Zum Inhalt der Seite
[English version English version]

Wochenende in Manitoba


Erstellt:
Letzte Änderung: 08.04.2021
abgeschlossen
Deutsch
23177 Wörter, 14 Kapitel
Zunächst ist Izzy skeptisch, als ihm seine beste Freundin vorschlägt, seinen Schwarm auf eine Wochenendreise mit der Clique einzuladen, dennoch lässt er sich überreden. Seine Hoffnung: Herausfinden, ob seine Gefühle erwidert werden.

* * *


Die Geschichte ist für mich ein kleines Experiment und Spielwiese ^^ Daher geht es weniger um den Verlauf als darum, ein wenig rumzuprobieren.
Alle im Coverbild durch Prideflaggen repräsentierten Identitäten sind in der Geschichte vertreten

Fanfic lesen
Kapitel Datum Andere Formate Daten
~komplette Fanfic~ V: 19.07.2019
U: 08.04.2021
Kommentare (14 )
23177 Wörter
Prolog Prolog E: 19.07.2019
U: 20.07.2019
Kommentare (0)
826 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 1 Kapitel 1 E: 26.07.2019
U: 28.07.2019
Kommentare (1)
1800 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 2 Kapitel 2 E: 02.08.2019
U: 03.08.2019
Kommentare (1)
2466 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 3 Kapitel 3 E: 09.08.2019
U: 08.04.2021
Kommentare (0)
2118 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 4 Kapitel 4 E: 16.08.2019
U: 19.08.2019
Kommentare (1)
1683 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 5 Kapitel 5 E: 23.08.2019
U: 25.08.2019
Kommentare (1)
1883 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 6 Kapitel 6 E: 06.09.2019
U: 08.09.2019
Kommentare (2)
2712 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 7 Kapitel 7 E: 13.09.2019
U: 18.09.2019
Kommentare (1)
1758 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 8 Kapitel 8 E: 20.09.2019
U: 28.09.2019
Kommentare (2)
1105 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 9 Kapitel 9 E: 27.09.2019
U: 01.10.2019
Kommentare (1)
1296 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 10 Kapitel 10 E: 04.10.2019
U: 05.10.2019
Kommentare (0)
2225 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 11 Kapitel 11 E: 11.10.2019
U: 13.10.2019
Kommentare (1)
1629 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 12 Kapitel 12 E: 18.10.2019
U: 22.10.2019
Kommentare (0)
1025 Wörter
abgeschlossen
Epilog Epilog E: 01.11.2019
U: 02.11.2019
Kommentare (1)
651 Wörter
abgeschlossen
KindleKindle
ePub Diese Fanfic im ePUB-Format für eBook-Reader
  • Charakter
    Israel "Izzy" Aaron Adams

    Pronomen: er
    Alter: 26
    Wohnort: Rapid City, SD
    Beruf: Radiomoderator
    Hobby: Sportakrobatik
    Orientierung: Asexuell, Panromantisch
  • Charakter
    Stephen "Steve" Riggs

    Pronomen: er -> sier
    Alter: 25
    Wohnort: Deadwood, SD
    Beruf: Ingenieurgeologe
    Hobbys: Holzarbeiten, Will
    Orientierung: schwul
  • Charakter
    Abby Antunez

    Pronomen: sie
    Alter: 33
    Wohnort: Minneapolis, MN
    Beruf: Kauffrau - Büromanagement
    Hobbys: Lesen, Consolenspiele
    Orientierung: lesbisch
  • Charakter
    Channing Cain

    Pronomen: le/lein/lir/lich
    Alter: 31
    Wohnort: Westbourne, MB
    Beruf: Bautechnikeril
    Hobbys: Cheerleading
    Orientierung: pan
  • Charakter
    Gail Elliott

    Pronomen: sie
    Alter: 26
    Wohnort: Rapid City, SD
    Beruf: Verfahrensbeistand
    Hobbies: Cello, Tanz
    Orientierung: pan
  • Charakter
    Ryan Ferrer

    Pronomen: er
    Alter: 33
    Wohnort: Westbourne, MB
    Beruf: Architekt
    Hobbys: Darts, Reisen
    Orientierung: hetero
  • Charakter
    Summer Ramirez

    Pronomen: sie
    Alter: 28
    Wohnort: Bozeman, MT
    Beruf: Doktorandin (Native American Studies)
    Hobbys: Browsergames
    Orientierung: bi
Kommentare zu dieser Fanfic (14)
[1] [2]
/ 2

Kommentar schreiben
Bitte keine Beleidigungen oder Flames! Falls Ihr Kritik habt, formuliert sie bitte konstruktiv.
Von:  Yamasha
2019-11-06T17:32:05+00:00 06.11.2019 18:32
Och wie schön ❤️ dass Steve sien Identität gefunden hat, finde ich klasse.(nur schade, dass siene Eltern anscheinend davon noch nichts wissen) und dass sier jetzt Nagellack trägt. Steht siehm bestimmt gut 😄
Und ich freu mich richtig, dass Steve's Eltern Izzy als den Partner an Steve's Seite akzeptieren. Und dann auch noch so locker damit umgehen. Ein richtig schön flauschiges happy end 😍
(falls ich falsch konjugiert habe, tut es mir leid. Ich kenn das gar nicht 😅)
Antwort von:  Vampyrsoul
12.11.2019 14:18
Oh, mein Gott, so viel Liebe grad für dich, weil du es einfach versucht hast <3

Steves Eltern wissen wirklich noch nichts davon, dass sier genderqueer ist, siem war es erstmal wichtiger, dass sie Izzy kennen- und akzeptieren lernen. Sier hätte wirklich nicht damit gerechnet, dass zweiteres nicht nötig wird. Ich bin mir aber sicher, dass Steve nach dem Erlebnis auch nicht mehr lange brauchen wird, ihnen gegenüber zumindest nach und nach anzudeuten, dass es da noch mehr gibt ^^
Von:  Yamasha
2019-10-13T04:50:16+00:00 13.10.2019 06:50
Das Kapitel lässt sich mit einem Wort beschreiben : knuffig ❤️ mehr muss ich dazu eigentlich nicht mehr sagen 😀
Antwort von:  Vampyrsoul
13.10.2019 21:38
Danke und ich stimm dir da absolut zu :)
Von:  Yamasha
2019-09-27T20:29:04+00:00 27.09.2019 22:29
Wie schön, männlich gelesene Menschen mit Nagellack und Make up ❤️ Nagellack hab ich schon mal gesehen, make up noch nie. Schade, dass es hier keine Fotos gibt 😑
Ansonsten ein echt schönes Kapitel. Ich mag, dass alles so harmonisch ist und ich als Leserin nicht als erfahre, was zwischen allen vorgeht. Irgendwie schafft das eine Vertrauensatmosphäre 😄
Antwort von:  Vampyrsoul
02.10.2019 17:23
Wobei die Charaktere ja auch nur in meinem Kopf existieren und ich denke leider nicht in Bildern ^^' Wäre also schwer, das da rauszubekommen.
Ich bin mir nicht ganz sicher, was du mit dem Satz meinst: "und ich als Leserin nicht als erfahre, was zwischen allen vorgeht." Magst du mir das vielleicht erklären?
Antwort von:  Yamasha
03.10.2019 08:22
Da ist ein Rechtschreibfehler drin. Es sollte eigentlich heißen "und ich als Leserin nicht alles erfahre, was zwischen allen vorgeht". Das bezieht sich darauf, dass ich zum Beispiel nicht alles über die Sportakrobatik erfahre oder nicht weiß, wie das toxisch männliche Verhalten genau aussieht.
Von:  stoni
2019-09-22T19:17:15+00:00 22.09.2019 21:17
Hey Vampyesoul
ich hoffe du hast noch keine Vermisten Anzeige geschlattet denn ich habe es leider erst jetzt geschafft deine beiden Kapitel zu lesen was auch was hat wenn man in einem durch lesen kann und ich finde die Storry mit jedem besser und hoffe auf noch viele weiter und nicht nur von diesem Wochenende den ich bin auch gespannt wie es mit den zweien weiter geht wenn sie nicht mehr nur von freunden um geben sind.
Liebste gruße deine stoni
Antwort von:  Vampyrsoul
24.09.2019 16:19
Huhu :)
Tatsächlich ist mir gerade aufgefallen, dass es gar nicht mehr soo viele Kapitel sind. Eine Fortsetzung ist erstmal nicht geplant, mal sehen, vielleicht kommt nochmal was. Im Rahmen des Kinktober wird es auf jeden Fall eine kleine, kurze Geschichte zu ihnen geben.
Von:  Yamasha
2019-09-21T07:25:45+00:00 21.09.2019 09:25
Och wie schön. Ein kleines Kapitel, das mich flauschig in den Tag starten lässt ❤️ ich finds toll, dass Steve seine Angst überwindet, seine Homosexualität vor anderen zu zeigen. Dass die anderen positiv auf die Beziehung reagieren, damit hab ich aber sowieso gerechnet 😉
Ich bin mal aufs restliche Wochenende gespannt 😄
Antwort von:  Vampyrsoul
24.09.2019 16:17
Hihi, ja dafür ist die Geschichte so ein wenig da: etwas Flausch am Wochenende verbreiten ^^
Das ist auch so der Grund, warum Izzy es nicht ganz so schwer fällt, seine Homosexualität zu zeigen: er weiß, dass die anderen da komplett positiv reagieren und sie haben mit seinem sonstigen Umfeld einfach nichts zu tun.
So viel Wochenende ist tatsächlich gar nicht mehr, ist mir gerade aufgefallen ^^' Aber ja, ein paar Kapitel folgen noch
Von:  Yamasha
2019-09-13T19:54:50+00:00 13.09.2019 21:54
Hehe, ich hatte Recht 😁 und ich kann Izzys Reaktion voll nachvollziehen. Ich hab auch immer so "die richtige Person kommt noch" Reaktionen, wenn ich einfach nur sage, dass ich keine*n Partner*In an meiner Seite haben will. Und das ohne, dass die Menschen von meiner sexuellen Orientierung wissen. Und bei einer Person, in die man total verliebt ist, eine ablehnende Reaktion zu bekommen, als ob Sex das einzige wäre, was eine Beziehung ausmacht, stelle ich mir noch beschissener vor... Aber schön, dass Steve immer noch mit ihm zusammen sein will. Ich bin mal gespannt, wie sich das entwickelt, wenn ihm Sex wichtig ist, er ihn aber nicht mit einer anderen Person haben will... 😊
Antwort von:  Vampyrsoul
13.09.2019 22:18
Huhu, es freut mich, wenn man Izzys Reaktion (aus eigener Erfahrung) nachvollziehen kann. Das gibt mir Mut, dass es doch ganz gut dargestellt ist. Ich hatte bei dem Kapitel nämlich ein wenig Schwierigkeiten, wie ich das am besten beschreibe, damit es nicht zu sehr in das Klischee von asexuellen fällt und auch halbwegs vernünftig erklärt ist.
Zu viel wird in der Hinsicht nicht mehr über ihre Beziehung kommen, einfach weil der Zeitraum der Geschichte nicht so lang ist ^^' Da Izzy Sex aber nicht komplett abgeneigt ist und durchaus das haptische Erleben und die Freude der*s Partners*in dabei genießt, seh ich nicht so viele Probleme bei den beiden. Izzy braucht es halt nicht, macht aber mit, wenn man ihn fragt.
Aber selbst wenn Izzy wirklich absolut nichts mit Sex anfangen könnte, würde Steve es zumindest versuchen wollen :) Wäre sicher deutlich schwieriger für die beiden, aber sie würden es schon hinbekommen.
Von:  chaos-kao
2019-09-08T14:24:43+00:00 08.09.2019 16:24
Das war dann mal ein richtig kurzes Date :D Ob die anderen die beiden wohl schon so bald zurück erwarten? Aber sie sind ja noch das ganze Wochenende dort. Vielleicht schaffen sie es ja nochmal Zeit für ein Date zu finden
Antwort von:  Vampyrsoul
09.09.2019 22:19
Ich hab auch schon gesagt, es ist das vermutlich kürzeste Date ever XD
Aber du hast schon recht, das Wochenende ist ja noch nicht zu Ende, sie haben noch Zeit.
Von:  Yamasha
2019-09-06T18:31:00+00:00 06.09.2019 20:31
Tolle Geschichte. OK, es ist viel auf einmal, aber das ist ja kein Problem 😄 ich mag das eher. Ich finde auch cool, dass du so viele queere Themen auf einmal aufgreifst :)
Und mich interessiert die ganze Geschichte um Izzy. Wieso nennt er sich so und vor allem: was zum Teufel meint er mit dieser Andeutung am Ende?! Ich bin mal gespannt 😄
Antwort von:  Yamasha
06.09.2019 20:34
Ist Izzy ace? Ich hab die pride flag grad gesehen... Wäre ja natürlich super :D
Ach, und kannst du mir sagen, was die ganzen pride flags bedeuten? Die drei in der Mitte von oben nach unten kenne ich, die anderen kenne ich leider gar nicht 😅
Antwort von:  Vampyrsoul
06.09.2019 22:03
Huhu,

danke dir für den lieben Kommentar ^^ Oder eher Kommentare :)
Freut mich, dass es gefällt und nicht zu viel. Ich find es halt realistischer, dass verschiedene queere Identitäten zusammenkommen. (Kritik ist, wenn etwas nicht passt, natürlich immer willkommen :))

Izzy ist nichts anderes als die Kurzform von seinem ersten Namen Israel. Da er den aber nicht so toll findet, nutzt er im Alltag lieber seinen zweiten und ist damit eher als Aaron bekannt. Seine Freunde kennen aber natürlich den Namen und daher kommt der Spitzname :) Wenig überraschend ist Gail daran schuld XD

Was Izzy meint, werd ich natürlich nicht verraten ^^ Aber es wird sowieso im nächsten Kapitel aufgelöst

Deine Frage nach den Flaggen beantworte ich gleich nochmal in ner Antwort, ist etwas übersichtlicher (dann seh ich auch, ob ich etwas vergesse, ist nämlich etwas komplexer ^^')

Liebe Grüße und ich hoffe, du hast auch weiterhin Spaß beim Lesen
Antwort von:  Vampyrsoul
06.09.2019 22:09
Die Prideflaggs (jeweils von oben nach unten):

link
- lesbisch; wird manchmal leider auch von TERFs (Trans*-Exclusive Radical Feminists) benutzt, die andere Flagge hätte aber nicht zum Charakter gepasst

- bi (ist wohl selbsterklärend ^^)

- Demifrau; ist eine recht neue Flagge (Juni diesen Jahres) in Anlehnung an die Lesbenflagge mit Axt (mehr Infos findet man beim Queer-Lexikon, die haben sie auch erfunden); auch hier hätte die Demigirl-Flagge nicht zum Charakter gepasst (und auch das Label nicht)

rechts:
- eine Variante der Polyamorie-Flagge (die bekanntere hat statt dem Herz und dem Unendlichkeitszeichen ein Pi, auch hier: passte einfach besser :)

- pan (auch selbsterklärend, denke ich ^^)

- quenderqueer/non-binary; da der Charakter sich explizit als genderqueer sieht, ist es die Flagge geworden statt der anderen non-binary-Flagge; auch hier das Problem: TERFs versuchen, sie sich anzueignen, allerdings häufig mit mehr Farbsättigung im Lila (in Anlehnung an die Suffragetten-Flagge)
Von:  stoni
2019-08-24T13:22:17+00:00 24.08.2019 15:22
Hi Vampyrsoul
so da bin ich mal wieder habe im moment schon einwenig das Gefühl ich bin die einizige die diese Geschiche liest Bwz. was dazu sagt was ich sehr Schade finde den sie ist echt toll geschrieben. Auch in diesem Kapitel hast du es mal wieder Geschaft die Stimmung im Haus und unter den Freunden perfkt ein zu fangen. Was am meisten mich aber am meisten freud ist das Issy und Steve endlich offen mit einander reden und diese Elendige um einander rumgeschleiche ein Ende hat. Denn wie sagt man so schon reden Menschen kann geholfen werden.lange rede kurzer Sinn das ist wieder ein Echt Klasse Kapitel .Mach weiter so bin echt gespannt wie es weiter geht. Wünsche dir dir noch ein Schönes Sonniges Wochenende und freue mich darauf bald weiter lesen zu dürfen . Liebste Grüße deine Stonie

Antwort von:  Vampyrsoul
06.09.2019 19:28
Huhu,

ja, ich weiß auch nicht so ganz, woran das liegt. Aber ändern kann ich es nicht und ich freu mich umso mehr über deine Kommentare ^^
Sorry, das letzte Woche kein Kapitel kam, ich hab es einfach nicht geschafft.
LG
Von:  stoni
2019-08-16T20:45:18+00:00 16.08.2019 22:45
Hallo Vampyrsoul
sorrv ds ich mich erst jetzt wieder melde aber ich hatte so viel um die Ohren das ich erst jetzt dazu gekommen bin weiter zu lesen . Aber ein vorteil hat es auch so kam ich gleich in den genuss zwei klasse geschrieben Kapitel zu lesen. Ich finde es wahnsin wie du es auch hier schafst deinen Charakteren leben einzuhauchen und es ist spannend zu verflogen wie die beiden um einander schleichen und sich doch nicht trauen direkter auf einnader zu zu gehen und den andern zu sagen was sie von dem andern wollen. Aber ich denke das issy duch sein ewiges grübel Stev so verunsichert das dieser sich nicht traut und bin gespannt , ob und wie Issy es schaft über seinen Schatten zu springen und endlich in die Pushen kommt. Oder ob es Stev ist der die Iniziativ ergreift und den ersten schritt macht. Kann es kaum abwarten weiter lesen zu dürfen
LG deine Stonie
Antwort von:  Vampyrsoul
16.08.2019 23:35
Huhu,
Du musst dich doch nicht entschuldigen, weil du mal nicht zum Lesen kommst O_O Danke dir aber für den lieben Kommentar ^^
Umeinanderschleichen passt vermutlich ganz gut zu den beiden, aber ja, Izzy macht sich eindeutig zu viele Gedanken. Seine Leben wäre deutlich einfacher, wenn er manchmal einfach auf seinen Instinkt vertrauen und handeln würde, ohne erst alle Eventualitäten ausschließen zu wollen und dabei auch einfach mal wichtige Dinge zu übersehen.
Liebe Grüße