Zum Inhalt der Seite

Newsmeldung von animexx

Thread-InfosVeröffentlicht: 07.07.2008, 08:00


[1] [2] [3]
/ 3

Verfasser Betreff Datum
ZurückSeite 2Vor
 Aera Gewinner der 7. DCM-Vorentsche... 07.07.2008, 23:59
 naisho Gewinner der 7. DCM-Vorentsche... 08.07.2008, 00:13
 Aera Gewinner der 7. DCM-Vorentsche... 08.07.2008, 00:14
 DarkBlacky Gewinner der 7. DCM-Vorentsche... 08.07.2008, 00:22
 naisho Gewinner der 7. DCM-Vorentsche... 08.07.2008, 00:49
Jonouchi Gewinner der 7. DCM-Vorentsche... 08.07.2008, 01:29
 naisho Gewinner der 7. DCM-Vorentsche... 08.07.2008, 07:37
 Lulu Gewinner der 7. DCM-Vorentsche... 08.07.2008, 09:21
 Bensonders Gewinner der 7. DCM-Vorentsche... 08.07.2008, 09:53
 Lulu Gewinner der 7. DCM-Vorentsche... 08.07.2008, 11:03
 daLily Gewinner der 7. DCM-Vorentsche... 08.07.2008, 11:13
 Kaolamm Gewinner der 7. DCM-Vorentsche... 08.07.2008, 12:00
Gewinner der 7. DCM-Vorentsche... 08.07.2008, 14:00
 Watashi-San Gewinner der 7. DCM-Vorentsche... 08.07.2008, 15:49
 Ai-Megumi Gewinner der 7. DCM-Vorentsche... 08.07.2008, 16:30
 Norchen Gewinner der 7. DCM-Vorentsche... 08.07.2008, 17:12
 DarkBlacky Gewinner der 7. DCM-Vorentsche... 08.07.2008, 17:52
 naisho Gewinner der 7. DCM-Vorentsche... 08.07.2008, 18:02
 Strong-Bow Gewinner der 7. DCM-Vorentsche... 08.07.2008, 18:53
 Aera Gewinner der 7. DCM-Vorentsche... 08.07.2008, 18:58
 Strong-Bow Gewinner der 7. DCM-Vorentsche... 08.07.2008, 19:03
Gewinner der 7. DCM-Vorentsche... 08.07.2008, 20:09
 PennyDreadful Gewinner der 7. DCM-Vorentsche... 08.07.2008, 20:14
 Bensonders Gewinner der 7. DCM-Vorentsche... 08.07.2008, 19:58
 DarkBlacky Gewinner der 7. DCM-Vorentsche... 08.07.2008, 20:20
 Necoras Gewinner der 7. DCM-Vorentsche... 08.07.2008, 20:22
 PennyDreadful Gewinner der 7. DCM-Vorentsche... 08.07.2008, 20:28
 Bensonders Gewinner der 7. DCM-Vorentsche... 08.07.2008, 20:32
 Strong-Bow Gewinner der 7. DCM-Vorentsche... 08.07.2008, 20:51
 Bensonders Gewinner der 7. DCM-Vorentsche... 08.07.2008, 21:32
ZurückSeite 2Vor

[1] [2] [3]
/ 3


Von:    Aera 07.07.2008 23:59
Betreff: Gewinner der 7. DCM-Vorentscheidung [gesperrt]
Avatar
 
Naisho: Niemand hat dein Aus gefordert.

Hier werden lediglich Tatsachen dargelegt und alle versuchen möglichst sachlich zu bleiben.
Soll man so einen offensichtlichen Relgeverstoß etwa unter den Teppich kehren, nur weil es keine Absicht von dir war? Entschieden wird hier noch gar nichts, dazu haben wir nicht die Befugniss.

Aber wie fair wäre es den anderen Teilnehmern gegenüber, für dich einfach mal die Regeln komplett über den haufen zu werfen. Andere haben vielleicht auch Cosplays ausgeschlossen,die sie gerne gemacht hätten,die aber auf Fanarts basierten.
Zumindest eine grundlegende Diskussion diese Frage betreffend wird doch erlaubt sein. Ich hätte wirklich mehr Selbstbeherrschung von jemandem in deinem Alter erwartet.
Oder wäre es dir lieber, wenn diese Diskussion in der Cosplayszene hinter deinem Rücken geführt würde? Denn glaub mir,früher oder später wäre dein Irrtum jemandem aufgefallen.

Es tut mir echt leid, dass du dich so extrem angegriffen fühlst. Aber ehrlich - du schießt doch arg übers Ziel hinaus.
Keiner von uns hier hat zu entscheiden was passiert,darum brignt es auch nicht viel, wenn du uns irgendwelche haltlosen Vorwürfe machst.

Dir ist ein Fehler passiert, ja. Aber dadran haben wir beim besten Willen keine Schuld. Und wir sind dir gegenüber auch nicht verpflichtet, diese Sache zu ignorieren.
[00:26] Apfelmah: oro eben, ein einziger abstieg nach unten
Zuletzt geändert: 08.07.2008 00:11:19



Von:    naisho 08.07.2008 00:13
Betreff: Gewinner der 7. DCM-Vorentscheidung [gesperrt]
Avatar
 
Ich habe nicht gefordert, die Diskussion einzustellen. Das geht ja gar nicht und wäre auch lächerlich. Ich habe lediglich dargelegt, was die Diskussion unterm Strich !! für mich persönlich !! bedeutet. Da wurden ganz einfach Fakten geschaffen, die es mir unmöglich machen, beim DCM-Finale mit zu machen -egal wie sachlich die Diskussion auch sein mag-.

Think like a woman,
act like a man!
Zuletzt geändert: 08.07.2008 00:19:19



Von:    Aera 08.07.2008 00:14
Betreff: Gewinner der 7. DCM-Vorentscheidung [gesperrt]
Avatar
 
Ja das ist ärgerlich für dich. Aber damit wirst du wohl leben müssen.
[00:26] Apfelmah: oro eben, ein einziger abstieg nach unten
Zuletzt geändert: 08.07.2008 00:26:07



Von:    DarkBlacky 08.07.2008 00:22
Betreff: Gewinner der 7. DCM-Vorentscheidung [gesperrt]
Avatar
 
Ich würde nicht sagen das die Fakten es unmöglich machen, im Finale mitzumachen.
Ich glaube nur nicht das die Jury es zulässt das du mit dem Cos teilnimmst. Aber Generell sagt ja keiner was. Und auch wenn dein Sieg dir aberkannt werden sollte, besteht doch immernoch die Chance das du nach Punkten nachrückst und seinen wir mal ehrlich, da dürtest du beim Hanami Auftritt an sich genug gesammelt haben um darauf ne Chance zu haben.
"Bei einer Geschichte gibt es immer vier Seiten: Deine Seite, ihre Seite, die Wahrheit und das, was wirklich passiert ist." (Rousseau)

"Ich google schneller als mein Schatten"



Von:    naisho 08.07.2008 00:49
Betreff: Gewinner der 7. DCM-Vorentscheidung [gesperrt]
Avatar
 
Ich wollte mich aber regulär qualifizieren und nicht als Nachrücker aufgenommen werden. Und in so einem Fall möchte ich erst recht nicht nachrücken. Denn wie gesagt würde mir der "Makel" auch dann anhaften, wenn ich bis zur FBM meines neues Cos durchpeitschen würde. Das kann niemand mehr weg diskutieren.

Es ist doch schön: Jeder hat in guter Absicht gehandelt und so gibt es nun bei den Männern mit hoher Wahrscheinlichkeit einen Konkurrenten weniger. Und man kann die Sache sogar noch als leuchtendes Beispiel dafür hernehmen, wie streng die Regeln doch sind, und wie konsequent sie eingehalten werden. Das ist jetzt nicht mal ironisch gemeint.

<ironie> Ich bin echt mal gespannt, in wie weit jetzt auch in den anderen Vorentscheids-Foren nach versteckten Regelverstößen gefahndet wird. Gab's da nicht mal auf der AnimagiC 2005 eine Cosplay-Polizei? </ironie>

Na gut, immerhin hat mir hier niemand vorsätzlichen Regelbruch unterstellt. Das muss ich positiv vermerken.







Think like a woman,
act like a man!
Zuletzt geändert: 08.07.2008 07:53:09



Von:   Jonouchi 08.07.2008 01:29
Betreff: Gewinner der 7. DCM-Vorentscheidung [gesperrt]
Avatar
 
oÔ.. sacht ma habt ihrs bald?

Wenn  naisho bei diesem Vorentscheid gewonnen hat, wird das mit dem Cosplay in Ordnung gewesen sein.
Oder wollt ihr die dortigen vertretenen Leute für dumm erklären??
Wenn ein Fehler vorliegt, werden sie ihn korrigieren, wenn nicht, dann ist es eben so.
Aber eine "Disqualifizierung" auch nur in betracht zu ziehen, ist ziemlich.. unhöflich. (von EURER~ Seite her)
Ob da nun ne Regelwiedrigkeit da ist oder nicht. Die Entscheidung steht!

Und wenn ich mal ehrlich sein soll..
In beiden Cosplays steckt scheinbar ne scheiss Arbeit hinter (hoff ich wenigstens oô).. aber ich habe schon bedeutend schönere gesehen.
Bittersweet pain in me.♥~
I have gone to ruin to you!
Sealed, for good, in me. And..
~★~Always give my love to you~★~
Zuletzt geändert: 08.07.2008 01:30:05



Von:    naisho 08.07.2008 07:37
Betreff: Gewinner der 7. DCM-Vorentscheidung [gesperrt]
Avatar
 
Da ich jetzt zu einer ganztägigen Sitzung des Regierungspräsidiums Tübingen muss, kann ich leider die Gedanken, die mir vergangene Nacht im Halbschlaf durch den Kopf gegangen sind, noch nicht ausführen. Die Animexx-Gemeinde kann also vorläufig ungestört weiter diskutieren und im Einzelfall auch weiterhin das Wort Disqualifikation benutzen.

Vorab folgendes: Es gibt eine Argumentationslinie, die in Zusammenhang mit dem Urheberrecht, das hier in Bezug auf Future Studios angesprochen wurde, interessante Fragen aufwirft.

Think like a woman,
act like a man!
Zuletzt geändert: 08.07.2008 07:56:06



Von:    Lulu 08.07.2008 09:21
Betreff: Gewinner der 7. DCM-Vorentscheidung [gesperrt]
Avatar
 
_______________________________________________________________

Das da oben ist ein Schlußstrich =P

Die Sache wurde angesprochen. Jeder hat bzw. kann seine Meinung zum Sachverhalt bilden und gegebenenfalls, wenn er es für wichtig/richtig erachtet seine Meinung dazu der DCM Orga per ENS schreiben.

Einzig allein die DCM Orga entscheidet darüber was nun geschieht. Da, wie schon gesagt, der Sachverhalt von mehreren Saint Saiya Fans ausdrücklich erklärt worden ist, und auch Naisho seine Sicht der Dinge geschildert hat, finde ich weitere Diskussionen überfällig. Besonders da hier angefangen wird sich im Kreis zu drehen bzw. fast alle das gleiche zu dem Thema sagen.

Ich würde einfach vorschlagen das alle einfach mal abwarten bis eine Offizielle Stellungsnahme dazu kommt. Sei es nun von Jinnai oder sei es von Ken, der aber erst in 2 Wochen wieder kommt.
MfG Lulu
(ehemals MS-Angel)



Von:    Bensonders 08.07.2008 09:53
Betreff: Gewinner der 7. DCM-Vorentscheidung [gesperrt]
Avatar
 
Da ich gestern leider keine Zeit dazu hatte um noch etwas dazu zu sagen, werde ich das jetzt machen.
Dabei übersehe ich Lulus lächerliche Aktion mal und frage mich für was für eine art Gottheit sie sich denn bitte hält *lach*


Denn es gab letztes Jahr im Finale ja auch einen Teilnehmer, welcher ein Fanartcos getragen hat und als selbiges ans Tageslicht kam (war von dieser Person genau so wenig mutwillig gemeint) hatte ich diesbezüglich lange Diskussionen mit Ken und er wollte die Person nicht disqualifizieren, weil das ja im nachhinein "Böse" wäre, was ich auch für "ok" befand, da sich die Person ja auch selbst durch das eher einfache Fanart Kostüm keine extremen Vorteile verschaffte und es wie gesagt auch ein kleines Missverständnis der Orga gab.
Ken meinte allerdings auch noch als Argument, dass die Regelpassage in diesem Fall etwas zu undeutlich gewesen wäre (war sie eigentlich nicht, aber Ken ist halt zu weich) und das er sie deswegen für 2008 so weit klarifiziert, dass sie keine Unklarheiten offen lässt und somit so eine Aktion auch nicht noch mal passieren darf, was mich zusätzlich beruhigte.

Allein aus dieser Tatsache heraus fände ich es über alle Maße unverschämt von der Orga wenn sie an dieser Stelle keine Disqualifikation geltend machen.
Das hat jetzt nichts mit Naisho zu tun, genau das selbe würde ich auch sagen, wenn es Blacky passiert wäre oder sonst wem, mir geht es hier bei um Fairness und die ist bei einer möglichen Fehlentscheidung hier einfach nicht gegeben.

Die Folgen von solch einer Entscheidung möchte ich nicht alle aufrollen, weil mir dazu einfach die Lust fehlt, da ich solche fiktiven Situationen und Möglichkeiten schon häufig mit Ken durchgesprochen habe.
Es geht einfach darum, dass sich jetzt THEORETISCH jeder etwas erlauben könnte (zb ist einem sein gewähltes Finalcos zu langweilig und man fügt diverse Details hinzu usw) und man könnte sich zur stützung seiner Argumente immer auf den Fall "Naisho ist aber mit so einer Tour(auch wenn es von ihm keine absicht war) durch gekommen, das ist nicht fair!" bringen und das führt zu viel mehr Diskussionen und unklarheiten und Fälle welche gelöst werden müssen.

Ich finde diese Meinungen hier
"er wusste es nicht, also können sie ihn doch kaum Disqualifizieren"
Und
"Jetzt ist er aber Qualfiziert, im Nachhinein wegnehmen ist doooof"

Sehr daneben, denn bei jedem seriösen Wettbewerb, wird sich an die Regeln und dessen Folgen gehalten und Verstöße werden genau nach selbigen geahndet, da ist keine Diskussionsbasis oder ein "das wäre aber gemeinöö".
G



Von:    Lulu 08.07.2008 11:03
Betreff: Gewinner der 7. DCM-Vorentscheidung [gesperrt]
Avatar
 
Ich liebe dich auch Gügü. Ich habe lediglich versucht ein wenig das ganze zu dämpfen um eine eventuelle Schlammschlacht zu vermeiden. Denn ich glaube weder Ken noch irgendwer anders von der DCM Orga hat darauf große Lust. Besonders weil es auch wieder ein wenig schlechtes Licht auf das ganze bringt.

Aber nagut... wenn ihr lieber ne Schlammschlacht machen wollt, dann macht das. Ich halte mich dann ab sofort hier raus und warte einfach ab was Ken dazu sagen wird. (mir ist es nämlich total egal ob Naisho nun disqualifiziert wird oder nicht. Es interessiert mich lediglich wie in dieser doch recht schwierigen Situation die Regeln nun "ausgelegt" werden).

Grüße eure Gottheit *lach* =P
Lulu
MfG Lulu
(ehemals MS-Angel)



Von:    daLily 08.07.2008 11:13
Betreff: Gewinner der 7. DCM-Vorentscheidung [gesperrt]
Avatar
 
Ich bin der Meinung, dass eine nachträgliche Disqualifizierung schon etwas hart wäre, da es auch der DCM Orga nicht aufgefallen war und der "Fehler" so auch auf deren Seite lag, die Entscheidung liegt aber immernoch bei denen. Trotzdem sollten die Kostümvorlagen zumindest für das Finale genau überprüft werden, dass sowas nicht wieder vorkommt.

„Die Vernunft kann nur reden. Es ist die Liebe, die singt.“ - Joseph de Maistre (1753-1821)




Von:    Kaolamm 08.07.2008 12:00
Betreff: Gewinner der 7. DCM-Vorentscheidung [gesperrt]
Avatar
 
Naja bin auch dafür das man ihn nicht disqualifiziert ^^"
Ich mein, man musste im Vorfeld das Bild ja ey einschicken und die haben das kontrolliert. Ich finde die Leute müssten auch kontrollieren, ob diese Bilder offiziell sind und ggf. nochmal nachfragen.

Und jetzt offiziell oder nicht:
Herzlichen Glückwünsch für die Siege im Vorentscheid



Von:   abgemeldet 08.07.2008 14:00
Betreff: Gewinner der 7. DCM-Vorentscheidung [gesperrt]
Avatar
 
Hm... Zum Thema Regelverstoß -> Disqualifikation kann man meines Erachtens auf mehrererlei Art reagieren.

1. Man schiebt den Fehler alleine auf den Cosplayer, dann müsste man eine Disqualifikation durchziehen, da die Regeln festgeschrieben sind.

2. Da offenbar vorab Bilder eingereicht wurden, diese aber nicht hinreichend geprüft wurden, gesteht man ein, dass der Fehler an der Orga lag, und dann hat man immer noch zweierlei Möglichkeiten:

a) man beharrt auf Einhaltung der Regeln und führt eine nachträgliche Disqualifikation durch

oder

b) man betrachtet den Fall (wie halt im Fußball eine Schiedrichterentscheidung, die sich im Nachhinein uU auch als grundfalsch herausstellen kann) als Tatsachenentscheidung, und lässt den Cosplayer durchgehen, achtet aber bei späteren Einsendungen um so mehr im Vorfeld auf die Regelkonformität.

Ich bin mal gespannt, wie die Sache schließlich gehandhabt wird.
http://www.saint-seiya.de - *Die* Website für Fans von Saint Seiya!
http://www.dark-kingdom.de - *Der* Platz für Liebhaber von Kunzite & Zoisite und dem Dark Kingdom
Beide Sites mit vielen FanFics, FanArts und Screenshots.



Von:    Watashi-San 08.07.2008 15:49
Betreff: Gewinner der 7. DCM-Vorentscheidung [gesperrt]
Avatar
 
In Anbetracht das alle Cos ja vorher angemeldet waren (mit Bild) hätte das eigentlich im VORFELD geregelt werden müssen.
Im Nachhinein ist das ein mehr als schlechtes Zeichen
Don't Feed the Troll
Go-Zirkel
Con-Hopper und Dauerhelfer in den Bereichen Licht und Bühnentechnik sowie Waffencheck
Nimm das Leben nicht so ernst - Du kommst am Ende doch nicht lebend davon



Von:    Ai-Megumi 08.07.2008 16:30
Betreff: Gewinner der 7. DCM-Vorentscheidung [gesperrt]
Avatar
 
Ich denke da groß weiter zu spekulieren und philosophieren bringt rein gar nichts, ausser Kopfschmerzen für die Beteiligten, in dem Sinne fänd ich es besser auf ein offizielles Statement von der DCM zu warten und das kann noch ein klein wenig dauern, da ein Teil zur Zeit Abwesend ist. Dafür söllten aber doch alle Verständnis haben, es handelt sich da ja auch nur um Menschen. ^.~

Bis dahin söllten wohl alle einfach nur abwarten und Tee trinken oder frieh frah fröhlich, wie immer, an Kostümem nähen. ^.^
Gruß, Ai-Megumi

Bereichsleiter der Cosplay Sektion
Orga für DATE (Dresdner Animexx Treffen
Aktivrats Mitglied



Von:    Norchen 08.07.2008 17:12
Betreff: Gewinner der 7. DCM-Vorentscheidung [gesperrt]
also ehrlich, auch wenn ich mich nicht mit saint seiya auskenne, so denke ich doch, dass der sieg schon seine richtigkeit hat!!!
das müssen doch die juroren selbst wissen, wer gewinnt und ob das durch geht.
Im nachhinein jetzt noch zu sagen "hey, der hat was falschen angehabt..." das find ich echt dumm und was hier so steht klingt auch echt hart.
ich hoffe, naisho darf weiter dabei sein!
glg



Von:    DarkBlacky 08.07.2008 17:52
Betreff: Gewinner der 7. DCM-Vorentscheidung [gesperrt]
Avatar
 
Naja wenn du sagst man musssich nicht damit auskennen um es zu cossen stimm ich dir zu.
Aber gehen wir mal ne Instanz höher und sehen das ganze unter dem Gesichtspunkt Wettbewerb.

Ein Radfahrer wird einen Tag vor dem Auftaktrennen der Tour de France zu einem alten Kumpel eingeladen und die trinken ein Bier. So nun ist in dem Bier ein Mittel drin, welches auf der Liste der verbotenen Mittel der Rennleitung steht, diese Person gewinnt die erste Etape und nach dem Test wird festgestellt, anhand der Blutprobe, das er verbotenes Zeug im Blut hat.

An sich haben wir genau diese Situartion hier: Jemand hat etwas getan, was unerlaubt ist und wusste es nicht.
An dieser Stelle müssen die Höheren Instanzen entscheiden, aber eine "Verfolgung" (und die daraus resultierenden Folgen) dieses Fehlers direkt als dumm einzustufen, find ich wiederrum dumm, weil es in den Händen von Jinnai und/oder Ken liegt.

Ich muss sagen, ich finde es unnötig nun aus Sympatie oder ähnlichem zu sagen das man ihn im Nachhinein nicht "bestrafen darf" da diese entscheidung nicht bei euch liegt. Er hat gegen das Regelwerk verstoßen (auch wenn nicht absichtlich) und man wird sehen wie das ganze geahndet wird. In so einem falle gibt es kein "Zu spät", sowas verjährt nicht, vor allem nicht innehalb des Wettbewerbes, das wäre ja noch schöner.
"Bei einer Geschichte gibt es immer vier Seiten: Deine Seite, ihre Seite, die Wahrheit und das, was wirklich passiert ist." (Rousseau)

"Ich google schneller als mein Schatten"



Von:    naisho 08.07.2008 18:02
Betreff: Gewinner der 7. DCM-Vorentscheidung [gesperrt]
Avatar
 
So, jetzt bin ich wieder da. Ganz unaufgeregt folgendes:

1. Die absolut professionelle Machart und der immense Umfang der zwei Artbooks lassen nicht den Verdacht aufkommen, dass es sich um Fanart handelt. Da ich die Fanart-Regel kenne, wäre ich anderenfalls nie in dem Apollo-Cos angetreten.

2. Wer die heutige juristische Praxis in Bezug auf Urheberrechtverletzungen und Linzenzverletzungen kennt, muss die Möglichkeit in Betracht ziehen, dass die Artbooks doch lizensiert sind. Wenn schon ein armer Schüler ne Abmahnung und ne Rechnung über 1.700,- bekommt, nur weil er ein 150 x 200 Pixel kleines Bild einer Schreibamschine auf seiner Internetseite verwendet hat, bei dem die Rechte bei einem Foto-Verlag liegen, ist es kaum zu glauben, dass der Manga-Verlag bzw. das Anime-Studio keine rechtlichen Schritte gegen Future Studios unternommen hat und die Verbreitung der Artbooks und ihre komplette Darstellung im Internet nicht unterbunden hat.

3. Einträge bei Wikipedia oder Fan-Seiten haben keine rechtliche Relevanz. Juristisch gesehen muss beim Verlag nachgefragt werden, ob die Artbooks lizensiert oder illegal sind. Und so lange keine entsprechende schriftliche Auskunft vorliegt, gilt der juristische Grundsatz "in dubio pro reo".

Auf die weiteren Teile meiner Argumentaionslinie und einige Fragestellungen verzichte ich ganz bewusst. Diese gibt es nur auf Anfrage per ENS.

So, und jetzt lasst mich in Ruhe. Ich habe wahrlich besseres zu tun, als mich in die Ecke drängen zu lassen und mir die Forderungen nach meiner Disqualifikation und Worte wie Bestrafung und Ahndung anzuhören.


Think like a woman,
act like a man!
Zuletzt geändert: 11.07.2008 23:50:46



Von:    Strong-Bow 08.07.2008 18:53
Betreff: Gewinner der 7. DCM-Vorentscheidung [gesperrt]
Avatar
 
Also seitens der Organisatoren der DCM wird folgendes Statement abgegeben:

Das Cosplay von Rudolf A. (Apollo) ist regelkonform!

Zur Begründung:

Es handelt sich hierbei um eine offizielles Bild eines vermarkteten Produktes. Die Vorlage entstand aus dem käuflich zu erwerbenden Artbook der Future Studios mit dem Namen "Saint Seiya - Sacred Saga". Ob diese Artbook vom Rechteinhaber genehmigt wurde oder nicht, ist unerheblich. Dies muss sich der Rechteinhaber mit dem Verleger und Vertreiber dieses Artbooks untereinander abstimmen. Da der Verkauf dieses Artbook hier in Deutschland nicht untersagt wurde, ist es solange als legal einzustufen. Wäre es verboten, somit wären auch die dortigen Vorlagen ab diesem Zeitpunkt als illegal einzustufen und dürften somit nicht an einem offiziellen WB der DCM eingesetzt werden.

Jinnai
DCM-Management
Evil-Con-Troll-Öhr




Von:    Aera 08.07.2008 18:58
Betreff: Gewinner der 7. DCM-Vorentscheidung [gesperrt]
Avatar
 
Danke für die Erklärung Jinnai.
Mehr wollte ich mit nach meinem Hinweis (der die ganze Lawine losgetreten hat) gar nicht hören ^^

Das heißt also,man darf ab sofort auch Illustrationen aus Doujinshi verwenden, solange diese frei in Deutschland/Japan erhältlich sind?
Beschluss aus der letzten Vorstandssitzung des ACT:
Tina ist an allem Schuld und die böse Stiefmutter des ACT.
Zuletzt geändert: 08.07.2008 18:59:44



Von:    Strong-Bow 08.07.2008 19:03
Betreff: Gewinner der 7. DCM-Vorentscheidung [gesperrt]
Avatar
 
> Das heißt also,man darf ab sofort auch Illustrationen aus Doujinshi verwenden, solange diese frei in Deutschland/Japan erhältlich sind?

So kann man es sagen.

Es muss von einem Verlag/Unternehmen offiziell verkauft werden (Direkt oder Handel). D.h. selbst die Produkte vom beispielsweise Manga-Mixx oder Wilde Side wären regelkonform. Nicht regelkonform wären beispielsweise kostenlose Dojinshis hier auf Animexx, bzw. Probedojins auf Cons.
Jinnai
DCM-Management
Evil-Con-Troll-Öhr

Zuletzt geändert: 08.07.2008 19:05:38



Von:   abgemeldet 08.07.2008 20:09
Betreff: Gewinner der 7. DCM-Vorentscheidung [gesperrt]
Avatar
 
Cool! Eine Freundin hat einen eigenen Verlag und fotokopierte (!) Zines (sogar mit ISBN-Nummern, weil es ja ein angemeldeter Verlag ist) mit eigenen Zeichnungen und Stories vertrieben - damit könnte ich ja dann Cosplays von meinen dortig veröffentlichten Bildchen (die ja auch im Anime-Stil gezeichnet waren) basteln. Ich würde mal behaupten, diese Regelauslegung reißt ganze Staudämme ein..
http://www.saint-seiya.de - *Die* Website für Fans von Saint Seiya!
http://www.dark-kingdom.de - *Der* Platz für Liebhaber von Kunzite & Zoisite und dem Dark Kingdom
Beide Sites mit vielen FanFics, FanArts und Screenshots.
Zuletzt geändert: 08.07.2008 20:10:02



Von:    PennyDreadful 08.07.2008 20:14
Betreff: Gewinner der 7. DCM-Vorentscheidung [gesperrt]
Avatar
 
> Ich würde mal behaupten, diese Regelauslegung reißt ganze Staudämme ein..

Und genau deswegen wird in Deutschland in der Rechtsprechung jeder noch so kleine Verstoß mit etlichen Paragraphen abgehandelt. Wenn Dinge nicht eindeutig sind, dann werden schwammige Regelungen gerne zu Stolpersteinen.
Proudly annoying you in your favourite forum since 2005.

Now, if you’d excuse me. I’m off to burn down an orphanage and a puppy farm …



Von:    Bensonders 08.07.2008 19:58
Betreff: Gewinner der 7. DCM-Vorentscheidung [gesperrt]
Avatar
 
Das hier war eigentlich mein Posting an dem ich schrieb

Spoiler

Hi,

Ich weiß gar nicht wo ich anfangen soll.

Erst einmal würde ich das Thema Urheberrecht etwas anders anfassen als du es hier tust, denn Fakt ist, dass man die deutsche, kapitalistische Regierung nicht mit China oder Korea vergleichen kann, da es auf dem asiatischen Markt nur so vor Plagiatrie stinkt.
Zudem Kommt es auch immer auf die Rechtsinnehabende Firma und deren sitz an, wodurch sich globale Urheberrechtsstreitereien oftmals nicht auszahlen (da es hier bei in erster Linie um Geld geht).
Weswegen ich das Argument „solange es nicht verklagt wurde muss es ja Legal sein“ sehr Naiv finde, genauso wie das Argument „wenn es im Internet ist, muss es ja Legal sein“.
Dazu muss ich ja nichts weiter sagen.

Zudem ist zu erwähnen, dass sobald eine 30%ige Veränderung des Originals vorliegt bereits genug Abweichung vorhanden ist um in einer urheberrechtlichen Grauzone zu landen, was auch der Grund dafür sein kann, dass Futurestudios keine Probleme bekam (neben den oben erwähnten Globalen Problemen). (die 30% Regel ist auch der Grund, warum Cosplayer nur selten Verklagt werden.)

Soweit ich jetzt in Erfahrung bringen könnte gibt Futurestudios auch selbst an, dass sie es zwar zeichnen, aber das Original Masami Kurumada gehört, was auch darauf hin deutet, dass es sich um kein lizenziertes Werk handelt, dies ist aber nur eine Mutmaßung.

Was ich sehr unverschämt finde ist, dass du es so darstellst als wäre die DCM-Orga in einer Bringpflicht stünde um die Unlizenzhaftigkeit des Artbooks zu beweisen.
Damit lehnst du dich schon sehr weit aus dem Fenster.
Mit dieser „ja, ich weiß, dass es nicht wirklich klar war ob es Original ist, aber solang sie mir nichts beweisen können bin ich weiter!!“ Einstellung kann ich echt nicht umgehen, sorry.

Bis hier hin bleibt das alles Spekulation und Meinungsäußerung.

Ab hier allerdings nicht mehr:

Fakt ist:

„Der Teilnehmer hat im Vorfeld ein Originalbild seines Charakters einzureichen.
Hierbei sind folgende Punkte zu beachten:
- Es muss sich um ein offizielles Bild/offizielle Zeichnung, eines
vermarkteten Produkts/für Vermarktung vorgesehenes Produkt
handeln. Kein Fanart oder andere inoffizielle Quellen.
- Der Charakter so wie seine Kleidung, Ausrüstung und Waffen
dürfen auf dem Originalbild, nicht verändert werden „


Nehmen wir es also ganz genau, steht da nicht „Das Kostüm darf nicht Unlizensiert sein“.
Dort steht: Es muss ein Offizielles Bild eines VERMARKTETEN Produkts sein. (für die Vermarktung vorgesehen bezieht sich hier denke ich nur auf noch nicht veröffentlichte werke, welche aber schon gepreviewed wurden. Und nicht auf das Artbook um das es hier geht.)
Wir wissen allerdings schon alle, dass die Sacred Saga definitiv nicht von dem Lizenzinhaber vermarktet wird und selbiger auch keine Äußerung zu selbigem Produkt tätigt.
Diese beiden Punkte alleine reichen schon aus um die Bilder (und somit das Kostüm) Für die DCM „untauglich“ zu klassifizieren.
Da muss man gar nicht erst mit Urheberrechten und beweise vorlegen anfangen, denn das ist schon klare Sache und mehr braucht es nicht.



Aber das ist ja jetzt eher hinfällig. (obwohl es meiner ansicht nach noch immer mehr sinn macht)


Deswegen nehm ich mir erstmal eine minute Zeit um mir an den Kopf zu fassen.
..


Ok, also ist es auch Regelkonform, wenn ich jetzt irgendeinen schund Roman schreibe, selbigen drucken lasse (geht ja heut zu tage sehr billig) und ihn dann bei Amazon verkaufe. und von diesem Cover dann einen Charakter Cosplaye.
O.o

Aber ganz ehrlich( obwohl ich weiß, dass Ken auf diesem gebiet mehr Ahnung aber weniger zu sagen hat) möchte ich trotzdem fragen ob hier nicht ganz klar differenziert werden müsste.

Denn in den Regeln steht:
KEIN FANART ODER INOFFIZIELLE QUELLEN

Wenn man jetzt einen Manga von Wildside oder sonst wo nimmt, in dem selbsterfundene Charaktere dargestellt sind, ist es doch etwas anderes als wenn ich einen umgezeichneten Charakter welchen es bereits gibt(folglich aus einem Plagiat) als vorbild nehme, nicht oder?

Ist dieses ganze "kein Fanart" in den Regeln dadurch nicht ein riesen großer Widerspruch?

Allgemein finde ich die auslegung "Weil man es Kaufen kann ist es ein Original" sehr undurchdacht getroffen.



Von:    DarkBlacky 08.07.2008 20:20
Betreff: Gewinner der 7. DCM-Vorentscheidung [gesperrt]
Avatar
 
Supergeil, das klammert die ganze Diskussion aus, die wir im DCM Zirkel geführt haben. Heisst wenn ich nun den orginal Roten Ranger (Power Rangers) nehme, ihm Flügel von 4 Meter spannweite, einen Gundam Helm, einen dritten Arm und den zu einer MG mache und ihm Jetpacks an die Füsse mache und das dann bei dem Verlag "XYZ, wir liefern den Schund" drucken lasse in eine offizielle Fanart Sammlung, dann darf ich das Cosplayn??

Cool, dann wird mein DCM Cos aufweniger YEHA nichtnur Spanndex, sondern auch ne coole bewaffnung, bin zufrieden, jetzt wo ich das gehört hab
(ich hoffe die ironie kommt rüber, ich find das totalen scheiss sry)
"Bei einer Geschichte gibt es immer vier Seiten: Deine Seite, ihre Seite, die Wahrheit und das, was wirklich passiert ist." (Rousseau)

"Ich google schneller als mein Schatten"



Von:    Necoras 08.07.2008 20:22
Betreff: Gewinner der 7. DCM-Vorentscheidung [gesperrt]
Avatar
 
Leute aber ich finde es reicht
Jinnai hat, stellvertretend für die DCM Orga, ein Statement abgegeben und das sollte die Sache eigentlich beenden.

Wieso muss sich immer gleich jeder als "Aushilfs-Sherrif" aufspielen.
Beruihgt euch und wartet ab bevor ihr handelt (oder psotet)
Das ist eine Sache zwischen naisho und der DCM Orga, und ich halte die für beendet.
Außerdem finde ich ,dass wenn ihr unbedingt über eine solch kleine "Gesetzeslücke" disskutiern wollt, dann macht dafür einen eigenen Thread auf. Hier ufert das ganze zunehmend aus

Soviel wollte ich nur sagen.
Geduld ist eine Tugend (und sie erspart in machem Falle Bluthochdruck)
Das zu heilen, was niemals krank war
Das zu befreien, was niemals gefangen war
Das zu erwecken, was niemals eingeschlafen ist
Das zu schmelzen, was niemals gefroren war
Das zu vergessen, was niemals bekannt war



Von:    PennyDreadful 08.07.2008 20:28
Betreff: Gewinner der 7. DCM-Vorentscheidung [gesperrt]
Avatar
 
> Leute aber ich finde es reicht
> Jinnai hat, stellvertretend für die DCM Orga, ein Statement abgegeben und das sollte die Sache eigentlich beenden.
>
Ich finde es verständlich, dass es Kritik an dieser Entscheidung gibt.
Proudly annoying you in your favourite forum since 2005.

Now, if you’d excuse me. I’m off to burn down an orphanage and a puppy farm …



Von:    Bensonders 08.07.2008 20:32
Betreff: Gewinner der 7. DCM-Vorentscheidung [gesperrt]
Avatar
 
Vorallem auch, wenn man die letzten dcm-Vorentscheide betrachtet, auf denen Jinnai immer etwas heraus Posaunt hat, was nicht mit der restlichen Orga abgesprochen und noch nicht als Offiziell eingestuft war.
Dementsprechend Kritisch steh ich Jinnais Worten gegenüber.



Von:    Strong-Bow 08.07.2008 20:51
Betreff: Gewinner der 7. DCM-Vorentscheidung [gesperrt]
Avatar
 
> Vorallem auch, wenn man die letzten dcm-Vorentscheide betrachtet, auf denen Jinnai immer etwas heraus Posaunt hat, was nicht mit der restlichen Orga abgesprochen und noch nicht als Offiziell eingestuft war.

Edit: Hab gerade nochmals mit Ken (fachl. Leiter) gesprochen, sobald er aus seinem Urlaub zurückkommt (bis 23. Juli), schreibt er das ganze nochmal auch aus Sicht des fachl. Leiters. Solange wird es keine weiteren Statements oder Kommentare der DCM Orga geben.
Jinnai
DCM-Management
Evil-Con-Troll-Öhr

Zuletzt geändert: 08.07.2008 22:34:22



Von:    Bensonders 08.07.2008 21:32
Betreff: Gewinner der 7. DCM-Vorentscheidung [gesperrt]
Avatar
 
>Edit: Hab gerade nochmals mit Ken (fachl. Leiter) gesprochen,
>sobald er aus seinem Urlaub zurückkommt (bis 23. Juli), schreibt
>er das ganze nochmal auch aus Sicht des fachl. Leiters. Solange
>wird es keine weiteren Statements oder Kommentare der DCM Orga
> geben.

Edit: Jinnai hat gerade nochmals mit Ken (fachl. Leiter) gesprochen, sobald er aus seinem Urlaub zurückkommt (bis 23. Juli), schreibt er das ganze nochmal auch aus Sicht des fachl. Leiters. Solange wird es keine weiteren Statements oder Kommentare der DCM Orga geben.


Zuletzt geändert: 09.07.2008 10:55:06


[1] [2] [3]
/ 3

Zurück