Zum Inhalt der Seite

Thread: Warum mögen so viele Mädchen/Frauen Pferde?

Eröffnet am: 04.07.2009 17:41
Letzte Reaktion: 18.04.2016 19:47
Beiträge: 297
Status: Offen
Unterforen:
- Kulturelles
- Tiere (real)




[1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10]
/ 10


Von:   abgemeldet 04.07.2009 17:41
Betreff: Warum mögen so viele Mädchen/Frauen Pfer... [Antworten]
Avatar
 
First of:
Spoiler
Ich habe geschaut, es gab keinen Thread in der Art. Falls doch, oder, sollte sich dieser Thread für Unnötig herausstellen, tut es mir ehrlich leid.



Das habe ich noch nie verstanden...
Es ist echt erstaunlich, wie viele weibliche Menschen sich für Pferde interessieren, ja, sogar pferdeverrückt sind.
Warum ist das so?
Wieso Meistens nur Mädchen/Frauen?
Oder ist das nur ein Klischee? Oder sind die ganzen Pferde Klischee für Frauen?
Was finden die meisten Mädchen/Frauen an Pferden denn so toll?

Was haltet ihr denn davon?

Ich verstehe echt nicht, was soviele Mädchen/Frauen nur an Pferden toll finden...
"Ich bin es, der Geist, der stets verneint!" - "Bist du der Geist, der stets verneint?" *.*



Von:    MG 04.07.2009 17:46
Betreff: Warum mögen so viele Mädchen/Frauen Pfer... [Antworten]
Avatar
 
Als ich jünger war, habe ich viel in öffentlichen Foren gechattet. Die jungen Damen meinten dann, was sie für Hobbies hätten, nahezu immer: Pferde.

Leben die alle auf einem Bauernhof oder Pferdehof?
Jedenfalls scheint das kein Klischee zu sein. Unter jüngeren Mädchn kursierte das. Ist das wirklich noch immer so? Ach herrje.

Ich mag Pferde nicht. Ich muss zugeben... ich habe sogar ein wenig Angst vor ihnen, wenn ich direkt vor einem ausgewachsenen Exemplar stehe :/

[MG]
---
(Avas by Bleedman and MG)



Von:    TonaradossTharayn 04.07.2009 17:55
Betreff: Warum mögen so viele Mädchen/Frauen Pfer... [Antworten]
Avatar
 
Also ich mag Pferde und ich wuerde gerne reiten können, allerdings hab ich auch zu viel Angst vor diesen Tieren (Pferde können sich im Gegensatz zu Katzen nämlich sehr wirkungsvoll wehren und ihren Trotz durchsetzen... Sprich: tut mörderisch weh}.

Ich kann mich aber nicht erinnern jemals in meinem Leben Pferde als Hobby angegeben zu haben. Oder sonstwer, den ich im Laufe meines Lebens kennengelernt habe, deswegen erstaunt mich das schon Oo; Mögen ja... aber als Hobby angeben...
Why did you schedule this concert on 10. March?
Aoi: Our bank accounts are running out of money…

(DORK! Und er ist immer noch sehr pragmatisch <3 *lol*)




Von:    Mondtaenzerin 04.07.2009 18:00
Betreff: Warum mögen so viele Mädchen/Frauen Pfer... [Antworten]
Avatar
 
Haha, ich mochte Pferde auch mal sehr! :)
Ich denke, die Begeisterung legt sich mit dem Alter. Mädchen lesen ja so Sachen wie Wendy und Black Beauty und dort werden Pferde immer als wunderbare Tiere angeprangert. Sie stehen für Freiheit, Anmut und Schönheit und dann hört man zusätzlich auch noch von einer Freundin, dass sie reitet und ein Pferd sogar auf dem Hof hat!
Desweiteren ist reiten ja auch etwas, was sich selten etwas ärmere Leute leisten können, jedenfalls durfte ich deswegen nie in einen Reitverein.
Naja, aber wie gesagt, ich denke, das hat mit dem Wendy- und Black Beauty-Kram zu tun. Man könnte ja auch fragen, warum so viele kleine Jungs auf Dinos abfahren. ^^
Wie gesagt, bei mir ging die Begeisterung mit der Pubertät weg und mittlerweile sind mir die Tiere ziemlich egal. Wobei ich diese ganz, ganz kleinen Zwergponys ja trotzdem süß finde! ;D
When you're miserable you need something that's even more miserable than yourself.



Von:   abgemeldet 04.07.2009 18:01
Betreff: Warum mögen so viele Mädchen/Frauen Pfer... [Antworten]
Avatar
 
Es ist ja auch so, dasss es viele Frauen gibt, die wegen einem Unfall mit einem Pferd Querschnitts- oder sonst noch wo gelähmt sind.
Ich glaube, die Sicherheitsmaßnahmen sollten vorgehen, anstatt dauernd zu sagen: "Ach wie süß, toll, ich will auch ein Pferd!".
"Ich bin es, der Geist, der stets verneint!" - "Bist du der Geist, der stets verneint?" *.*



Von:    Dezi 04.07.2009 18:02
Betreff: Warum mögen so viele Mädchen/Frauen Pfer... [Antworten]
Ich bin kein Pferdenarr, aber objektiv gesehen sind Pferde bzw. Reiten doch ein tolles Hobby, besonders wenn man Tiere mag.
Ich glaube es verhält sich eher so, Jungen in dem Alter hätten sicher auch Spaß dran, auf einem Pferd zu reiten, aber da reiten ein Mädchenhobby ist, befassen sie sich nicht näher damit.
Zuletzt geändert: 04.07.2009 18:03:16



Von:   abgemeldet 04.07.2009 18:06
Betreff: Warum mögen so viele Mädchen/Frauen Pfer... [Antworten]
Avatar
 
>aber da reiten ein Mädchenhobby ist, befassen sie sich nicht >näher damit.
Das könnte auch sein.
Man könnte fast meinen, Pferde SIND das personifizierte Klischee schlechthin. Das ist sogar irgendwie fast ironisch.

Was ebenfalls auffällt:
Die meisten Jungs, die reiten, hatten eigentlich noch nie was mit einem Mädchen zu tun(Ich kenne viele Fälle, da meine große Schwester immer von XXX, dem Neuen auf dem Hof, erzählt...).
"Ich bin es, der Geist, der stets verneint!" - "Bist du der Geist, der stets verneint?" *.*
Zuletzt geändert: 04.07.2009 18:07:23



Von:    Mondtaenzerin 04.07.2009 18:17
Betreff: Warum mögen so viele Mädchen/Frauen Pfer... [Antworten]
Avatar
 
> Es ist ja auch so, dasss es viele Frauen gibt, die wegen einem Unfall mit einem Pferd Querschnitts- oder sonst noch wo gelähmt sind.

Da kenn ich auch was:
Eine Bekannte von mir ist mal vom Pferd gefallen und der Zügel hat sich um ihren Ringfinger gewickelt. Sie wurde zweihundert Meter mitgeschleift und lag einige Wochen im Koma. Gott sei Dank hat sie keine bleibenden Schäden außer den Finger, der eben abeklemmt wurde.
Eine andere junge Frau, die mal ein Praktikum dort gemacht hat, wo ich gearbeitet habe, die hatte eine leichte, geistige Behinderung, da das Pferd ihr auf den Kopf getreten ist.
Schon echt krass, aber wenn man reitet, muss man sich dessen bewusst sein.
When you're miserable you need something that's even more miserable than yourself.



Von:    Koibito 04.07.2009 18:19
Betreff: Warum mögen so viele Mädchen/Frauen Pfer... [Antworten]
Avatar
 
Also ich mag Pferde auch ganz gern.^^
Allerdings muss das bei mir nicht unbedingt etwas heißen, denn ich mag viele Tiere.

Man könnte aber ebenso gut fragen, warum so viele Jungs Autos mögen, bzw. als Kinder damit spielen.
Liegt das vielleicht ein bisschen an diesem... "Weltbild"?
Der Junge mit den kleinen Autos und das Mädchen, das die Pferde striegelt?

Ich muss allerdings erwähnen, dass mir eine ehemalige Klassenkameradin - die in einem Verein ist und reitet - erzählt hat, dass gerade in den höheren Klassen vorrangig Männer vertreten sind.
Flibe di flabe di flub




Von:    TonaradossTharayn 04.07.2009 18:20
Betreff: Warum mögen so viele Mädchen/Frauen Pfer... [Antworten]
Avatar
 
Ah mir ist doch jemand eingefallen, die Pferde als Hobby hatte. Aber nicht einfach nur so lesen und mögen, sondern sie ist richtig geritten und hatte ihre Pferde, um die sie sich gekuemmert hat.
Sie hatte auch einige Unfälle, gebrochene Knochen und alles, aber ihr ist nie etwas "ernsthaftes" passiert. Sie hat Sport aber allgemein sehr geliebt und hat selbst mit Sportbefreiung immer mitgemacht (ausser eben beim Knochenbruch ^^;} und fuer sie war das Reiten eben auch ein Sport.

Edit: Wegen des "und Jungen = Dinos" Vergleich... Ich mochte Dinos auch XD Im Gegensatz zu meiner Biolehrerin in der siebten Klasse konnte ich auch die latenischen Namen der Dinos XD
Why did you schedule this concert on 10. March?
Aoi: Our bank accounts are running out of money…

(DORK! Und er ist immer noch sehr pragmatisch <3 *lol*)

Zuletzt geändert: 04.07.2009 18:21:35



Von:    Oni-giri 04.07.2009 18:26
Betreff: Warum mögen so viele Mädchen/Frauen Pfer... [Antworten]
Avatar
 
... naja zu dem Risiko sollte man aber sagen das es statistisch wahrscheinlicher ist, bei einem Verkehrsunfall verletzt zu werden oder einen zu bedingen, als durch einen Reitunfall.

Aber ja das Phänomen Weibliches Wesen und Pferde ist schon Kurios.
andererseits ist ein Pferd eine Materialisierung verschiedener Eigenschaften wie z.B. Stärke, innere-ruhe, ErhabeneHit... = Stark schweigsam behaart aber kein Mann ^^



Von:    Koibito 04.07.2009 18:28
Betreff: Warum mögen so viele Mädchen/Frauen Pfer... [Antworten]
Avatar
 
>andererseits ist ein Pferd eine Materialisierung verschiedener Eigenschaften wie z.B. Stärke, innere-ruhe, ErhabeneHit... = >Stark schweigsam behaart aber kein Mann ^^

*Lach*
Vielleicht sollte sich der ein oder andere Mann eine Scheibe von einem Pferd abschneiden? xD
(*Hust* Und dieses Szenario kann man auch noch in die Tat umsetzen...x___x"")
Flibe di flabe di flub




Von:    Oni-giri 04.07.2009 18:32
Betreff: Warum mögen so viele Mädchen/Frauen Pfer... [Antworten]
Avatar
 
Ja aber jeder man der dies ausprobiert kriegt sogleich zuhören warum redest du nicht mehr mit mir... Pferd zusein hat vorteile ^^

*sich einen Pferdefleisch Verwertungs-Spruch spart*



Von:    Nekomata 04.07.2009 18:35
Betreff: Warum mögen so viele Mädchen/Frauen Pfer... [Antworten]
Avatar
 
Also ich hatte früher auf einen Ponyhof mitgeholfen. Auch wenn es dort überwiegend Ponies gab, so kommen Haflinger doch schon an eine gewisse Größe ran. Und ich hatte in den Ferien auch mal im Zoo bei dem Kinderreiten ausgeholfen und dort gab es auch Pferde, nicht nur Ponies. Und es ist schon toll, wenn man auf einem Pferd reitet. Vor allem, weil die eigentlich solch eine Kraft haben, aber total lieb sind. Man braucht keine Kraft, um das Pferd zu lenken. Sondern es läuft ziemlich harmonisch ab. Und das ist vielleicht auch das, was besonders Mädchen so faziniert. Sie schaffen es ganz ohne Kraft, nur mit Respekt.

Allerdings kannte/kenne ich auch Jungs, die total vernarrt in Pferde sind, und die waren auch nicht verklemmt oder so. Und es gibt ja auch genug männliche Reiter im Reitsport. Aber Jungs reden weniger darüber. Und diese Wendy oder so, da gehts ja nicht nur um Pferde, sondern oft auch um Liebe und Freundschaften und menschliche Beziehungen. Ich hab die Dinger nur ein paar Mal gelesen, hatten mir nicht gefallen. Waren mir schon damals zu kitschig.^^

Zum Thema Unfälle. Ja die passieren. Auch ich habs geschafft, vom Pferd zu fallen. Mitten in meinem Urlaub, als das Pferd plötzlich durchging und ich mich nicht mehr oben halten konnte. Zum Glück hatte ich keine Steigbügel benutzt, sonste wäre es wahrscheinlich schlimmer ausgegangen. So kam ich mit ner schweren Hüftprellung davon. Aber Unfälle passieren nicht nur beim Reiten, sondern überall. Wenn man danach geht, was passieren könnte, dann dürfte man nicht mehr Auto fahren, Fahrrad fahren, Sport machen etc. Man dürfte nicht mal mehr sein Bett verlassen, denn die meisten Unfälle passieren zu Hause.

Neko
Bei 99 % der Menschen ist mangelnde Intelligenz keine Krankheit, sondern wird durch Nichtbenutzung der walnussformähnlichen grauen Masse unter der Schädeldecke (auch Hirn genannt) selber verursacht. Wahrscheinlich haben sie Angst, es nutzt sich ab, wenn sie es benutzen.



Von:   abgemeldet 04.07.2009 19:10
Betreff: Warum mögen so viele Mädchen/Frauen Pfer... [Antworten]
Avatar
 
Das lustige dabei ist, dass Pferde ja mal ein Statussymbol von Männern waren so wie heute Autos.

Dass Mädchen Pferde so mögen, hat vielleicht mit der Hoffnung zu tun, dass ein Prinz auf nem Pferd kommen und sie entführen möge, oder so ... und da der Prinz natürlich nicht auftaucht, fangen sie selber an zu reiten.
...



Von:    Nekomata 04.07.2009 19:28
Betreff: Warum mögen so viele Mädchen/Frauen Pfer... [Antworten]
Avatar
 
> Dass Mädchen Pferde so mögen, hat vielleicht mit der Hoffnung zu tun, dass ein Prinz auf nem Pferd kommen und sie entführen möge, oder so ... und da der Prinz natürlich nicht auftaucht, fangen sie selber an zu reiten.

Oder damit sie schneller vor dem Prinzen fliehen können. Nicht jeder Prinz ist ein Traummann ;P


Neko

Bei 99 % der Menschen ist mangelnde Intelligenz keine Krankheit, sondern wird durch Nichtbenutzung der walnussformähnlichen grauen Masse unter der Schädeldecke (auch Hirn genannt) selber verursacht. Wahrscheinlich haben sie Angst, es nutzt sich ab, wenn sie es benutzen.



Von:   abgemeldet 04.07.2009 19:40
Betreff: Warum mögen so viele Mädchen/Frauen Pfer... [Antworten]
Avatar
 
> Oder damit sie schneller vor dem Prinzen fliehen können. Nicht jeder Prinz ist ein Traummann.

Das wissen kleine Mädchen aber noch nicht.
...



Von:    Ryourin 04.07.2009 19:59
Betreff: Warum mögen so viele Mädchen/Frauen Pfer... [Antworten]
Avatar
 
> Es ist ja auch so, dasss es viele Frauen gibt, die wegen einem Unfall mit einem Pferd Querschnitts- oder sonst noch wo gelähmt sind.
> Ich glaube, die Sicherheitsmaßnahmen sollten vorgehen, anstatt dauernd zu sagen: "Ach wie süß, toll, ich will auch ein Pferd!".

Jo, gibt auch viele Menschen, denen das beim Autofahren passiert.
Wir fahren trotzdem alle.
Kann halt passieren - und es ist nun nicht so, daß jedes kleine Mädchen mal eben alleine auf 'nem schwierigen Pferd reiten darf. kA, ist mMn allgemeines Lebensrisiko, wenn man Hobbys hat.


Als Kind hab ich Pferde auch geliebt - die volle Bandbreite: Pferdeposter im ganzen Zimmer, stapelweise Wendys rumliegen, und natürlich hab ich auch zwei Jahre voltigiert. :D

Jetzt habe ich natürlich keine Pferdeobsession mehr, aber ich würde ganz ehrlich immer noch gern reiten. Wollte ich als Kind schon, aber weil's so teuer war, ist's nur Voltigieren geworden. Aber in der Regel legen sich solche Pferdephasen eigentlich, wenn man aus dem Kindesalter raus ist. (Ich meine, reiten würde ich zwar gerne, aber von Postern hab ich genug. ;>)
I always pass on good advice. It is the only thing to do with it. It is never of any use to oneself. (Oscar Wilde)
Zuletzt geändert: 04.07.2009 19:59:51



Von:    lostvampire69 04.07.2009 20:28
Betreff: Warum mögen so viele Mädchen/Frauen Pfer... [Antworten]
Avatar
 
>> Es ist ja auch so, dasss es viele Frauen gibt, die wegen einem Unfall mit einem Pferd Querschnitts- oder sonst noch wo gelähmt sind.
>> Ich glaube, die Sicherheitsmaßnahmen sollten vorgehen, anstatt dauernd zu sagen: "Ach wie süß, toll, ich will auch ein Pferd!".

>Jo, gibt auch viele Menschen, denen das beim Autofahren passiert.
>Wir fahren trotzdem alle.


Eben, das sehe ich auch so. Es gibt weitaus gefährlichere Hobbies als reiten und trotzdem verstecken wir uns nicht alle zu Hause, weil uns ja vielleicht was passieren könnte.

Ich finde reiten toll und ich finde Pferde toll, allerdings war ich als kleines Mädchen nicht wirklich Pferdeverrückt.
Ich hätte gerne ein Pferd, allerdings fehlt mir die Zeit um mich ausreichend darum kümmern zu können.
Ich mag Pferde einfach, weil reiten sehr viel Spaß macht, man verbringt Zeit in der Natur und nebenbei ist es auch noch Sport.
Dazu sind Pferde meiner Meinung nach wirklich sehr schöne und liebenswerte Tiere.

Dass es so ein Mädchentrend ist, liegt wohl an verschiedenen Sachen. Allerdings wird es einem als Kind von den Medien ja schon richtig eingeprügelt.
Zum Beispiel gibt es sehr viele Zeitschriften für kleine Mädchen, wo es um Pferde geht (z.B. die Wendy), auch auf rosa Schultaschen sieht man oft Einhörner oder Pferde und welches Mädchen kennt bitte nicht die Hörspielkassetten / Filme von "Bibi und Tina"?
Als kleines Mädchen kommt man an Pferden kaum vorbei, so wie kleine Jungs an Fußball kaum vorbei kommen.

Und Reiterhöfe gibt es doch wirklich wie Sand am Meer. Klar, mittn in einer Großstadt nicht gerade, aber sonst? Bei mir in der Nähe sind mindestens 3 Stück.
~sleep all day party all night
never grow old never die
it`s fun to be a vampire(69)~
Zuletzt geändert: 04.07.2009 20:29:12



Von:   abgemeldet 04.07.2009 20:52
Betreff: Warum mögen so viele Mädchen/Frauen Pfer... [Antworten]
Avatar
 
tjo... eigentlich kann ich dazu kaum was sagen... ausser..
>Oder ist das nur ein Klischee?
nein.. bestimmt nicht... es ist ein Phänomen auf das ich keine antwort weiß.
Und noch dazu versteh ich das einfach nicht... Pferde sind unheimlich dumm (in relation zu ihrer Größe natürlich). nix für ungut.



Von:    Shadow_Gaia 04.07.2009 21:14
Betreff: Warum mögen so viele Mädchen/Frauen Pfer... [Antworten]
Oh, ich war auch so ein pferdeverrücktes kleines Mädchen mit Pferdepostern und Pferdebüchern und allem möglichen. :D

Woran das lag? Ich denke, da gab es mehrere Gründe.
Meine Nachbarin hatte ein eigenes Pferd und ganz früher, wenn sie mal auf mich aufgepasst hat, ging sie mit mir oft zu ihrem Pferd und welches kleine Kind findet es nicht toll, auf so nem großen Tier zu sitzen und sich rumtragen zu lassen? ;)
Dann mochte und mag ich an sich alle Tiere sehr gern, konnte aber nie ein Haustier haben, weil mein Bruder allergisch ist. Reiten ging aber, da zog man die dreckigen Klamotten aus, sprang unter die Dusche und weg waren die Tierhaare. ;) Klar, dass ich dann zumindest die Chance genutzt hab, regelmäßig was mit Tieren zu machen, sobald ich "alt genug" war (also ab der Grundschule).
Und dann eben noch die Bücher... ich hab als Kind wahnsinnig viel gelesen und es gibt eben sehr viel mehr Pferdebücher als zB Katzenbücher :D Und wie schon irgendwer geschrieben hat: Da werden Pferde immer als soooo toll dargestellt, das prägt einfach. ;)

Naja, und als ich dann aus meiner kindlichen "Pferdefan-Phase" raus war, hatte ich das Hobby und auch die einzelnen Tiere in dem Stall, in dem ich immer war, sehr liebgewonnen (manche mehr, manche weniger :D), also hab ich weitergemacht.

Was ich daran mag, ist einfach, dass meine Leistung nicht nur davon abhängt, wie sehr ich mich reinhänge und meinetwegen wie beim Tennis jedem Ball hinterherhechte, sondern dass man eben auch auf das Pferd eingehen muss und es dazu bringen muss, dass es tut was man will. ;) Noch dazu, ohne dass man mit ihm wie mit einem Mitspieler normal reden könnte... ist einfach mal ne andere Art von Herausforderung. :)

Klar bin ich ein paar Mal runtergeflogen, allerdings hab ich mich bisher bei jeder Sportart, die ich exzessiv betrieben hab, mal verletzt, also was solls. ;) Deshalb hab ich dann aber kurz vor'm Abi aufgehört, weil ich zu der Zeit schon beim Springreiten war und dementsprechend öfters auf dem Boden gelandet bin und ein gebrochener Arm wär für die Abiprüfungen doch nicht ganz so toll gewesen.
Und seit ich mit dem Studium meine Reitstunden selbst zahlen muss, geh ich natürlich auch viel seltener reiten... ist doch sehr teuer.



Von:   abgemeldet 04.07.2009 21:39
Betreff: Warum mögen so viele Mädchen/Frauen Pfer... [Antworten]
Avatar
 
>Das lustige dabei ist, dass Pferde ja mal ein Statussymbol von >Männern waren so wie heute Autos.
Wie wahr, wie wahr.
Da sieht man ja, dass es sich ändert.

Noch Schlimmeres und kitschigeres zum "Pferdetrend":
Kennt ihr "Modellpferde"? Irgendwie übertreiben die alle damit so "Ja, mein Cust gebe ich dir für 20€ blabla..." (Was zum Teufel ist ein "Cust"? o_Ô)
Da sieht man, wie man "Trends" durch verschiedene Wege verkaufen kann.
Seiten zu diesen "Modellpferden" gibt es genügend.

"Ich bin es, der Geist, der stets verneint!" - "Bist du der Geist, der stets verneint?" *.*



Von:   abgemeldet 04.07.2009 21:41
Betreff: Warum mögen so viele Mädchen/Frauen Pfer... [Antworten]
Avatar
 
Warum mögen so viele Mädchen/Frauen Pferde?

Oh Gott, endlich jemand, den das auch beschäftigt, ich bin nicht alleine auf dieser Welt T_T
DAS frage ich mich SO (!) OFT. Bisher hab ich keine Antwort gefunden auf dieses Phänomen.

Persönlich kann ich mir nicht erklären, was an Pferden so wahnsinnig toll ist. Sie haben ein gruseliges Gebiss, Fliegen in den Augen, sie kacken auf die Straße, kosten ein Schweinegeld und können trotzdem nicht viel mehr als laufen und hübsch aussehen.

Meine Antipathie gegen Pferde wuchs seit der 4. Klasse noch mehr.
Da ging es auf Klassenfahrt auf einen Reiterhof. Ich nie geritten, wurde auf ein bockiges Pferd gehockt und hatte schonmal sowas von überhaupt keinen Bock auf Stress. Das Vieh drehte durch, schleifte mich halb herunterhängend durch die Halle und biss mich.

Seitdem definitiv keine Pferde mehr für mich. Die seh ich mir nur noch im TV an, wenn man wieder Vielseitigkeits- oder Springreiten kommt. Da warte ich dann drauf, dass sie in die Hindernisse rennen.

Schätze mal, dass Pferde bei Frauen so gut ankommen, weil sie hübsche große Augen mit Klimperwimpern haben, ein glänzendes Fell.
Pferde haben bestenfalls was erhabenes und man kann wie eine Prinzessin darauf herumreiten. Das ist ein gelebter Prinzessinfimmel. Ich hätte mich ja eher auf die Klamotten gestürzt *hust*

Ich bin FÜR Shetland Ponys. Ich habe mal regelmäßig eins besucht. Es hieß Antonie und freute sich immer total über meine Fressgeschenke. Ich steh auf kleine Tiere mit kurzen Beinchen.
Daher mochte ich auch diese Mini-Hottis. Es hatte was dümmlich niedliches, das ist immer ein Pro.
Zuletzt geändert: 04.07.2009 21:44:04



Von:   abgemeldet 04.07.2009 21:48
Betreff: Warum mögen so viele Mädchen/Frauen Pfer... [Antworten]
Avatar
 
>Oh Gott, endlich jemand, den das auch beschäftigt, ich bin nicht >alleine auf dieser Welt T_T
Geht mir auch so. :-)

>weil sie hübsche große Augen mit Klimperwimpern haben, ein >glänzendes Fell.
Ein Fall vom "Kindchenschema" -> http://de.wikipedia.org/wiki/Kindchenschema

Und das mit dem Prinz wurde ja so oft gesagt; ich glaube, das hat auch damit zu tun, weil die "Traumprinzen" sind ja immer so nett, so romantisch, so keusch, so "traumhaft".
Tja, und das ist vermutlich dass, was die meisten Frauen/Mädchen erwarten, es aber nicht erfüllt werden kann.
Deshalb flüchten sie sich in die Pferdewelt.
"Ich bin es, der Geist, der stets verneint!" - "Bist du der Geist, der stets verneint?" *.*



Von:   abgemeldet 04.07.2009 22:14
Betreff: Warum mögen so viele Mädchen/Frauen Pfer... [Antworten]
Avatar
 
> Es ist echt erstaunlich, wie viele weibliche Menschen sich für Pferde interessieren, ja, sogar pferdeverrückt sind.

Hab ich früher als kleines Mädchen auch nie kapiert. In meinem unmittelbaren Bekanntenkreis standen mindestens 80% der Mädels auf die Tiere, und kümmerten (/kümmern) sich auch sehr um das Hobby, weil Kleinstadt & dörfliche Umgebung, lasen "Wendy" und brachten in der 8. Klasse sogar noch ihre Plastikpferdchen mit. Fand ich eher eigenartig als süß. o_o

Eine soziologische Erklärung ist, dass man in das Klischee hineingepresst wird: weißer Schimmel & Prinz = awesome :D

Kann sein, dass die Pferde eine Art Sinnlichkeit, Lebensfreude, Geborgenheit, Stärke und Zuneigung darstellen, nach der sich viele Mädchen sehnen. Pferde 'tragen' einen durchs Leben, und bringen einen auf sonst unbekannte Höhen. (Diese psychologische Erklärung würde ich aus dem Charakter meiner pferdeverrückten Bekannten schließen; liebeshungrig, passiv empfangend etc.) Sie sind der Zuneigungsersatz für Mädchen, die sich nicht richtig an das männliche Geschlecht rantrauen.
Wenn eine Frau von einem Pferderitt am Strand träumt, soll das auf eine sexuelle Sehnsucht hindeuten.

Ähnlich ist es doch auch mit Hundebesitzern, die sich ihre Tiere danach suchen, dass Hunde loyale und anhängliche 'Freunde' sind. Na ja, das sind nur Vermutungen, denn ich selbst konnte mit Pferden nie was anfangen. Katzen! *_*

Zuletzt geändert: 04.07.2009 22:16:49



Von:    Nelia 04.07.2009 22:51
Betreff: Warum mögen so viele Mädchen/Frauen Pfer... [Antworten]
Avatar
 
Dieser wahnsinnige Hype wurde doch mal wieder von den Medien verursacht >_>
Wenn ich an meine Grundschulzeiten zurüchdenke, gabs da maximal 5 Mädels, die nach Pferden verrückt waren, in der Unterstufe Gymnasium eine und ab Mittelstufe niemand mehr.
Zeitschriften wie die Wendy fand ich immer doof, ich wollte das nicht lesen. Miene Oma hats mal versucht, mit dem Ergebnis, dass sie die Zeitschrift einem Nachbarsmädchen geschenkt hat... Ich steh ja eher auf Pinguine, Delphine und Löwen.
Andererseits besteht schon ein gewisses Interesse an Pferden, die haben so hübsche verträumte Augen und wirken so stolz. Reiten würde ich auch mal gern, allerdings nicht als Hobby. Dazu fehlt mir das nötige Kleingeld und wahrscheinlich die Zeit.



Von:    TonaradossTharayn 04.07.2009 22:51
Betreff: Warum mögen so viele Mädchen/Frauen Pfer... [Antworten]
Avatar
 
Wieso muessen Psychologen eigentlicht ALLES in Verbindung mit Kerlen und Sex bringen
Das ist fuer mich unbegreiflich O_o
Why did you schedule this concert on 10. March?
Aoi: Our bank accounts are running out of money…

(DORK! Und er ist immer noch sehr pragmatisch <3 *lol*)




Von:    Rechenbaer 04.07.2009 23:19
Betreff: Warum mögen so viele Mädchen/Frauen Pfer... [Antworten]
Avatar
 
Ich kann mit den Tieren nichts anfangen. Sicher ich hatte mal als kleines Kind wegen meinen Freunden den Hype mitgemacht.. aber ich hab sie auch nur gezeichnet XD''
Geritten bin ich nie und ich denke ich werde auch nie verstehen was so toll an den Tieren ist.



Von:   abgemeldet 04.07.2009 23:47
Betreff: Warum mögen so viele Mädchen/Frauen Pfer... [Antworten]
Avatar
 
> Wieso muessen Psychologen eigentlicht ALLES in Verbindung mit Kerlen und Sex bringen
> Das ist fuer mich unbegreiflich O_o


hehe ich würde erstmal fragen ob abgemeldet Psychologe ist ;)
Jedenfalls vertrete ich seine Meinung zb nicht und halte auch überhaupt nichts von Traumdeutung. (nix für ungut) *psychologie studier*

ansonsten:
es ist nicht klar, wie solche "geschlechtstypischen" Verhaltensweisen sich entwickeln.
(Wenn wir von Ausnahmen mal absehen) ist es sowohl so, dass Frauen ihren Töchtern eher "typisch weibliche" Dinge beibringen und Männer ihren Söhnen eher "typisch männliche", dass aber auch Kinder schon !sehr früh! geschlechtsspezifische Vorlieben haben...
ist halt die Frage nach Henne und ei.

Ich war Pferde und Barbie verrückt *g also ein typisches Mädchen (nur ohne rosa tüll o.O). und hab auch noch ballett getanzt...

ne fruendin von mir konnte pferde aber nicht leiden und war im selben alter.

es gibt also solche und solche ;)

und das mit dem "hohes unfallrisiko" ist echt nen witz :Dwie andere schon sagten: dann besser kein auto mehr fahren und keine leiter mehr hocsteigen.
ich bin bstimmt 5 mal vom pferd gefallen und hab mir nie mehr als nen schrecken eingeholt!



Von:    Major 05.07.2009 00:06
Betreff: Warum mögen so viele Mädchen/Frauen Pfer... [Antworten]
Avatar
 
Gruppenzwang der leichten Sorte, Elternaufdiktatur siehe Klischee. Das ist meine Meinung zu dem Thema.
1. Die Freundin tut das. Und die andere auch. Also muss man das als kleines Mädchen auch tun, weil man ja sonst nicht dazu gehört und doof ist, glaubt man. Oft ist das gar nicht so, aber irgendwie ist dann doch so ein Druck da.
Angenommen, ich hätte ein weibliches Kind, dem würde ich NIEMALS rosa anziehen, weil ich es abartig finde, wie diese derzeitigen Mütter ihre Mädchen allesamt in rosa stecken. Aber ich würde bei ihr nicht damit durchkommen, denn ihre Freundinnen tragen alle rosa und damit wäre sie ein Außenseiter. Daher kommt bei ihr das Bedürfnis, das auch zu tun.
Und damit wären wir beim auslöser, dem zweiten Punkt: Die Mütter. Die ihr Mädchen als Klischee haben wollen. Rosa tragen, Pferde mögen, mit Puppen spielen.

Ich mochte Pferde nie. Die sind so groß und furchteinflößend. Natürlich hat mich manchmal auch der Gruppenzwang erwischt, aber das hat vielleicht eine Stunde gehalten, dann wollt ich da weg.

Nochmal zu den Unfällen: Ich bin als Motorradfahrer doch genau so gefährdet wie eine reitende Frau. Oder ein fußballspielender Junge. Oder jemand, der Ski fährt. Oder wie schon erwähnt, ein einfacher Autofahrer.
Unfälle passieren eben. Und statt die Gefahr zu entfernen, sollte man sich ihrer bewusst sein und danach leben.
Ich sehe keine Signaturen. Deine auch nicht. Aber du siehst meine, Pech gehabt.


[1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10]
/ 10



Zurück