Zum Inhalt der Seite
[English version English version]


Fanfics zu: Trinity Blood
  • Cover: Night of Vampire

    Night of Vampire

    Von:
    Silverphinix
    Länge:
    1 Kap. (3.842 Wörter)
    Datum:
    05.06.2007 - 12.07.2009
    Serie:
    Hellsing, Trinity Blood
    Genre:
    Romantik, Lemon, Boys Love
    „Warum den so ängstlich Abel-San? Mache ich euch nervös?“ flüsterte Alucard mit heißer und dunkler Stimme in Abels Ohr, welches er mit seiner Zunge nachfuhr.
  • Cover: Trinity Blood

    Trinity Blood

    Von:
    Owl_of_the_Arcane
    Länge:
    11 Kap. (14.995 Wörter)
    Datum:
    29.12.2006 - 25.07.2008
    Serie:
    Trinity Blood
    Genre:
    Romantik, Fantasy, Action
    Das Gebet Es war bereits dunkel, als die einsame Gestalt durch das riesige Südportal der gotischen Kathedrale trat. Im Vergleich zu den inneren Ausmaßen des heiligen Gebäudes mutete der späte Besucher winzig an, gar unwichtig und unbedeutend.
  • Sehnsuchtsschwer

    Von:
    Evi-chan
    Länge:
    1 Kap. (696 Wörter)
    Datum:
    11.12.2006 - 26.04.2008
    Serie:
    Trinity Blood
    Genre:
    Darkfic
    "Es tut mir leid."
  • Evolution

    Von:
    Seto_Kaiba
    Länge:
    7 Kap. (8.473 Wörter)
    Datum:
    11.08.2007 - 21.01.2008
    Serie:
    Final Fantasy, Naruto, Resident Evil, Trinity Blood, Fernsehserien und Filme
    Genre:
    Crossover, Fantasy, Action, Horror, Gen
    Im Jahre 1975 fand ein Expeditionsteam der Umbrella Corporation in der Antarktis einen Tiefgefrorenen weiblichen Dämonenkörper.
  • Zwischen den Zeilen

    Von:
    Charlie
    Länge:
    1 Kap. (723 Wörter)
    Datum:
    21.08.2007 - 24.09.2007
    Serie:
    Trinity Blood
    Genre:
    Boys Love
    Sogar auf den belebten Straßen Barcelonas fiel der große Pater, mit den langen silbernen Haaren, auf wie ein bunter Hund. Und das lag nicht nur an seiner Erscheinung, sondern auch daran das er immer wieder über das Kopfsteinpflaster stolperte.
  • Cover: Dietrich und sein Babysitter

    Dietrich und sein Babysitter

    Von:
    abgemeldet
    Länge:
    2 Kap. (1.530 Wörter)
    Datum:
    27.08.2007 - 27.08.2007
    Serie:
    Trinity Blood
    Genre:
    Humor
    Nach seinen Verwier Spiel zwischen Esther und den Marquis Gyula, kehrte Dietrich mit einen dicken zufriedenen grinsen zum Rosenkreuz Orden zurück. Als er dort ankam und die Haustür öffnete, machte er sich mit einen lauten knall der Haustür bemerkbar.
  • Cover: Cains Machthunger ist nicht zu stoppen, oder etwa doch ?

    Cains Machthunger ist nicht zu stoppen, oder etwa doch ?

    Von:
    abgemeldet
    Länge:
    2 Kap. (4.204 Wörter)
    Datum:
    08.06.2007 - 12.06.2007
    Serie:
    Trinity Blood
    Genre:
    Humor
    Im Rosenkreuz Orden Luftschiff. In einem Raum der etwas abseits liegt.In diesen Raum sitzt ein Mann mit langen Blonden Haar auf einen mit rotem Leder bezogenen Trohn.
  • Ave Maria mater dei

    Von:
    Semiramis-Audron
    Länge:
    1 Kap. (1.525 Wörter)
    Datum:
    18.12.2006 - 20.12.2006
    Serie:
    Trinity Blood
    Genre:
    Drama, Science Fiction
    "FREAK!" Little green eyes stare at him with loath and childish blackness. "DON'T CALL ME THAT!" He yelps shaking his head frantically... his silver hair waving back and forth like the very symbol of his diversity.
  • Blutgift

    Von:
    abgemeldet
    Länge:
    6 Kap. (7.177 Wörter)
    Datum:
    21.11.2006 - 25.11.2006
    Serie:
    Trinity Blood
    Genre:
    Horror, Mystery
    Pater Iqus senkte die Waffen, um nachzuladen. In diesem Moment trafen ihn zwei Schüsse vom Brunnen. Die Wucht schob ihn ein Stück im Gang nach hinten. „Registriere keine relevante Beschädigung. Setze Kampfhandlung fort.“
  • Cover: Gelegenheit macht Liebe - Teil 1

    Gelegenheit macht Liebe - Teil 1

    Von:
    BornGraeber
    Länge:
    1 Kap. (1.794 Wörter)
    Datum:
    10.06.2006 - 11.06.2006
    Serie:
    Trinity Blood
    Genre:
    Lemon, Boys Love
    „ Sie würden um Esther zu schützen, alles tun oder.., nicht wahr...Pater....?“ hauchte Dietrich leise. Abel schloss die Augen einfach und hörte seine Worte nicht, leicht finge er an Dietrichs Hals zu liebkosen...
Zurück