Zum Inhalt der Seite
[English version English version]

Thread: Magi Manga?!

Eröffnet am: 28.01.2012 20:45
Letzte Reaktion: 07.01.2019 17:21
Beiträge: 55
Status: Offen
Unterforen:
- Magi - The Labyrinth of Magic



[1] [2]
/ 2

Verfasser Betreff Datum
ZurückSeite 2
 Ichiryuu Magi Manga?! 25.03.2012, 23:08
 kyouto Magi Manga?! 09.02.2013, 17:03
 Melonenbrot Magi Manga?! 30.11.2012, 15:23
 Fuku Magi Manga?! 30.11.2012, 16:00
Aedox Magi Manga?! 30.11.2012, 21:33
 Fuku Magi Manga?! 30.11.2012, 21:45
 Mettigel91 Magi Manga?! 30.11.2012, 21:52
 Kokonose_Haruka Magi Manga?! 16.12.2012, 17:18
 kurokage Magi Manga?! 10.03.2013, 12:38
 -Arulithia- Magi Manga?! 19.10.2013, 19:51
 kirie-chan Magi Manga?! 08.01.2014, 18:38
 Kokonose_Haruka Magi Manga?! 10.01.2014, 22:44
 kirie-chan Magi Manga?! 11.01.2014, 22:52
 Kokonose_Haruka Magi Manga?! 26.02.2014, 18:39
 kirie-chan Magi Manga?! 16.09.2014, 17:25
Porpetina Magi Manga?! 01.03.2015, 11:45
 Moonlight87 Magi Manga?! 01.03.2015, 21:55
Porpetina Magi Manga?! 02.03.2015, 12:33
 Moonlight87 Magi Manga?! 02.03.2015, 21:28
Porpetina Magi Manga?! 02.03.2015, 21:56
 Azamir Magi Manga?! 03.03.2015, 14:12
 kirie-chan Magi Manga?! 12.03.2015, 18:15
Porpetina Magi Manga?! 14.03.2015, 14:30
 Moonlight87 Magi Manga?! 21.03.2015, 10:22
 little_Baku-chan Magi Manga?! 07.01.2019, 17:21
ZurückSeite 2

[1] [2]
/ 2


Von:    Ichiryuu 25.03.2012 23:08
Betreff: Magi Manga?! [Antworten]
Avatar
 
Nah ich denke es ist meine Sache wofür ich mich hasse.

Mein Englisch ist ausreichend gut. Ich rede mit sehr vielen Englischsprachigen Leuten auf MAL. Deren Muttersprache ist Englisch meistens auch nicht, aber ich verstehe sie, sie verstehen mich. Das ist die Hauptsache und Klagen hörte ich bisher auch noch nie. Was interessiert es mich ob ich perfekt Englisch kann? Solange man sich versteht ist grammatik doch vollkommen überflüssig. Klar sollte man verständliche Sätze zustande kriegen, aber könnte ich das nicht würden meine Freunde und ich aneinander vorbei reden und ich denke das würde ich schon merken~
Und nein, im Deutschen achte ich darauf genauso wenig. Wahrscheinlich siehst DU das an meinen Posts sehr gut, denn ich bezweifle dass ich hier alles 100%ig einwandfrei geschrieben habe. Aber verstehen tust du mich doch oder nicht? Den Eindruck habe ich zumindest schon.

Naja dann würde ich mir mal Mühe geben den Unterschied zu begreifen. Ich sage es ist Geschmacksache, ob sich Englisch besser anhört als Deutsch. Und ich sage, dass Deutsche Übersetzungen meistens schlecht SIND. Das sind zwei vollkommen verschiedene Paar Schuhe also komm mir nicht mit Widerspruch.
Es gibt doch deutsche Übersetzungen die halbwegs ok sind und ob man findet dass diese sich besser lesen/anhören als Englische, ist doch Geschmacksache, ne? Ich hoffe du hast das jetzt verstanden.

Wie gesagt, wenn man eine Serie liebt, spürt man was dort richtig oder falsch übersetzt ist, selbst wenn man nichtmal das Japanische Original kennt. Ist jedenfalls bei mir so. Man merkt doch wenn da etwas nicht stimmen kann, aber das kam bisher minimal vor. Und würde ich mich über jede kleinigkeit aufregen, ginge der Spaß doch total verloren. Ich finde das mit den Namen nicht unwichtig. Immerhin wird da Japanische Gewohnheit verändert was ja eigentlich schon vorhanden sein sollte. Ich finde es ziemlich dreist von Deutschland, Dinge aus Japan nach ihren Vorstellungen zu verändern und ich finde es auch von den USA sehr dreist, dass sie zum beispiel bei Yugioh und Inazuma Eleven die Namen einfach verändert haben. Stimmt schon, Deutschland übernimmt das bloß.. aber man könnte es ja wieder ins Original verändern, aber nein dazu sind sich die Herrschaften zu fein. Oder sie sind bloß stinkfaul. Sieht aus als hätten wir da Gegenteilige Meinungen, da können wir noch so sehr versuchen einander vom Gegenteil zu überzeugen und es bringt nichts also lassen wir den Part einfach weg.
Ob ich das tue oder nicht ist doch total egal. Es ändert sich nichts wenn ich es nicht tue und wenn ich es tue auch nicht. Aber ich bin so. Wenn mich was stört sag ich es, ohne Rücksicht auf Verluste, punkt und wenn dabei jemand verletzt wird ist mir das in dem Moment egal, denn so wie ich es sehe, ist derjenige es selbst schuld wenn er sich mit minderwertigem zufrieden gibt obwohl er doch meint er sei ein Fan. Ein Fan will nichts minderwertiges von dem was er liebt.
Warum kenn ich so viele die genau das nicht mögen? Sowas nenn ich einen Fan und mit denen komm ich super klar. Ich kann nicht mit Menschen umgehen die meine Leidenschaft in den Dreck ziehen.

Siehst du auf mich herab oder so? Kommt zumindest so rüber, sorry wenn ichs falsch sehe. Ich kann ein paar Vokabeln durch Anime und verstehe auch oberflächlich, brushstückhaft wenn ich es Raw gucke und es ein einfacher Dialog ist. Ich kann Leute nicht ausstehen die sagen sie könnten Japanisch durch Anime, das ist unmöglich. Ich behaupte nicht dass ich die Sprache beherrsche. Ich brüste mich dem was ich kann, nicht mit dem was ich denke das ich kann. Es stimmt, dass ich bruchstückhaft ein wenig verstehe ohne subtitle, aber das heißt nicht dass ich die Sprache beherrsche. Ich weiß du meintest mich nicht damit, aber klarstellen wollte ich es dennoch. Das ist aber was vollkommen anderes als Englisch. Ich habe die Grundlagen in der Schule gelernt und seit ich aufgehört habe Anime und Manga auf Deutsch zu gucken und zu lesen, habe ich im Internet alles was ich wissen wollte, sei es über Animanga oder Dinge die damit nicht das geringste zutun haben, auf Englischen websites nachgelesen. Ich habe Manga auf Englisch gelesen und Anime mit englischem Untertitel geguckt. Ich lese Bücher nurnoch in Englisch. Ich gebe mich vorzugasweise mit Englischsprachigen Menschen ab um Freundschaften zu schließen und nebenbei mein Englisch zu üben. Meine Profile, alles ich tue alles in Englisch was möglich ist und du willst mir erzählen dass mein Englisch nicht gut ist? Jeder sagt mir dass ich es super kann. Und dann muss ich mir z.B. von so einem dämlichen Gör anhören ich könne schlechter Englisch als sie? Die meint sie wäre eine halbe Irländerin? Ich muss mir das anhören von einem Gör, das behauptet einer Zivilisation anzugehören die es nichtmal gibt?! Ich kenne keine Irländer ich kenne Iren. Aber ich bezweifle dass es sich um jene handelt, wenn sie sich selbst als halbe Irländerin bezeichnet lol Das war ein beispiel. Wag es nie wieder mir sowas zu sagen, darauf reagiere ich sehr empfindlich. Ich weiß was ich kann, aber das heißt nicht dass ich sowas ignorieren kann. Ich muss keine richtigen englischen Texte schreiben wo alles haarklein richtig sein muss. ich muss mich mit Menschen verständigen, die einen entschuldige, scheißdreck auf pingelige Grammatik geben. Wie ich schon sagte, solange man sich versteht (und das tun ich und meine Freunde immer) ist alles okay und das ist das einzigst wichtige.

Nagut dann sag ich es anders. ich definiere es nicht anders, ich gehe nur einen Schritt weiter.

Ich meinte typische Shounen manga wie One Piece, Fairy Tail, Bleach und so. Keine Shounen Ecchi Manga z.B. (auch wenn in den genannten auch Ecchi vorkommt natürlich) und auch keine reinen Shounen Romance manga. Typische wie die oben genannten. Aber natürlich kommt auch sonst alles so rüber wie es soll. So seh ich das. Ohne auf jemanden herab zu sehen, es ist das Pech der Leute die zu viel auf Kleinigkeiten geben und den Manga deswegen nicht genießen können. Und ein Tipp, lies Bakuman, vielleicht lernst du dann ein bisschen mehr über Shounen Manga (kA ob du das bereits tust, anscheinend nicht).

Naja mir reicht es auf Englisch, weil es da immernoch besser rüber kommt in meinen Augen. Ich kenne mich gut. Ich weiß womit ich Probleme habe und bei Japanisch liegt es eher an den Kanji. Was meinst du warum ich Shounen Manga u.a. liebe? Weil ich die Charas darin bewundere, weil ich nicht so sein kann. Die geben nicht auf egal was kommt, ich schon. Aber so bin ich. Würde ich in einer anderen Welt leben, könnte ich vielleicht sogar so sein, aber hier fehlt mir die Motivation irgendwas erreichen zu wollen was mich aus meiner Bahn wirft die ich viel zu gerne habe, als dass ich es riskiere hinausgeworfen zu werden. An der Welt reizt mich nichts außer Animanga. Würde ich in einer Welt wie in einem Shounen Manga leben, da reizt so vieles, so viel unglaubliches. Mich kennend, kann ich 1000%ig sagen, dass ich dort anders wäre.
Deswegen lerne ich kein Japanisch. Ich bin ein fauler Mensch, aber glaube mir, wenn ich nur mein Schulenglisch könnte, würde ich es erneut lernen. Ich kenne meine Grenzen und Englisch zu lernen überschreitet meine nicht. Ich bin nicht wie Naruto, Natsu oder Luffy. Ich kann über meine Grenzen nicht hinaus gehen und ich will es auch garnicht, deswegen bewundere ich diese Charas ja. Man bewundert doch immer die die das können was man selbst nicht kann. Ich hoffe du verstehst was ich damit sagen will.

Und weißt du, ich will auch nicht auf andere hinab schauen und über sie urteilen, aber manchmal, wenn ich Leute sehe die solchen Mist lesen und sich dann auch noch als Fan darstellen kann ich nicht anders. Ich weiß dass jeder ein fan sein darf und jeder der sagt er sei einer ist es auch, weil er das liebt wovon er Fan ist, auf seine Art. Was viele nicht verstehen ist einfach, dass ich meine Methoden habe mit dem was ich nicht mag umzugehen und dazu gehört dass ich mir selbst sage, dass diese Leute keine Fans sind. Das darf nicht in sowas wie hier einfließend, aber das tut es. Was denkst du wie viele Dinge nicht passieren dürfen und es einfach doch tun. Aber ich denke das hier ist das geringere Übel von allen Dingen die nicht passieren dürfen, aber doch passieren.
Ich sagte ja ich kenne mich gut und ich kenne meine Fehler. Andere als dumm oder als nicht-fan hinzustellen nur weil sie Deutsche Manga lesen ist einer davon. Aber jeder hat seine Fehler und ohne die wäre ich nicht ich. Und wenn ich mich ändere dann tu ich das durch meinen Willen. Solche Diskussionen helfen mir dabei.

Naja z.B. weil er zu faul ist die Sprache zu lernen in der es gut ist und sich mit dem was er hat zufrieden gibt. Das ist bei mir genauso, mit dem geringen Unterschied dass ich die Scanlations die ich lese nicht nicht mag.

Mir fiel kein anderer Vergleich ein aber ich stehe dazu und ich empfinde ihn nicht als waklig.

Naja les dir doch den Post von Jafaru durch und wenn du das bereits getan hast, dann denk nochmal drüber nach. Das ist nämlich genau das was ich meine. Ich seh das ganz genauso und ich weiß auch dass ich da drüber stehen kann und das tue ich auch. Egal was ich oben gesagt habe, wenn es um gehypte Kiddies geht die meinen sie wären die Überfans, schäme ich mich nicht auf je herab zu sehen. Und ich lasse diese es auch sehr gerne spüren. Aber solche dummen Kiddies sind was vollkommen anderes als das worüber wir hier diskutieren also bitte schmeiß das jetzt nicht in einen Topf.

Naja daran arbeite ich, dass ich es ruhiger angehen kann, aber sich in einzelenen Punkten zu ändern ohne sich selbst im Ganzen zu verändern ist beinahe noch schwerer als sich vollkommen umzukrempeln.
Es gibt Leute die ich nach solchen Diskussionen nicht respektiere oder sogar anfange zu hassen. Ich nenne mal keine Namen. Auch wenn du mich wenn vielleicht oder höchstwahrscheinlich unwissentlich angegriffen hast, bist du keiner von denen. Ich verstehe deine Meinung und ich respektiere sie. Ich finde es auch schade, dass wir so diskutieren obwohl wir wie ich an deinem Steckbrief sehe doch eigentlich recht ähnliche Interessen haben.
Und was deine Entschuldigung angeht, ist es okay, immerhin sagt man schnell Dinge die man einfach dem Dialog entnimmt. Sowas ist schnell gesagt, wenn man nicht weiß ob es stimmt. Dann bereinigt man es und es ist weg vom Fenster.



Von:    kyouto 09.02.2013 17:03
Betreff: Magi Manga?! [Antworten]
Avatar
 
>>Was interessiert es mich ob ich perfekt Englisch kann? Solange man sich versteht ist grammatik doch vollkommen überflüssig.

Nur zu blöd, dass man ohne Grammatik einfach nicht verständlich reden/schreiben/lesen kann.
Sprachen bauen sich nun mal auf Grammatik und Vokabeln auf. Was nützt es dir den Infinitiv zu kennen, wenn du aber über was Vergangenes sprichst?

>>Und nein, im Deutschen achte ich darauf genauso wenig. Wahrscheinlich siehst DU das an meinen Posts sehr gut, denn ich bezweifle dass ich hier alles 100%ig einwandfrei geschrieben habe. Aber verstehen tust du mich doch oder nicht? Den Eindruck habe ich zumindest schon.

Und natürlich achten wir, wenn wir Deutsch reden nicht drauf. Es ist unsere Muttersprache. Das ist etwas anderes als eine erlernte Sprache.
Wörter richtig schreiben und Grammatik ist auch wieder etwas anderes.
Ich lese sehr gerne englische Texte, aber wenn die Grammatik nicht stimmt(und mal ehrlich englische Grammatik ist wirklich nicht die Schwerste), nimmt das ungemein den Lesespaß.
There's no doubt you can yourself out if you want to
Don't turn away, don't be shy, you've got questions so do I
Every day is a chance to change the story
Don't run away, take a shot, give it everything you've got
Without pain, tell me what's the point in glory?



Von:    Melonenbrot 30.11.2012 15:23
Betreff: Magi Manga?! [Antworten]
Avatar
 
Ok ich kam hierher weil es in der Animania Andeutungen dazu gab, dass der Magi Manga nach DE kommt, und dann sehe ich diesen Thread, lese darin... und WAS ZUM AKTUELLEN FICK??????

Mag ein etwas makaberer Vergleich sein, aber.. Ehemänner wünschen sich ja auch nicht das die Frau die sie lieben vergewaltigt wird. Kling etwas fies, ist aber im Prinzip dasselbe *shrug*

Ehm bitte was? Nimmst du dich wirklich ernst oder trollst du bloß?

Ganz ehrlich, das was du da gerade zusammen geschrieben hast, ist für Vergewaltigungsopfer ein Schlag in die Fresse.

Ein verdammter Comic mit ein paar Übersetzungsfehlern ist verdammt noch einmal nicht das selbe wie ein verdammtes schmerzhaftes traumtisches Erlebniss welches dich für immer verändert & den Rest deines Lebens verfolgen wird.

Ich denke ich muss das nichtt ausführlicher schreiben, das wird schon verständlich genug sein.

Gott verdammt noch mal.

Zu dem Rest schreib ich mal nichts weil ich sonst noch explodiere.


Mir ist bewusst dass der Thread schon relativ alt und inaktiv ist, aber sorry, das musste jetzt raus.
Ich glaub einfach nicht was ich hier lese.



Von:    Fuku 30.11.2012 16:00
Betreff: Magi Manga?! [Antworten]
Avatar
 
>Mag ein etwas makaberer Vergleich sein, aber.. Ehemänner wünschen sich ja auch nicht das die Frau die sie lieben vergewaltigt wird. Kling etwas fies, ist aber im Prinzip dasselbe *shrug*

oh gOTT
zawa
zawa



Von:   abgemeldet 30.11.2012 21:33
Betreff: Magi Manga?! [Antworten]
jetzt mal abgesehen von dem absurd bescheuert dämlich unverschämten Vergleich...
calm the fuck down. es geht hier um Manga/Anime. Man kann es auch übertreiben...

Und...ich weiß ja nicht, wie du dir das so vorstellst, ob das Geld an Bäumen wächst oder dass Mangaka für ihre Arbeit super gut bezahlt werden...aber absichtlich nur eine mit Raubkopien gleichgestellte, von Amateuren übersetzte Version zu lesen und zu meinen, man sei dann ein echter Fan, das ist...so blöd, dass mir kein gescheiter Vergleich einfällt.
Und was gibt dir überhaupt das Recht, darüber zu urteilen, wer ein "echter Fan" ist und wer nicht? Was glaubst du, tut ein echter Fan? seinen Lieblingsautor/-zeichner/-wasauchimmer beklauen oder unterstützen, indem man das Werk kauft?
Wir können wirklich froh sein, dass es in Deutschland übersetzte Manga gibt!
Weißt du, warum manche Übersetzungen schlecht sind? Weil es Leute wie dich gibt, die lieber Scanlations lesen, sodass die Verlage pleite gehen...die haben's nämlich auch nicht so dicke.

Naja, das meiste wurde eigentlich schon gesagt, aber das musste ich mal loswerden. -.-
Das Leben ist wie eine scharfkantige rostige Tüte voll saurer Fußnägel, wenn Sie mich fragen. Aber mich fragt ja keiner.
Zuletzt geändert: 30.11.2012 21:33:31



Von:    Fuku 30.11.2012 21:45
Betreff: Magi Manga?! [Antworten]
Avatar
 
http://mangafox.me/manga/gin_to_kin/v01/c001/8.html

ja, scanlations sind eben echt das einzig wahre
zawa
zawa



Von:    Mettigel91 30.11.2012 21:52
Betreff: Magi Manga?! [Antworten]
Avatar
 
fucking SHIT ist das n troll oder--

kommt wir unterstützen alle die mangaka indem wir scanlations lesen, finden die bestimmt super

such anger you have



Von:    Kokonose_Haruka 16.12.2012 17:18
Betreff: Magi Manga?! [Antworten]
Avatar
 
Also ich freu mich auf den Manga in Deutschland, auch wenn es manchmal zu "schlechte" Übersetzungen gibt. Es ist hat schwer aus dem japanischen ins deutsche zu übersetzen, da wie in jeder Sprache etwas verloren geht.
Hat jemand schon ne Idee wer sich die Rechte gesichert hat?
"All are equal, but some are more equal"

~Animal Farm by George Orwell~



Von:    kurokage 10.03.2013 12:38
Betreff: Magi Manga?! [Antworten]
Der manga wird ab Oktober bei Kaze erscheinen.
So viel ich weiß kommen die ersten 5 Bände im im 1 Monats Rythmus und danch alle zwei Monate.



Von:    -Arulithia- 19.10.2013 19:51
Betreff: Magi Manga?! [Antworten]
Avatar
 
Wieso sollte man Magi auf englisch kaufen, wenn man es auf deutsch und japanisch haben kann? o.o



Von:    kirie-chan 08.01.2014 18:38
Betreff: Magi Manga?! [Antworten]
Alsooooo,
den Manga gibt es schon seit letztem jahr hier in Deutschland zu kaufen. Bisjetzt sind drei Bände erschienen und diesen Monat kommt soweit ich weiß der vierte (den ich mir natürlich kaufen werde).

Was Übersetzung angeht, kann ich nicht klagen ich bin damit zufrieden. =)


Grüße,
Kirie



Von:    Kokonose_Haruka 10.01.2014 22:44
Betreff: Magi Manga?! [Antworten]
Avatar
 
Mir gefällt die deutsche Unsetzung bisher auch. Um der mönatliche Rhythmus ist auch nicht übel ^^Frag sich nur wie lange Kazé das machen kann ohne zu nah aufzurücken.
"Don't be upset because of what you can't do. Do what you do best, live as carefree and optimistically as you can, because some people aren't able to do that."
-Zitat Keima- TWGOK (Chapter 103 , p 15-16)



Von:    kirie-chan 11.01.2014 22:52
Betreff: Magi Manga?! [Antworten]
Avatar
 
Nun der Manga ist jetzt bei Band 20 also vermute ich das Kaze das ein paar monate durchziehen wird. :-)
Zuletzt geändert: 16.09.2014 17:22:53



Von:    Kokonose_Haruka 26.02.2014 18:39
Betreff: Magi Manga?! [Antworten]
Avatar
 
Ich meine jetzt irgendwo mitbekommen zu haben dass sie das ganze noch bis Band 10 durchziehen.
"Don't be upset because of what you can't do. Do what you do best, live as carefree and optimistically as you can, because some people aren't able to do that."
-Zitat Keima- TWGOK (Chapter 103 , p 15-16)



Von:    kirie-chan 16.09.2014 17:25
Betreff: Magi Manga?! [Antworten]
Avatar
 
Dann kann ich meine Vermutung, dass im Dezember der Magnostadt Arc am start ist ja völlig Abschminken. *lacht*
Zuletzt geändert: 16.09.2014 17:26:10



Von:   Porpetina 01.03.2015 11:45
Betreff: Magi Manga?! [Antworten]
Avatar
 
Hat wer nen Plan, auf wie viele Kapitel Magi angelegt ist?
Bin derzeit bei Kapitel 256, wüsste gerne, wie viele ungefähr noch kommen. Weil irgendwie zieht es sich grad .__.
Gud Daedheloth

-> Follow me on twitter.
Zuletzt geändert: 01.03.2015 11:47:40



Von:    Moonlight87 01.03.2015 21:55
Betreff: Magi Manga?! [Antworten]
Hallo,

Ohtaka Shinobu gab zur Zeit des 216 Kapitels an das die erste Hälfte des Mangas fertig ist, also haben wir noch einige Kapitel vor uns.;)
Leider sagte sie in der selben Nachricht das einige Character sterben werden. :(
Ich geb dir Recht das sich der Manga gerade zieht, dafür lese ich Sinbad no Bouken im Moment sehr gerne, ist richtig spannend. :)

LG, Moon



Von:   Porpetina 02.03.2015 12:33
Betreff: Magi Manga?! [Antworten]
Avatar
 
Moonlight87:
> Hallo,
>
> Ohtaka Shinobu gab zur Zeit des 216 Kapitels an das die erste Hälfte des Mangas fertig ist, also haben wir noch einige Kapitel vor uns.;)
> Leider sagte sie in der selben Nachricht das einige Character sterben werden. :(
> Ich geb dir Recht das sich der Manga gerade zieht, dafür lese ich Sinbad no Bouken im Moment sehr gerne, ist richtig spannend. :)
>
> LG, Moon
 
Vielen Dank für deine Antwort. :D
Ja, da kann ich ja dann froh sein, dass ich noch relativ früh angefangen habe, das zu lesen. Und dass pro Woche scheinbar ein Kapitel rauskommt, dann sollte es doch halbwegs schnell gehen... Wird aber trotzdem noch mehrere Jahre dauern? ?__?

Sindbad no Bouken lese ich auch gerade, muss aber gestehen, ich bin kein Sindbad-Fan...

Hoffentlich stirbt Hakuryuu...
Gud Daedheloth

-> Follow me on twitter.



Von:    Moonlight87 02.03.2015 21:28
Betreff: Magi Manga?! [Antworten]
Ich denke schon das der Manga gut noch 2-3 Jahre laufen wird.

Was hast du denn gegen den armen Hakuryuu? :)



Von:   Porpetina 02.03.2015 21:56
Betreff: Magi Manga?! [Antworten]
Avatar
 
Moonlight87:
> Was hast du denn gegen den armen Hakuryuu? :)
 
Weiß nicht. Werde einfach nicht richtig warm mit ihm. Ich fand ihn zu Beginn schon ziemlich langweilig und es bessert sich irgendwie nicht, obwohl er ja schon ein Charakter mit Tiefgang ist. Aber ich finde, es ist zum Teil vorhersehbar, was er machen wird und habe auch ein bisschen das Gefühl, dass er ziemlich bald ziemlich überflüssig sein wird. Das sind alles nur Vermutungen, aber wenn ich mir z. B. Gyokuen anschau, die hat auch nicht wesentlich etwas gemacht während der Gegenwart. Die war einfach anwesend und hat immer alles fleißig kommentiert und am Ende wurde sie doch ziemlich schnell umgebracht :/
Da dachte ich mir beim Lesen dann auch "Hm, okay, was war das jetzt?"
Halt auch die Tatsache, dass Hakuryuu von einem Protagonisten zu einem Antagonisten wurde, ist ja erst mal ein ziemlicher Schritt, aber der rückt z. B. Ren Kouen eher in die Ecke "gehört zu den Guten, weil von seinen Leuten geliebter Heerführer" und so, während der andere die Leute mental manipulieren muss, damit sie ihm folgen. Das wirkt auf mich eher so, als wäre er jetzt so ein Plotdevice, das einfach die Geschichte voranbringen soll, nachdem Aladdin seine Story über Alma Torran erzählt hat, so quasi das nächste Ziel eröffnen.
Gud Daedheloth

-> Follow me on twitter.
Zuletzt geändert: 02.03.2015 22:00:33



Von:    Azamir 03.03.2015 14:12
Betreff: Magi Manga?! [Antworten]
Avatar
 
@Porpetina
Hakuryuu und seine Entwicklung sind aktuell noch relativ offen. Hier besteht sowohl die Möglichkeit, auch wieder einen Bösewicht zu bekehren, als auch einen noch größeren Bösewicht aufzubauen. Zudem ist auch die Auseinandersetzung und Wechselwirkung Judal-Hakuryuu nicht uninteressant.

Dass Hakuryuu jetzt halt besiegt und getötet werden muss halte ich gerade bei Magi nicht für eine zwingende Plotentwicklung. Dafür hat die Serie schon an zu vielen Stellen innovativere Lösungsstrategien gezeigt.

Und was den bösen manipulativen Hkuryuu angeht - Sinbad ist eine viel manipulativere Ratte ('kleine Nebenwirkungen' bei Kougyoku, nech?). Und Kouen wird nicht automatisch gut, weil Hakuryuu durchgedreht ist und Leute unterwirft. Kouens (und Koumeis) Einigungs- und Gleichschaltungs-Pläne sind auf einer anderen Ebene 'böse', aber in meinen Augen eben nicht wirklich qalitativ unterschiedlich. Gerade am Beispiel von Balbadd zeigt sich in meinen Augen gut, wie viele unterscheidlcieh Möglichkeiten es gibt, 'böse' zu sein. Ahbmad hat durch Prunksucht und Dummheit den Staat ins Verderben geführt, Al Thamen hat ihn dabei ausgenutzt, und auf der anderen Seite die Kou dorthin geführt. Und während Kouen zwar sagt, er habe Al Thamen entsagt und ja auch nichts mit den Machenschaften von Gyokuen zu tun haben will, hat er Balbadd dann eben doch auf eine ganz andere Art und Weise unterworfen, und von Alibabas hochfliegenden Demokratie-Träumen ist nichts geblieben.

Ich glaube, Magi ist einfach nur eine verdammt gute Serie im Hinblick auf den Faktor: Es gibt keine Unschuldigen mehr in einem Krieg. Aladdin, Alibaba und Morgianna sind noch übrig, die keine vollkommen unmoralischen Entscheidungen getroffen haben, um ein angebliches höheres Ziel zu erreichen. Aber Aladdin wird seine Unwissenheit und Unbedarftheit immer mehr zum Problem, er kann aufgrund dieser Limitierungen nicht wirklich GUTE Entscheidungen treffen, weil es ihm einfach an Weitsicht und Informationen fehlt. Alibaba hat sich in Balbadd letztlich der Verantwortung schon einmal entzogen, und ist drauf und dran, eine Vereinbarung mit Sinbad zu brechen, um eine in seinen Augen bessere Zukunft für Balbadd mit den Kou auszuhandeln. Ob er da aufs richtige Pferd setzt und nicht alles noch schlimmer macht, weil er doch ein Machtfaktor ist, der die Kou relevant stärken und die 7 Seas Alliance relevant schwächen könnte... wird sich zeigen.

Magi besticht für mich als Serie immens dadurch, dass es eben komplexe Themen aufgreift und es dem Leser auch mal selber überlässt, zu entscheiden, ob das jetzt wirklich das beste war. Dann es ist nun mal nicht so einfach, dass man nur den 'richtigen' Weg gehen muss, und dann auch alles am schnürchen laufen wird... Denn der 'richtige' Weg ist eben nicht einfach zu finden. Und manchmal kann das, was nach dem geraden Weg aussieht, genau in die falsche Richtung führen.
Vorsicht, dieser Diskussionspartner könnte für Kinder ohne Ahnung nicht geeignet sein, da er pedantisch und mit linguistischer Feinheit Argumente zerfleddern kann.
("A man shouldn't die with no understanding of why he's been murdered" - Matthew Stover)



Von:    kirie-chan 12.03.2015 18:15
Betreff: Magi Manga?! [Antworten]
Avatar
 
@Azamir
kann ich so unterschreiben *nick*

Hakuryuu gehört nicht zu den „typischen“ Bösewichten; er hat eine Entwicklung durchlaufen die ihn zu dem gemacht hat was er nun ist. Nicht zu vergessen ist seine Umgebung die ebenfalls einen großen Einfluss auf ihn hat; seine Schwester hat sich von ihm abgewandt, die Mutter hat Vater samt Brüder ums Eck gebracht und es gibt so ziemlich niemand, der ansatzweise versteht bzw. verstanden hat was der alles durchmachen musste. Man könnte hier zwar Judar erwähnen doch der hat sich ihm vermutlich „nur“ angeschlossen, weil er in Hakuryuu einen „Gleichgesinnten“ sieht.

Weder Alibaba, noch Morgiana und auch nicht Aladdin haben einen kompletten Überblick auf das ganze; sie können nur ansatzweise sagen sie wüssten wie sich Hakuryuu fühlt. Nichtsdestotrotz ist sein Weg für die drei „falsch“ – wobei hier natürlich die Frage stellen kann ob es wirklich falsch ist? Immerhin ist Hakuryuu der Sohn des ersten Kaisers ergo hat er von allen am meisten Anrecht auf den Thron als Kouen oder sonst wer. Natürlich gäbe es da noch Hakuei aber ob die das Zeug bzw. Interesse hat? Zudem steht sie ja allem Anschein nach hinter Kouen. Egal was Kouen sagt, er hat gemeinsame Sache mit Al-Thamen gemacht – wenn auch nur zum Eigennutz – aber das ändert nichts an der Tatsache und dementsprechend gehört auch er zum Feind des Kou Imperiums. Hakuryuus Meinung nach.
Hakuryuus Bewegründe, Ziele und Gedanken sind nachvollziehbar, logisch und auch verständlich; er hat in seinem Leben sehr viel Ungerechtigkeit erfahren – noch vielmehr als Alibaba – und statt zu sagen „Ach! Werfe ich all das über Bord und springe freudig lachend über eine Blumenwiese und vergesse, dass meine Mutter meine Familie auf dem Gewissen hat und für die missliche Lage Kous verantwortlich ist!“ Packt er es an und versucht es geradezubiegen. Zwar mit recht seltsamen Methoden die man nicht gutheißen kann aber es ist SEIN Weg. Er sieht es als richtig an und in gewisser Weise ist es auch richtig. Denn viel schlimmer wäre es – zumindest sehe ich es so – wenn er einfach so tun würde, als wäre die Vergangenheit nie passiert.


Doch genug zu Hakuryuu, jeder hat ja seine eigene Meinung. Der Manga hat überaus großes Potenzial, die Story ist vielschichtig und es werden Wege gezeigt, wo man sich manchmal an den Kopf fassen und „WTF!“ sagen muss. Es ist Interessant und spannend, es gibt nicht das Klassische Gut & Böse, da jeder Charakter in gewisser Weise sowohl „böse“ als auch „gut“ ist. Je nachdem wie andere die Figur sehen; Sinbad zum Beispiel sieht auf dem ersten Blick wie ein König aus, der nur an das Wohl anderer denkt aber auch er ist eine manipulative Ratte die aus Eigennutz agiert. Natürlich für sein Königreich aber auch ihn könnte man als „böse“ bezeichnen. Ebenso Alibaba, er drückt auf die Gefühle der anderen und versucht sie so für seine Sache zu gewinnen und das kann man auch als manipulativ beschreiben.

Magi: The Labyrinth of Magic ist ein Manga mit sehr viel tiefe, die Charaktere sind Interessant und sehr Individuell und es gibt noch immer viele Rätsel die gelöst werden müssen. Die Geschichte ist bei weitem nicht zu Ende und sie ich das sehe, scheint die Story gerade erst zu beginnen (und es ist einfach herrlich wie Hakuryuu Alibaba so richtig schön verhaut *lacht* ) Und ob es einen „richtigen“ Weg gibt ist wohl DIE Frage denn gibt es So etwas überhaupt wie einen „richtigen Weg“? Es gibt immer jemanden der den Weg eines anderen als falsch ansieht und meiner Meinung nach gibt es in Magi kein „richtig“ oder „falsch“.



Von:   Porpetina 14.03.2015 14:30
Betreff: Magi Manga?! [Antworten]
Avatar
 
Irgendwie hab ich das Gefühl, dass ihr nicht so recht verstanden habt, was ich geschrieben habe bzw. worauf ich hinaus wollte.
 
Hakuryuu ist für mich zwar ein Charakter mit Tiefgang, aber es ist einfach verdammt vorhersehbar, was er machen wird. Das hat nix mit Alibaba & Co. zu tun und ob die wissen, wie er sich fühlt, sondern betrifft meine persönliche Sichtweise auf ihn. Für mich ist er einfach extrem uninteressant, deshalb, weil ich ihn so vorhersehbar finde. Da erfährste "Oh, Mutti hat Vati um die Ecke gebracht und dessen Bruder geheiratet? Wird wohl noch zu nem Zwist mit Kouen & Co. kommen." Es ist halt einfach so extrem vorhersehbar. Vorsicht, persönliche Meinung!
 
Da bringt es nix, wenn ihr daher kommt und groß das Rechtfertigen/Erklären von Hakuryuus Handlungen anfangt; habe die Geschichte ja selbst gelesen.
 
Das, die bereits angesprochenen WTF-Momente und die Tatsache, dass es sich derzeit halt extrem zieht (bin natürlich gespannt, was sonst noch so kommt), ist der Grund, warum ich dem Manga allenfalls eine glatte aber mMn faire 2 geben würde.
Gud Daedheloth

-> Follow me on twitter.



Von:    Moonlight87 21.03.2015 10:22
Betreff: Magi Manga?! [Antworten]
Magi und Sinbad no Bouken lese ich zur Zeit am liebsten, freu mich jede Woche darauf. :) Die Character find ich alle toll und interessant. Vor allem aber Ja´far und Koumei.

Ich weiß auch gar nicht was alle gegen Sinbad haben, ich mag seinen Character, obwohl die Sache mit Kougyoko wirklich mies war.

Und Hakuryuus Character hatte eine große Veränderung, ich weiß nicht ob ich die gut oder schlecht finden soll?

LG, Moon



Von:    little_Baku-chan 07.01.2019 17:21
Betreff: Magi Manga?! [Antworten]
Avatar
 
Hier ist zwar schon seit einer ganzen Weile nichts mehr geschrieben worden, aber ich na ja... ^^°

Ich habe vor Kurzem den Manga abgeschlossen und musste mich ehrlich gesagt durch die letzten Kapitel nur noch durchquälen. Ich wollte wissen, wie es ausgeht, wenn man schon so viele Kapitel weg hat, aber seit der Arc in Alma Toran kam ich aus dem WTF gar nicht mehr heraus.
Ich mag es grundsätzlich nicht, wenn das Setting eines Mangas mit einer plötzlichen Wendung allzu sehr verändert wird. Es fühlt sich dann für mich nicht nach einer Runden Sache an und nach Alibabas "Zeitsprung" und der futuristischen Welt war ich schon ziemlich ernüchtert. Dass Sindbad irgendwann als irgendwie-Bösewicht auftritt, hatte ich fest erwartet, die Umsetzung haute mich aber dann nicht vom Hocker und die unterschiedlichen Pläne zu der Öffnung ggü. fremden Welten wurden ehrlich gesgat auch immer konfuser und wirrer. Dann noch das Theater "Wer ist aber wirklich der heimliche Strippenziher und lenkt alles?" und das ziemlich schnelle Abhandeln von Sindbads einzelnen Djin-Versionen...
Also kurz gesagt: Die Handlung wurde immer wirrer und schräger, die Stimmung der ersten Hälfte der Geschichte war fort und auch die Charaktere konnten mich zunehmend weniger überzeugen. Alibaba z.B. schien mir zunehmend zum Gary Stue zu werden. Alles in allem wirklich enttäuschend und ernüchternd.
Das Herz adelt den Menschen. - Und bin ich von Geburt auch keiner dieser hohen Herren, so habe ich doch mehr Ehre und Anstand im Leib!
(A. Mozart)


[1] [2]
/ 2



Zurück