Zum Inhalt der Seite
[English version English version]

Brandnarben


Erstellt:
Letzte Änderung: 25.02.2021
abgeschlossen
Deutsch
8088 Wörter, 8 Kapitel
Sidestory von: Besser, ihr rennt!
Unterthemen: Trauer, Angst
Trigger-Warnungen: SVV, Tod, Trauma
Manchmal verschwindet die Erinnerung an ein schlimmes Ereignis nicht. Ebenso, wie der Schmerz und die Angst.

Fanfic lesen
Kapitel Datum Andere Formate Daten
~komplette Fanfic~ V: 06.02.2021
U: 25.02.2021
Kommentare (16 )
8088 Wörter
Kapitel 1 Kapitel 1 E: 06.02.2021
U: 12.02.2021
Kommentare (1)
1041 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 2 Kapitel 2 E: 08.02.2021
U: 12.02.2021
Kommentare (1)
1213 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 3 Kapitel 3 E: 18.02.2021
U: 19.02.2021
Kommentare (1)
1322 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 4 Kapitel 4 E: 19.02.2021
U: 25.02.2021
Kommentare (1)
925 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 5 Kapitel 5 E: 21.02.2021
U: 25.02.2021
Kommentare (1)
943 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 6 Kapitel 6 E: 22.02.2021
U: 25.02.2021
Kommentare (1)
593 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 7 Kapitel 7 E: 23.02.2021
U: 25.02.2021
Kommentare (2)
1184 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 8 Kapitel 8 E: 24.02.2021
U: 25.02.2021
Kommentare (1)
867 Wörter
abgeschlossen
KindleKindle
ePub Diese Fanfic im ePUB-Format für eBook-Reader
Kommentare zu dieser Fanfic (16)

Kommentar schreiben
Bitte keine Beleidigungen oder Flames! Falls Ihr Kritik habt, formuliert sie bitte konstruktiv.
Von:  Drachenprinz
2021-02-25T20:08:57+00:00 25.02.2021 21:08
Mann, ey... Hab ich schon erwähnt, dass Jonnys 'Eltern' mich echt aufregen? x'D Ja, klar, erst mal Vorwürfe machen und auch überhaupt nicht in Erwägung ziehen, dass der Junge vielleicht einen längeren Klinikaufenthalt braucht! Und Hauptsache, erst mal damit kommen, wie teuer die Fahrt war... :'D Boah. Was die da sagen, bringt mich alles echt auf die Palme. Ich glaube, ich an Jonnys Stelle würde wirklich einfach weglaufen, aber ist natürlich auch scheiße, wenn man nicht weiß, wohin überhaupt...
Dass die Pflegerin das aber auch einfach so hinnimmt, was Nancy da sagt, obwohl sie ja anscheinend schon der Meinung ist, dass Jonny noch länger bleiben sollte bzw. Hilfe braucht. ;-; Wow, muss das beschissen sein, wenn man in so einer Situation feststeckt und es niemanden gibt, der einem da irgendwie raus hilft... Und mit 13 (wenn ich das noch richtig im Kopf hab?) ist das ja auch nochmal schwieriger, als wenn man erwachsen ist. Ich hab einfach echt Aggressionen auf diese Eltern. -.-
Antwort von:  NovaRaptor
25.02.2021 21:30
Waaaas is doch voll die gute Reaktion x'D
Ja, als Minderjähriger wird man ja auch noch zu den Eltern zurückgebracht wenn die Polizei einen findet :'D
Antwort von:  Drachenprinz
25.02.2021 21:39
Das ist echt mies... Ich mein, wenn man vielleicht wirklich schlimm von den Eltern misshandelt wird oder so (was ja hier jetzt zum Glück wenigstens nicht der Fall ist!), dann ist das doch einfach nur beschissen, wenn man, statt Hilfe zu bekommen, wieder dahin zurück muss und einem vielleicht nicht mal geglaubt wird. >_>
Von:  Drachenprinz
2021-02-23T20:23:25+00:00 23.02.2021 21:23
Mann, ey... q___q Diesmal fällt mir gar nicht viel ein, was ich sagen kann, außer dass mir Jonny immer mehr leidtut und mir seine 'Eltern' immer mehr auf die Nerven gehen! Ich kann mir wirklich gut vorstellen, wie er sich fühlt und wie frustrierend das sein muss, wenn er aus der einzigen Sache, die sich für ihn persönlich gut anfühlt, immer wieder herausgerissen wird, und niemand sich anscheinend wirklich dafür interessiert, wie es ihm geht. .__. Boah, sind das einfach Scheiß-Eltern... ò_ó
Und ich glaub, vorher war mir das gar nicht so wirklich klar, dass sein jetziger 'Vater' auch tatsächlich sein biologischer Vater ist! Dann waren seine Eltern, die bei dem Brand gestorben sind, seine Adoptiveltern...? Nur nochmal, damit ich nicht durcheinanderkomme. xD
Antwort von:  NovaRaptor
23.02.2021 21:26
Hach ja...leid x'D Habs ja gesagt, er hatte es nicht leicht, und besser wirds später auch nicht wirklich x'D
Seine Mutter, die bei dem Brand gestorben ist war seine biologische Mutter, der Vater kam dann schon vor Jonnys Geburt mit ihr zusammen und hat ihn dann auch adoptiert
Antwort von:  Drachenprinz
23.02.2021 21:29
Oh Gott, er soll einfach... was Positives erleben!!! x'D
Aah, okay, danke! Jetzt verstehe ich das. ^^
Antwort von:  NovaRaptor
23.02.2021 21:30
ES GIBT HIER NIX POSITIVES!!! xDD
Antwort von:  Drachenprinz
23.02.2021 21:31
IST JA GUT...! Q____Q
Von:  Drachenprinz
2021-02-22T22:41:19+00:00 22.02.2021 23:41
Ui... okay! Als ich gelesen hab, dass er sich den Fremdkörper abreißen will, hab ich ja zu allererst gedacht, er meint seinen ganzen Arm damit, weil der sich für ihn ja auch, wenn ich mich recht erinnere, wie ein Fremdkörper anfühlt. Aber dann hab ich mir direkt gedacht, dass da wohl eine Nadel drinsteckt und er vielleicht im Krankenhaus oder irgendeiner Anstalt liegt und dass das, was er im letzten Kapitel wahrgenommen hat, vielleicht zum Teil tatsächlich da war, nur nicht ganz so, wie er es empfunden hat. °-° Ich vermute einfach mal, man hat ihn gefunden, während er seine Bilder verbrannt hat, und ihn direkt, damit ihm dabei nichts passiert, versucht ruhigzustellen...?
Ich kann ja auf jeden Fall voll verstehen, dass er da erst mal so Panik hat, vor Allem, wenn er die Situation noch nicht mal richtig erfassen kann und alles so verzerrt wahrnimmt. Das muss echt beängstigend sein... ._. Und dann auch wieder diese Stimme von seinem Großvater am Ende. Alter... was der ihm einfach angetan hat, das ist ja echt schlimm. X_X Jetzt hab ich ein doppelt so großes Bedürfnis danach, dass Jonny in der Hauptstory ganz viel Liebe von Robin bekommt!!
Von:  Drachenprinz
2021-02-21T14:55:24+00:00 21.02.2021 15:55
Puh... Das war bisher, finde ich, das krasseste Kapitel in dieser Geschichte, mit den ganzen Empfindungen, die man hier miterlebt, mit den ganzen Menschen aus Jonnys Leben, die irgendwie auf ihn einreden... Auch wenn er das in diesem Moment hier offenbar 'nur' halluziniert, aber er scheint es ja sehr realistisch wahrzunehmen. Und ich vermute mal, diese Dinge sind zum Teil wirklich passiert. Dass sein (Adoptiv-)Vater ihn geschlagen hat, zum Beispiel. Das ist ja schon schlimm genug... ._. Und dann diese sich abwechselnden Stimmen, die er hört, und dann auch noch sein Großvater. Uff. Das ist ja echt einfach wie ein heftiger Albtraum, aus dem er nicht entkommen kann. Deine Charaktere bleiben aber auch einfach von nichts verschont. xD LEEEIIIID!!! ... Ja, ähm.
Ich freu mich auf jeden Fall wieder, wenn es weitergeht! :D
Antwort von:  NovaRaptor
22.02.2021 11:06
Jaaa, Leiiiiid xDD
Es freut mich auf jeden Fall dass du es spannend findest und so c:
Von:  Drachenprinz
2021-02-21T14:20:51+00:00 21.02.2021 15:20
Irgendwie hab ich es gar nicht gesehen, als du dieses Kapitel hochgeladen hast. °-° Das Neue lese ich dann auch noch danach!
Aber erst mal hierzu: Das mit dem Hund macht mich ja schon wieder ein bisschen sentimental. ;-; Das stell ich mir total niedlich vor, wie Mika so über Jonny gewacht hat, wenn er bei ihr geschlafen hat! Aber dass sie einfach so ohne Vorwarnung gestorben ist, stell ich mir wiederum auch sehr traumatisch vor. q___q
Diesen Zwiespalt, dass er das Bild verbrennen will, es ihm aber auch so schwerfällt, kann ich auch total nachvollziehen. Ich glaub, ich könnte auch niemals ein Bild von Wendy oder Dante verbrennen oder wegwerfen oder sonst irgendwas, selbst wenn es eine 'albtraumhaftere' Version darstellen würde. D: Aber ich versteh schon, dass er das tut. Mann... Der Arme hat einfach so viel durchgemacht, er tut mir so leid. qwq
Von:  Drachenprinz
2021-02-18T20:29:32+00:00 18.02.2021 21:29
Yay, wieder ein Kapitel! :D
Ich finde wirklich, es wird von Mal zu Mal interessanter und... krasser. Diese Motive, die Jonny da offenbar gezeichnet hat (und anscheinend erinnert er sich ja auch nicht daran, WIE er sie gezeichnet hat), haben ja schon etwas sehr Verstörendes an sich. Wurde die Katze nicht auch in der Haupt-Story mal irgendwie erwähnt...? Ich meine, ich hätte im Kopf, wie Jonny da irgendwie von seiner abwehrenden Art her mit einer bestimmten Katze verglichen wurde. °-° Aber warum er diese Katze so entstellt und blutig gezeichnet hat, ist ja jetzt noch offen. Ich meine, dass er gehört hat, dass sie überfahren wurde, reicht ja vielleicht nicht unbedingt aus, dass er so etwas Krasses träumt...?
Und dann das mit dem 'toten Schmetterlingsflügel'. Ich kann irgendwie schon verstehen, dass ihn das so geprägt hat. ._. In meinem Kopf war bei einer toten, verstümmelten Katze und abgerissenen Schmetterlingsflügeln ja direkt erst mal das Bild eines klassischen Psychopathen, der als Kind Tiere misshandelt hat. Und da wiederum hab ich mich gefragt, ob das was mit diesem... wie hieß er? Anton? Ich bin mir grad nicht mehr sicher, aber ob das was mit diesem kranken Stalker-Typen zu tun haben könnte, von dem sich Jonny ja immer noch verfolgt fühlt. Der kam mir ja auch ziemlich psycho vor. Ich frag mich jetzt gerade auch, ob der vielleicht im Laufe der Geschichte noch eine größere Rolle einnimmt... Aber vielleicht ist das auch zu weit hergeholt, dass ich daran jetzt gedacht hab. xD
Was ich mich auch frage - wie alt ist Jonny hier eigentlich? Ich weiß nicht mehr, ob das schon in einem der beiden anderen Kapitel erwähnt wurde, aber ich meine, dass im ersten Kapitel aus seiner Sicht doch irgendwas von wegen "die Erwachsenen" stand, was mich ja zu der Ansicht gebracht hat, dass er hier noch ein Kind ist. Aber so richtig kindlich wirkt er irgendwie auch nicht, wobei er vielleicht auch einfach für sein Alter schon sehr weit ist? Beziehungsweise einfach sehr geprägt von seinen Erlebnissen... ;-; Ich frag mich dementsprechend auch die ganze Zeit, wie die Bilder wohl aussehen! Eher wie kindliche, simple Zeichnungen? Ich stell sie mir ja tatsächlich in einem realistischeren Stil vor, also, so dass Jonny voll das Talent zum Zeichnen hat. xD
Bin auf jeden Fall sehr gespannt, ob man noch mehr darüber erfährt, was es mit diesen Dingen in seinen Träumen im Einzelnen noch so auf sich hat!
Antwort von:  NovaRaptor
19.02.2021 20:16
Dankeschön c:
Oh man jetz hab ich Angst dass du von der Story voll enttäuscht bist, weil überhaupt nicht so viel erklärt wird qwq
Jonny is in der Story hier 13. und die Bilder hab ich in der Tat für die Vertonung, die ich ja auch noch machen will, selbst gezeichnet. Hab versucht es ein wenig kindlicher zu gestalten, aber ja, Jonny kann schon gut zeichnen xD
Antwort von:  Drachenprinz
19.02.2021 21:25
Oh Gott, nein!! Ich meine, ich kenne dieses Gefühl, so ging es mir bei meiner ganz langen FF auch schon mal ein bisschen, weil Verena in den Kommentaren total die Theorien hatte, die zum Teil halt nicht zugetroffen haben, und ich mir dann so dachte "Hoffentlich ist das jetzt nicht enttäuschend". X'D Aber es muss ja auch nicht alles erklärt werden! Mir gehen halt nur manchmal spontan Ideen durch den Kopf, und die teile ich dann gerne mit dir, aber wenn es nicht so ist, enttäuscht mich das ja nicht. xD
Und yay, das klingt echt cool, da bin ich gespannt! :D
Antwort von:  NovaRaptor
19.02.2021 21:29
Okee qwq ich freu mich ja auch total deine Theorien zu lesen, so is ja nicht! XD
Antwort von:  Drachenprinz
19.02.2021 21:31
Das freut mich! Ich hab IMMER viele Theorien zu allem, auch beim Zocken gerade die ganze Zeit. x'D
Von:  Drachenprinz
2021-02-08T00:56:20+00:00 08.02.2021 01:56
Wow... Also, ehrlich... Ich fand ja das erste Kapitel schon sehr stimmungsvoll, aber das hier war schon irgendwie... mir fällt gerade gar nicht wirklich ein, wie ich das beschreiben soll. xD Ich finde, du hast einfach für die Gefühle, die du hier beschrieben hast, genau die richtigen Worte gewählt. Was da passiert ist, ist ja echt einfach heftig... Nicht nur, dass die Eltern gestorben sind und Jonny auch fast umgekommen wäre und jetzt als Überlebender mit all dem fertigwerden muss - dann war es auch noch der Großvater, der das getan hat! Heilige Scheiße...! Und DANN ist das noch nicht mal jemand, zu dem Jonny schon immer ein schlechtes Verhältnis hatte, sondern jemand, der wie ein guter, netter Mensch wirkt... wow. Das muss echt einfach super-hart sein, damit klarzukommen. Und dann von der Adoptivmutter immer solche esoterischen Sachen zu hören und das Gefühl zu haben, dass sie sich eigentlich gar nicht WIRKLICH um einen sorgt und mit den Problemen auseinandersetzen will, ist natürlich auch kacke.
Besonders interessant find ich, dass er die Sachen, die ihm Angst machen, zeichnet, damit sie eine 'physische Form' bekommen. Und dass er die Zeichnungen dann so symbolisch verbrennt. Den Aufbau, dass man erst die Beschreibung von diesem Bild mit der Fratze liest und danach erst erfährt, dass das seinen Großvater darstellt, der in Wirklichkeit überhaupt nicht so bedrohlich gewirkt hat... das fand ich halt auch echt gut. Mann. Was ein Woobie. ;-;
Jetzt frag ich mich gerade - wenn du das hier in dieser Sidestory/Backstory so thematisierst, kommt das dann in 'Besser, ihr rennt!' eigentlich gar nicht vor? Also, das mit dem Brand so allgemein...? Ich finde gesonderte Backstorys ja immer toll, nehme mir ja auch immer gerne Zeit, um ausführlich auf sowas einzugehen. xD
Antwort von:  NovaRaptor
08.02.2021 11:23
Nawww dankeschön, echt qwq
Na ja, also ne gute Beziehung zu seinem Großvater hatte Jonny nie, der Typ hatte die Familie schon ewig bedroht, aber das Aussehen passte da eben einfach nicht zu :‘D
Also thematisiert wird das da dann schon noch! Ich weiß nur noch nicht in welchem Ausmaß xD
Von:  Drachenprinz
2021-02-06T23:53:25+00:00 07.02.2021 00:53
Okay, jetzt muss ich es irgendwie hinkriegen, meine Gedanken zu ordnen - wie schon gesagt, ich bin gerade irgendwie wirr und absolut nicht fixiert. :'D Jaaa, ich sitz hier jetzt auch schon ewig und hab nur den einen Satz bisher geschrieben. XD
Nein, aber jetzt ernsthaft. Konzentration!!
War zwar bisher nur das erste Kapitel (ich glaub, so lang wird das hier ja auch gar nicht insgesamt?), aber ich fand das schon sehr aussagekräftig. Ein bisschen was hattest du mir über Jonnys Vergangenheit ja schon erzählt, aber wow... Das mit dem Feuer wusste ich ja noch nicht, glaube ich. Und ich kann mir auch voll gut vorstellen, wie er sich damit fühlt. Am Anfang hab ich irgendwie noch nicht richtig kommen sehen, worauf das hinausläuft, aber in der Situation... ja. Kann ich mir wirklich vorstellen, dass sich das für ihn auf so eine absurde und beängstigende Weise irgendwie gut anfühlt. Vertraut eben. Das tut mir ja einfach total leid, wie er seine Eltern vermisst und dass er mit seiner 'neuen Familie' ja offenbar nicht klarkommt... q_q
Ich fand das auch wieder alles sehr lebendig beschrieben, mit diesem Geruch des Feuers, und dass es alles so verschwimmt und für ihn wie sein Zuhause aussieht. Ach Mann, ey. ._.
Allerdings hast du an einer Stelle wieder den Fehler mit dem Punkt in der wörtlichen Rede gemacht, der da eigentlich als abschließendes Satzzeichen nicht kommt, wenn danach ein Komma folgt. xD („Es könnte ihn retraumatisieren, Feuer zu nahe zu kommen.“, hatte der Arzt damals gesagt, als ich nach Wochen endlich das Krankenhaus verlassen durfte.)

Bin, wie immer, gespannt auf mehr! ^_^
Antwort von:  NovaRaptor
07.02.2021 01:00
Jaaa es ist auch auf jeden Fall schon wieder länger als ich ursprünglich geplant hatte x'D

... ich dachte, dass mit dem Feuer hätte ich erzählt... kann mich aber auch irren xD wird auf jeden Fall nur noch schlimmer... x'D
Freut mich auf jeden Fall dass alles wieder gut rüberkommt qwq

... und diese Scheiße mit der wörtlichen Rede. Ich Krieg das nie wieder raus, danke für nichts an meine Lehrer Ey x'D
(Wobei ich mir Grad nich sicher bin ob ich das nich nur beim abtippen reingehauen hab; das war ja ursprünglich alles handschriftlich xD)

Hat du denn diesmal dran gedacht zu favorisieren damit du das mitkriegst? xDD
(Boah ich Kling voll arrogant, Yo!)
Antwort von:  Drachenprinz
07.02.2021 01:08
Das kennt man ja. XD

Oh, hast du...? Ich erinnere mich grad nur, dass du sagtest, seine Eltern wären tot und dass er dann halt bei anderen Leuten aufgewachsen ist und... noch was, aber das sag ich jetzt nicht, weil alles andere ja wohl ein Spoiler wäre. xD Aber kann ja auch sein, dass ICH das nicht mehr auf dem Schirm hab!

Lehrer bringen einem manchmal einfach falsche Dinge bei, ganz schlimm. :'D (Aber wahrscheinlich reden die trotzdem nicht so viel Schwachsinn wie meine Endokrinologin. x'DD)

Stimmt! JETZT hab ich es favorisiert. XD Und Quatsch, du hast ja Recht damit, mich daran zu erinnern, ich will ja auch mitkriegen, wenn es weitergeht. :D
Antwort von:  NovaRaptor
07.02.2021 01:15
Nah, du erinnerst dich for gewöhnlich ja besser an Sachen als ich... x'D ich weiß zum Beispiel auch nicht was was ich dir NOCH erzählt hatte xDD
Antwort von:  Drachenprinz
07.02.2021 01:18
Jaaaa, mein Gedächtnis. :'D
Also, du hattest noch was über Jonnys Familie erzählt, sowohl über die alte als auch die neue. xD
Antwort von:  NovaRaptor
07.02.2021 13:32
Ich habe grad nachgeschaut, den Fehler bei der wörtlichen Rede hab ich wirklich nur beim Abtippen gemacht und nich im Handschriftlichen Original, immerhin xDD
Antwort von:  Drachenprinz
07.02.2021 14:25
Manche Sachen sind aber auch schwer sich richtig abzugewöhnen, wenn man die so lange gemacht hat. xD