Zum Inhalt der Seite

Thread: Shingeki No Spoiler - Für alle die den Manga lesen

Eröffnet am: 08.07.2013 21:17
Letzte Reaktion: 24.06.2018 11:01
Beiträge: 359
Status: Offen
Unterforen:
- Attack on Titan




[1...10] [11] [12]
/ 12


Von:    Dragonseeker 12.08.2015 18:28
Betreff: Shingeki No Spoiler - Für alle die den M... [Antworten]
Avatar
 
Ich denke mal du meinst den Anime.
Das eine zweite Staffel kommt ist ja sicher, ich denke aber nicht das der Stoff des Mangas bis zum Ende in eine einzige zweite Staffel gequetscht werden kann. Eine dritte Staffel halte ich für wahrscheinlich.
Außer natürlich sie wollen den Anime vorzeitig abschließen und weichen somit vom Manga ab.
"Life is short. Eat lots of chocolate with BBQ sauce!" - Simi



Von:   Calafinwe 20.08.2015 09:56
Betreff: Shingeki No Spoiler - Für alle die den M... [Antworten]
Avatar
 
Nach dem letzten Kapitel fürchte ich, dass Erwin abnippeln wird .___. ;-(
We are hitmen!



Von:    Felicity 20.08.2015 10:09
Betreff: Shingeki No Spoiler - Für alle die den M... [Antworten]
Calafinwe:
> Nach dem letzten Kapitel fürchte ich, dass Erwin abnippeln wird .___. ;-(


Das klingt jetzt vielleicht etwas seltsam, aber ich glaube, gerade, weil so ein Wind darum gemacht wurde, dass das passieren könnte, wird es das nicht. Sicher ist man natürlich nie, aber bisher hat dieser Manga selten genau das gebracht, was vorher in Planungen oder Überlegungen erwähnt wurde und ich an Stelle des Zeichners würde es auch gerade jetzt nicht bringen, wo alle es erwarten ...
Von dem her mache ich mir gerade ehrlich gesagt keine allzu großen Sorgen um Erwin. Ich fürchte eher, dass Levi auf der Zielscheibe stehen könnte, wenn ich ehrlich bin. ^^"
In der Mathematik gibt es keine Autoritäten. Das einzige Argument für die Wahrheit ist der Beweis.
(K. Urbanik)



Von:   AshtrayHeart 20.08.2015 13:42
Betreff: Shingeki No Spoiler - Für alle die den M... [Antworten]
Avatar
 
Calafinwe:
> Nach dem letzten Kapitel fürchte ich, dass Erwin abnippeln wird .___. ;-(

Ich denk im Prinzip seit 2 Jahren (Kapitel 49) jeden Monat aufs Neue, dass er stirbt (außer vllt so die letzten 5 Kapitel), ich kenn es schon gar nicht mehr anders und trotzdem ist bisher nichts passiert. Auch wenn Erwin sich selbst für ersetzbar hält, glaube ich, dass er für die Story immer noch wichtig ist. Und bisher hat Isayama noch nie einen der Hauptcharaktere umgebracht, soll er jetzt nicht damit anfangen. Ich denke eher, dass dann welche von diesen neuen Squadleadern sterben werden, vllt auch Marlo. Wobei es schon tragisch wäre, wenn er stirbt, bevor sein Traum in Erfüllung geht und er nicht mehr mitbekommt, dass die Theorien von seinem Vater bewiesen werden :'D


Felicity:
> Von dem her mache ich mir gerade ehrlich gesagt keine allzu großen Sorgen um Erwin. Ich fürchte eher, dass Levi auf der Zielscheibe stehen könnte, wenn ich ehrlich bin. ^^"

Ich sehe das genauso. Es wirkt in dem Kapitel so, als würde es irgendwann darauf hinauslaufen, dass Levi sich quasi zwischen Erwins Traum und dem Traum vom Shinganshina Trio entscheiden müsste. Oder dass er zumindest während der Mission auf beide ein Auge werfen muss und dann vllt seine eigene Deckung vernachlässigt. Wobei er ja auch noch das Titanenserum hat, also bevor er es nicht irgendwem (Erwin?) gespritzt hat, darf er eigentlich nicht wegsterben |D
Und ehrlich gesagt, kann ich mir eigentlich auch nicht vorstellen, dass Isayama seine goldene Gans schlachtet. Levi bringt in Japan so viel Geld ein, da kann er ihn nicht schon 30 Kapitel vor Ende umbringen. Ich glaub zwar nicht, dass er bis zum Schluss überlebt (eigentlich sollte das ursprüngliche Ende von SnK ja sowieso in einer Katastrophe enden), aber sein Abgang zu diesem Zeitpunkt wäre zu früh.
But there's nothing you can do to change my mind and I don't enjoy to watch you crumble, I don't enjoy to watch you cry
Itemrahmen | Auftragszeichnung gesucht? Besucht unseren Zirkel! | Freie Kakaos



Von:    Fishy 27.12.2015 10:42
Betreff: Shingeki No Spoiler - Für alle die den M... [Antworten]
haha ich glaube ja auch, dass Levi nicht so bald sterben wird auf Grund seiner großen Beliebtheit. Will gar nicht wissen wie viele Levi-Fangirls dann komplett verzweifelt wären... ;D



Von:    _Karottchen_ 13.03.2016 23:03
Betreff: Shingeki No Spoiler - Für alle die den M... [Antworten]
Avatar
 
Selber hab ich keine Theorien oder irgendwelche Ahnungen, ob im nächsten Kapitel jemand besonderes stirbt oder nicht.

Dieses kapitel hat, wie beim weiblichen Titan wiedermal gezeigt, welcher Übermacht die Menschheit dort entgegentritt und ich muss sagen, so wie es dargestellt wurde gefällt mir bisher nicht.

Man muss bedenken, dass Reiner noch da ist, offensichtlich lebendlig(!) und von Squad Hanji ist keine Spur soweit. Es wäre viel zu früh und zu abrupt Hanji jetzt schon von der Bildfläche verschwinden zu lassen. Ihr waren die Donnerspäre zu verdanken, und wenn sie jetzt auf einmal verschwinden würde, wäre es ein riesen Verlust für die SC/Legion oder wie immer ihr es haben wollt.

Die Nackenpressen kann man zumindest vergessen, wir haben gesehen wie die drei in Kapitel 79 sich verabschieden durften.

Ich will nur nicht, dass die kommende zeit nur noch aus diesen einem Kampf in Shigansina besteht und alle während dessen ganz langsam abnippeln. :(
>>>> Das hier ist keine Signatur.
Zuletzt geändert: 13.03.2016 23:08:04



Von:   AshtrayHeart 14.03.2016 00:01
Betreff: Shingeki No Spoiler - Für alle die den M... [Antworten]
Avatar
 
Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass Hanji schon weg vom Fenster ist. Mich würde es ehrlich gesagt nicht wundern, wenn sie durch Zufall irgendwie in den Keller der Jägers gestolpert ist und somit die Explosion überlebt hat. Mein Freund hatte hingegen die Vermutung, dass sie evt. unter Reiners Titan Schutz gesucht haben könnte. Der hat die Explosion ja auch ohne Schaden überstanden, da kann man sich als kleiner Mensch vllt tatsächlich gut drunter verstecken.

Ich persönlich fand es aber ja ein wenig unrealistisch, dass außer Levi keiner der älteren Soldaten auf die Idee kam man auf den Boden zurückzukehren, um den Steinen auszuweichen bzw. einfach mal jeder getroffen wurde außer er. Auch wenn jetzt erstmal wieder eine auswegslose Situation geschaffen werden soll, finde ich es trotzdem übertrieben, dass jetzt wirklich nur noch Erwin, Levi, der Rest des 104. Squads und ein paar random neue Rekruiten dabei sein sollen.

Nun bin ich aber wirklich neugierig, bei wem das Titanserum zum Einsatz kommt. (Wenn es nicht plötzlich zerbricht, um nochmal alle Hoffnungen zu zerstören xD)
Eine weitere höchst riskante Strategie wäre, wenn sie jetzt die Mauern einreißen, die darin befindlichen Titanen befreien und Eren versucht diese zu kontrollieren. Allerdings konnte er diese Fähigkeiten im Gegensatz zum Verhärten ja nicht trainieren und wer weiß, ob der Affe nicht doch die stärkere Gedankenkontrolle über die Titanen hat und Eren dem nichts entgegenzusetzen hat.
But there's nothing you can do to change my mind and I don't enjoy to watch you crumble, I don't enjoy to watch you cry
Itemrahmen | Auftragszeichnung gesucht? Besucht unseren Zirkel! | Freie Kakaos



Von:    _Karottchen_ 12.04.2016 16:27
Betreff: Shingeki No Spoiler - Für alle die den M... [Antworten]
Avatar
 
Ich muss sagen dafür, dass der manga auch in Deutschland schon erhältlich ist bin ich zumindest sehr, sehr, sehr, seeeeehr Entäuscht was alles in der deutschen Übersetzung falsch gemacht wurde.

Ich hab mir heut Band 13 geholt und gleich drei Fehler auf einmal gefunden und es sind bestimmt noch mehr vorhanden.

Ich meine... Die Übersetzer haben überhaupt keine Ahnung um was es geht. Die lesen die englische Version NICHT von der üblicherweise ins deutsche übertragen wird.

Hannes ist aufeinmal der Kommandant der Mauergarnison!? Er ist wie Hanji ein Staffelführer/Abteilungsleiter und Pixis ist der Oberbefehlshaber??? Nein Pixis ist nicht der Oberbefehlshaber. Zack Darius ist der Oberbefehlshaber des Militärs!

Die Bezeichnung "Abteilungsleiter" an sich ist komplett fehl am Platz.

Christa Lenz heißt auf einmal Christa RENZ! Bitte was!? Kennen diese Leute ihre eigene Sprache nicht!? Lenz ist ein deutsches Wort und es gibt Familien mit diesem Nachnamen.

Auf den panels in Band 13 wo Pixis, Hanji und Levi um Erwin herum sitzen und Levi Erwin erklärt, dass er sein Team neu aufgestellt hat weicht komplett vom original Kontext ab:
"Für Eren ist so ein mörderisches Umfeld genau richtig."

Was zur Hölle!? Diese falsche Übersetzung verbiegt sogar Levis Charakter.
"Alles schön brutal und blutig so mag ich es."
Nein. Tut er nicht. Sein charakter macht sich eigentlich um Erens moral große Sorgen. Er weiß Eren ist von Natur aus ein "Monster" aber er will Erens moral verbessern und nicht verschlimmern.

Wenn man es korrekt übersetzt hätte würde er viel eher das sagen:
"Für Eren ist ein gewohntes/familiäres Umfeld am besten."

Zwischen diesen beiden Aussagen besteht ein riesen unterschied. wer ist dafür verantwortlich!? WER!?!? Soll ich bei Carlsen Manga Deutschland anrufen und denen eine extra e-mail schreiben, was die alles fehlerhaft übersetzt haben!??
Ich weiß ja nicht einmal, ob die für die Übersetzung verantwortlich sind.

Ich könnt heulen, weil ich auch sonst nicht an anderen Attack on Titan merch heran komme.

(Und nein - ich darf nichts online bestellen und Figma und andere Figuren werde ich auch nicht im Laden kaufen, weil die wirklich bis zu einem fünftel- bis viertelanteil meiner Miete kosten können... vorallem die Levi Brave Act Figur, die kleiner ist als die Eren Figur und immer noch 70 euro kostet, während Eren über 100,-€ Wert ist pft)
>>>> Das hier ist keine Signatur.
Zuletzt geändert: 12.04.2016 16:35:54



Von:    Felicity 12.04.2016 17:27
Betreff: Shingeki No Spoiler - Für alle die den M... [Antworten]
Avatar
 
_Karottchen_:


> Ich meine... Die Übersetzer haben überhaupt keine Ahnung um was es geht. Die lesen die englische Version NICHT von der üblicherweise ins deutsche übertragen wird.

Band 13 selbst hatte ich jetzt noch nicht in der Hand, daher kann ich dazu direkt nichts sagen, aber ich würde mich als deutscher Übersetzer auch nicht an die englische Version halten, die hat nämlich zum Teil auch sehr unschöne Fehler drin. Schon offensichtlich, dass Eren dort Yeager heißt, wo selbst der Anime ihn Jaeger schreibt ...


> Hannes ist aufeinmal der Kommandant der Mauergarnison!? Er ist wie Hanji ein Staffelführer/Abteilungsleiter und Pixis ist der Oberbefehlshaber??? Nein Pixis ist nicht der Oberbefehlshaber. Zack Darius ist der Oberbefehlshaber des Militärs!

Also, ich habe nicht auswendig im Kopf, ab wann genau, aber Hannes IST später Kommandant der Mauerngarnison, das ist richtig, die hat nämlich drei und Pixis hat den Oberbefehl über alle davon, also so falsch sind die Ausdrücke hier nicht. Abteilungsleiter finde ich allerdings auch eine ziemlich unglückliche Wortwahl ...


> Christa Lenz heißt auf einmal Christa RENZ! Bitte was!? Kennen diese Leute ihre eigene Sprache nicht!? Lenz ist ein deutsches Wort und es gibt Familien mit diesem Nachnamen.

Renz ist auch ein normaler deutscher Nachname, leider gab es nie eine offizielle Aussage, ob sie Lenz oder Renz heißt, im Japanischen schreibt man beide Namen nun mal gleich.
Aber soweit ich weiß gab es ohnehin nur zu sehr wenigen Charakteren offizielle Romaji Umschriften, daher kommt ja auch das fröhliche Namenraten mit Erd/Eld oder Oluo/Auruo etc.

Zu dem Rest kann ich jetzt leider nichts sagen, weil ich, wie gesagt, den Band noch nicht in der Hand hatte. Ich verstehe auch deinen Ärger über unschöne Übersetzungen, allerdings bin ich wirklich nicht sicher, ob man bei den Namen tatsächlich von richtig oder falsch sprechen kann ...
Wenn du dich wirklich beschweren willst wäre aber vermutlich wirklich eine E-Mail an Carlsen der beste Weg - und der Übersetzer sollte eigentlich vorne drin stehen?



Von:    _Karottchen_ 12.04.2016 19:37
Betreff: Shingeki No Spoiler - Für alle die den M... [Antworten]
Avatar
 
Felicity:
> _Karottchen_:
>
>

> > Hannes ist aufeinmal der Kommandant der Mauergarnison!? Er ist wie Hanji ein Staffelführer/Abteilungsleiter und Pixis ist der Oberbefehlshaber??? Nein Pixis ist nicht der Oberbefehlshaber. Zack Darius ist der Oberbefehlshaber des Militärs!
>
> Also, ich habe nicht auswendig im Kopf, ab wann genau, aber Hannes IST später Kommandant der Mauerngarnison, das ist richtig, die hat nämlich drei und Pixis hat den Oberbefehl über alle davon, also so falsch sind die Ausdrücke hier nicht. Abteilungsleiter finde ich allerdings auch eine ziemlich unglückliche Wortwahl ...

Okay, dann muss ich irgendwas falsch in Erinnerung haben. Kann vielleicht daran liegen, dass ich Ian, Rico und Mitabi nicht ganz für voll genommen hatte. (Nebencharaktere halt... ich glaub, da passiert sowas bei überreagierenden leuten wie mir. ^^' Sorry. v_v' Frag mich ob, wir Rico irgendwann wieder sehen oder ob Isayama und seine Crew sie schon vergessen haben. xD)


>
> > Christa Lenz heißt auf einmal Christa RENZ! Bitte was!? Kennen diese Leute ihre eigene Sprache nicht!? Lenz ist ein deutsches Wort und es gibt Familien mit diesem Nachnamen.
>
> Renz ist auch ein normaler deutscher Nachname, leider gab es nie eine offizielle Aussage, ob sie Lenz oder Renz heißt, im Japanischen schreibt man beide Namen nun mal gleich.
> Aber soweit ich weiß gab es ohnehin nur zu sehr wenigen Charakteren offizielle Romaji Umschriften, daher kommt ja auch das fröhliche Namenraten mit Erd/Eld oder Oluo/Auruo etc.

Bisher kamen die Wikiartikel gut mit "Lenz" aus (ich weiß das ist nicht unbedingt canon) und ich hatte die "Renz" Schreibweise bisher nirgendwo gesehen oder gelesen. Selbst auf merch von ihrem Charakter steht Christa Lenz drauf. :( (Nicht, dass sie später noch Historia Reiz oder Leiss heißt...)

> Zu dem Rest kann ich jetzt leider nichts sagen, weil ich, wie gesagt, den Band noch nicht in der Hand hatte. Ich verstehe auch deinen Ärger über unschöne Übersetzungen, allerdings bin ich wirklich nicht sicher, ob man bei den Namen tatsächlich von richtig oder falsch sprechen kann ...
> Wenn du dich wirklich beschweren willst wäre aber vermutlich wirklich eine E-Mail an Carlsen der beste Weg - und der Übersetzer sollte eigentlich vorne drin stehen?

In der Hinsicht muss ich mich entschuldigen, weil ich vorhin sehr ungehalten war und mich vom ersten moment an, als ich diese Kleinigkeiten sah mich nur noch gefragt habe wieso es so sein muss, wenn selbst im I-net das Zeug zu finden ist.

Beim Durchlesen, der einen Seite steht der Name eines möglichen Mitarbeiters vom carlsen Verlag... Ich glaub leider kaum, dass die noch Änderungen machen, da das Band schon im Umlauf ist...
>>>> Das hier ist keine Signatur.
Zuletzt geändert: 12.04.2016 19:43:17



Von:    Felicity 12.04.2016 20:15
Betreff: Shingeki No Spoiler - Für alle die den M... [Antworten]
Avatar
 
_Karottchen_:

> Okay, dann muss ich irgendwas falsch in Erinnerung haben. Kann vielleicht daran liegen, dass ich Ian, Rico und Mitabi nicht ganz für voll genommen hatte. (Nebencharaktere halt... ich glaub, da passiert sowas bei überreagierenden leuten wie mir. ^^' Sorry. v_v' Frag mich ob, wir Rico irgendwann wieder sehen oder ob Isayama und seine Crew sie schon vergessen haben. xD)

Zugegeben, das passiert da aber auch schnell, ich fand das recht ... verschachtelt mal irgendwo erwähnt und dachte auch anfangs, ich hätte es falsch verstanden. ^^"
Aber die Mauerngarnison ist so groß, dass sie nochmal in drei Untereinheiten unterteilt ist und die haben jemals ihren Kommandanten. Ist da auch mit den Titeln teilweise echt etwas ... uneindeutig, da eigentlich auch immer nur Pixis auftaucht, wenn sie sonst von Kommandant reden. Ich meine mal gelesen zu haben, dass das Problem wohl darin liegt, dass die Titel im Japanischen nicht komplett identisch sind, die sich aber alle in den gleichen deutschen (und englischen übrigens auch) Ausdruck übersetzen ...

> Bisher kamen die Wikiartikel gut mit "Lenz" aus (ich weiß das ist nicht unbedingt canon) und ich hatte die "Renz" Schreibweise bisher nirgendwo gesehen oder gelesen. Selbst auf merch von ihrem Charakter steht Christa Lenz drauf. :( (Nicht, dass sie später noch Historia Reiz oder Leiss heißt...)

Ich persönlich hätte tatsächlich auch eher Lenz erwartet, als kleine Spielerei mit der Metapher Frühling, aber einige Scanlationseiten haben auch von Anfang an Renz benutzt. Ich denke, im Endeffekt muss eh jeder für sich entscheiden, wie er die Namen haben will, im Internet und durch die unterschiedlichen Übersetzungen finden sich ja bei einigen inzwischen mehrere Varianten. Im Englischen zum Beispiel schreibt sich Hanji ja auch Hange oder anstatt Carla gibt es Carula ...
Wobei ich auch mal auf die Schreibweise von Reis gespannt bin. :O


> In der Hinsicht muss ich mich entschuldigen, weil ich vorhin sehr ungehalten war und mich vom ersten moment an, als ich diese Kleinigkeiten sah mich nur noch gefragt habe wieso es so sein muss, wenn selbst im I-net das Zeug zu finden ist.
>
> Beim Durchlesen, der einen Seite steht der Name eines möglichen Mitarbeiters vom carlsen Verlag... Ich glaub leider kaum, dass die noch Änderungen machen, da das Band schon im Umlauf ist...

Änderungen an einem Band im Nachhinein halte ich auch für sehr unwahrscheinlich, ehrlich gesagt, ich weiß auch nicht, ob sie das nicht der Konsistenz wegen selbst lassen würden, wenn sich wirklich Schreibweisen als falsch herausstellen sollten. Wenn es dich allerdings so arg stört, schadet es sicher nicht, es dem Verlag mitzuteilen?



Von:    _Karottchen_ 12.04.2016 20:46
Betreff: Shingeki No Spoiler - Für alle die den M... [Antworten]
Avatar
 
Felicity:
> _Karottchen_:
>


> > In der Hinsicht muss ich mich entschuldigen, weil ich vorhin sehr ungehalten war und mich vom ersten moment an, als ich diese Kleinigkeiten sah mich nur noch gefragt habe wieso es so sein muss, wenn selbst im I-net das Zeug zu finden ist.
> >
> > Beim Durchlesen, der einen Seite steht der Name eines möglichen Mitarbeiters vom carlsen Verlag... Ich glaub leider kaum, dass die noch Änderungen machen, da das Band schon im Umlauf ist...
>
> Änderungen an einem Band im Nachhinein halte ich auch für sehr unwahrscheinlich, ehrlich gesagt, ich weiß auch nicht, ob sie das nicht der Konsistenz wegen selbst lassen würden, wenn sich wirklich Schreibweisen als falsch herausstellen sollten. Wenn es dich allerdings so arg stört, schadet es sicher nicht, es dem Verlag mitzuteilen?

Schadet bestimmt nicht.
>>>> Das hier ist keine Signatur.



Von:    AlienBlood23 18.05.2016 17:41
Betreff: Shingeki No Spoiler - Für alle die den M... [Antworten]
Hallo *-*
Ähm ... wo fange ich nur an ... also ich habe auf einer Attack on Titan Website gelesen, dass die Familien Jäger und Smith früher zu den Apokalypsenteam angehörten. Erens Vater und Erwins Vater, gehören ja dann auch theoretisch zu den Feinden der Menschheit, doch dann später sich für die Menschen innerhalb der Mauern entschieden haben. Immerhin haben sie Freunde und Familie dort, was ihnen vielleicht das Herz erweicht hat und nun ihren eigenen Kindern eine Chance auf ihr eigenen Leben geben. Weil die Familien von Annie, Reiner und Bertholt haben ein besonderes Titan Serum, welch nur in der Familie weiter vererbt werden kann, wie der gepanzerte Titan oder die Kristallisierung Daher wollten sie ihren Kindern, somit also Erwin und Eren ein neues Leben ihrer Wahl geben.

Ich weiß, es ist sehr kompliziert XD aber ich möchte nicht noch mehr spoilern.

Denkt ihr wirklich, das Gisha Jäger und Erwins Vater mal auf die Seite der Feinde standen? Immerhin besitzt Gisha ja den geheimnisvollen Keller, wo vielleicht wichtige Beweise oder Artefakte der Vergangenheit sich befinden und des Rätsels Lösung sind.

Dazu kommt noch Erens Traum am Anfangs des Mangas bzw. des Film. Vielleicht sind das die vererbten Erinnerungen seiner Vorfahren (wo sie noch auf der Seite der Mauer waren)?

Was denkt ihr dazu?



Von:   Calafinwe 11.07.2016 12:32
Betreff: Shingeki No Spoiler - Für alle die den M... [Antworten]
Avatar
 
Wie findet ihr denn das aktuelle Kapitel?
 
Ist am Ende ja mal voll arschig, auch wenn ich von beiden Seiten die Beweggründe verstehen kann.
 
;__;
There have always been ghosts in the machine, random segments of code that have grouped together to form unexpected protocols. Unanticipated, these free radicals engender questions of free will, creativity, and even the nature of what we might call soul ...
------------
Dr. Alfred J. Lanning



Von:    Felicity 12.07.2016 10:09
Betreff: Shingeki No Spoiler - Für alle die den M... [Antworten]
Avatar
 
Calafinwe:
> Wie findet ihr denn das aktuelle Kapitel?
>  
> Ist am Ende ja mal voll arschig, auch wenn ich von beiden Seiten die Beweggründe verstehen kann.

Um ganz ehrlich zu sein, hatte ich mich schon gefragt, ob sowas kommt und war ziemlich enttäuscht, dass die Antwort noch hinaus gezögert wird. :/ (auch wenn ich es fairerweise vermutlich an Stelle des Zeichners auch so gemacht hätte)
Das klingt etwas seltsam, aber da beide eindeutig zu den Hauptcharakteren gehören und bei keinem explizit gezeigt wurde, dass er sicher tot ist, habe ich daran gezweifelt, dass sie es wirklich sind und als am Anfang des Kapitels von dem Serum die Rede war ... ja ...
So oder so, ich bin gespannt, wie das ganze aufgelöst wird, denn eigentlich kann ich mir noch nicht so wirklich vorstellen, dass einer der beiden jetzt schon drauf geht. Okay, ich persönlich gehe auch irgendwie immer noch davon aus, dass Armin der Erzähler der Geschichte ist, aber das ist reine Spekulation, von dem er kein wirkliches Argument ... ^^"



Von:   Calafinwe 12.07.2016 16:03
Betreff: Shingeki No Spoiler - Für alle die den M... [Antworten]
Avatar
 
Felicity:
 
Ich hatte nicht damit gerechnet, dass Erwin noch lebt... Es gab einige Kapitel davor so ein Bild, wo er mit Kopf nach unten auf dem Boden lag und man nur noch seinen Oberkörper gesehen hat. Der untere Bereich sowie seine Beide waren von Rauch verdeckt, da hab ich schon vermutet, dass da unten einfach die Hälfte fehlt.
 
Ist halt auch die Frage, ob man die ganze Dosis in der Spritze verabreichen muss und ob es nicht reicht, nur einen Teil vom Titanen zu fressen, um zu einem Titan-Shifter zu werden :/
There have always been ghosts in the machine, random segments of code that have grouped together to form unexpected protocols. Unanticipated, these free radicals engender questions of free will, creativity, and even the nature of what we might call soul ...
------------
Dr. Alfred J. Lanning



Von:   AshtrayHeart 15.07.2016 00:45
Betreff: Shingeki No Spoiler - Für alle die den M... [Antworten]
Avatar
 
Ich war nicht überrascht, dass Erwin noch lebt. Klar, es hat ihn die Niere weggefetzt, aber davon stirbt man ja nicht gleich, sondern es war klar, dass er jetzt erstmal langsam ausblutet. Ich finde es ehrlich gesagt eher total unlogisch, dass Armin noch atmet. Der arme Junge wurde komplett verbrannt und ist ca. 50m tief gefallen, mit dem Rücken/Genick auf ein Häuserdach und das soll er überlebt haben? Naja, im Manga ist nicht immer alles logisch.
Dadurch dass das Ganze aber so in die Länge gezogen wird, hab ich das Gefühl, dass am Ende niemand das Serum kriegt und es vllt einfach kaputt geht X"D Jetzt, wo Reiner entkommen ist, wäre es ja evt. klüger Bertholdt noch am Leben zu lassen, um zu schauen, ob man aus ihm eher Antworten rausbekommt. Gleichzeitig kann ich mir aber auch nicht vorstellen, dass Erwin und Armin sterben. In beiden Fällen wäre ihre Tod viel bedeutender und beeindruckender gewesen, wenn sie auf der Stelle gestorben wäre. Wenn sie jetzt im nächsten Kapitel sterben, fände ich es irgendwie ganz schön schwach, das ist alles so unnötiges Drama und schmälert irgendwie die Aussagekraft... fragt sich nur, wie man beide ohne Serum retten könnte?

Ich hab so gar keine Ahnung, was als nächstes passiert, weil einfach so viele Möglichkeiten da sind.
Ich könnte mir z.B. auch vorstellen, dass Erwin wieder das Bewusstsein erlangt und dann von Levi verlangt, dass Armin das Serum kriegt. Erwin denkt ja eh schon seit Kapitel 50, dass er ersetzbar ist und war seitdem Revolutions Arc von Selbstzweifeln geplagt. Und er ist klug genug, um zu Verhindern, dass sich die eh schon viel zu kleine Gruppe aus Überlebenden noch entzweit. Vielleicht überlebt er dann auch noch lang genug, um den Keller der Jägers zu erreichen und falls sie dann dort irgendein Geheimes entdecken, kann er auch in Frieden sterben. (Wobei ich dann beleidigt wäre, dass ausgerechnet Erwin der erste Hauptcharakter ist, der tatsächlich stirbt >_> Bisher hat Isayama sich ja immer gedrückt Leute aus dem Main Cast umzubringen. Ich traue Isayama aber auch zu, dass der Keller einfach leer ist oder Bertl ihn zerstört hat, als er da rumgewütet und Häuser umhergeschleudert hat. :"D)
Eine interessante Theorie, die ich auf Tumblr gelesen hab, sagt, dass Levi sich durchsetzt und verabreicht Erwin das Serum. Daraufhin könnte Eren die Seiten wechseln und sich an Zeke wenden, denn der kann ja scheinbar Menschen einfach so in Titanen verwandeln (wie damals die Bewohner in Connies Dorf). Vielleicht kann Eren einen Deal mit ihm aushandeln, dass er mit ihm geht, wenn Zeke im Gegenzug Armin rettet.
Mit all den Andeutungen aus den vorherigen Kapiteln ist es aber auch so schwer, da irgendwas rauszulesen. Levi hat belauscht, wie sich Eren, Armin und Mikasa über den Traum vom Meer unterhalten und es erinnert ihn vermutlich an die Träume, die er mit seinen Freunden Isabel und Farlan damals hatte. Weil er selbst nicht die Chance hatte diese zu verwirklichen, hätte er sicher ein schlechtes Gewissen dem Trio die Träume verbauen. Allerdings ist Erwin die letzte wichtige Person in Levis Leben und er darf ihn eigentlich nicht verlieren. Außerdem ist da noch diese Sache, die ich als "Ackermann Prägung" bezeichne. Jeder Ackermann, den wir (genauer) kennen, wurde irgendwann mal von einer Person gerettet. (Mikasa wurde von Eren vor den Menschenhändlern gerettet. Kenny wäre für das Attentat auf Uri von der königlichen Wache umgebracht worden, wenn Uri selbst nicht eingegriffen hätte. Erwin hat Levi aus dem Untergrund geholt und ihn später trotz seiner Verbrechen in die SL aufgenommen und so ein Leben an der Oberfläche ermöglicht.) Seitdem sind sie dieser Person gegenüber extrem loyal und würden alles tun, um sie zu schützen. Uri war ein Shifter, Eren ist ein Shifter, folglich wäre es nicht so abwegig, wenn Levi demnächst auch einen Shifter an seiner Seite hat.
Aber wie gesagt, für mich ist im Moment noch alles offen und es bleibt nichts anderes übrig, als mich vom nächsten Kapitel überraschen zu lassen XD


Calafinwe:
> Ist halt auch die Frage, ob man die ganze Dosis in der Spritze verabreichen muss und ob es nicht reicht, nur einen Teil vom Titanen zu fressen, um zu einem Titan-Shifter zu werden :/

Das Entscheidende ist, dass man die Knochenmarksflüssigkeit aus der Wirbelsäule trinkt, es reicht also nicht, wenn man Bertholdt nur einen Arm abkaut. Ob man da irgendwie 50:50 machen kann, weiß ich nicht. Das Risiko wäre extrem hoch, dass etwas schief geht. Rod Reiss hat sich auch nicht die ganze Dosis reingezogen, sondern nur paar Tropfen vom Boden geleckt und aus ihm wurde dann ja so ein Krüppel-Titan. Allerdings hatte Rod Reiss auch von Anfang an zu Historia gesagt, dass er das Serum nicht selbst nehmen könne. Den Grund hat er nur nie verraten, vllt hatte er einfach keine Lust auf die Bürde, aber vllt darf man auch nicht zu alt dafür sein? Kenny hätte sich ja auch das Serum reinpfeifen können, um seinen Arsch zu retten, hatte aber auch gesagt, dass es für ihn zu spät ist und es deswegen an Levi weitergereicht. Und Kenny war auch schon älter... (Was dann ja wieder eher für Armin sprechen würde, da Erwin mit Ende 30 vllt schon zu alt ist.)
And if you're hurting, I will replace the noise with silence instead, flushing out your head
Itemrahmen | Auftragszeichnung gesucht? Besucht unseren Zirkel! | Freie Kakaos



Von:   Calafinwe 16.07.2016 12:59
Betreff: Shingeki No Spoiler - Für alle die den M... [Antworten]
Avatar
 
Bei Armin hab ich mich auch gewundert, warum der noch geröchelt hat. Ich mein, was der abbekommen hat sind Verbrennungen des 5. Grades (in der realen Welt geht's nur bis zum 3. Grad) und das zu 100%. Wieso lebt der noch? Ich muss gestehen, ich fand die Wendung auch ein bisschen dämlich, eben weil's die Gruppe entzweit. Dass von den eigentlich Totgeglauben um Hanji rum doch noch wer lebt, da war ich mir ziemlich sicher, aber dass Erwin und Armin das jeweils überlebt haben sollen, ist für mich halt einfach sowas von unglaubwürdig *sfz*
There have always been ghosts in the machine, random segments of code that have grouped together to form unexpected protocols. Unanticipated, these free radicals engender questions of free will, creativity, and even the nature of what we might call soul ...
------------
Dr. Alfred J. Lanning



Von:   AshtrayHeart 10.08.2016 21:19
Betreff: Shingeki No Spoiler - Für alle die den M... [Antworten]
Avatar
 
Geil, wie man einen bisher (meist) großartigen Manga innerhalb eines einzigen Kapitels so sehr gegen die Wand fahren kann :D
An unnötigem Drama nicht zu überbieten, Charakterentwicklungen werden zunichte gemacht, am Ende eine Entscheidung, die nur schwer verständlich ist, Shonen Manga Klischees bis zum Umfallen und damit ist dann mein Interesse auch extrem abgefallen. Das Kapitel hat weltweit eine Art Shitstorm hervorgerufen, sodass selbst sonst die so besonnenen Japaner ihrem Unmut Ausdruck verleihen.
Hab die Raws schon vor 5 Tagen gesehen und bin immer noch bitter über den Ausgang. Ich kenne so einige, die dem Manga jetzt den Rücken zukehren. Ich werde wohl aber erst darauf warten, ob das nächste Kapitel weitere Einsicht bringt.
And if you're hurting, I will replace the noise with silence instead, flushing out your head
Itemrahmen | Auftragszeichnung gesucht? Besucht unseren Zirkel! | Freie Kakaos



Von:    ErikDesign 25.01.2017 08:19
Betreff: Shingeki No Spoiler - Für alle die den M... [Antworten]
Hallo zusammen,

ich bin relativ neu hier, da ich Animexx vorher nicht kannte. Ich versuche mich gerade noch einwenig zurecht zu finden und hoffe hier nicht zu spamen :-)

Ich lese mittlerweile auch sehr gerne Shonen-Mangas und beschäftige mich auch seit längerem mit dem digitalen Zeichnen...

Könnt ihr einmal Eure Favoriten in der Kategorie Shonen aufzählen?
Falls ich im falschen Thread gelandet bin, dann sorry schon mal dafür.

Gruß
Erik



Von:    _Karottchen_ 20.02.2017 17:03
Betreff: Shingeki No Spoiler - Für alle die den M... [Antworten]
Avatar
 
Ich kann vielen hier nur zustimmen: Die Geschichte wurde an die Wand gefahren.
Jetzt versucht man das Puzzle irgendwie plausibel (oder auch nicht) weiter zu machen.

Die Sache mit dem gerösteten Armin ignoriere ich, weil es ist ein Manga und an sich muss nicht immer alles logisch sein.

Armins Charakter tut mir Leid, weil er jetzt eine Bürde mit sich trägt, die er nie haben wollte.
Er wollte sich für seinen Traum opfern und er bekam eine zweite Chance als Titan weiterzumachen.

Letztenendes werden alle Titanen und der neue Feind ist diese eine andere Nation... Aber Moment, wollten wir nicht eigentlich die Titanen verschwinden lassen von der Erdoberfläche, damit die Menschen in Ruhe leben können?
Oh, Titanen sind generell Menschen? Dann ist es jetzt auch egal. Auf! Gegen die feindliche Nation oder wat?

Der eigentliche Gedanke die Titanen verschwinden zulassen ist verflogen, wie ein lauwarmer Wind.

Mikasa tut mir Leid, weil Flocke alle erbarmungslos gedisst hat, und Mikasa von allen hatte das nicht verdient. "Sie war klug und hat die Richtige Entscheidung getroffen. Sie hat aufgegeben."

Mit den Kapiteln von Grishias Vergangenheit kann ich ehrlich kaum etwas anfangen.
Dann ist noch der Eren Krüger, der irgendwas meinte von wegen "Wir müssen aufhören mit Gewalt zurückzuholen was uns gehört. Wir brauchen einen anderen Weg." Oder sowas in der Richtung.

Und unser Eren Jäger sagt aufeinmal: Das ist der Weltfeind-Nr.1 unserer Leute und die müssen wir vernichten.

Noch weniger nachvollziehbar ist für mich, warum Isayama im Hintergrund um die 6 Jahre ohne Geschichte verschwendet hat...

Gratulation Eren hat nur noch 2 Jahre oder so zu leben.

Ich kann nur Vermutungen äußern, dass Isayama sich mit seinen 100 Kapiteln doch etwas sehr verschätzt hat...

An sich ist die Geschichte schon fast zu Ende. Ach herje.


Jetzt bin ich gespannt, wie diese Tragödie weitergeht...
>>>> Das hier ist keine Signatur.
Zuletzt geändert: 20.02.2017 17:18:52



Von:   AshtrayHeart 20.02.2017 23:37
Betreff: Shingeki No Spoiler - Für alle die den M... [Antworten]
Avatar
 
Ich hab ja nach dem Serum Drama noch weitergelesen, weil ich immer noch Antworten auf die offenen Fragen wollte. Aber dass dann innerhalb von 4 Kapiteln alle Geheimnisse rund um den Jäger Keller und die Herkunft und das Ziel der Titanen geklärt wurde, war echt im wahrsten Sinne des Wortes "too much information". Wieso wird auf einmal alles in einem Rutsch geklärt und quasi so nebenbei? Mal ganz abgesehen davon, dass ich diese Nazi-Kacke echt nicht ok finde. Es war klar, dass die Menschen damals im Krieg gelebt haben, aber sowas mit Armbinden und in Bezirken abgeschottete Menschen ist doch ziemlich daneben und unkreativ.
Aber der absolute Höhepunkt war ja dann wohl das letzte Kapitel. Ich fand's übrigens gut, dass Flocke den Leuten mal den Marsch geblasen und ihre Fehler aufgezeigt hat. Nur beim Sturkopf Eren kommt das mal wieder nicht an, der fährt weiter seinen Egotrip. Aber dieser Zeitsprung dann, in dem auf einmal ALLE Titanen ausgelöscht wurden, während man nur noch 10 Mann in der Scouting Legion übrig hatte und zuvor mit 300 Mann über 100 Jahre hinweg keine Chance hatte, ist einfach so dermaßen lächerlich. Wie kann man seinen Manga 90 Kapitel lang so darauf aufbauen und dann innerhalb von EINER EINZIGEN Seite sagen "übrigens sind jetzt alle Titanen übern Winter hinweg ausgelöscht worden"??? Das ist an schwachem Storywriting nicht zu überbieten. Und dann fällt einem der ewige Kindheitstraum quasi in dem Schoß :)))) Und was macht Eren, der vorher, um sein schlechtes Gewissen zu beruhigen, immer Armin an den Traum vom Meer erinnert hat und wie toll es doch wäre das gemeinsam zu sehen? Ihm fällt nichts besseres ein als zu sagen "Ach da drüben liegt übrigens der Feind, den wir auslöschen müssen". Da sieht man mal wieviel ihm der Traum seines besten Freundes bedeutet hat. Eren ist einfach ein widerlicher Charakter und wird seinem Vater jetzt immer ähnlicher. Aber gut, laut Isayama soll er ja auch kein Held sein, der den Tag rettet. Und was machen eigentlich Zeke, Reiner und Co.? Chillen auch irgendwo am Strand? Ist ja nicht so, dass Zekes Zeit langsam ablaufen sollte...
Ich denke nicht, dass ich den Manga jetzt noch weiterlesen werde... es ist einfach nur noch lachhaft und ich komme immer noch nicht dahinter, wie man den Karren so in Dreck fahren konnte. Vielleicht ist Isayama auch langsam selbst müde geworden und hat keinen Bock mehr auf seine Geschichte. Evt. lese ich den Manga noch zuende, sobald das letzte Kapitel erschienen ist, wenn mir danach ist. (Wobei ich sicher jeden Monat immer noch Spoiler auf Tumblr mitkriegen werde.)


_Karottchen_:
> Gratulation Eren hat nur noch 2 Jahre oder so zu leben.

Eigentlich müssten es noch 7 Jahre sein, da der Zeitsprung nur 9 Monate/1 Jahr war.
And if you're hurting, I will replace the noise with silence instead, flushing out your head

Auflagenverkauf | Kakao-Commissions | Itemrahmen | Freie Kakaos (adult)



Von:    _Karottchen_ 21.02.2017 06:15
Betreff: Shingeki No Spoiler - Für alle die den M... [Antworten]
Avatar
 
AshtrayHeart:

> Evt. lese ich den Manga noch zuende, sobald das letzte Kapitel erschienen ist, wenn mir danach ist. (Wobei ich sicher jeden Monat immer noch Spoiler auf Tumblr mitkriegen werde.)

Bei mir auch so. Ich bekomme Anfang jeden Monats die Spoiler mit und schaue mir auch schon die ersten Fan-Übersetzungen an.

> Eigentlich müssten es noch 7 Jahre sein, da der Zeitsprung nur 9 Monate/1 Jahr war.

Oh, dann hab ich eine Fehlübersetzung gelesen. O_O'

Soweit kann ich dir in so vielen Punkten nur zustimmen. Es ist super schade, dass alles so gut aufgebaut wurde nur damit es wie ein Kartenhaus in sich zusammen fällt.
>>>> Das hier ist keine Signatur.
Zuletzt geändert: 21.02.2017 06:25:14



Von:   AshtrayHeart 21.02.2017 12:35
Betreff: Shingeki No Spoiler - Für alle die den M... [Antworten]
Avatar
 
_Karottchen_:
> Bei mir auch so. Ich bekomme Anfang jeden Monats die Spoiler mit und schaue mir auch schon die ersten Fan-Übersetzungen an.

Ich hab mir bisher auch schon immer die Raws angeschaut, obwohl ich halt kein Wort verstehe. Aber man kriegt ja auch vom bloßen Bilder angucken schon einiges mit. Inzwischen suche ich aber nicht mehr aktiv danach und überfliege die Übersetzungen nur lustlos und erwarte hinter jeder Ecke die nächste Enttäuschung lol.

> Oh, dann hab ich eine Fehlübersetzung gelesen. O_O'
>
> Soweit kann ich dir in so vielen Punkten nur zustimmen. Es ist super schade, dass alles so gut aufgebaut wurde nur damit es wie ein Kartenhaus in sich zusammen fällt.

Ich habe zumindest überall 9 Monate gelesen und es wurde ja auch gezeigt, dass einmal Winter war und dann der Frühling anfing, daher geh ich davon aus, dass quasi nur ein Jahr vergangen ist :o
Ich finde es auch total unlogisch. Die hatten da ihre Superwaffe, diesen Holzstamm, der einfach die Titanen zermatscht. Aber den hatten sie schon vor der Mission in Shiganshina. Die ganze Mission war also total unnötig! Es hätte doch viel mehr Sinn gemacht, dass man ERST alle Titanen mit dem Holzding kaputt macht und erst DANN nach Shiganshina reitet, um dort die Mauer zu stopfen. Hätte ihnen locker das Leben von 300 Soldaten erspart. Ok, ein paar wären vielleicht draufgegangen, wenn sich Zeke, Reiner und Bertl eingemischt hätten. Aber man hätte sicher noch mehr Zeit gehabt, um die neuen Waffen zu verfeiern und mehr Leuten beibringen können damit umzugehen. Man hätte sich dann auch direkt nur auf die 3 Gegner konzentrieren können und nicht noch die ganzen Normalo-Titanen, die da rumlaufen. Wobei wenn alle Titanen ausgelöscht sind, ist es jetzt doch eigentlich auf Wumpe, ob es noch Mauern gibt oder nicht, also hätte man das Loch auch offen lassen können.
And if you're hurting, I will replace the noise with silence instead, flushing out your head

Auflagenverkauf | Kakao-Commissions | Itemrahmen | Freie Kakaos (adult)



Von:    Shiza-Chan 11.06.2017 22:12
Betreff: Shingeki No Spoiler - Für alle die den M... [Antworten]
Avatar
 
So. Attack on Titan ist nicht mehr Attack on Titan sondern Steiner – Das Eiserne Kreuz mit Titanen. Was denkt ihr dazu? Mich verlor der Manga mehr oder weniger emotional durch Ymirs offscreen tod ohne weitere echte Szenen mit ihr, ich werde immer mal wieder reinschauen aber irgendwie bin ich raus. Ich weiß nicht, ich fand Steiner besser als er noch kein überzeugter Nazi war, in der 77er Version. Der Träger-Titan ist also in Wahrheit der Fetisch des Sleepy Cute Girls and der neue Eren ist eine Loli.



Von:    Narilini 08.08.2017 09:13
Betreff: Shingeki No Spoiler - Für alle die den M... [Antworten]
Avatar
 
Ich bin seit gestern auf dem aktuellen Stand im Manga und oh, Boy - es ist enttäuschend für das was man eigentlich von der Storytellingquality erwartet hätte.

Bei den Simpsons ist es bei "The Principal and the Pauper" passiert, bei AoT mit der Mission in Shingansina - wobei, wenn man es genau haben will, schlitterte die Serie bereits ab der Reiss-Geschichte abwärts. Stichwort: Titanenserum. Dieses Serum hat es geschafft die gesamte Geschichte und was man sich dafür ausgemalt hat zu zerstören und damit sind nicht nur Szenen wie die Rettung von Armin gemeint, sondern die gesamte Handlung. Das Serum ist ohne zu übertreiben das Deus Ex Machina der Geschichte. Seine Existenz berechtigt die Existenz eines menschlichen Feindes (Marley und andere Nationen) als Hauptbedrohung und macht aus den Titanen einfach nur ein Mittel zum Zweck. Und es macht genau das, was in SAO dazu geführt hat, dass die Serie schlecht wurde. Tode sind unbedeutend. Warum versetzt man zwei Hauptcharaktere (Armin und Erwin) in solch eine Situation wenn ihr Tod eh aufgehoben werden kann? Die Entscheidung war kein Drama sondern einfach nur dumme Zeitverschwendung. Entweder man lässt einen der Beiden gleich sterben oder lässt ihn auftauchen, wenn die Entscheidung bereits gefällt wurde. Dass Floch(?) Erwin herbrachte war zum Haare raufen und dass über das Leben der Beiden in einem Streit entschieden wurde ist auch nicht gerade würdevoll für Erwin gewesen. Geschweige denn für Armin, der jetzt mit der Entscheidung leben muss und dem Druck der auf ihm lastet. Hey, aber wenigstens konnte er seinen Traum erfüllen und das Meer sehen. Aber das was man als Erfüllung dieses Traums gesehen hat, war einfach nur pure Enttäuschung. Eren hätte man am liebsten gegen die nächste Wand geklatscht. Die Enthüllung der Wahrheit im Keller? Ebenfalls enttäuschend, lediglich die Sache mit Ymir's Volk war nett nun aufgeklärt zu werden, aber alle Informationen, die man danach bekommen hat, wurden viel zu schnell abgewickelt. Man merkt, dass die Serie beendet werden will.

Was mich jedoch am meisten ärgert ist das Evil Empire Trope das über Marley eingeführt wird. Dass Marley unter den Eldianern für lange Zeit gelittet hat, spielt btw keine Rolle. Zu sehr wird auf dem Leid der Eldianer herumgeritten und die Marleys sind der eigentliche Teufel, man denke nur an die Hundeszene und das quasi alle Eldianer von Marley und der Gesellschaft gehirngewaschen sind. Dass sie Kinder in den Krieg schicken hilft ihre Position nicht wirklich zu verbessern und über die anderen Länder, außer dass sie Eldianer auch zu hassen scheinen, weiß man nichts. Die Titanen sind keine Bedrohung mehr sondern irgendwelche Länder mit moderner Waffentechnologie. Great, just great. Warum bleibt man nicht bei den Titanen als Hauptbedrohung sondern schreibt sich in eine Sackgasse, in dem man sie mit den Helden der Geschichte, also den Paradis-Eldianern verbindet und fokussiert stattdessen auf einen solch banalen Feind? Hätte man nicht die Titanen als Hauptfeind lassen können? Beim Lesen der alten Kapitel hätte man sich eher vorgestellt, dass die Titanen wie damals über den Großteil der Welt herrschen und unsere Helden der Geschichte sind eben die letzten Menschen, die noch nicht Teil der Titanen wurden. Klar ist das auch klischeehaft und im Grunde auch "Evil Empire" nur wären die Titanen weiterhin im Fokus und die Bedrohung wäre nicht irgendeine Nation und ihre Wunderwaffen.

Ich werde den Manga jedoch trotzdem weiterlesen, der Fokus auf Reiner retten zumindest ein bisschen was, wenn auch nur weil seine Sicht der Dinge interessant ist und die Sympathie für Eren unter dem Gefrierpunkt gelandet ist.
ღ Whoever said sunshine brings happiness, has never danced in the rain



Zuletzt geändert: 08.08.2017 09:16:52



Von:    _Karottchen_ 23.06.2018 20:06
Betreff: Shingeki No Spoiler - Für alle die den M... [Antworten]
Avatar
 
Ist irgend jemand noch up-to-date mit dem Manga?

Ich weiß nicht einmal mehr welches Kapitel letztes Jahr August rauskam. XD

Persönlich bin ich bis Kapitel 106 gespalten, weil es sind einige neue Charaktere dazu gekommen. Okonchapon und Yelena.
Spoiler zu Kapitel 106

Spoiler
Und Eren hat den größten Fehler gemacht den er meines erachtens nach hätte tun können. Seine eigenen Freunde verraten indem er eigenständig alleine zu den Marley ist und die Eldia als Weltfeindnummer 1 gemacht hat. Nur weil er denkt, dass der Rest der Welt sie als Monster sieht. Dass er selber den Sch**ß noch mit seinen Taten untermalt ist bullsh*t.
Da fragt man sich, ob er überhaupt noch bei klarem Verstand ist oder, ob er vom Willen seines Vaters und von Eren Krüger gesteuert wird.
Noch unverständlicher war, dass Sasha von allen keine Brustplatte hatte. Das war das dümmste was man hätte machen können. Zumal sie eh in den magen geschossen wurde.


Zumal ich weder Okonchapon noch Yelena traue. Vorallem Yelena vertraue ich null. Die wurden viel zu schnell vom Aufklärungstrupp, als Mitstreiter gegen Marley, angenommen.

Das einzige was ich soweit ganz gut finde ist:
Spoiler
Annie
ist wieder vorgekommen und die neue Uniform hat endlich schwarze Hosen anstatt weiße. XD
>>>> Das hier ist keine Signatur.



Von:   AshtrayHeart 23.06.2018 22:47
Betreff: Shingeki No Spoiler - Für alle die den M... [Antworten]
Avatar
 
Ich hab bis Kapitel 105 gelesen. Zu 106 konnte ich mich bisher noch nicht aufraffen, weil ich dieses Bündnis einfach bekloppt finde. Erst zerballert Zeke die gesamte Scouting Legion und jetzt auf einmal tun die sich zusammen? Für den Traum vom Königreich Eldia? Lächerlich.

Eren stand ich anfangs neutral gegenüber, dann wurde es nervig, dass er sich ständig hat entführen lassen und alle anderen mussten Kopf und Kragen (oder einen Arm) riskieren, um ihn zurückzuholen. Nach dem Serum Bowl war er bei mir dann gänzlich unten durch und im Marley Arc hat er als Hasscharacter #1 nur noch weiter seine Führung ausgebaut. Sorry, aber er ist einfach ein egoistisches Arschloch, das noch nie über die Konsequenzen seiner Handlungen und vor allem die Auswirkungen für sein Umfeld nachgedacht hat. Doch in diesem Arc nutzt er es sogar ganz gezielt aus, dass er die Trumpfkarte ist und deswegen alle am Ende doch nachziehen und ihm den Arsch retten müssen. (Und seine Fans verteidigen sein Handeln auch noch, da kann ich nur den Kopf schütteln.) Hätte mir echt gewünscht, dass der Warhammer Titan ihn erledigt, aber so läuft ein Shonen Manga leider nicht. Wobei es schon interessant ist, dass der vermeindliche Held jetzt doch eher der Antagonist geworden ist.

Und die neuen Uniformen sind für mich als Zeichner scheiße. Die waren doch vorher schon kompliziert genug XD
And if you're hurting, I will replace the noise with silence instead, flushing out your head

Auflagenverkauf | Kakao-Commissions | Itemrahmen | Freie Kakaos (adult)
Zuletzt geändert: 23.06.2018 22:48:13



Von:    _Karottchen_ 24.06.2018 11:01
Betreff: Shingeki No Spoiler - Für alle die den M... [Antworten]
Avatar
 
AshtrayHeart:

> Eren stand ich anfangs neutral gegenüber, dann wurde es nervig, dass er sich ständig hat entführen lassen und alle anderen mussten Kopf und Kragen (oder einen Arm) riskieren, um ihn zurückzuholen. Nach dem Serum Bowl war er bei mir dann gänzlich unten durch und im Marley Arc hat er als Hasscharacter #1 nur noch weiter seine Führung ausgebaut. Sorry, aber er ist einfach ein egoistisches Arschloch, das noch nie über die Konsequenzen seiner Handlungen und vor allem die Auswirkungen für sein Umfeld nachgedacht hat. Doch in diesem Arc nutzt er es sogar ganz gezielt aus, dass er die Trumpfkarte ist und deswegen alle am Ende doch nachziehen und ihm den Arsch retten müssen. (Und seine Fans verteidigen sein Handeln auch noch, da kann ich nur den Kopf schütteln.) Hätte mir echt gewünscht, dass der Warhammer Titan ihn erledigt, aber so läuft ein Shonen Manga leider nicht. Wobei es schon interessant ist, dass der vermeindliche Held jetzt doch eher der Antagonist geworden ist.

Bei der Ansicht stehe ich voll und ganz hinter dir.
Ich hätte mir viel mehr kloppe von Levi gewünscht, als nur ein einzer Tritt gegen Eren. Erhlich gesagt hatte ich gehofft, dass Eren unter der Mentorführung von Levi, ein anständiger Mensch wird aber nein.

Und diese Fresse die Eren noch gezogen hat, als er einen auf unschuldiges Krokodil machen wollte war ... glorious. Schön gemacht von Isayama. Und Eren ist meines erachtens nach der letzte Mensch, der diesen Gesichtsausdruck haben sollte.
>>>> Das hier ist keine Signatur.


[1...10] [11] [12]
/ 12



Zurück