Zum Inhalt der Seite

Thread: Bibel-Inspiration

Eröffnet am: 24.11.2015 10:58
Letzte Reaktion: 24.03.2017 10:20
Beiträge: 2
Status: Offen
Unterforen:
- Matrix




Verfasser Betreff Datum
Seite 1
 Philosoph Bibel-Inspiration 24.11.2015, 10:58
 Philosoph Bibel-Inspiration 24.03.2017, 10:20
Seite 1



Von:    Philosoph 24.11.2015 10:58
Betreff: Bibel-Inspiration [Antworten]
Avatar
 
Anscheinend haben sich die zwei Wachowski-Brüder einiges
von der Bibel inspirieren lassen, um diese geniale Trilogie schreiben zu können.
Der Protagonist Thomas A. Anderson ist eine Anspielung auf den Ungläubigen
Thomas aus den Johannesevanglium,
weil Anderson sich als Retter im Zweifel steht.
Der Name Anderson kommt aus dem griechischen und bedeutet >Menschensohn<,
dessen Bezeichnung wird auch für Jesus in der Bibel verwendet.
Anderson's zweiter Name Neo, den die Hackerszene kennt,
bedeutet >neu< und ist eine Anspielung auf das Neue Testement.
Er stirbt und wird durch Trinity (Dreieinigkeit) wieder zum Leben erweckt,
besiegt das System des Bösen und steigt dann zum >Himmel< auf,
um dort zurückzukehren und die Menschheit aus der Matrix zu befreien.

Am Anfang des Films sagt jemand zu ihm:
>Halleluja! Du bist mein Retter, mann.
Mein persönlicher Jesus Christus.<
Zudem lief dieser Film am Osterwochenende in den Kinos.

Andere Aspekte sind auch auf biblische Themen verankert.
Die letzte Stadt, in der noch Menschen leben, heißt Zion,
was in der Bibel den Berg bezeichnet, auf dem Jerusalem erbaut wurde.
Das Schiff heißt Nebukadnezar, nach dem biblischen König,
der die Juden aus ihrem Land vertrieb.
Die Rolle des Judas Ishariot spielt ein Mann, der sich Cypher nennt,
was eine Kurzform von Luzifer sein kann.
Morpheus steht für Johannes den Täufer, der die Ankunft des Messias vorhersagt.
Trinity ist Maria Magdalena, die den Auserwählten durch den Kuss wiedererweckt
Zuletzt geändert: 08.05.2018 17:31:51



Von:    Philosoph 24.03.2017 10:20
Betreff: Bibel-Inspiration [Antworten]
Avatar
 
Ich habe noch neue Erkenntnisse gefunden.
Die ganze Matrix-Trilogie hat noch folgende Elemente:

Als ihm die blaue oder rote Pille angeboten wird, ist es eine Parallele zum
Garten Eden aus der Bibel als Gott Adam und Eva vom Baum der Erkenntnis
verbot von ihm zu essen.

christliche Symbole, einen Erlöser-Mythos, Tod und Auferstehung,
eine Odysee, ein Orakel, einen Buddha, Taoismus, Martial-Art Kampfsport,
mystische Prophezeiungen, telekinetische Löffelbiegerei und eine bedrohliche
künstliche Intelligenz

Als Neo scheinbar starb und Trinity ihm mit einem Kuss aus dem Dornröschenschlaf
aufweckte

Die zerstörte Außenwelt der Erde ähnelt, die der Dornenhecke und dem wilden Wald,
die um Dornröschens Schloss.
Jesus spricht zu ihr: Ich bin die Auferstehung und das Leben. Wer an mich glaubt, wird leben, auch wenn er stirbt; Johannes 11,25





Zurück