Zum Inhalt der Seite
[English version English version]

Newsmeldung von animexx

Thread-InfosVeröffentlicht: 10.06.2008, 10:27
Quelle: Panini


[1] [2] [3] [4] [5] [6]
/ 6

Verfasser Betreff Datum
ZurückSeite 6
 MukuroRokudo "Death Note"-Sprecher bekannt ... 14.06.2008, 16:25
"Death Note"-Sprecher bekannt ... 15.06.2008, 10:02
 Medialuna "Death Note"-Sprecher bekannt ... 15.06.2008, 17:26
"Death Note"-Sprecher bekannt ... 16.06.2008, 00:22
"Death Note"-Sprecher bekannt ... 16.06.2008, 09:24
 Mayuko "Death Note"-Sprecher bekannt ... 16.06.2008, 11:31
"Death Note"-Sprecher bekannt ... 17.06.2008, 22:48
 Papu "Death Note"-Sprecher bekannt ... 18.06.2008, 11:53
"Death Note"-Sprecher bekannt ... 19.06.2008, 17:18
 Near___ "Death Note"-Sprecher bekannt ... 23.06.2008, 13:52
 SetoMarron "Death Note"-Sprecher bekannt ... 03.07.2008, 18:39
 SilverReader "Death Note"-Sprecher bekannt ... 03.07.2008, 22:23
"Death Note"-Sprecher bekannt ... 03.07.2008, 23:05
 Misaki "Death Note"-Sprecher bekannt ... 03.07.2008, 23:46
"Death Note"-Sprecher bekannt ... 04.07.2008, 13:09
 SetoMarron "Death Note"-Sprecher bekannt ... 04.07.2008, 13:14
"Death Note"-Sprecher bekannt ... 06.07.2008, 01:59
 Farleen "Death Note"-Sprecher bekannt ... 06.07.2008, 20:56
 Pelly "Death Note"-Sprecher bekannt ... 06.07.2008, 14:43
ZurückSeite 6

[1] [2] [3] [4] [5] [6]
/ 6


Von:    MukuroRokudo 14.06.2008 16:25
Betreff: "Death Note"-Sprecher bekannt gegeben [Antworten]
Avatar
 
Schon wieder Panini ._.' ?
Watashi wa Mero desu <3



Von:   abgemeldet 15.06.2008 10:02
Betreff: "Death Note"-Sprecher bekannt gegeben [Antworten]
Avatar
 
Das sind ja feine Stimmen. Besonders L und Misa gefallen mir jetzt schon und sind um so vieles besser, ich befürchtet hatte. Man müsste manchmal eben abwarten, ehe man im Vorfeld protestiert.

Ich bin nur gespannt ob bei den Sprechern die Aussprache sitzt und nicht schon so wie bei Light zur Angewohnheit wird, ansonsten wärs eigentlich sehr passabel.
║║╔═╦╦╦═╗
║╚╣║║║║╩╣
╚═╩═╩═╩═♥

Koizumi x Ashina-san



Von:    Medialuna 15.06.2008 17:26
Betreff: "Death Note"-Sprecher bekannt gegeben [Antworten]
Avatar
 
Im Panini Forum hat einer den direkten Vergleich gepostet. Da kann mans sich die Stimmen im original und gleich die deutsche dazu in der gleichen Szene anhören.
Finde ich sehr hilfreich und hat mich nochmals in meiner Meinung bestätigt:

Light akzeptiere ich zur Not. Wenn der Sprecher sich Mühe gibt, wird das vielleicht noch was.

Ryuk klingt anders aber passt dennoch.

Misa passt perfekt.

Nur L NICHT.

Ich wünsche mir Panini würde für L einen anderen Sprecher wählen. Mir passt das gar nicht. Leider werde ich mir die DVDs in jedem Fall holen.




Von:   abgemeldet 16.06.2008 00:22
Betreff: "Death Note"-Sprecher bekannt gegeben [Antworten]
Avatar
 
Kim Hapser spricht ja auch zum beispiel JD bei scrubs ^^ ich finde...der klingt immer etwas schwuchtelig ^^° bei Light auch oO wehe, der macht das die ganze zeit ^^° ich mag den sprecher aber schon o.o würde aber sagen, es gäbe sicher noch einen, der besser zu light passen würde...aber ich denke, wenn er sich erst in die rolle eingesprochen hat, wird er das schon hinbekommen.

L... naja ^^° keien ahnung... muss man auch mit bild sehen... ich finde, der spricht zu frisch, jung... Julien Haggege ist ein guter sprecher aber irgendwie oft fehlbesetzt ^^°

bernd Kuschmann sollte noch rauchiger sprechen...Ryuk klingt nicht furchteinflößend genug x.x

Madame Turba...finde ich, klingt irgendwie zu alt für misa...x,x hätte ich mir anders vorgestellt ^^°



Von:   abgemeldet 16.06.2008 09:24
Betreff: "Death Note"-Sprecher bekannt gegeben [Antworten]
Avatar
 
(woho, jetz werd ich gemein)

vilt will ja kein Sprecher für DN mehr vorsprechen?
XD
hoho, kann ja nich jedem gefallen und Synchronsprecher wachsen auch nich ausm Boden.
((Schon alleine, weil die Studios so abge*****te Egos sind DX))
Note with deadly poison, harboring fear at earthly desires
Incessant drool at delusional lies

Judgment, prattling on of crime unification
Who knows how to break the deadlock?



Von:    Mayuko 16.06.2008 11:31
Betreff: "Death Note"-Sprecher bekannt gegeben [Antworten]
Avatar
 
Also ich finde die Stimmen ganz gut, zumindest haben sich die Leute aus den Studios was dabei gedacht o.o
An die von Ryuk müsste ich mich zwar gewöhnen und bei Light muss ich mir J.D. aus Scrubs mit einem Death Note in der Hand vorstellen, aber egal... werd mir die DVD wahrscheinlich eh nie kaufen... *drop*
In meinem Kopf hat alles gerade noch Sinn gemacht. ಠ__ಠ

Zirkel der fortgeschrittenen RPGler:
du bist ein guter Player? - dann nichts wie hin!
~☆



Von:   abgemeldet 17.06.2008 22:48
Betreff: "Death Note"-Sprecher bekannt gegeben [Antworten]
Avatar
 
Och ja, eigentlich ganz okay, nicht?
Hätte ja doch viel schlimmer kommen können. Julien Haggege hätte vielleicht doch besser zu Light gepasst. L sollte wirklich nicht so einschüchternd klingen, wie ich finde. Und Ryuk sollte etwas verrückter klingen...
Alles in allem aber doch sehr gelungen. Ich bin auf das Resultat gespannt. Nun ja, obwohl ich eigentlich genau genommen wohl keine der DVDs kaufen werde. Kein Geld für so etwas. Obwohl, vielleicht riskiere ich es und hole mir eine. :)
Bin ja momentan etwas unzufrieden, da ich endlich das Ende von DN gelesen habe.
aVid*
www.avid-music.de
Sieger der Coca-Cola Soundwave Discovery Tour



Von:    Papu 18.06.2008 11:53
Betreff: "Death Note"-Sprecher bekannt gegeben [Antworten]
Avatar
 
O__________________o

also light passt ja

aber L hätte ich mir anders vorgestellt

und Misa Misa ist grauenhaft...



Von:   abgemeldet 19.06.2008 17:18
Betreff: "Death Note"-Sprecher bekannt gegeben [Antworten]
Avatar
 
alco ich find die stimmen schrecklich^^
die sind unpassend! Für andre Animes vlt gut,aber nicht für death Note!
Lights stimme klingt total unmysteriös!
Lust auf ein tolles Rockkonzert?
---> www.join-the-sound.de
Zuletzt geändert: 19.06.2008 17:20:32



Von:    Near___ 23.06.2008 13:52
Betreff: "Death Note"-Sprecher bekannt gegeben [Antworten]
Avatar
 
bää, die stimmen sind ja mal richtig dumm
L müsste viel monotoner sprechen -.-
das geht ja mal gar nich
hatte auf besseres gehofft
naja, mal sehn wie das dann mit bild is
*enttäuscht von den stimmen sei* -.-"
the imaginary certain something



Von:    SetoMarron 03.07.2008 18:39
Betreff: "Death Note"-Sprecher bekannt gegeben [Antworten]
Avatar
 
Oh my...

So manch einer regt sich JETZT schon über die Synchro auf,
obwohl man grade mal 17(!) Sekunden Probeaufnahmen hört.
-_-

Zumal es anders ist, wenn man Bild hat und es auf dem Fernseher sieht... *sighs*
Wie kann man nur so voreilig etwas beurteilen? >_>'

Na ja...
Ich denke ja, dass viele mit zu vielen Erwartungen hier auftauchen xD
Ich stelle mir, egal bei welchem Anime, gleich
die allerschlimmste Synchro ein, die es gibt =D
Also kann man doch nur noch positiv überrascht sein ;)

(Hab ich bei "Suzumiya Haruhi no Yuutsu" auch gemacht
& es hat geklappt xD)

Light -
Find ich gut, seine Stimme.^^
Gewöhnungsbedürftig vllt. für den einen oder anderen.
(Bin gespannt auf seine Lache xD)
Freu mich aber schon drauf~
Zumal, dass ich weiß, dass er wirklich gut seine Rollen meistert -zB als J.D. in "Scrubs".
Dort wäre er nie zu ersetzten :D
Er spricht übrigens auch Itsuki Koizumi aus "Haruhi" -
und dort geht es auch.^^

Ryuk -
gefällt mir, wird bestimmt auch toll klingen.^^

L -
Is in Ordnung, hätte wirklich schlimmer sein können~
Allerdings verbinde ich mit dem Synchronsprecher eine wirklich nicht gelungende Rolle: Edo Phoenix aus 'Ygo!DM GX'.
Wirklich, zu ihm passte die Stimme gar nicht.
Aber trotzdem hab ich den nie niedergemacht, geschweige denn seine Arbeit -_-'

Dafür aber muss ich sagen, dass er zB Dean aus der TV-Serie "Supernatural" sehr gut synchronisiert hat.^^
Und das, obwohl Jensen Ackles (der Schauspieler) eine tiefe Stimme hat & er Julien Haggege nicht allzu sehr.
Man nimmt ihn das brüderliche Gefühl für Sam gut ab -
hört sich auch toll an xD

Bin gespannt, wie er seine Rolle als L meistert :D

Misa -
die Stimme ist mir nicht so geläufig wie die anderen,
aber sie klingt schon mal nicht schlecht.^^
Im Original wird sie von Aya Hirano gesprochen, da muss sich
Frau Turba anstrengen, mich zu begeistern xD

So, das wars xD

Aber eins schreib ich noch:

Einige, egal bei welcher Serie, beschweren sich über die Aussprache der Namen etc. -
Aber schonmal daran gedacht, dass es Menschen generell nicht leicht fällt, ausländerische Namen/Orte etc. auszusprechen?
Synchronsprecher sind nich perfekt.
Wer ist das schon?


LG,
SetoMarron^^v
 [Everybody lies.]  
>> Treating illness is why we became doctors.
Treating patients is actually what makes most doctors miserable. <<
[HOUSE, M.D.]



Von:    SilverReader 03.07.2008 22:23
Betreff: "Death Note"-Sprecher bekannt gegeben [Antworten]
Avatar
 
> Oh my...
>
> So manch einer regt sich JETZT schon über die Synchro auf,
> obwohl man grade mal 17(!) Sekunden Probeaufnahmen hört.
> -_-
>
> Zumal es anders ist, wenn man Bild hat und es auf dem Fernseher sieht... *sighs*
> Wie kann man nur so voreilig etwas beurteilen? >_>'


17 Sekunden sind ausschlaggebender als du denkst!
Vorallendingen wenn man die Japanischen Stimmen kennt!

Wenn du die net kennst das halt auch nicht hier die Stimmen für toll >>"
Die sind grausam
absolut GRAUMSAM udn eine Beleidigung für die Ohren!

Deutschland ist einfach Shit wenns um die Synkro geht >>"
*seufz*

Silver

Ich brauche keinen Sex! Das Leben fickt mich jeden Tag.

Real Sachen gegen KT/Items



Von:   abgemeldet 03.07.2008 23:05
Betreff: "Death Note"-Sprecher bekannt gegeben [Antworten]
Für die meisten sind die Stimmen nur grausam, weil sie sich an die japanischen gewöhnt haben und denken "anders gehts nicht", ich habe aber z.B. bei Death Note anfangs die englischen Episoden gesehen und fand die Originalsprecher an manchen Stellen nicht so klasse, obwohl ich sie jetzt liebe. Wenn man ein paar Episoden gesehen hat, ohne stur dagegen zu sein gewähnt man sich an sie und sie fangen an zu passen. Wer nur den Manga kennt wird auch sicherlich nicht so viel gegen die Stimmen haben.



Von:    Misaki 03.07.2008 23:46
Betreff: "Death Note"-Sprecher bekannt gegeben [Antworten]
Avatar
 
http://joggie.net/577/death-note-synchronsprecher/

also ich hab mal geguckt und hier auf der seite kann man ja die stimmen hören..und ganz ehrlich, ich weiß..die japnischen Stimmen sind sau geil..und die deutschen kommen nicht daran..aber..~
*lufthol*
Wir können froh sein das wir Death Note in deutsch bekommen und ich finde das die deutschen stimmen auch ziemlich gut anhören.
Wenn man die augen schließt, passen sie ziemlich gut finde ich!
*immer noch die japnischen besser finde*
Und ich hol mir auf jeden fall die DVds *_______*

L hört sich super an und ryuk auch ^^

^^



Von:   abgemeldet 04.07.2008 13:09
Betreff: "Death Note"-Sprecher bekannt gegeben [Antworten]
Misaki, diese Samples sind im ALLERERSTEN Beitrag dieses Themas verlinkt o.0 xDDD



Von:    SetoMarron 04.07.2008 13:14
Betreff: "Death Note"-Sprecher bekannt gegeben [Antworten]
Avatar
 
@SilverSephiroth

> > Oh my...
> >
> > So manch einer regt sich JETZT schon über die Synchro auf,
> > obwohl man grade mal 17(!) Sekunden Probeaufnahmen hört.
> > -_-
> >
> > Zumal es anders ist, wenn man Bild hat und es auf dem Fernseher sieht... *sighs*
> > Wie kann man nur so voreilig etwas beurteilen? >_>'
>
>
> 17 Sekunden sind ausschlaggebender als du denkst!

Stimmt. Für manche ja,
sollte aber nicht sein, finde ich^^'

Als ich zB auch die erste Hälfte von Haruhi gesehn/gehört habe,
dacht ich auch: "Man, Kyons Stimme passt überhaupt nicht, so total desinterresiert" (so abgelesen)
Und als ich mir dann die ganze Episoden anguckt hab, wurde es von Folge zu Folge besser.
Also finde ich es ungerecht den Sprechern gegenüber,
es nach nicht mal einer Minute so grottenschlecht zu finden, wie man es überall liest. (sei es hier oder auf anderen Seiten)

> Vorallendingen wenn man die Japanischen Stimmen kennt!
> Wenn du die net kennst das halt auch nicht hier die Stimmen für toll >>"

Ich kannte die japanischen Stimmen schon vor den dts und mag sie auch sehr(kenn ja 2 von denen von anderen Rollen her, bin ein großer Fan von Aya Hirano (also Misas Seiyuu)).

Es ist KLAR, dass eine andere Version, egal von was, fast nie so gut sein kann, wie das Original. Das bestreite ich auch nicht.

Wahrscheinllich werde ich auch die Originalversion von DN bevorzugen,
aber trotzdem geb' ich den deutschen Synchronsprechern ne Chance, sich zu verbessern oder sonstiges.

> Die sind grausam
> absolut GRAUMSAM udn eine Beleidigung für die Ohren!

> Deutschland ist einfach Shit wenns um die Synkro geht >>"
> *seufz*

Mag zwar deine Meinung sein, aber ich finde es nicht & einige andere auch nicht.
Bei Animes, zugegeben, greifen sie oft falsch, aber es gibt auch positives.^^
Und bei Filmen/Serien ist sie besser, meine ich. Bisher, außer einer Ausnahme, hat mich ne dts Synchro in einer TV-Serie aus den USA nie enttäuscht oder so.

Da hör ich auch oft erst die Originalfassung, wie bei Animes, und klar is man daran gewöhnt.
Trotzdem ist es kein Grund Stimmen, also Menschen, zu beleidigen, zB wenn einer "schwul" klingt x__X'

Aber wenn manchen die deutsche Besetzung nicht passt,
dann ist es halt so.
Guckt euch nur die japanische Tonspur an, ABER - bitte - es doch nur ein Anime. Nicht die Wirklichkeit.
Von einer nicht allzu-gutbesetzten Synchronisation
wird nicht die Welt nicht gleich untergehn,
so wie manche sich hier und auf anderen Seiten äußern^^'

Und last but not least, wenn einige meinen, Synchronisationen/Stimmen fast runterzumachen:
Versucht es doch selbst, leitet ein Unternehmen,
verteilt die Rollen oder so, wenn ihr meint,
dass die eh alles falsch machen.

JEDEM kann eh eine Synchro nicht gefallen.
Es geht nicht um die Meinung eines Einzelnen,
sondern um die Mehrheit. C'est la vie.

Außerdem ist der Mensch ein Gewohnheitstier (xD) &
ich bin mir sicher, wenn sich einige die DVDs holen und sie die deutsche Synchronspur anhören, dann gefällt sie ihnen vllt doch :D

Zumal wir uns wirklich glücklich schätzen können, dass wir überhaupt DN/Animes bekommen.
Man sollte einfach viel mehr mit dem zufrieden sein, was man hat x_xV

Und wie heißt das so schön:

"You can't always get what you want.
[But if you try sometimes you get what you need.]"
;)
 [Everybody lies.]  
>> Treating illness is why we became doctors.
Treating patients is actually what makes most doctors miserable. <<
[HOUSE, M.D.]



Von:   abgemeldet 06.07.2008 01:59
Betreff: "Death Note"-Sprecher bekannt gegeben [Antworten]
Avatar
 
Es liegt meist auch nicht an den Sprechern. Sie sind ja professionell...entweder schon vor Jahrzehnten als Kinder in das Gewerbe hineingewachsen (was ja meistens bei den Anime ist) oder eben ausgebildete Schauspieler. Die können das alle schon. oft liet es eben auch an den Regisseuren. Wenn man eine Rolle fehlbesetzt, kann er Sprecher noch so toll sein, es wirkt eben nicht, wie es wirken soll.

Die Sprecher können so gesehn nichts dafür, die machen nur das, was man ihnen sagt. Wenn, dann müsste man die "Schuld", dem regisseur geben, denn der entscheidet ja, ob ein take genommen wird oder nicht. Wenn man dann aber jedes Take nur ein, zweimal einsprechen lässt (wie bei den massenproduktionen für Yugioh oder so) dann kommt eben sowas wie YugiOh dabei raus.

ich hoffe, dass die Regie gut ist bei Death Note.
ich denke mal, die schaffen es, eine solige Synchro zu schaffen und wems nicht passt, soll es halt weiter auf Japanisch gucken und sich nicht aufregen!



Von:    Farleen 06.07.2008 20:56
Betreff: "Death Note"-Sprecher bekannt gegeben [Antworten]
Avatar
 
> oft liet es eben auch an den Regisseuren. Wenn man eine Rolle fehlbesetzt, kann er Sprecher noch so toll sein, es wirkt eben nicht, wie es wirken soll.

Wobei man hier auch wieder bedenken muss, dass auch ein Regisseur nur die Leute besetzen kann, die auch mitmachen wollen oder die man kennt.
Nehmen wir an, er hat den perfekten Sprecher für eine Rolle, der hat aber keine Lust/ist verhindert, dann muss er jemand anderen nehmen, möglicherweise einen, der nicht so perfekt ist.
Oder Max Mustermann von nebenan würde einen perfekten Sprecher abgeben.
Prima, aber was bringt das, wenn er kein Synchronsprecher ist und sich nicht mal dafür interessiert?
Auch ein Regisseur kann nur aus den Ressourcen schöpfen, die ihm zur Verfügung stehen.
Und wenn dann u.U. noch Zeitdruck dazu kommt, hat man auch nicht unbedingt die Zeit, von jedem Satz ein paar Dutzend Takes zu machen. :/

Deutschland hat einige sehr gute Synchronsprecher - die wollen nur nicht unbedingt Animes synchronisieren, sondern streben nach anderen Projekten oder sind in diesen bereits involviert.
James: You think it’s okay to kill people!? You need help, Eddie!
Eddie: Don’t get all holy on me, James. This town called you, too. You and me are the same.
We’re not like other people. Don’t you know that?!
Avatar (c) by Saga Planets
Zuletzt geändert: 06.07.2008 21:00:14



Von:    Pelly 06.07.2008 14:43
Betreff: "Death Note"-Sprecher bekannt gegeben [Antworten]
Avatar
 
> Schade, kein Santiago Ziesmer. *fg*


Der hätte ja wohl mal ÜBERHAUPT nicht gepasst :D
Freunde sind Menschen die dich mögen obwohl sie dich kennen.


[1] [2] [3] [4] [5] [6]
/ 6



Zurück