Zum Inhalt der Seite
[English version English version]

Thread: Clannad - der Anime

Eröffnet am: 06.10.2007 11:54
Letzte Reaktion: 14.06.2015 00:06
Beiträge: 68
Status: Offen
Unterforen:
- Clannad



[1] [2] [3]
/ 3

Verfasser Betreff Datum
ZurückSeite 3
 Azuria Clannad - der Anime 04.10.2012, 22:44
 Aniokie Clannad - der Anime 12.12.2012, 09:58
 Azuria Clannad - der Anime 13.12.2012, 20:05
 Uzumaki-Naruto Clannad - der Anime 31.01.2013, 16:56
 Struwwelpeter Clannad - der Anime 08.09.2013, 18:30
 hergen Clannad - der Anime 08.09.2013, 19:56
 Wei_Ying Clannad - der Anime 06.01.2014, 00:54
 Mina_Murray Clannad - der Anime 14.06.2015, 00:06
ZurückSeite 3

[1] [2] [3]
/ 3


Von:    Azuria 04.10.2012 22:44
Betreff: Clannad - der Anime [Antworten]
Avatar
 
Einer der wohl besten Anime und einer der wenigen, die mich fesseln konnte.
Hab alles nun von Clannad durch und bin das totale Fangirly geworden. Und weil Fuko mein Liebling ist, werde ich mir wohl bald eine Figur von ihr kaufen <3

Jetzt fehlt nur noch das Spiel, aber das werde ich auch schon noch durchzocken =)

Ich bin froh Clannad gesehen zu haben, denn es ist ein so wertvoller Anime. Lustig, spannend und traurig, aber was anderes war von KEY auch nicht zu erwarten.
Love my sweet Heart ♥
since 10.06.2008
Andree and Jenny in Love

Nickänderung: LoveHina-Su-chan -> Azuria



Von:    Aniokie 12.12.2012 09:58
Betreff: Clannad - der Anime [Antworten]
Clannad war einer der besten Animes die je in meinem ganzen Leben gesehn hab, ich musste richtig heulen, dass kriegen nich so viele Animes hin, zum nachdenken ja aber zum richtig heulen nein. Ich mein zuerst muss Nagisa sterben und dann Ushio -.-



Von:    Azuria 13.12.2012 20:05
Betreff: Clannad - der Anime [Antworten]
Avatar
 
Aber nur im Bad Endling ;) Bezog sich ja alles eh nur aufs Spiel =)
Love my sweet Heart ♥
since 10.06.2008
Andree and Jenny in Love

Nickänderung: LoveHina-Su-chan -> Azuria



Von:    Uzumaki-Naruto 31.01.2013 16:56
Betreff: Clannad - der Anime [Antworten]
Avatar
 
http://www.animexx.de/rpg/?modus=beschreibung&rpg=443004#seite_276271

vielleicht hat ja jemand von euch lust
bei dem clannad rpg mitzumachen



Von:    Struwwelpeter 08.09.2013 18:30
Betreff: Clannad - der Anime [Antworten]
Avatar
 
Es ist nicht einer der besten Animes, es ist DER beste Anime.

Diese Realitätsnähe die Clannad an den Tag legt, hat mein Herz erwärmt und meine Augen nass gemacht. Es ist wirklich eine Verschwendung diesen Anime nicht zu sehen.

Ich kann ein DVD release (in deutsch) schon garnicht abwarten. Ich hoffe er wird bald lizensiert, damit ich ihn mir kaufen kann.

Trotz der vielen eigentlich glücklichen Momente habe ich immer das Gefühl gehabt dass da etwas trauriges mitschwingt. Dies ist wohl auch dem fantastischen Soundtrack zuzuschreiben.

Das Glück und Unglück, das hier so nahe beisammen liegt, aber nie irgendwo Übertrieben erscheint, machen diesen Anime wirklich aus und zu einem kleinen Meisterwerk.

Als kleiner Nebeneffekt zu dem Anime muss ich sagen, dass (vor allem wenn man ihn am Stück schaut) der Taschentuchverbrauch immens ist und die ganze Story geht einem so unglaublich nah, dass man darüber erstmal 1-2 Tage hinwegkommen muss.

http://static.fjcdn.com/pictures/How+Tough+are+ya+.+He+s+tougher+than+I_738d15_4142753.jpg
Oly oly oxen Free!



Von:    hergen 08.09.2013 19:56
Betreff: Clannad - der Anime [Antworten]
Es ist nicht einer der besten Animes, es ist DER beste Anime.
Quark. Für solche Aussagen ist die thematische Spannbreite der Anime-Produktion viel zu groß. Und vor allem auch die Zahl der (guten) Serien, die du noch gar nicht kennst.

Ich kann ein DVD release (in deutsch) schon garnicht abwarten. Ich hoffe er wird bald lizensiert, damit ich ihn mir kaufen kann.
Da würde ich mir keine allzu großen Hoffnungen machen. Romantic Comedy ist in Deutschland wenig verbreitet. Romantic Comedy (*ohne* massiven Fanservice-Anteil) ist auch in Japan gerade nicht "in". Und zu allem Überfluss ist Clannad mit 49 Episoden auch noch recht lang, sprich: ein eventueller Lizenznehmer würde ein hohes finanzielles Risiko eingehen.

Besorg' dir besser die englischsprachige Fassung, solange es sie noch gibt. In den USA neuerdings sogar als Bluray zu haben (ich hab' leider noch die DVDs).

Hergen
Zuletzt geändert: 08.09.2013 19:56:52



Von:    Wei_Ying 06.01.2014 00:54
Betreff: Clannad - der Anime [Antworten]
Avatar
 
Vorab: Ich bin generell nicht so der Freund von Comedy/Romance/Highschool-Anime.

Aber trotzdem gefiel mir Clannad, jetzt nachdem ich die Hauptgeschichte kürzlich zuende gesehen habe, unheimlich gut. Will man ja nicht meinen.

Die erste Staffel empfand ich eher als comedylastig, was mich zunächst etwas enttäuscht hatte, denn ich habe von allen Seiten um die Ohren geschlagen bekommen, dass die Serie so herzzerbrechend sei. Unterhaltsam fand ich dennoch, nur eben etwas ansatzweise traurig bei manchen Geschichten der vielen Charaktere. Dabei fand ich die von Kotomi am Ergreifensten ^^

Die zweite Staffel aber hat mich - vorallem die letzten Episoden - doch sehr überzeugt und mich auch nahe der Tränen gebracht. Und ich bin jemand, der eher selten bei Filmen/Serien/Anime weint. Das geht einem richtig ans Herz, weil einem die Charaktere(bei mir vorallem Tomoya, Nagisa und Ushio) so sympathisch gemacht werden. ;_; Aber auch diese komplexe Geschichte, mit dieser Parallelwelt, die mich anfangs verwirrt hat und hinterher plötzlich so viel Sinn ergibt.. woah. Selten hat mich ein Anime dieses Genres so emotional gepackt. ^^
"If you don't fight, you can't win!"



Von:    Mina_Murray 14.06.2015 00:06
Betreff: Clannad - der Anime [Antworten]
Avatar
 
Was lange währt, wird endlich gut und Clannad erscheint in Deutschland!
Ich habe zwar erst letztes Jahr die UK-Version gekauft, aber BluRays hatte ich noch nicht - manchmal muss man halt die deutsche Animeindustrie unterstützen.

Mit der deutschen Synchronisation bin ich sehr zufrieden. Nur schade, dass Kyo zwischendurch gewechselt wurde. Die erste Staffel ist immer noch furchtbar lusitg und Tomoyos Stimme ist klasse besetzt. Tomoya als Hauptfigur ist aber auch sehr gut.
Schönheit kann man nicht wiegen, man sollte viel eher abwiegen, ob der Wert des Lebens ausreichend Gewicht hat, um ein Gewissen zu tragen. [...] Und doch finden wir immer irgendwas, an das wir glauben können - an den Umbruch der Zeit, an den Einbruch des Frühlings, an den Zusammenbruch der Diktatur und an den geradlinigen Bruch mit unseren scharfkantigen Fehlern. - Lilly Lindner, "Winterwassertief"


[1] [2] [3]
/ 3



Zurück