Zum Inhalt der Seite
[English version English version]

50 gute Gründe am Leben zu bleiben


Erstellt:
Letzte Änderung: 17.08.2019
nicht abgeschlossen (42%)
Deutsch
94278 Wörter, 19 Kapitel
Der Student Deidara verhindert zufällig einen Suizidversuch, eines Fremden welcher sich widerrum als sein Professor, Sasori Akasuna entpuppt. - Deidara, welcher bislang keinerlei Erfahrung mit Depressionen, oder suizidalen Gedanken gemacht hat, kann überhaupt nicht nach voll ziehen, was einen Menschen dazu verleiten könnte, sein Leben einfach so weg zu werfen. Für ihn gibt es schier tausend Gründe am Leben zu bleiben, mindestens aber 50 und so unterbreitet er Sasori das Angebot, im innerhalb eines Monats 50 gute Gründe, am Leben zu bleiben zu liefern, sollte ihm das gelingen, ist Letzterer verpflichtet sich Hilfe zu suchen. Doch schnell stößt Deidara an seine Grenzen, denn mich den manischen Launen eines Depressiven, weiß er überhaupt nicht um zugehen, gut, das er da noch seinen besten Freund Itachi hat, der allerdings auch seine ganze eigenen Probleme zu haben scheint.

Fanfic lesen
Kapitel Datum Andere Formate Daten
~komplette Fanfic~ V: 20.02.2018
U: 17.08.2019
Kommentare (61 )
94278 Wörter
Kapitel 1 Jalapeños und ein Galgen im Atelier E: 20.02.2018
U: 18.03.2018
Kommentare (5)
5699 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 2 carpe diem -Keating lässt grüßen E: 13.03.2018
U: 17.03.2018
Kommentare (6)
4800 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 3 Circle of death - "Ex oder Opfer" E: 17.03.2018
U: 20.03.2018
Kommentare (5)
5845 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 4 Und wenn alles brennt: Auf Siri ist Verlass! E: 22.03.2018
U: 24.03.2018
Kommentare (5)
5570 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 5 That wasn't me that was Patricia E: 13.04.2018
U: 14.04.2018
Kommentare (5)
5963 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 6 "Ein Kluger bemerkt alles - Ein Dummer macht über alles seine Bemerkungen" E: 23.04.2018
U: 23.04.2018
Kommentare (5)
6850 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 7 Something about you E: 01.06.2018
U: 02.06.2018
Kommentare (4)
5661 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 8 Triglyceriden'-Jumper E: 25.06.2018
U: 26.06.2018
Kommentare (5)
6623 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 9 Basierend auf der Romanvorlage von Stephen King und Edgar Allan Poe E: 25.08.2018
U: 25.08.2018
Kommentare (4)
6041 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 10 Guilty heart ain't got no rhythm, ... E: 21.11.2018
U: 22.11.2018
Kommentare (3)
3052 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 11 Das erste Mal, ... in der Bibliothek. E: 06.03.2019
U: 09.03.2019
Kommentare (1)
5922 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 12 Qualität hat ihren Preis E: 13.04.2019
U: 14.04.2019
Kommentare (1)
4081 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 13 Morgenstund hat, ... ach halt's Maul- E: 22.04.2019
U: 23.04.2019
Kommentare (2)
3959 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 14 3,5 Pfund E: 03.05.2019
U: 04.05.2019
Kommentare (1)
4075 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 15 Sushi-Fiesta E: 10.05.2019
U: 13.05.2019
Kommentare (2)
3513 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 16 Wenn Japanisch auf's Gemüt schlägt E: 19.06.2019
U: 20.06.2019
Kommentare (1)
5218 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 17 Stolz und Vorurteil E: 09.07.2019
U: 09.07.2019
Kommentare (1)
4107 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 18 Hinata Hyuga E: 04.08.2019
U: 06.08.2019
Kommentare (1)
4005 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 19 Feinabstimmung ganz ohne Naturkonstante E: 13.08.2019
U: 17.08.2019
Kommentare (0)
3294 Wörter
abgeschlossen
KindleKindle
ePub Diese Fanfic im ePUB-Format für eBook-Reader
  • Charakter
    Deidara Masaki

    Burzeltag: 05.05.1998 (guter Jahrgang.lel.)
    ist eigentlich: ziemlich locker, aufgeschlossen und auch einfühlsam
    kann aber auch: ziemlich eigen sein und ein kleiner Dickkopf sein






    "Ist das Kunst, oder kann das weg?"
    "Ach, fick dich doch."
  • Charakter
    Sasori Akasuna

    Burzeltag: 08.11.19982
    ist eigentlich: ziemlich ruhig und kann für die meisten Sachen auch kein wirkliches Interesse aufbringen
    und trotzdem: schaffte es Deidara ihn jedes Mal auf die Palme zu bringen, da helfen auch keine Pillen mehr



    "Wussten Sie, dass Anti-Depressiva als Nebenwirkung depressive Verstimmungen auslösen kann?"
    "Und Aspirin Kopfschmerzen."
    "Fakenews."
  • Charakter
    Itachi Uchiha

    Burzeltag: 09.06.1996
    ist eigentlich: total gelassen und auch total besorgt und stellt das Wohl Anderer meist über das Eigene
    aber dennoch: ist er halt in Deidara verliebt und Liebe bringt die Menschen dazu all ihre Prioritäten vorübergehend zu vergessen



    "Sag mal was auf philosophisch, Itachi."
    Der Kluge bemerkt alles, der Dumme macht über alles seine Bemerkungen."
    "Versteh ich nicht, voll dumm ja..."
    ...
    "... was bedeutet das?"
    "Genau das, Hidan."
Kommentare zu dieser Fanfic (61)
[1] [2] [3] [4] [5] [6]
/ 6

Kommentar schreiben
Bitte keine Beleidigungen oder Flames! Falls Ihr Kritik habt, formuliert sie bitte konstruktiv.
Von:  kleines-sama
2019-08-04T22:11:02+00:00 05.08.2019 00:11
Mir hat das Kapitel wahnsinnig gut gefallen :)
Ich hab den emotionalen, verwirrten, eingebildeten, lustigen, unsicheren Deidara echt gern :D Bin mal gespannt, was aus ihm & Hinata wird. Ist ja schon ein seltenes Pairing. Aber ich kann mir die beiden gut zsm vorstellen :)

bye
sb
Antwort von:  -AkatsukiHime
13.08.2019 19:31
Oder? *-* Ich liebe Deidara und ich liebe Hinata und zusammen: Hach, pure Liebe.
Ein wenig werde ich da schon was zwischen ihnen aufbauen, das auf jeden Fall, aber unterm Strich bleibt es selbstverständlich SasoDei, denn dafür seid ihr ja schließlich hier :D
Und ja, Hinata verdreht unserem Blondchen schon etwas den Kopf, erstmal, ... hehehe.
Von:  kleines-sama
2019-07-12T15:00:51+00:00 12.07.2019 17:00
Ein tolles Kappi :)
Mir hat Deidara in dieser mal nachdenklichen und niedergeschlagen Rolle gut gefallen ;)
Überrascht hat mich Itachi Reaktion auf das Schwulen-Thema. Immerhin steht er ja laut Steckbrief auf Deidara... Demnach ist er auch schwul?
Bin gespannt wie das weitergeht mit den beiden. Vill hinterfragt Deidara sich ja mal, wenn er & Ita besoffen auf einer Party rumknutschen oderso :D
Freue mich auf das nächste Kappi und besonders auf Hidan ❤️

bye
sb
Antwort von:  -AkatsukiHime
04.08.2019 22:34
Bin gerade etwas unter Zeitdruck, deswegen quick eine Antwort: Danke seeehr, freut mich immer von dir zu hören und ja, Deidara beginnt langsam etwas nach zu denken, ... langsam, ... sehr langsam,... aber immerhin überhaupt xD
Von:  Kartoffelecke
2019-06-22T09:53:17+00:00 22.06.2019 11:53
Nice.
Für mehr reicht meine Zeit nicht.
Aber sau geil wie immer!
Lg
Kartoffel

(dein insta hab ich dann auch mal gestalked)
Von:  Kartoffelecke
2019-05-14T18:28:54+00:00 14.05.2019 20:28
(ich antworte dir auf alles, wenn ich ordentlich zeit hab, aber ich hab das kapitel gelesen und wollte dir wenigstens das sagen!)

war mega! hat mich mega gefreut dass es so schnell kam ^^
schließe mich klein-sama an!

mach mo schneller mit dem nächsten!

Kartoffel out!
Von:  kleines-sama
2019-05-11T15:28:28+00:00 11.05.2019 17:28
So ein tolles Kapitel :)
Ich liebe Deidara & Sasori zusammen. Ich habe das Gefühl langsam entwickelt sich da eine echte Verbindung zwischen den beiden.

Und ich LIEBE deinen humorvollen Schreibstil einfach.
"Das ist guter Reis.“, weiß er und das klingt für mich genau so, wie diese Menschen, die von sich behaupten, sie würden einen Unterschied bei Mineralwasser schmecken."
Ich musste richtig giggeln bei diesem Satz, weil ich sowas auch immer gesagt habe :)

bye
sb
Von:  Kartoffelecke
2019-05-05T20:20:37+00:00 05.05.2019 22:20
yaaaaaas, weiter gehts!

Irgendwie gefällt mir dieses Kapitel narrativ richtig gut. Irgendwie bringt es Deidaras Charakter authentisch in eine positivere Richtung. Bis jetzt war er halt wirklich 'nur' hilfsbereit, aber ansonsten eigentlich ein ganz schöner Idiot in vielerlei Bereichen :'D
Die Szene mit Tenten bis hin zu Sasori, gut gemacht ^^ Für ein Kapitel richtig viel passiert :D

Richtig gut fand ich auch Sasori. Depression äußert sich manchmal in Aggressivität. Aber manchmal ist es auch ein Schutzmechanismus. Trotzdem schickt er Dödeldei nicht fort. Irgendwo mag er ihn ja, wenn auch erstmal nur Neugierde, was dieser Verrückte plötzlich in seinem Leben zu suchen hat. Und vielleicht die leise Hoffnung dass es wieder besser wird? Zumindest ein bisschen? wer weiß...

Freu mich aufs nächste Kapitel! Hau rein!

Antwort von:  -AkatsukiHime
10.05.2019 00:21
EYHO :D

Wie gehts, wie stehts, was sagt der Tacho?
Meiner schreit nach frischem Kühlwasser, dabei wurde das neulich erst gewechselt.
Rat mal, wessen Auto Muse für Deidaras Schrottlaube in dieser feinen Geschichte war? :3 ... jaha, mein Brum-Brum wiurde auch hinten provisorisch mit etwas Paketband verarztet, aber sonst gehts ihm ganz gut.


Mhh, Deidara hat bereits den ersten Schritt getan, in dem er endlich mal Nägel mit Köpfen gemacht hat und sich zumindest ein bisschen fachliteratur nach Hause geholt (da darf man schonmal klatschen).
Ansonsten bin ich bemüht Depressionen mit all seinen Facetten zu beschreiben.
Und da Depression nun einmal nicht nur "Ich bin traurig. help." ist, dachte ich, das wäre vielleicht eine gute Gelegenheit die Story bereits einmal etwas in die Richtung zu lenken, wo sie am Ende auch hinführen wird, aber ich möchte nicht zu viel verraten :3

Hat mich wie immer gefreut, hoffe den Miezen gehts gut und sie miezen viel <3

Tüdelü.

Von:  Kartoffelecke
2019-04-28T20:26:36+00:00 28.04.2019 22:26
OMG. Endlich kann ich mal schreiben.
Ich hab das Kapitel schon am Erscheinungstag gelesen, aber keine Zeit, ein ordentliches Kommi zu verfassen 4 you.

Das gefiel mir nochmal richtig gut ^^ hat echt Spaß gemacht.
Höhö.. wie ein Ninja den Raum abscannen (see what you did there!)

Es wird immer spannender und dieses Art Doppelleben, welches Deidara führt, macht es für mich so spannend weiter zu lesen.
Ich frage mich, wann es wohl endlich etwas wärmer beim Dödeldei wird ;) oder ob Itachi vielleicht.. naja.. wer weiß.

Mach weiter so! ich freu mich tierisch auf das nächste Kapitel!
Antwort von:  -AkatsukiHime
03.05.2019 10:53
OMG du lebst :D Ich lebe! Wir beide leben!
Leben macht Spaß - Sasori hat absolut keine Ahnung.

Anyways, freut mich, von dir zu hören und du hörst am Wochenede auch von mir, wenn ich mal dazu komme, weiter zu lesen.
Haha, jaja, diese Ninja-Referenzen x§ - I waited for somebody to notice!

Mh, jaja und irgendwann wird die Zeit kommen, in der er sich verdächtig macht :3 Aber ja und auch sasori wird schon bald merken, dass ihm Deidara zumindest nicht völlig egal ist :3 Ich habe da was Feines geplant heheheh :D

Habe mich wie immer gefreut, liebste Grüße <3
Von:  kleines-sama
2019-04-22T20:10:02+00:00 22.04.2019 22:10
Ein süßes Kapitel :) Ich freu mich, dass es endlich weitergeht :)
Ich liebe Deidara einfach. Man kann sich in sooo vielen Punkten mit ihm identifizieren.
Es hat mich gefreut, als Sasori ihn erkannt und gelächelt hat :) War ein schöner Moment

Bin gespannt wie es weitergeht. Sowohl mit Itachi als auch Sasori :)

bye
sb
Antwort von:  -AkatsukiHime
03.05.2019 10:51
Ahaaaa :'D Ich Idiot hab einfach jetzt erst gecheckt, dass du die selbe Person bist :'D
Und ich so: Hä, wieso sollte ich mich gezwungen fühlen, zu kommentieren, ... verstehe ich nicht? :)

Also, falls es dich beruhigt, ich hab gar nicht so sehr auf deinen usernamen geachtet und mir fällt erst jetzt auf, dass du die Autorin von Amnesia bist :') Probs to me.
Ich bin so klug, ... so, ... klug :)
Von:  kleines-sama
2019-04-14T12:32:06+00:00 14.04.2019 14:32
Soooooooo ein schönes Kappi!!! <3
Mir hat es wirklich wahnsinnig gut gefallen. Endlich taut Sasori ein bisschen auf. Zeigt sich menschlich. Emotional. Fürsorglich. Er hat ein Lieblingsessen. Und jetzt sogar einen Vornamen :D

Mir tat es echt ein bisschen weh zu lesen, dass er mitgekommen ist aus Angst, dass jmd etwas merken könnte... Der Arme :(

bye
sb
Von:  kleines-sama
2019-04-14T12:15:48+00:00 14.04.2019 14:15
Wieder ein hammermäßiges Kapitel :D

Mir hat der Streit zwischen den Freunden wahnsinnig gut gefallen. Ich habe mich auch schon die ganze Zeit gefragt, ob Deidara homo ist. Er scheint ja extrem empfindlich auf diese "Anschuldigung" zu reagieren.
Bin mal gespannt, wie das sein Verhältnis zu Itachi beeinflusst. Was, wenn er dahinter steigt, dass Itachi nicht so fürsorglich zu ihm ist, "weil er halt ein großer Bruder ist", sondern weil er auf ihn steht?

Bin auch sehr gespannt, was Sasori jetzt vorhat. Vill tut es ihm gut zu sehen, dass es auch jmd wie Deidara mal schlecht gehen kann? Vill fühlt er sich ja ein bisschen verantwortlich für ihn?

Ich lese gleich mal weiter :D

bye
sb