orgas ggf. ausgeschlossen). Bevor hier also wutentbrannt mit Protestposts umsich geschmissen wird, wären ein paar konstruktivere Beiträge sicherlich nicht fehl am Platz.

Du sagtest dir fallen 2 weitere Lösungen ein?
Die Orga wollte doch Vorschläge ich wäre dafür, du teilst sie mit uns allen Oo
Ave Atque Vale



Von:   abgemeldet 24.08.2009 15:38
Betreff: Connichi 2009 - Anmeldung zu den Cosplay... [Antworten]
Avatar
 
> Du sagtest dir fallen 2 weitere Lösungen ein?
> Die Orga wollte doch Vorschläge ich wäre dafür, du teilst sie mit uns allen Oo

Nix gips. Ich werd doch jetzt nicht in den eigenen Reihen wildern. Außerdem braucht ihr doch nächstes Jahr auch wieder was zum Zetern! :D (Nur Spaß. Wirklich.)

Ernsthaft. Dieses Jahr müssen wir alle erstmal damit leben. Und die Orga hat im Moment mehr als genug um die Ohren, als dass sie sich jetzt noch einen Regelumschmiss einrühren würde.

UNLESS Clue.Value <> 0
{
   Mouth.KeepShut();
}




Von:    Lorena 25.08.2009 11:57
Betreff: Connichi 2009 - Anmeldung zu den Cosplay... [Antworten]
Avatar
 
> > Du sagtest dir fallen 2 weitere Lösungen ein?
> > Die Orga wollte doch Vorschläge ich wäre dafür, du teilst sie mit uns allen Oo
>
> Nix gips. Ich werd doch jetzt nicht in den eigenen Reihen wildern. Außerdem braucht ihr doch nächstes Jahr auch wieder was zum Zetern! :D (Nur Spaß. Wirklich.)
>
> Ernsthaft. Dieses Jahr müssen wir alle erstmal damit leben. Und die Orga hat im Moment mehr als genug um die Ohren, als dass sie sich jetzt noch einen Regelumschmiss einrühren würde.

Ich will ja nicht meckern aber... das klingt nicht als hättest du zwei Vorschläge...
Was bricht dir denn ab, wenn du die Vorschläge einfach... naja... vorschlägst?
Also ich wäre schon schwer dafür zu erfahren wie du es lösen würdest, dass die 'anti OT-Cosplayer' und die 'OT-Cosplayer' zufrieden sind. Und das will ja wohl jeder oder?
Ave Atque Vale


[1] [2] [3] [4]
/ 4



Zurück