Zum Inhalt der Seite
[English version English version]

Thread: Neue Single: Arcadia featuring DAISHI DANCE

Eröffnet am: 05.10.2011 22:45
Letzte Reaktion: 08.11.2011 15:37
Beiträge: 142
Status: Offen
Unterforen:
- Mucc



[1] [2] [3] [4] [5]
/ 5

Verfasser Betreff Datum
ZurückSeite 5
-MonkeyShibata- Neue Single: Arcadia featuring... 30.10.2011, 23:15
 disco Neue Single: Arcadia featuring... 30.10.2011, 23:25
 terrorkeks_tatsurou Neue Single: Arcadia featuring... 30.10.2011, 23:28
-MonkeyShibata- Neue Single: Arcadia featuring... 30.10.2011, 23:45
 disco Neue Single: Arcadia featuring... 30.10.2011, 23:53
 FLAU Neue Single: Arcadia featuring... 01.11.2011, 09:48
 TatsueLi Neue Single: Arcadia featuring... 31.10.2011, 15:41
 TatsueLi Neue Single: Arcadia featuring... 30.10.2011, 14:19
 disco Neue Single: Arcadia featuring... 30.10.2011, 22:38
 Manafacticon Neue Single: Arcadia featuring... 27.10.2011, 20:49
Peniswunder Neue Single: Arcadia featuring... 28.10.2011, 10:48
 Wolkenlos Neue Single: Arcadia featuring... 28.10.2011, 15:51
 submerge Neue Single: Arcadia featuring... 30.10.2011, 10:08
 disco Neue Single: Arcadia featuring... 30.10.2011, 22:28
 Manafacticon Neue Single: Arcadia featuring... 31.10.2011, 00:08
 terrorkeks_tatsurou Neue Single: Arcadia featuring... 31.10.2011, 00:09
 Manafacticon Neue Single: Arcadia featuring... 31.10.2011, 00:16
 Wolkenlos Neue Single: Arcadia featuring... 31.10.2011, 00:33
 Manafacticon Neue Single: Arcadia featuring... 31.10.2011, 00:50
shuushifu Neue Single: Arcadia featuring... 31.10.2011, 11:50
 Wolkenlos Neue Single: Arcadia featuring... 31.10.2011, 11:56
 Watashi-San Neue Single: Arcadia featuring... 31.10.2011, 18:50
ZurückSeite 5

[1] [2] [3] [4] [5]
/ 5


Von:   abgemeldet 30.10.2011 23:15
Betreff: Neue Single: Arcadia featuring DAISHI DA... [Antworten]
Avatar
 
terrorkeks_tatsurou:

>Sie haben vielleicht ihr Hobby zum Beruf gemacht...Das setzt aber nicht die Härte der Arbeit fest.

Aber auch nicht den Grad an Respekt den man ihen dafür zollen soll/sollte.


>Songs schreiben, Melodien dazu finden, diese aufnehmen, ganze Alben zusammenstellen, Touren innerhalb des eigenen Landes UND der übrigen Welt machen...Ich weiß nicht wie viel Zeit da für eine ruhige Kugel ist.

Ich denke sie werden genung Zeit haben und immerhin können sie das machenwovon andere arbeitende Menschen ihr Leben lang nur träumen.

>Fussballspieler haben auch oft ihr Hobby zum Beruf gemacht...Schieben die deshalb ne ruhige Kugel?

Scheint so sonst hätten sie ja nicht Zeit aufm Oktoberfest oder so rumzuhängen und der gleichen....

>Es soll auch andere Berufe geben, die aus Hobby oder Leidenschaft entspringen.

Ja wir reden hier aber von "richtigen" Jobs und denen die nicht alle Menschen machen können wie Musiker, Autor Fußballspieler usw.
Klar gibt es auch "normale" Job bei denen die die sie machen mit viel Leidenschaft dabei sind, aber die kann man nicht mit einem das sein als "Star" vergleichen.

>Man muss nicht alles mögen, was Mucc machen. Natürlich nicht, aber man kann ja respektvoll damit umgehen.

Könnte man wenn man es respektiert, tut man dies nicht braucht man es auch nicht zu machen.

>Sie haben sich Arbeit damit gemacht, und wenn man es nicht mag, dann ist das eben so.

Ich sage nicht das sie KEINE Arbeit damit haben, nur sie aus DIESE Grund zu respektieren ist lachhaft und falsch.

>Aber gleich von Dreck und Scheiße reden finde ich auch nicht wirklich super.

Na ja angesichts dessen was Mucc einst gemacht haben und was sie nun tun, ist in macnher Hinsicht Dreck schon passend. Scheiße hmm ist zwar nicht nett aber das sie ja im Grunde auch ein Endprodukt von etwas ist, passt auch der Begriff durchaus...also teilweise.


>Fändest du bestimmt auch nicht, wenn man dein Werk wo dein Herzblut drinsteckt so nennen würde^^

Oh in dieser Musik steckt kein Herzblut nicht mal Schweiß.
Wenn du Muccs Herzblut hören willst, musst du dir wohl die alten Sachen anhören. Da hört man ihre Leidenschaft, ihre Emotionen, ihr Herzblut....



>Ich muss auch sagen, dass ich das Beleidigungen hin und herschieben auch nicht abkann...Vielleicht bin ich da zu dünnhäutig aber auch hier kann man Respekt walten lassen. (Das war jetzt allgemein gemeint :D)

Na ja jeder ist da anders.
Ich finds immer nur süß wei sich hier alle in eine rosaflauschplüsch Wolke einhüllen wollen, weil Muccs Musik ja so tollig ist, aber wenn dann wer kommt und Kritik äußert in egela welcher Form ist der dann kein richtiger Fan oder der Bumann.

Ich finde bei allem was man mag und was einem wichtig ist, sollte man auch mal hinterfragen warum dies so ist und wenn sich dann eine so "krasse" Veränderung einstellt -wie eben bei Mucc- erst recht oder?

Ich weiß nicht aber, ist es denn wirklich so schwer zu verstehen, das es Fans gibt die einfach nicht verstehen können wie Mucc eine solche unfassbare Veränderung durchlaufen konnten? Ist es nicht ganz verständlich das man sich als Fan ihrer älteren Werke fragt: Wie, wann, wo und WARUM ist es so gekommen?
Die Wahrheit über Ulquiorra & Orihime: Koiuta no Megabreast



Von:    disco 30.10.2011 23:25
Betreff: Neue Single: Arcadia featuring DAISHI DA... [Antworten]
Avatar
 
wenn ich dich mal sehen sollte, dann haue ich dir so richtig eine auf dein hässliches freakmaul.
du affenschwanzlutscher.

und dann stecke ich dir deine super tollige, rosa plüschwolke in deinen pavianarsch.
motherfucker!

deine hirnlosen behauptungen sind nichts weiter als ausgedachter dreck.
scheiße hmmm, das ist zwar nicht nett, aber im grunde genau das was aus deinem mund kommt.♥



Von:    terrorkeks_tatsurou 30.10.2011 23:28
Betreff: Neue Single: Arcadia featuring DAISHI DA... [Antworten]
Ich nehme das alles jetzt mal zur Kenntnis...

Ja klar machen sie das, wovon viele nur träumen dürfen. Aber sie haben sich diesen Traum auch hart erkämpft. Sie haben in kleinen Clubs gespielt und Demotapes gemacht...Und wurden bestimmt nicht überall dankend angenommen.
Und nein, nicht jeder kann Autor, Musiker oder sonst was werden...Aber das ist in einer Gesellschaft doch wohl klar, oder? Es muss auch die geben, die etwas machen wovon sie jetzt nicht wirklich geträumt haben...

Von wegen Oktoberfest...Schlechtes Beispiel, "normal arbeitende" Menschen gehen da auch hin, mindert deren Arbeit auch nicht.

Natürlich steckt Arbeit darin. Und höchstwahrscheinlich auch Herzblut, oder weißt du jetzt schon wovon der Song handelt? Von vielleicht einem Mal anhören? Das denk ich weniger...
Natürlich sollte man sich immer fragen, WARUM man etwas mag oder auch nicht...Aber es heißt ja nicht, dass die die auch dieses Mucc mögen es nicht tun, oder?

Ich hülle mich weder in eine flauschige rosa Wolke, noch finde ich alles "tollig" was Mucc macht. Aber ich darf auch, wie jeder andere, meine Meinung äußern oder?
Ich finde jeder Stil von Mucc hat seinen eigenen Charakter, und sein eigenes gewisses Etwas.

Und ich meinte wirklich das Beleidigen, und nicht das Kritikäußern...Das hat nix damit zu tun~



Von:   abgemeldet 30.10.2011 23:45
Betreff: Neue Single: Arcadia featuring DAISHI DA... [Antworten]
Avatar
 
>Ja klar machen sie das, wovon viele nur träumen dürfen.
>Aber sie haben sich diesen Traum auch hart erkämpft.
>Sie haben in kleinen Clubs gespielt und Demotapes gemacht...Und wurden bestimmt nicht überall dankend angenommen.

Wurden von Cali#Gari unter deren Deckmantel genommen und gefördert und die Resultate haben sie sich nicht erarbeitet.


>Und nein, nicht jeder kann Autor, Musiker oder sonst was werden...Aber das ist in einer Gesellschaft doch wohl klar, oder? >Es muss auch die geben, die etwas machen wovon sie jetzt nicht wirklich geträumt haben...

Und warum soll ich dann Menschen die das "Glück" haben das machen zu können wo von sie geträumt haben ebenso respektieren wie Menschen denen dies verwehrt bleibt??

>Natürlich steckt Arbeit darin.
>Und höchstwahrscheinlich auch Herzblut, oder weißt du jetzt schon wovon der Song handelt?
>Von vielleicht einem Mal anhören? Das denk ich weniger...

Ich mache das Herzblut nichteinzig daran fest worum es in einem Song geht, das Gesamtbild ist wichtig.
Und wenn ich mir das bei Arcadia so anschaue komme ich zu dem Schluss das kein Herzblut vorhanden ist.

>Natürlich sollte man sich immer fragen, WARUM man etwas mag oder auch nicht...Aber es heißt ja nicht, dass die die auch dieses >Mucc mögen es nicht tun, oder?

Ich kanns mir nicht vorstellen, nicht nachdem was man hier so zu lesen bekommen hat.
Die Wahrheit über Ulquiorra & Orihime: Koiuta no Megabreast



Von:    disco 30.10.2011 23:53
Betreff: Neue Single: Arcadia featuring DAISHI DA... [Antworten]
Avatar
 
glück hätte ich auch, wenn ich deine scheisse, die du hier schreibst, nicht lesen müsste.
das wünsche ich mir mit all meinem herzblut...



Von:    FLAU 01.11.2011 09:48
Betreff: Neue Single: Arcadia featuring DAISHI DA... [Antworten]
Avatar
 
ich möchte dir gerne den tipp geben, den du jemand anderem mal gegeben hast:

"Wenn ich dir einen Tipp geben darf, dann versuch vllt einmal Mucc aus eineim anderen Blickwinkel zu betrachten.
Und dich darauf einzulasen was sie jetzt tun nicht damals getan haben!!"
*blahhhhhhhhhhhhhhhh~*
Zuletzt geändert: 01.11.2011 09:48:36



Von:    TatsueLi 31.10.2011 15:41
Betreff: Neue Single: Arcadia featuring DAISHI DA... [Antworten]
Avatar
 
abgemeldet:
> Aha du willst also Menschen dir "wirklich" arbeiten gehen, weil ihre gesamte Existenz davon abhängt mit Menschen die ihr Hobby zum Beruf gemacht haben wohlmöglich ne Menge Kohle damit machen und sich sonst ne ruhige Kugel schieben können, vergleichen und in einen Topf werfen?
>
> Mucc verdienen Respekt für das was sie einmal getan haben, dafür das sie mal "Künstler" waren, etwas/ ihrer Selbst Ausdruck verliehen haben und nicht dafür, das sie jetzt Musik machen die schlicht den Zweck der eigenen Bereicherung erfüllt.
>
> Und wie definierst du bitte "ehrliche" Arbeit? Also eine alleinerziehende Mutter die sich mit ihren zwei Jobs gerade irgendwie über Wasser halten kann, sich den Arsch abarbeitet scheint mir ehrlicher als eine Gruppe Männer, die ihr Hobby zum Beruf machen konnten daran wohl nicht wenige verdienen und sich sonst ne ruhige Kugel schieben können.......

Es ist immer wieder schön zu lesen, wie mir Worte in den Mund gelegt werden die ich NIE geschrieben habe. Danke.
Es gibt verschiedene Arten von ehrlicher Arbeit und JA auch Musik machen gehört dazu.
Und ja dein Beispiel mit der allein erziehenden Mutter ist auch ehrliche Arbeit.
Und nur weil man sein Hobby zum Beruf gemacht hat, ist es nicht gleich weniger ehrliche Arbeit oder weniger zu respektieren als eine Mutter die keine andere Wahl hat und sich vielleicht den Arsch abrackert.
Was jetzt aber nun ehrlicher und aufrichtiger ist will ich hier nicht breittreten denn da scheiden sich wieder die Geister.

> Du meinst also -gerade wo du ein Wort wie Ehrlichkeit in den Mund nimmst- ist es angebracht etwas zu respektieren alleine des Respektes wegen? Wäre das dann nicht ziemlich geheuchelt?

Sie verdienen es respektvoll behandelt zu werden.

> Du bist also der Ansicht, das weil ich Fan dieser Band bin und sie für das bewundere was sie mal gemacht haben, sollte ich -weil ich ja Fan bin- auch das was sie jetzt machen respektieren selbst dann noch wenns mir überhaupt nicht zusaget?? Ergibt das überhaupt Sinn??

Ohja das ergibt durchaus Sinn, aber für dich anscheinend nicht.
Ich mag auch nicht alles von Mucc. Aber das ist für mich noch lange kein Grund es als Scheiße oder sonstwas zu betiteln. Ich gehe respektvoll damit um, wie Terrorkeks_Tatsurou es so schön geschrieben hat.

> Für die Musik die Mucc momentan bieten, kann man sie nicht respektieren alleine schon weil sie gegen alles Spricht wofür die Band einst stand.
> Und sie zu respektieren weil es ja ihr "Job" ist und sie damit ihr Geld verdienen ist schrecklich beknackt.

... Ich wiederhole mich nicht nochmal.

> >Ist ja alles Schön und gut was du da erzählt hast, aber dass sind auch nur DEINE Empfindungen.
>
> Ja sind es^^ Schön erkannt....
>
> >ICH kann auch nicht verstehen wie man Mucc im Moment nicht mögen kann.
>
> Tja dann solltest du mal drüber nachdenken...alleine wenn man ihre Entwicklung betrachtet sollte einem das schon einluechten warum ;D

*seufz* Wieso sollte ich drüber nachdenken, wenn es mir gefällt?
Ich hab schonmal geschrieben, dass sich über Geschmäcker bekanntlich nicht streiten lässt. Ich wollte nur noch mal verdeutlichen, dass ich das, was Mucc jetzt machen anders empfinde als du.
Mir gefällt, was sie jetzt tun. Ich brauch mir ihre Entwicklung nicht betrachten, zumal ich sie gut genug mitbekommen hab. Ich bin nicht nur auf eine Musikrichtung festgefahren und ich finde die jetzige Musik hat immer noch das gewisse Etwas, was ich als Mucc empfinde, was sie auch schon damals hatten.
Und du brauchst jetzt nicht damit anfangen, dass es jetzt nicht mehr Mucc sind und das "gewisse Etwas", dass ich höre ja wahrscheinlich nur meinem Fanatismus zuzuschreiben ist weil ich ja NUR die Bandmembers anschmachte - kann ich dir gleich Sagen, dem ist nicht so. Ich höre die Musik der Musik wegen und nicht weil vier Japaner Musik machen.
Und deine Meinung kenn ich ja wie du merkst und ich nehme sie so hin, weils eben deine Meinung ist und Meinungen bekanntlich auch verschieden sind.

> >Aber wenn du sie momentan nicht magst, dann ist das eben so, dennoch kann man ja Respekt davor haben was sie tun, man muss es ja nicht mögen aber SIE VERDIENEN DAMIT IHR GELD UND BROT und DAS verdient RESPEKT.
>
> Und du meinst Mucc respektieren, das ich wenn man es ganz banal betracht ihren Lohn zahle???
> Und etwas zu respektieren wenn man GEGEN diese Sache ist ist FALSCH!!!
> Beispiel ich bin finde Versuche an Tieren abartig, respektiere dann aber die Mensche die dieser Versuche durchführen??

Das eine hat mit dem anderen gar nix zu tun. Du solltest dir vielleicht nicht immer so sinnfreie Beispiele raussuchen, wenn du etwas erklären willst.
Niemand hat davon gesprochen Menschen respektieren zu müssen, die Tiere quälen. Ist auch ein ganz anderes Thema.
Und mein Satz dort, war einzig und allein auf Mucc bezogen und nicht auf irgendwelche Menschen die ihr Geld auf unmoralische Weise verdienen. Denn sowas verdient gewiss keinen Respekt. Aber das hab ich auch schon erklärt. Schön wie hier immer alles so gelegt wird wie man es haben will.

Und nochmal zum Mitschreiben für dich. Es geht nicht nur um dich, mit deinen 'tollen' Begründungen, warum du Mucc jetzt nicht mehr magst etc. Sondern auch um die Leute die hier die Arbeit von Mucc als Scheiße betiteln und somit respektlos sind.

> >Aber ich merke Respekt ist hier einfach zu viel verlangt.
>
> Respekt verdient man sich, den bekommt man nicht geschenkt. Mucc haben sich meine Respekt damals verdient jedoch mit dem was sie seit einigen Jahren machen zum Großteil wieder verloren. Und wie, wann warum und in welchem Maße ich etwas respektiere ist wie mein Musikgeschmack MEINE eignes Entscheidung oder?

Vielleicht hast du ja mittlerweile auch schon mitbekommen, dass ich einfach nur davon rede, dass man sie respektvoll behandeln soll.
Nur weil ich TheGazettE nicht mag, sag ich nicht, dass sie scheiße sind oder sonst was. Ich respektiere, dass sie ihre Musik machen und wenn Freunde von mir in meiner Gegenwart Lieder von ihnen hören dann lass ich sie auch und zwinge sie nicht, nur weil ich es nicht mag, die Musik auszumachen oder fange an zu sagen, dass Rukis Stimme scheiße ist, nur weil sie mir nicht gefällt.

Nur so als kleines Beispiel, was ich unter respektvoll verstehe. ;)

P.S.: Ich habe jetzt so oft die Wörter "Respekt" und "Respektvoll" geschrieben. Ich hoffe, dass jetzt auch endlich mal angekommen ist, was ich die ganze Zeit sagen wollte.
Respekt im Sinne von respektvollem behandeln.

Achja... respektieren kann auch einfach heißen, etwas so hinzunehmen wie es ist...



Von:    TatsueLi 30.10.2011 14:19
Betreff: Neue Single: Arcadia featuring DAISHI DA... [Antworten]
Avatar
 
> Und abschlißend, ICH kann IMO nicht verstehen, wie man die jetzigen Mucc so gut finden kann wie die damaligen. Das scheint mir unmöglich denn an der Musik kann es nicht liegen....

Ist ja alles Schön und gut was du da erzählt hast, aber dass sind auch nur DEINE Empfindungen.
ICH kann auch nicht verstehen wie man Mucc im Moment nicht mögen kann.
Dennoch ein kleines Beispiel für dich:
Lehrer X an meiner Schule. Ich kann ihn nicht leiden, weil er scheiß Unterrichtsmethoden hat. Dennoch respektiere ich ihn, weil er quasi mein "Vorgesetzter" ist.

Mucc sind zwar keine Vorgesetzten von uns. Aber wenn du sie momentan nicht magst, dann ist das eben so, dennoch kann man ja Respekt davor haben was sie tun, man muss es ja nicht mögen aber SIE VERDIENEN DAMIT IHR GELD UND BROT und DAS verdient RESPEKT.
Aber ich merke Respekt ist hier einfach zu viel verlangt.



Von:    disco 30.10.2011 22:38
Betreff: Neue Single: Arcadia featuring DAISHI DA... [Antworten]
Avatar
 
NEIN!!! du bist einfach nur ein troll, ein hässlicher, dummer troll.♥

>Wenn euch nicht passt, was andere hier über Mucc schreiben dann geht doch gar nicht erst drauf ein, ignoriert es doch. Immerhin verlangt ihr von den anderen ja auch das sie Mucc nicht hören sollen wenns ihnen nicht gefällt.

würde ich ja gerne...
aber wie gesagt, ich muss immer brechen.
schon wenn ich deinen namen lese.

ich wette dein arschloch ist so schön rosa und geschwollen wie das eines pavians. du solltest dich pavianparade nennen♥

>Ich möchte Musik von Mucc, die mich wie damals mitreißt, die mir mit ihren Ohrwurm-Melodien ständig im Kopf hängt und keine Alben deren Songs auch nach mehrmaligen hören einfach nicht im Kopf bleiben.

das liegt daran das in deinem schädel einfach gar nichts hängen bleibt.

>Tja und da Mucc nicht auch nur im Traum daran denke, irgendwie in diese Richtung zu wandern bleibt einem ja nichts als den Kopfschütteln.

schüttel deinen hässlichen kopf noch ein bisschen länger, vielleicht treffen sich deine synapsen dann auch mal irgendwann.
bei 2en ist das immer ein bisschen schwer.

>Und abschlißend, ICH kann IMO nicht verstehen, wie man die jetzigen Mucc so gut finden kann wie die damaligen. Das scheint mir unmöglich denn an der Musik kann es nicht liegen....

ja, das haben wir ja auch schon gemerkt.
du verstehst einfach gar nichts.
du musst das nicht immer so betonen, wir sind ja hier nicht im altersheim oder im invalidenclub.



Von:    Manafacticon 27.10.2011 20:49
Betreff: Neue Single: Arcadia featuring DAISHI DA... [Antworten]
Mhhh, das Lied hätte man auch nur halb so lang machen können, bis auf das für micvhlieblos wirkende Gitarrensolo ändert sich doch eh nix mehr in dem Song. Und bitte so tun als ob ich Schlagzeug spiele obwohl ich weiß, das ist in diesem Song eh nur ein elektronisches Sample....
Naja wems gefällt der kauft sich die Single und wer nicht lässt es bleieben. Gibt ja noch genug andere Bands^^



Von:   abgemeldet 28.10.2011 10:48
Betreff: Neue Single: Arcadia featuring DAISHI DA... [Antworten]
Avatar
 
Gestern gehört - was für ein riesenhaufen Scheisse. Tatsurou der neue Guetta oder was. Epic lol, ab in die Tonne damit.
Visual Kei ist keine Subkultur.
"裸になって何が悪い"
KAUFT MEINEN SCHEISS! http://animexx.onlinewelten.com/forum/?forum=1&kategorie=9&thread=276914



Von:    Wolkenlos 28.10.2011 15:51
Betreff: Neue Single: Arcadia featuring DAISHI DA... [Antworten]
Avatar
 
abgemeldet:
> Gestern gehört - was für ein riesenhaufen Scheisse. Tatsurou der neue Guetta oder was. Epic lol, ab in die Tonne damit.

So kann man das natürlich auch ausdrücken. :D

Mir geht es da nicht viel anders. Bleibt zu hoffen, das dieser Stil nicht auf dem nächsten Album fortgesetzt wird.



Von:    submerge 30.10.2011 10:08
Betreff: Neue Single: Arcadia featuring DAISHI DA... [Antworten]
Doch ich hoffe es! Finde den Stil klasse :D



Von:    disco 30.10.2011 22:28
Betreff: Neue Single: Arcadia featuring DAISHI DA... [Antworten]
Avatar
 
bleibt zu hoffen, dass dein dummes, hohles gelaber beim nächsten thread nicht fortgesetzt wird.
bei sowas muss ich immer brechen.
da kann ich gar nicht so viel essen wie ich kotzen könnte.
so entsteht übrigens auch anorexia.

scheiße wird normaler weise im klo runtergespült, aber du passt da ja leider nicht rein.

sag mal sind deine zähne eigentlich auch schon richtig braun?
vom ganzen scheiße quatschen meine ich.



Von:    Manafacticon 31.10.2011 00:08
Betreff: Neue Single: Arcadia featuring DAISHI DA... [Antworten]
Kann hier mal jemand mit einem großen Netz vorbeikommen und die entflohenen Kindergartenkinder wieder einfangenXD
Also von einer sachlichen Diskussion ist man hier ja mittlerweile weit entfernt...



Von:    terrorkeks_tatsurou 31.10.2011 00:09
Betreff: Neue Single: Arcadia featuring DAISHI DA... [Antworten]
Hab mir schon Eimer ausgesucht...
Wenn man hier fertig ist mit Zerfleischen^^
Ich versuch sachlich zu bleiben so gut es geht^^



Von:    Manafacticon 31.10.2011 00:16
Betreff: Neue Single: Arcadia featuring DAISHI DA... [Antworten]
Ja, leider trifft das nicht auf alle hier zu....



Von:    Wolkenlos 31.10.2011 00:33
Betreff: Neue Single: Arcadia featuring DAISHI DA... [Antworten]
Avatar
 
Manafacticon:
> Ja, leider trifft das nicht auf alle hier zu....

Allerdings. Aber in solchen Situationen sieht man dann wieder, wer die Argumente auf seiner Seite hat, und wer nicht. Offensichtlicher geht es wohl kaum.
Zuletzt geändert: 31.10.2011 00:33:48



Von:    Manafacticon 31.10.2011 00:50
Betreff: Neue Single: Arcadia featuring DAISHI DA... [Antworten]
Naja so ganz kann man das jetz nicht nur auf eine Partei beziehen.
Es gibt hier auf beiden Seiten Leute die unter die Gürtellinie gehen.



Von:   abgemeldet 31.10.2011 11:50
Betreff: Neue Single: Arcadia featuring DAISHI DA... [Antworten]
Avatar
 
Manafacticon:
> Naja so ganz kann man das jetz nicht nur auf eine Partei beziehen.
> Es gibt hier auf beiden Seiten Leute die unter die Gürtellinie gehen.

Da kann ich nur zustimmen.

Zum Thread:
Ich finde das PV ziemlich cool, und es passt zum Song.



Von:    Wolkenlos 31.10.2011 11:56
Betreff: Neue Single: Arcadia featuring DAISHI DA... [Antworten]
Avatar
 
Manafacticon:
> Naja so ganz kann man das jetz nicht nur auf eine Partei beziehen.

Natürlich. Bezog das jetzt aber eigentlich auch auf "du-weißt-schon-wen".



Von:    Watashi-SanAdmin 31.10.2011 18:50
Betreff: Neue Single: Arcadia featuring DAISHI DA... [Antworten]
Avatar
 
So jetzt werden wir alle hier mal wieder etwas sachlicher.

Sonst packe ich die große Keule mal wieder aus.
Don't Feed the Troll
Geheimtip: Der Shop
Nimm das Leben nicht so ernst - Du kommst am Ende doch nicht lebend davon
Wenn die Stiftung Warentest Vibratoren testet, ist dann "befriedigend" besser als "gut"?


[1] [2] [3] [4] [5]
/ 5



Zurück