Zum Inhalt der Seite
[English version English version]

Eine Chance für Ranma


Erstellt:
Letzte Änderung: Gestern
nicht abgeschlossen (90%)
Deutsch
23754 Wörter, 13 Kapitel
Thema: Ranma 1/2
Ranmas Hochzeit mit Akane steht bevor. Ranma hat nur ein Problem: er liebt sie nicht. Er liebt jemand anderen. Und dieser Widerspruch führt ihn in eine große Krise.

Fanfic lesen
Kapitel Datum Andere Formate Daten
~komplette Fanfic~ V: 01.08.2020
U: Gestern
Kommentare (1 )
23754 Wörter
Kapitel 1 Verzweiflung E: 01.08.2020
U: 03.08.2020
Kommentare (1)
1872 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 2 Trost E: 04.08.2020
U: 04.08.2020
Kommentare (0)
1508 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 3 Hilfe E: 04.08.2020
U: 04.08.2020
Kommentare (0)
2772 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 4 Rückendeckung E: 04.08.2020
U: 04.08.2020
Kommentare (0)
1339 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 5 Hoffnung E: 04.08.2020
U: 04.08.2020
Kommentare (0)
1369 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 6 Silberstreif E: 04.08.2020
U: 04.08.2020
Kommentare (0)
1466 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 7 Entspannung E: 04.08.2020
U: 04.08.2020
Kommentare (0)
1518 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 8 Bedürfnisse E: 04.08.2020
U: 04.08.2020
Kommentare (0)
2513 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 9 Erkenntnisse E: 06.08.2020
U: 07.08.2020
Kommentare (0)
1675 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 10 Akane E: 06.08.2020
U: 07.08.2020
Kommentare (0)
2307 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 11 Ukyō E: 06.08.2020
U: 07.08.2020
Kommentare (0)
1543 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 12 Shanpū E: 08.08.2020
U: Gestern
Kommentare (0)
1539 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 13 Gewitterziegen E: 08.08.2020
U: Gestern
Kommentare (0)
2333 Wörter
abgeschlossen
KindleKindle
ePub Diese Fanfic im ePUB-Format für eBook-Reader
Kommentare zu dieser Fanfic (1)

Kommentar schreiben
Bitte keine Beleidigungen oder Flames! Falls Ihr Kritik habt, formuliert sie bitte konstruktiv.
Von:  Witch23
2020-08-03T13:54:19+00:00 03.08.2020 15:54
Nur anbei kann SPOILER enthalten ^_^


Tatsächlich ist die Frage ob er wenn er verstirbt sich wieder zurück verwandelt berechtigt. Aber da die Manga und Anime Reihe weniger ernst war, ist es tatsächlich müßig darüber nachzudenken. Man könnte im Grunde selber etwas festlegen.
Ranmas Abwärtsspirale finde ich immer noch gut getroffen. Und auch wenn ich selber nicht das Pech hatte so etwas zu erleben, zumindest nicht so, ist es doch nachvollziehbar und von dem was ich über Depressionen erfahren habe, trifft es den Kern der Sache.

Schlimme ist das zwar von außen Hilfe geleistet werden muss, aber nicht jeder dafür geeignet ist zudem muss letztlich der betroffene sich selber helfen.

Hier ist es zum Glück auch so das es eher ne Depressive Episode ist, bzw alles nicht so hoffnungslos wie vermutet.
Aber wenn ich mehr sage würde ich mehr Spoilern als ich möchte XD
Antwort von:  MariLuna
03.08.2020 18:37
Mach dir mal keine Sorgen ums spoilern, bin mir sicher, das hier liest eh kaum einer. Und wenn, dann fangen die bestimmt nicht bei den Reviews an ^^
wenn es nur darum geht, kurze depressive Phasen zu beschreiben, das mache ich ja gerne und oft. Es ist eben wirklich die Art Niedergeschlagenheit/ Hoffnungslosigkeit, bei der von außen geholfen werden kann. Oder geholfen werden könnte, wenn es eine Tragödie wird.