Zum Inhalt der Seite
[English version English version]

geflügelte Gedanken


Erstellt:
Letzte Änderung: 07.07.2020
abgeschlossen
Deutsch
1575 Wörter, 22 Kapitel
Hauptcharaktere: Katzen, Leoparden, Vögel, Insekten
Meist überfallen mich die Ideen einfach...
ich mag sie und hoffe, dass es euch auch gefällt^^

Fanfic lesen
Kapitel Datum Andere Formate Daten
~komplette Fanfic~ V: 17.12.2009
U: 07.07.2020
Kommentare (5 )
1575 Wörter
Kapitel 1 Das Kostbarste E: 17.12.2009
U: 17.12.2009
Kommentare (1)
54 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 2 Wünsche E: 04.10.2010
U: 04.10.2010
Kommentare (1)
80 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 3 Erwachen E: 13.10.2011
U: 13.10.2011
Kommentare (0)
30 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 4 Katzengefühle E: 13.10.2011
U: 13.10.2011
Kommentare (0)
15 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 5 Musik E: 21.10.2011
U: 21.10.2011
Kommentare (0)
92 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 6 Nachtigallgesänge E: 23.10.2011
U: 23.10.2011
Kommentare (0)
129 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 7 Verlorenes Leben? Neues Leben! E: 07.12.2011
U: 07.12.2011
Kommentare (0)
69 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 8 geflecktes Winterkind E: 10.12.2011
U: 10.12.2011
Kommentare (0)
77 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 9 Windflüsterin E: 24.12.2011
U: 24.12.2011
Kommentare (0)
130 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 10 geplante Obsoleszenz E: 22.02.2012
U: 22.02.2012
Kommentare (0)
58 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 11 weiße Weihnacht E: 23.02.2012
U: 23.02.2012
Kommentare (0)
78 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 12 Jahreszeitenode E: 25.02.2012
U: 25.02.2012
Kommentare (0)
70 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 13 In der Wiege des Nebels E: 30.04.2012
U: 30.04.2012
Kommentare (0)
94 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 14 vernunftbegabtes Wesen? E: 27.10.2012
U: 27.10.2012
Kommentare (0)
61 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 15 falsche Rechnung E: 02.11.2012
U: 02.11.2012
Kommentare (0)
104 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 16 Herbstfarben E: 14.11.2012
U: 14.11.2012
Kommentare (1)
72 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 17 Regenfarbene Menschen E: 23.11.2012
U: 23.11.2012
Kommentare (0)
77 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 18 Blumenstrauß E: 08.12.2012
U: 08.12.2012
Kommentare (0)
35 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 19 friedlich E: 08.12.2012
U: 08.12.2012
Kommentare (0)
61 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 20 Vom Sommer zum Winter E: 08.12.2012
U: 08.12.2012
Kommentare (0)
52 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 21 Sehnsucht E: 12.03.2014
U: 12.03.2014
Kommentare (1)
47 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 22 Gaia weint E: 29.06.2020
U: 07.07.2020
Kommentare (1)
90 Wörter
abgeschlossen
KindleKindle
ePub Diese Fanfic im ePUB-Format für eBook-Reader
Kommentare zu dieser Fanfic (5)

Kommentar schreiben
Bitte keine Beleidigungen oder Flames! Falls Ihr Kritik habt, formuliert sie bitte konstruktiv.
Von:  Desty_Nova
2020-07-08T22:45:54+00:00 09.07.2020 00:45
Alles in Allem kann ich sagen, dass du zumindest zu denjenigen gehörst, die mit Bildern und Metaphern arbeiten können. Ich würde deinen Stil nicht einheitlich nennen. Je nach Werk sind deine Verse manchmal etwas ausladend, aber im Großen und Ganzen gut ausgewogen. Es ist schön zu sehen, dass du nicht auf bestimmte Formen fixiert bist, sondern gerne mit dem Äußeren und dem Rhythmus experimentierst. Ich kann nur hoffen, dass du auch in der Zukunft genug Zeit und Inspiration hast weiterzuschreiben.
Antwort von:  Saki-hime
11.07.2020 11:41
Vielen Dank für deine Kommentare. ^^
Es freut mich das das hier überhaut wer liest xD und zum Glück ist Einheitlichkeit auch nicht mein Ziel, sondern einfach ein Gefühl und Rhythmus, der mir gerade passend erscheint, zum Ausdruck zu bringen. :D
Da möchte ich mich gar nicht von irgendwelchen Normen einschränken lassen.

Oh und den Herbst mag ich auch, das Gedicht ist keineswegs eine Verschmähung. ^^ Nur... Melancholie... oder halt "konstante Veränderung". ^.~

Danke, auch ich hoffe, wieder mehr zum Schreiben zu kommen. Im aktuellen privaten Umbruch, versuche ich sogar tatsächlich gerade, wieder mehr Kreativität in mein Leben zu bekommen.^^
Von:  Desty_Nova
2020-07-08T22:34:39+00:00 09.07.2020 00:34
Eigentlich wollte ich beim letzten Gedicht ein zusammenfassendes Kommentar schreiben, aber wenn mein Lieblingsjahreszeit unterschwellig verschmäht wird, fühle ich mich verpflichtet etwas sanft einzugreifen.

Spaß bei Seite: Ich finde es sehr interesssant wie du in den Zeilen abwechselnd ein Bild malst um diesen im Anschluss mit teilweise harten bzw. schroffen Nomen zu konterkarieren. Es schmeckt so als ob du den Leser an einem Fruchtsaft nippen lässt, um in Anschluss eine Prise Salz ins Glas hinzuzufügen.
Von:  Ren-Masao
2014-03-12T13:28:44+00:00 12.03.2014 14:28
Ein super schönes Gedicht Q3Q
Schön kurz und aussagekräftig :3


Von:  Ren-Masao
2010-10-10T16:40:09+00:00 10.10.2010 18:40
*____*
Das ist so schön geschrieben <3
*anhug*
Wie gesagt liebe ich deine Gedichte!
(Zumindest glaube ich, dass ich das schonmal gesagt hab ô.o...)
Aber wirklich schön <3
Mach immer schön so weiter *A*

Hdl♥
Von:  Ren-Masao
2009-12-19T17:55:16+00:00 19.12.2009 18:55
*jetzt doch schon ließt*
Uii *_*
OMM!Süß ^-^
*grins*
Weiter sooo =DD
Go Lio,Go Lio!


PS:Kono sekaiwooo und...Morgääääään =DDD