Zum Inhalt der Seite
[English version English version]

Das Tagebuch von Palantay


Erstellt:
Letzte Änderung: 16.09.2021
nicht abgeschlossen (30%)
Deutsch
19371 Wörter, 7 Kapitel
Sidestory von: Blue Moon
Hauptcharaktere: Eigener Charakter
Ein altes Tagebuch eines alten Saiyajins namens Palantay erzählt dem Leser die Geschichte der Saiyajins. Vom Bruderkrieg, der ihre Heimat Sadal und fast die gesamte Rasse auslöschte und wie sie durch Zufall von den Tsufurujins gerettet wurden. Dort erleben die Saiyajins eine neue Welt, müssen sich als Flüchtlinge zurechtfinden und fragen sich, ob die Tsufurujins wirklich freundlich gesinnt sind.
Der Autor erzählt nebenbei von seiner Familie, den Sitten der Saiyajins und was er selbst in dieser Zeit erlebte.
Diese FF ist eine Side Story von „Blue Moon“ und wird keinen der bekannten Helden aus DBZ beinhalten, allerdings Anmerkungen, die auf ihre Vorfahren schließen könnten.

Fanfic lesen
Kapitel Datum Andere Formate Daten
~komplette Fanfic~ V: 06.05.2021
U: 16.09.2021
Kommentare (5 )
19371 Wörter
Prolog Ein staubiges Tagebuch E: 06.05.2021
U: 07.05.2021
Kommentare (0)
63 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 1 Mein Name ist Palantay E: 06.05.2021
U: 07.05.2021
Kommentare (1)
1998 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 2 Meine glückliche Kindheit E: 10.05.2021
U: 10.05.2021
Kommentare (1)
2240 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 3 Die Ankündigung des Sturms E: 22.05.2021
U: 23.05.2021
Kommentare (1)
4106 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 4 Die Auswirkungen des Krieges E: 10.06.2021
U: 12.06.2021
Kommentare (1)
4538 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 5 Kriegsende E: 07.08.2021
U: 11.08.2021
Kommentare (0)
2197 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 6 Das Winteropfer E: 14.09.2021
U: 16.09.2021
Kommentare (1)
4229 Wörter
abgeschlossen
KindleKindle
ePub Diese Fanfic im ePUB-Format für eBook-Reader
Kommentare zu dieser Fanfic (5)

Kommentar schreiben
Bitte keine Beleidigungen oder Flames! Falls Ihr Kritik habt, formuliert sie bitte konstruktiv.
Von:  Wippi
2021-09-15T15:34:43+00:00 15.09.2021 17:34
Sehr schönes Kapitel ❤
Ich muss sagen am Anfang habe ich an Kannibalismus gedacht 🙈 währe ja passend in der Situation gewesen aber die Opfergabe in dem Ritual was super beschrieben und hat einen richtig mit leiden lassen

Was ich auch sehr schön beschrieben fand war das alle Stämme Opfer vom Kampf waren und einen schweren Winter hatten

Es ist eine tolle Geschichte wo man sich die Vergangenheit sehr gut vorstellen kann 🤗
Antwort von:  Rikarin
16.09.2021 08:30
Ich will nicht sagen, dass es NICHT passiert ist (besonders nach der Ozaru-Verwandlung), aber jedenfalls nicht bei den Aosaru, die lieber vegetarisch und moralisch leben
Ja, dieses Kapitel zeigt die Auswirkungen nach den Kampf: selbst wenn der Gegner besiegt ist...wenn man nur noch ein Haufen verbrannter Erde hat, hat man nichts davon
Von:  Wippi
2021-06-13T18:22:47+00:00 13.06.2021 20:22
Wie immer ein tolles Kapitel ❤ in der die Spannung immer weiter nach oben treibt
Interessant fand ich zu lesen das die Mischung der verschiedenen Stämme imprinzip im "Flüchtlingslager" gewollt angefangen hat

An Cress Stelle hätte ich mich ganicht mehr zurück getraut mit so einer Nachricht bei dem schlecht gewissen könnte man auch denken das er es war

Ich bin gespannt wie es weiter geht 😊
P.s ich hoffe du konntest auch endlich mal wieder das Leben genissen mit den lockerungen und diesem Hammer Wetter ❤❤❤❤
Vermisse zwar Blue Moon aber kann das lange warten verstehen 🤗
Antwort von:  Rikarin
14.06.2021 15:20
Danke für deine Nachsicht. Es ist ja nicht so, dass ich keine Ideen habe, aber gerade bei Blue moon sind es immer seeeehr lange Kapitel, für die ich mich mehr anstrengen muss. und das wetter ist ja jetzt zu schön um am PC zu sitzen
Von:  Wippi
2021-05-24T19:32:29+00:00 24.05.2021 21:32
Ein tolles neues Kapitel ❤🤗
Das langsame rein tauchen in die Geschichte ist so gut
Man kann sich die ursprüngliche Kultur so gut vorstellen

Das du die Legende vom super Sayajin mit einbringst finde ich toll
Auch das man sieht das die Legende auch schon in den verschiedenen Stämmen erzählt wurde und man Nachfahren vermutet
Als Cress sich vorgestellt hat dachte ich erst es wehre Vegeta l aber dann ist mir aufgefallen es ist der falsche Stamm 🙈

Das Ende verspricht mal wieder viel Spannung und Vorfreude aufs nächste Kapitel❤
Antwort von:  Rikarin
25.05.2021 08:32
Ich fand es ja immer sehr merkwürdig, warum der SSJ GRÜNE AUGEN, aber goldnene Haare hat. Warum nicht auch goldenen Augen? Wenn das neue, mächtige Ki die Haare beeinflusst, sollte es dann auch nicht die Augenfarbe?
Wie kommt man von schwarz auf grün? Europäisches Aussehen, häh?
Bei SSJ-god und SSJ Blue hat man auch beides
Also habe ich auf einen ausgestorbenen Clan hingewiesen, wo man diese Merkmale hatte und die Blonden besonders behandelt werden
Wir kennen das auch bei uns Menschen, dass bestimmte Haarfarbe mit bestimmten Eigenschaften assoziiert werden (Vorurteil eggen Blondine und Rothaarige) oder dass in manchen Kulturen Albinos als Dämonen oder Nachfahren von Götter angesehen werden.

Cress kannst du dir vom Aussehen ein wenig wie SSJ-Goku vorstellen, bloß eitler, dümmer und eingebildeter
Von:  Wippi
2021-05-10T18:21:23+00:00 10.05.2021 20:21
Wieder mal ein tolles Kapitel❤
Ich bin sehr gespannt und hoffe das es noch mindestens 100 Kapitel von die gegeben wird😍

Die Beschreibungen der Charaktere und deren Entwicklung war super du hast es in kurzer Zeit geschafft aus unbekannten Charaktere vertraute zu machen
Mir gefällt auch echt gut das es langsam aufbaut und erst mit dem schönen ruhigen Leben beginnt
Toll finde ich auch das das Leben wie es hätte sein können beschrieben wurde
Mit dem Ende des Kapitels hatte ich ein bisschen Kopfkino es hat mich etwas an den Film Maleficent erinnert wo der kleine Prinz in die Moore geht wegen der Edelsteine und auf die kleine Maleficent trifft.........
Aber egal 🤗 ich will nicht anfangen zu spoilern🙈🙈🙈🙈
Ich freu mich schon aufs nächste Kapitel
Antwort von:  Rikarin
12.05.2021 15:08
100 Kapitel...na, dann hätte ich aber viel zu schreiben; ich hoffe nicht.
Ich bin aber froh, dass ich dieses Hobby habe, denn unter Corona war es eine gute Ablenkung. So habe ich meine Zeit nicht mit streamen, Keller aufräumen, Putzen und Online-Shopping verschwendet
Von:  Wippi
2021-05-07T11:06:28+00:00 07.05.2021 13:06
Wie schnell du angefangen hast ❤
Man kann sich den Planeten super durch deine Beschreibung vorstellen genau so die verschiedenen Stämme

Der Anfang war mega 😂😂 ich lach mit ihm er hat es Vegeta 1 wirklich gezeigt er hat sich al die jahre nie von im runter machen lassen, hat überlebt und ist in meinen Augen auch einer der stärksten Charaktere damit auf Vegeta -sai

Was ich auch toll finde du beschreibst die Ozaru Form neu also nicht als eine Form die dazu da ist noch mächtiger zu sein sondern das es auch ein Teil ist um sein inneres kennen zu lernen in als Teil einer friedlichen Seele zu sehen die einen innerlich stärker macht was man gut an im sehen kann

Interessant finde ich auch das die beiden nicht nur von einem Stamm kommen sondern Topina auch seine Cousine ist

Ich freu mich schon aufs nächste Kapitel
Und danke das du dir die Mühe machst es zu schreiben und uns dran teilhaben lässt wie alles passiert sein könnte❤
Antwort von:  Rikarin
10.05.2021 09:29
Danke für dein schnelles Review. Nachdem ich mir wieder eine Auflistung gemacht habe, was ich alles schreiben möchte, kam die Entscheidung schnell: ja, ich schreibe es, ich habe Lust drauf
Vielleicht wird die FF in nur 15 Kapitel beendet sein, aber das dachte ich bei Blue moon ja auch.