Zum Inhalt der Seite
[English version English version]

Unbekannte Fremde


Erstellt:
Letzte Änderung: 03.08.2020
nicht abgeschlossen (64%)
Deutsch
48395 Wörter, 14 Kapitel
Hyuuga Hinata wählt einen schweren Schritt und verlässt ihr Elternhaus um in einer neuen Stadt sich ganz auf sich gestellt ein neues Leben aufzubauen.
Sie hat eine Stelle als Lehrerin an einer Grundschule in Tokio angenommen und zieht von der Familienvilla in Aomori in eine kleine 3-Zimmer-Wohnung. Wohnbereich mit Schlaf; Wohnzimmer und Küche, so wie ein Badezimmer und eine Abstellkammer stehen ihr zur Verfügung, statt der geräumigen Zimmer und Bediensteten ihrer Eltern.
Doch trotz aller Sorgen, die sie und ihre Familie hegen, will sie ihr Vorhaben durchziehen und nicht zurückkehren, ehe sie es nicht allein geschafft hat, auf eigenen Füßen zu stehen.
Dabei ist sie ganz alleine, ohne Freunde in Tokio. Wobei- Sie hat da diese Nummer eines ehemaligen Mitstudenten ihrer Uni, der nun ebenfalls in Tokio lebt ...
___________________
Eine FanFiction über den Neuanfang, Freundschaften und meinem Versuch mehr Hetero Geschichten zu schreiben. Alles ist offen und alles ist erlaubt, ich lasse mich von dem Fluß der Geschichte und dem Ruf der Kommentare leiten. Aber am Ende passiert das, was mir gefällt.

Fanfic lesen
Kapitel Datum Andere Formate Daten
~komplette Fanfic~ V: 26.07.2014
U: 03.08.2020
Kommentare (69 )
48395 Wörter
Prolog ◊ Ein ganzes Leben in Kartons E: 26.07.2014
U: 26.07.2014
Kommentare (4)
1017 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 1 ◊ Die Nummer auf dem Zettel E: 30.07.2014
U: 30.07.2014
Kommentare (7)
3502 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 2 ◊ Der Klang von Stimmen E: 17.10.2014
U: 17.10.2014
Kommentare (2)
3691 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 3 ◊ Darf ich vorstellen ..? Teil I E: 12.03.2015
U: 12.03.2015
Kommentare (4)
3255 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 4 ◊ Darf ich vorstellen ..? Teil II E: 09.10.2015
U: 08.01.2017
Kommentare (8)
3994 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 5 ◊ Eine Wand voller Fotos E: 14.02.2016
U: 24.02.2016
Kommentare (5)
3767 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 6 ◊ Wie Sternschnuppen in der Nacht E: 15.01.2017
U: 25.01.2017
Kommentare (2)
3759 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 7 ◊ Zwischen einem Glas Cola und Erdbeerkuchen E: 03.03.2017
U: 26.03.2017
Kommentare (1)
3815 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 8 ◊ Alles was schieflaufen kann E: 15.08.2017
U: 18.09.2017
Kommentare (4)
3455 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 9 ◊ Ein unerwartetes, nostalgisches Geschenk E: 04.02.2018
U: 16.02.2018
Kommentare (7)
3641 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 10 ◊ Der Preis für ihre Freiheit E: 17.05.2018
U: 18.05.2018
Kommentare (5)
3665 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 11 ◊ Der Zeitpunkt um mutig zu sein E: 09.12.2019
U: 09.12.2019
Kommentare (3)
3895 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 12 ◊ Jemandem, dem man sein Herz ausschütten kann E: 02.07.2020
U: 07.07.2020
Kommentare (3)
3228 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 13 ◊ Wie eine zufällige Berührung E: 01.08.2020
U: 03.08.2020
Kommentare (3)
3711 Wörter
abgeschlossen
KindleKindle
ePub Diese Fanfic im ePUB-Format für eBook-Reader

○ ○ ● ● ○ ○

 

Naruto ○ Satus: Laufend 13 / 22 ○ Seit 26.07.2014 ○ Betaleser ///

 

 

Quellen:

Cover und Steckbriefbild von Hinata und Sasuke: xclubearx

 

 

Diese FanFiction gibt es noch nicht auf FanFiktion.de.

  • Charakter
    ▷ Hyuuga Hinata

    : 25
    : Grundschullehrerin
  • Charakter
    ▷ Uchiha Sasuke

    : 26
    : Rechtsanwalt
  • Charakter
    ▷ Haruno Sakura

    : 26
    : Medizinstudentin
    : Jobt nebenbei in einem Hotel
  • Charakter
    ▷ Uzumaki Naruto

    : 25
    : Irgendwas mit Entertainer und Ramen
    : keiner versteht es so ganz
  • ▷ Nebencharaktere

    Sarutobi Asuma: Taxifahrer
    Umino Iruka: Grundschullehrer
    Sarutobi Konohamaru: Grundschüler, 2-a
    Hatake Kakashi: Grundschullehrer
    Kurenai: Grundschullehrerin, Elternauszeit
    Ichiraku Teuchi: Inhaber von Ichirakus Ramen
    Ichiraku Ayame: Teuchis Tochter, Kellnerin
    Yamanaka Ino: Erbin von Yamanaka Flower; befreundet mit Kiba & Naruto; Verliebt in Sasuke
    Inuzuka Kiba: Befreundet mit Naruto & Shino
    Akamaru: Kibas Hund
    Aburame Shino: Freund von Kiba
Kommentare zu dieser Fanfic (69)
[1] [2] [3] [4] [5] [6] [7]
/ 7

Kommentar schreiben
Bitte keine Beleidigungen oder Flames! Falls Ihr Kritik habt, formuliert sie bitte konstruktiv.
Von:  Hopey
2020-08-02T19:17:10+00:00 02.08.2020 21:17
Huhu XD

Man, als ich gestern die Nachricht bekam, erinnere ich mich, das ich noch gar nicht kommentiert (+ gelesen) habe 😅

Beim Lesen sind mir kleine Flüchtigkeitsfehker aufgefallen :) (Vertipper schleichen sich gern bei anderen auch rein xD)
Und eine Wiederholung, die sich für mich falsch angehört hatte (gleich am Anfang war das, "weil sie alles sie alles" steht, wenn ich mich recht erinnere).

Es war schön wieder mal was von Asuma zu lesen :)
Und Hinatas Gedanken waren ebenso interessant XD. Ihre Unsicherheit kam gut rüber, fand ich.
Aber es gibt doch so was wie "gps" bzw "standortermittlung" bei Handys XD 🤔. Sie hätte also nur googel Maps öffnen müssen, ihre Adresse eingeben und als Start ihren Standort wählen können xD.
Aber gut, ich schiebe das mal auf ihre zerstreute Art und so xD.
Ich fand es toll, wie einfühlsam Asuma war und wie er es schaffte sie aufzubauen :)

Die Wahl für die SMS, das z.b. Sasuke links steht, Hinata rechts, fand ich gut gewählt. Erinnert etwas an die Funktionen bei WA oder andere Anbieter/Apps, was gut ist :).
Macht das lesen einfacher;)
Einmal hast du das nicht kursiv gemacht. Was mich kurz verunsicherte ob das ein Gedanke war oder eine SMS. Ich fand, dass das kursive ebenfalls half, das heraus zu filtern:).

So, ich schau mal wann ich dazu komme den nächsten zu lesen XD. Hoffentlich vor dem nächsten Kapitel. Bin gespannt auf das Treffen der beiden ❤.

Bleib gesund ;)
Und bis zum nächsten mal :)

Hopey

Von:  Lina_sz
2020-08-02T14:43:04+00:00 02.08.2020 16:43
Oh 😍
Ich freundlich total das du weiter schreibst!!!
Die Story gefällt mich einfach soooo gut!
Auch dieses Kapitel wieder super schön geschrieben, danke dafür🙏🏻😍
Von:  SasuHina-4ever
2020-08-01T18:35:01+00:00 01.08.2020 20:35
super kapitel und das Sasuke hinata den rückenstärkt. bin auch gespannt was hiachi sich noch einfallen läst und wie die verabredung von sakura und hinata ablaufen wird. lieben dank für die ärwähnung am anfang und mach weiter so ich liebe diese geschichte. Liebe Grüsse und einen Traumhaften Abend.
Von:  Cuddlytoy
2020-08-01T14:43:50+00:00 01.08.2020 16:43
Hmm, irgendwie kann ich mit dem kapitel nicht ganz so viel anfangen wie mit den vorherigen.
Sasuke wirkt eher wie naruto in dieser szene? O.o

Trotzdem ist etwas fluff nie verkehrt 😅
Bin ja gespannt wie die beiden das weiter regeln werden.
Von:  SasuHina-4ever
2020-07-11T14:48:18+00:00 11.07.2020 16:48
Danke fürs weiter schreiben zum kapitel ich fand es sehr gut geschrieben habe auch keine Rechtschreib fehler gefunden und bin gespannt was hina für sasu und sich kocht. Liebe Grüsse und einen Traumhaften Tag Abend und Nacht.
Von:  Cuddlytoy
2020-07-02T12:13:35+00:00 02.07.2020 14:13
Hey, schön mal wieder von dir zu hören.
Hmm hab aber mehrere dinge anzumerken. Das negative zuerst.
Hyuuga-kun ist absolut verwirrend und fehlplaziert! -kun ist eine endung für jungen die im weiblichen mit -chan zu vergleichen ist. Beides betitelt junge, bzw jugendliche in der verniedlichungsform. Im grunde würde hier entweder ein -chan passen, was im deutschen ca einem "hinalein" entsprechend würde, oder ein -san, was der allgemeinen höflichkeitsform entspricht. Die unter anderem im japanischen auch bei weniger gut bekannten freunden eingesetzt wird. Was unter anderem der grund ist, wieso dies ein so häufiges anhängsel ist. Hinata kann also sowohl asuma mit -san als auch mit -sama anreden, jenachdem, wie stark die bindung bereits ist. Er sie im gegenzug mit -chan oder -san (-sama wenn man es auf die familie bezieht.). Übrigends ist die verbindung am größten, wenn namen ohne anhängsel genannt werden. 😉

Ups... das ist ausgeartet... sorry... 😂😂

Das kapitel ansich fand ich schön entspannend und man merkt richtig, wie es auf etwas größeres hinarbeitet. Die vorarbeit ist erledigt, jetzt bin ich erst recht gespannt wie es weiter geht!

Das mit den langen warteteiten macht überhaupt nichts, lieber wartet man länger, dafür kommt etwas richtiges dabei raus. Die schnell schnell ich muss fertig werden - kapitel sind leider immer die unbefriedigendsten. Sowohl für schreiber, als auch den leser.
Da ich meine eigenen leser auch immer ewig warten lasse, kann ich dir schöecht druck machen 😂 wär etwas unfair.

Deine sms lösung fand ich eigentlich ganz passend und definitiv angenehmer zum lesen als ewig viele >>> <<<< oder dergleichen.

Und zum abschluss noch, danke für das erwähnen im vorwort 😉 glaub das war das erste mal, dass mich jemand verlinkt hat.
Von:  Hopey
2019-12-10T17:31:27+00:00 10.12.2019 18:31
Abend :D

Sorry, wollte schon gestern Kommentieren, bin aber leider nicht mehr dazu gekommen >.<
Als erstes, ich dachte nicht mehr das es weiter geht x“D
Um so überraschter und erstaunter war ich, dass es doch plötzlich weiter geht :D
Und als treuer, loyaler Leser konnte ich nicht anders und habe mich wie ein kleines Kind auf Weihnachten gefreut darüber xD

Aber nun zur Geschichte :D
Als erstes: Ich liebe einfach wie du Hinata und Sasuke schreibst :D und vor allem gefällt mir auch dein Sasuke (und normalerweise gehört er nicht zu meinen favorisierten Charakteren xD aber das Pair liebe ich einfach). Du stellst ihn einfach gut dar :) Seine Distanzierte Art und Weise, und trotzdem auf der anderem diese Annährungen zu Hinata. Bzw zeigt es deutlich dass Sakura und Naruto ihm ebenfalls wichtig sind. (Falls ich das schon mal erwähnt habe, dann sorry xD)

Schade fand ich es, dass die Interaktion zwischen Sasuke und Hinata so gering war T_T
Aber vielleicht beim nächsten mal? :D

Was ich ebenfalls toll fand, war die Interaktion auf dem Parkplatz :)
Wo sie Plötzlich seine Hand losließ und er nochmal nachhackte :D
Das war, für mich, so ein „Awwww“-Moment :)
*Ich glaube ich bin heute defintiv überzuckert :3*

Hinatas Vater war vortrefflich getroffen :) (so wie er Anfangs auch immer zu ihr war xD also im Anime/Manga)
so stellt man sich ihn auch vor xD (obwohl er zum Ende hin, sie glaube ich Akzeptiert hat? :) )
Das er seine Tochter immer noch im jedem Preis kontrollieren will… traurig. Sowie er sie zum guten Zweck vermählen will, was ist Hinata hier? Ein Besitz? Wohl kaum, hoffentlich sieht ihr Vater mal ein, was er seiner Tochter da antut. Sowie ich auch hoffe, dass sie es wirklich schafft, sich im mal zu widersetzen und so richtig ihre Meinung mal zu sagen :)

Aber Hut ab, dass Hinata zum Ende hin, wenn auch nur ein kleines Bisschen, sich getraut hat etwas zu sagen. :D

Kleinigkeiten, die mir auffielen beim Lesen (falls ich aber Falsch liege, dann ignoriere das bitte x“D):
° Erst hunten am Ende der Treppe blieb das Oberhaupt der Hyuuga Familie stehen.
→ ich glaube das h ist bei „hunten“ an der Treppe, ein Vertippsungsfehler? :)
° Selbst ohne eine Vermählung zwischen unseren beider Familie, […]
→ Heißt es nicht: Familien? x“D
° Eine unangenehme Stiller […]
→ Ich glaube, das „r“ hat sich bei „Stiller“ außersehen reingeschliechen xD
Ich glaube, da gab es noch einen „Flüchtigkeitsfehler“, aber leider weiß ich nicht mehr woh ^^“

ANSONSTEN :D
War die Geschichte Großartig :D
Ich liebe es :D
und hoffe, dass es dieses mal besser voran geht und ich wieder was zum lesen habe ;)

Ganz liebe Grüße,
Hopey

P.S.
Sorry für den langen Kommentar x“D

Von:  SasuHina-4ever
2019-12-10T13:25:04+00:00 10.12.2019 14:25
Danke für das neue kapitel endlich hat Hina das wort gegen ihren vatter erhoben bin gespannt wie es weiter geht.
und für den OS wie währe es mit die Schöhne und das Biest oder Susi und Strolch oder irgend was anderes. Liebe Grüsse und einen Traumhaften Tag Mittag Nacht.
Von:  Cuddlytoy
2019-12-09T11:17:44+00:00 09.12.2019 12:17
Wow, dachte ja nicht, dass diese ff noch weiter geht.
Der einstieg ist leider etwas verwirrend geschrieben, les dir bitte die ersten sätze nochmal durch xD

Ansonsten ein schönes kapitel, lass uns bitte nicht wieder hängen und mach weiter ja?
(Dass sich sasuke nichts sagen lässt, auch nicht von einem hiashi, war mal sowas von klar xD)
Antwort von:  Rizumu
09.12.2019 19:50
Ich schäme mich auch dafür, dass es so lang gedauert hat, aber ich will sie unbedingt noch beenden. Die ganzen Ideen die ich für diese Geschichte habe, will ich noch umsetzen ;_;~

Das dieses Kapitel nicht soo doll ist, kann ich mir vorstellen, das ganze ist schon ein Jahr alt ;_;"
Und da ich das Kapitel hochladen wollte, und auch Probleme damit hatte wollte ich es nur noch fertig kriegen XD
Aber ich lese noch mal drüber :)
Danke für den Hinweis :D
Von:  SasuHina-4ever
2019-02-09T15:03:49+00:00 09.02.2019 16:03
hey wollte mal fragen ob es noch weiter geht.
Antwort von:  Rizumu
09.02.2019 17:10
Natürlich geht es noch weiter :D
Wie könnte ich nicht an der Geschichte weiterschreiben? <3