Zum Inhalt der Seite
[English version English version]

Erinnerungen an ein Palastleben


Erstellt:
Letzte Änderung: 20.08.2019
nicht abgeschlossen (85%)
Deutsch
102229 Wörter, 36 Kapitel
Hauptcharaktere: Sesshoumaru, Rin
7 Jahre lebt Rin bereits glücklich an Sesshōmarus Seite, als eines Nachts ihr Winterpalast überfallen und niedergebrannt wird.
Nur durch Sesshōmarus Hilfe kann sie lebend entkommen, verliert dabei allerdings sämtliche Erinnerungen…


Hallo meine lieben Leser,

lang, lang ist’s her, seit mein erstes FF zum Abschluss kam. Aktuell bin ich zwar mitten im Prüfungsstress aber es ist mir gerade ein Bedürfnis endlich mit der Fortsetzung zu „Der Palast in den Wolken“ anzufangen. (Der erste Teil muss übrigens nicht zwingend gelesen werden um diesen Teil zu verstehen, wäre aber natürlich schön^^)
Leider werde ich es zeitlich nicht schaffen regelmäßig Kapitel hochzuladen, aber ich habe mir bereits viele Gedanken zu den Charakteren gemacht, weshalb es dieses Mal auch viele Steckbriefe geben wird (was auch nötig ist, da ich einige neue Charaktere einführen werde). Die Charakterliste werde ich nach der Reihenfolge des ersten Auftritts des jeweiligen Charakters sortieren.
Wie das „Intro“ schon verrät wird Rin sämtliche Erinnerungen an ihr bisheriges Leben verlieren, weshalb ich die Chance nutzen will ein paar historische Einflüsse in das FF mit einzubauen. Trotzdem ist jede Beziehung zu irgendeiner historischen Tatsache oder Person völlig zufällig und frei erfunden! ^^

Jetzt wünsche ich euch nur noch genauso viel Vergnügen beim Lesen, wie ich beim Schreiben habe. *wink*


Kleiner Hinweis: Alle Bilder sind aus dem Internet, gehört also nicht mir ;) Aber falls jemand die oder den Künstler des Titelbildes kennt würde mich ein Hinweis sehr freuen, da ich diesen Stil und die transportierten Emotionen total liebe <3

Fanfic lesen
Kapitel Datum Andere Formate Daten
~komplette Fanfic~ V: 18.03.2017
U: 20.08.2019
Kommentare (59 )
102229 Wörter
Prolog Zerstörter Frieden E: 18.03.2017
U: 09.04.2017
Kommentare (2)
1398 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 1 Asche und Staub E: 25.03.2017
U: 16.04.2017
Kommentare (0)
1899 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 2 Die Legende der Inunoseifuku-sha-sama E: 16.04.2017
U: 14.05.2017
Kommentare (1)
3074 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 3 Die Mission beginnt E: 29.04.2017
U: 25.05.2017
Kommentare (0)
3602 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 4 Die Rebellen E: 23.05.2017
U: 18.06.2017
Kommentare (1)
2366 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 5 Die Herrin des Schlosses E: 19.06.2017
U: 22.07.2017
Kommentare (0)
1985 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 6 Im Haus des Mōri-Clans E: 23.07.2017
U: 27.08.2017
Kommentare (2)
4322 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 7 Ein neuer Verbündeter E: 03.08.2017
U: 10.09.2017
Kommentare (2)
2913 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 8 Fuchsschwestern E: 01.09.2017
U: 22.10.2017
Kommentare (1)
2885 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 9 Matsukaze E: 17.09.2017
U: 10.11.2017
Kommentare (1)
5450 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 10 Zwei Gräber der Hoffnung E: 08.10.2017
U: 24.12.2017
Kommentare (1)
3647 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 11 Macht und wie man diese missbraucht E: 31.10.2017
U: 12.01.2018
Kommentare (1)
3003 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 12 Macht und wie man diese gebraucht E: 18.11.2017
U: 19.01.2018
Kommentare (1)
5330 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 13 Ankunft in der Hauptstadt E: 27.12.2017
U: 05.02.2018
Kommentare (1)
3345 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 14 Begegnungen unterm Kirschbaum E: 21.01.2018
U: 12.02.2018
Kommentare (1)
3074 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 15 Kein perfekter Plan E: 17.02.2018
U: 23.02.2018
Kommentare (1)
2396 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 16 Ein Lichtermeer aus Grün und Blau E: 08.04.2018
U: 10.04.2018
Kommentare (1)
2658 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 17 Die Schattenseite der Stadt E: 06.05.2018
U: 08.05.2018
Kommentare (2)
5230 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 18 Ein Schritt nach dem anderen E: 24.06.2018
U: 24.06.2018
Kommentare (1)
3105 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 19 Leise Schwingen und scharfe Krallen E: 19.08.2018
U: 20.08.2018
Kommentare (1)
3045 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 20 Abendsonne und Mondlicht E: 19.10.2018
U: 20.10.2018
Kommentare (2)
2428 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 21 Ein unerwarteter Besucher E: 16.12.2018
U: 17.12.2018
Kommentare (2)
2164 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 22 Drei Cousinen E: 26.12.2018
U: 18.02.2019
Kommentare (2)
3442 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 23 Wünsche und Begegnungen E: 30.12.2018
U: 31.12.2018
Kommentare (2)
3366 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 24 Was vom Tag übrig bleibt E: 17.02.2019
U: 22.04.2019
Kommentare (2)
2814 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 25 Der Lord des Winterpalasts E: 10.03.2019
U: 12.03.2019
Kommentare (3)
1883 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 26 Prinzessin in Ketten E: 20.04.2019
U: 21.04.2019
Kommentare (2)
2073 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 27 "Flucht" E: 01.05.2019
U: 04.05.2019
Kommentare (2)
2094 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 28 Verzweiflung E: 01.06.2019
U: 04.06.2019
Kommentare (2)
2225 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 29 Widerstand E: 20.06.2019
U: 22.06.2019
Kommentare (2)
2230 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 30 Eine neue Chance E: 11.07.2019
U: 12.07.2019
Kommentare (2)
1721 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 31 Ein Band fügt sich zusammen E: 21.07.2019
U: 25.07.2019
Kommentare (2)
2695 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 32 Ein Licht in der Finsternis E: 27.07.2019
U: 28.07.2019
Kommentare (3)
1440 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 33 Verlöschendes Licht E: 04.08.2019
U: 06.08.2019
Kommentare (2)
2392 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 34 Ein göttlicher Zauber E: 11.08.2019
U: 13.08.2019
Kommentare (3)
1685 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 35 Ein alter Freund und ein längst überfälliges Wiedersehen E: 18.08.2019
U: 20.08.2019
Kommentare (2)
2850 Wörter
abgeschlossen
KindleKindle
ePub Diese Fanfic im ePUB-Format für eBook-Reader
  • Hauptcharakter

  • Charakter
    Sesshōmaru

    Namensbedeutung: perfektes Töten
    Rasse: Inu-Daiyōkai (Hundedämon)
    Alter: 900+
    Größe: 2,00 m
    Haare: Silberweiß
    Augen: Gold
    Beziehung: Ehemann von Rin
    Lieblingswaffe: Bakusaiga
    Lieblingsfarbe: Weiß
    Mag: Rin
    Mag nicht: alle anderen vor allem Menschen und Hanyos wie sein Bruder

    Persönlichkeit:
    Sesshōmaru zeigt niemandem (außer Rin, wenn sie unter sich sind) seine Emotionen oder Gefühle. Deshalb wirkt er eher distanziert und kühl. Generell ist er sehr stolz auf seine Herkunft und sein Blut, das ihm große Macht verleiht. Mit dieser hat er sich ein großes Reich aufgebaut. Dadurch sieht er sich allerdings auch gezwungen niemals Schwäche zu zeigen.
    Mit Rin an seiner Seite wird er jedoch sanfter und fängt an Mitgefühl zu zeigen. Er hinterfragt seine Entscheidungen und denkt immer öfter auch an andere.
  • Charakter
    Rin / Kasumi

    Namensbedeutung: Glocke / Nebel
    Rasse: Mensch
    Alter: 25
    Größe: 1,68 m
    Haare: Schwarz
    Augen: Braun
    Beziehung: Ehefrau von Sesshōmaru
    Lieblingswaffe: O-Mamori Stab
    Lieblingsfarbe: Hauptsache Bunt
    Mag: Sesshōmaru, Tiere und die Heilkunst
    Mag nicht: Wölfe, Wesen mit bösen Absichten

    Persönlichkeit:
    Rin ist eine fröhliche und aufgeschlossene Frau, mit einem großen Sinn für Gerechtigkeit. Sie kümmert sich aufopferungsvoll um alle Kranken und Schwachen und macht dabei keinen Unterschied zwischen Mensch und Yōkai.
    Ihre Liebe zu Sesshōmaru geht dabei über alles. Sie würde alles dafür tun für immer an seiner Seite sein zu können und egal wie furchterregend er werden kann, sie würde niemals auch nur einen Millimeter zurückweichen. Das hat sie zu einer Selbstbewussten und Starken Frau werden lassen, die ihre Meinung vertreten kann.
    Trotzdem ist sie die Angst vor Wölfen niemals vollständig los geworden und bekommt sogar heute noch manchmal Angst, wenn sie allein in einem Wald unterwegs ist.
  • Charakter
    Keiji Maeda

    Namensbedeutung: Offenbarung
    Rasse: Mensch
    Alter: 26
    Größe: 1,80 m
    Haare: Mahagonibraun
    Augen: Eisblau
    Beziehung: Hauptmann unter Oda Nobunaga, Cousin von Fuyu, Natsu und Aki
    Lieblingswaffe: Sein Naginata Yūki (Mut) oder sein Katana Kyōki (Wahnsinn)
    Lieblingsfarbe: Rot
    Mag: Neue Dinge zu lernen
    Mag nicht: Alles, das ihn langweilt

    Hintergründe:
    Seine Kindheit verbrachte er im Familienanwesen in den Bergen. Hier, umgeben von Yōkai, lernte er auch gute Seiten an ihnen kennen. Nach dem Tod seines Vaters sollte er eigentlich den Maeda-Clan übernehmen, doch durch eine List stahl ihm sein Onkel das Erbe, weshalb er diesen abgrundtief hasst. Am Hof des Daimyōs erlangte er jedoch schnell Ruhm und schaffte es so auf eigenen Beinen zu stehen. Da, wenn es nach dem Daimyō geht, alle Yōkai sofort vernichtet werden sollen, muss er allerdings aufpassen, da sein sanftes Verhalten gegenüber diesen schnell Misstrauen auslösen und seine Loyalität in Frage stellen könnte.

    Persönlichkeit:
    Am Hof legt er meist eine Kühle und teilweise herablassende Art an den Tag. Aber unter seinen Freunden wird er respektiert und lässt seine Deckung sinken. Dabei kann er seine außerordentlichen taktischen Fähigkeiten optimal einsetzen und seine Klugheit und seinen Mut, der manchmal fast an Wahnsinn grenzt, bei so mancher Mission unter Beweis stellen. Sein Interesse an Yōkai sorgt dafür, dass er nicht jeden sofort bei Sichtkontakt tötet, sondern versucht eine friedliche Lösung mit ihnen zu finden. Wegen dieser Eigenschaft zählen einige mächtige Yōkai zu seinen Freunden, sie bereitet ihm aber auch immer wieder Probleme.
  • Charakter
    Benjiro

    Namensbedeutung: Genieße den Frieden
    Rasse: Ōkami-Yōkai (Wolfsdämon)
    Alter: ca. 500
    Größe: 1,95 m
    Haare: wild zerzaustes silbernes Haar
    Augen: Kastanienbraun, die wie heiße Kohlen glühten
    Beziehung: Feldwebel unter Keiji Maeda
    Lieblingswaffe: Sein Katana Masayoshi (Gerechtigkeit)
    Lieblingsfarbe: Goldgelb
    Mag: Ruhe und Frieden und sein Aussehen
    Mag nicht: Blattgemüse und Pferde

    Hintergründe:
    Benjiro war lange Clanführer eines großen Wolfrudels im Westen des Landes. Doch durch eine Krankheit starb sein Rudel und nur er überlebte. Danach wollte er seinen Leuten eigentlich in den Tod folgen, doch da traf er auf Keiji. Sie kämpften gegeneinander und am Ende, als er gesiegt hatte, schloss er sich Keiji an und diente ihm seitdem als treuer Freund.
    Dass er ein Wolf ist, ist neben Keiji, nur noch Kazuma bekannt. Zusammen werden sie „Sanakuma“ (三悪魔) genannt, die drei Teufel, denen keine Mission zu gefährlich und verrückt ist.

    Persönlichkeit:
    Benjiro war früher schnell aufbrausend und handelte, bevor er nachdachte. Mittlerweile ist er eine ruhige, sanfte Person geworden, der alle Möglichkeiten bedenkt, bevor er sich für etwas Entscheidet. Hat er sich allerdings einmal für eine Sache entschieden ist es fast unmöglich ihn davon abzubringen und manchmal bricht dabei seine alte, hitzköpfige Persönlichkeit wieder durch.
  • Charakter
    Kazuma

    Namensbedeutung: Die Wahrheit
    Rasse: Mensch mit Hellseherischen Fähigkeiten
    Alter: 20
    Größe: 1,75 m
    Haare: Honigblond mit rotem Schimmer
    Augen: Smaragdgrün
    Beziehung: Berater von Keiji Maeda
    Lieblingswaffe: Er versucht seine Kämpfe eher mit Worten auszutragen, doch wenn es nicht anders geht, ist er sehr geschickt mit seinen Wurfmessern
    Lieblingsfarbe: Himmelblau
    Mag: eigentlich alles, aber besonders: leckeres Essen, Tierbabys und seine „kleine Schwester“
    Mag nicht: seine Seekrankheit

    Hintergründe:
    Kazuma wuchs in einem kleinen Bauerndorf auf. Als eines Tages eine Streitmacht vorbeizog warnte er den Hauptmann vor einer drohenden Gefahr, wurde dafür allerdings nur ausgelacht. Keiji, der zu dieser Zeit unter dem Hauptmann dienste, glaubte Kazuma allerdings und riet seinen Männern zur Wachsamkeit. Als die Streitmacht dann in einen Hinterhalt geriet, konnte er so die meisten Männer retten. Sie entkamen mit Mühe und Not, doch noch am gleichen Abend wurde Kazumas Dorf vom Hauptmann angegriffen und vernichtet. Keiji trat den Angreifern entgegen und tötete den Hauptmann und seine Leute. Daraufhin bat er Kazuma ihn zu begleiten. Seitdem ist dieser Keijis Berater.

    Persönlichkeit:
    Mit seinen Fähigkeiten, die Zunkunft zu sehen, hat Kazuma sofort durchschaut was Benjiro ist und zieht ihn manchmal damit auf, sein Geheimnis zu verraten. Generell ist Kazuma ein fröhlicher Mensch, der sich nur selten schlechter Laune hingibt. Er ist ein ewiger Optimist und versucht jede negative Stimmung sofort aufzuhellen. Außerdem kann er nur selten Lügen, deshalb zieht er immer wieder Ärger auf sich. Dafür erkennt er aber auch sofort wenn ihn jemand anlügt.
  • Nebencharakter

  • Charakter
    Isami

    Namensbedeutung: Die Mutige
    Rasse: Mensch
    Alter: 28
    Größe: 1,70 m
    Haare: Rehbraun
    Augen: Hellbraun
    Beziehung: War die Frau des großen Yōkais Akio - Raidon ist Akios Bruder
    Lieblingswaffe: Pfeil und Bogen
    Lieblingsfarbe: Ocker
    Mag: Kirschblüten
    Mag nicht: Spinnen

    Hintergründe:
    Hat eine Ähnliche Vergangenheit wie Rin. Sie ist die fünfte Tochter eines Bauern. Bei einem Angriff wird ihr Leben von Akio gerettet. Von dem Moment an beschießt sie diese Schuld zu begleichen und folgt ihm überall hin. So lange, bis sie ihn ebenfalls aus einer misslichen Lage retten kann. Nach dieser bittet Akio sie seine Frau zu werden, was sie annimmt. Sie lebt friedlich in seinem Palast, bis er angegriffen wird und beim Versuch sie zu beschützen getötet wird. Nach seinem Tod übernimmt Isami die Herrschaft über sein Reich und sucht Rache an den Angreifern.

    Persönlichkeit:
    Isami ist eine ruhige und sanftmütige Frau, doch wenn es um ihr Land oder ihre Leute geht, versteht sie keinen Spaß. Dann wird sie eiskalt und zeigt keine Gnade. Damit überspielt sie allerdings oft ihre tiefe Trauer, die sie immer noch wegen dem Tod ihres Mannes empfindet. Sie ist eine ausgezeichnete Bogenschützin und genießt großen Respekt unter ihren Gefolgsleuten, die hauptsächlich aus Yōkai bestehen. Deshalb verachtet sie auch Menschen, die die Yōkai vernichten wollen.
  • Charakter
    Terumoto Mōri

    Namensbedeutung: Ursprünglicher Glanz
    Rasse: Mensch
    Alter: 15 / 16
    Größe: 1,72 m
    Haare: Schwarz, fast blau
    Augen: wechselt zwischen Blau und Grün je nach Lichteinfall
    Beziehung: Sohn von Takamoto Mōri
    Lieblingswaffe: Stab
    Lieblingsfarbe: Blau
    Mag: Alles was außerhalb des Anwesens liegt, alles was fliegen kann
    Mag nicht: Seinen Kampfkunstlehrer, wenn es ganz still um ihn herum ist

    Hintergründe:
    Terumoto wuchs im Familiensitz der Mōri auf und ist der einzige Sohn von Takamoto Mōri. Aus Angst, seinem Sohn könnte etwas passieren, wurde ihm verboten das Anwesen jemals zu verlassen. Vielleicht ist gerade das der Grund, warum Terumoto immer wieder versucht über die Mauern des Anwesens zu klettern. Dabei hat er sich auch schon einige Male etwas gebrochen. Sein Vater starb, als er gerade 10 Jahre alt war. Bis er mit 16 Jahren volljährig wird, ist der örtliche Stadtverwalter sein offizieller Regent.

    Persönlichkeit:
    Terumoto ist schrecklich neugierig und wissbegierig. Er will immer verstehen wie alles funktioniert und könnte neue Dinge stundenlang beobachten. Wenn er allerdings etwas lernen soll, dass ihn nicht interessiert wird er schnell frustriert und behält es auch nicht lange im Kopf. Er ist sehr freundlich und allem und jedem begegnet er offen und ohne Vorurteile. Mit Kasumi begegnet er der ersten Frau, die weder vor ihm noch vor dem Stadtverwalter den Kopf neigt. Das beindruckt ihn sehr.
  • Charakter
    Hotaru + Tomoko + Aiko

    Namensbedeutung Hotaru: Glühwürmchen
    Namensbedeutung Tomoko: Kind der Weisheit
    Namensbedeutung Aiko: Kind der Liebe
    Rasse: Kitsune
    Alter: Bleibt geheim
    Größe Hotaru: 1,75 m
    Größe Tomoko + Aiko: 1,80 m
    Haare + Augen Hotaru: Bronze + Gold
    Haare + Augen Tomoko: Silber + Saphierblau
    Haare + Augen Aiko: Gold + Rubinrot
    Beziehung: Schwestern (Tomoko + Aiko = Zwillinge)
    Lieblingswaffe: Fuchsfeuer
    Lieblingsfarbe: Bronze + Silber + Gold
    Mag Hotaru: Wissen und Satsuma-Mandarinen
    Mag Tomoko + Aiko: Männer, Bewunderung und Geschenke
    Mag nicht: Wasser

    Persönlichkeit:
    Hotaru: Ist die jüngste der drei Schwestern und die Besonnene. Niemals würde sie ihre Gefühle einfach so preisgeben oder nach diesen handeln. Generell neigt sie eher dazu, zu wenige Emotionen zu empfinden und die ihrer Schwestern nicht zu verstehen. Deshalb versteht sie auch nicht, was sie an Sesshōmaru finden. Im Kampf analysiert sie vor jedem Angriff die Situation und versucht auch ihre Schwestern zu etwas mehr Taktik zu bewegen, was meistens nicht funktioniert.

    Tomoko: Ist die älteste der drei Schwestern und vollkommen von sich überzeugt. Sie hält sich für den Traum aller Männer und genießt es, wenn sie alle Blicke auf sich ziehen kann. Nachdem Sesshōmaru sie bei ihrer ersten Begegnung ignoriert hat, ist es ihr persönliches Ziel diesen zu verführen. Im Kampf zieht sie es vor offen und vor allem zuerst anzugreifen.

    Aiko: Ist die mittlere der drei Schwestern. Sie liebt glitzernde Dinge und verwöhnt zu werden. Sieht sie etwas, dass ihr gefällt, will sie es sofort für sich haben und gibt es nur widerwillig wieder her. Vor allem will sie die Dinge besitzen, die ihre Schwestern haben. Deshalb will sie Tomoko auch Sesshōmaru wegschnappen und ihn für sich beanspruchen. Sie handelt immer nach ihren Gefühlen, was sie vorhersehbar macht, doch ihr Fuchsfeuer ist von allen drei Schwestern am stärksten, was sie zu einer ernsthaften Gegnerin macht.


    Hintergründe: Die drei Schwestern wuchsen in Kyūshū in der Region Satsuma auf. Als Hotaru eines Tages von Wölfen des Festlands entführt wurde, überwanden die beiden anderen ihre Angst vor dem Wasser und verfolgten ihre Schwester aufs Festland. Sie befreiten sie aus den Fängen der Wölfe und streifen seitdem durch Japan. Dabei begegneten sie auch gelegentlich Sesshōmaru. Seit der ersten Begegnung versuchen Tomoko und Aiko Sesshōmaru zu verführen, scheitern allerdings jedes Mal.
  • Charakter
    Toshiie Maeda

    Namensbedeutung: Gewinn für die Familie
    Rasse: Mensch
    Alter: 31
    Größe: 1,78 m
    Haare: Schwarz
    Augen: Schwarz
    Beziehung: Onkel von Keiji, General unter Oda Nobunaga und direkter Vorgesetzter von Keiji
    Lieblingswaffe: Yari
    Lieblingsfarbe: Schwarz
    Mag: Eine Yōkai-freie Welt, die Oberhand in einer Situation zu haben
    Mag nicht: Alle Yōkai, Ungehorsam

    Hintergründe:
    Als Kind stand er immer im Schatten seines älteren Bruders Toshihisa. Doch als dieser starb wurde Toshiie Oberhaupt der Familie. Seitdem leitet er alle Geschäfte von Arako Castle aus, dem Hauptsitzt seiner Familie. Da er ein enger Verbündeter von Oda Nobunaga ist und sich schon mehrfach in der Schlacht hervorgetan hat, besitzt er große Macht, die er nur zu gerne einsetzt. Seine Frau Matsu hält ihm zu Hause den Rücken frei und sorgt stets dafür, dass sich seine Macht noch vergrößert. Aus der Geschichte, wie er sein Auge verloren hat, macht er ein großes Geheimnis.

    Persönlichkeit:
    Toshiie ist extrem selbstbewusst und kaum etwas kann ihn aus der Bahn werfen. Sein stand am Hof ist sehr hoch und seine Macht demonstriert er auch gerne. Diese lässt er vor allem Keiji spüren. Als Adoptivsohn seines verhassten Bruders, tut Toshiie alles, um ihm das Leben schwer zu machen und er hat auch noch Spaß daran.
  • Charakter
    Michihito

    Namensbedeutung: Der barmherzige Weg
    Rasse: Mensch
    Alter: 52
    Größe: 1,81 m
    Haare: Grau
    Augen: Graugrün
    Beziehung:
    Lieblingswaffe:
    Lieblingsfarbe: Tannengrün
    Mag: Konoes weinender Kirschbau in voller Blüte; offen und ehriche Menschen
    Mag nicht: Lügen und Menschen ohne Rückgrat

    Hintergründe:
    Bisher ist nichts genaues über seine Hintergründe bekannt. Er scheint jedoch ein hochrangiger Diener am Hof des Kaisers zu sein.

    Persönlichkeit:
    Michihito ist eine ruhige, ausgeglichene Persönlichkeit. Er wägt alle Möglichkeiten ab, bevor er sich für eine Richtung entscheidet und gibt auch zu, wenn er sich einmal getäuscht hat. Das kommt allerdings recht selten vor. Er geht stets vom Guten im Menschen aus und seine recht gute Menschenkenntnis sorgt dafür, dass er nicht zu leicht ausgenutzt werden kann.
  • Charakter
    Jiyū

    Namensbedeutung: Freiheit
    Rasse: Tengu
    Alter: Unbekannt
    Größe: 1,72 m
    Haare: Rabenschwarz
    Augen: Blutrot wie Rubine
    Beziehung: Dienerin und beste Freundin von Rin
    Lieblingswaffe: Stab
    Lieblingsfarbe: Rot-Schwarz
    Mag: Den Wind in ihren Haaren, den weiten Himmel
    Mag nicht: Geschlossene Räume, Dunkelheit

    Hintergründe:
    Jiyū wurde als weibliche Tengu mit Flügeln geboren und deshalb von ihrem Clan verstoßen, da es nur männlichen Tengu erlaubt ist zu fliegen und zu kämpfen und die Frauen, die keine Flügel trugen, wollten sie nicht haben. Deshalb wurde sie von klein auf als Hausstier von Menschen gehalten und musste Kämpfe auf Leben und Tod für ihre Meister austragen. Sie verachtete lange ihre Natur, weshalb sie auch ihre Flügel immer wieder abschnitt oder versuchte zu verstecken. So lange, bis Rin ihr das Leben rettete und sie als ihre Dienerin aufnahm; unter der Bedingung, dass sie nie wieder verheimlicht was sie ist. Von diesem Tag an trägt Jiyū ihr Flügel offen zur Schau.

    Persönlichkeit:
    Sie ist eine ruhige, zurückhaltende Persönlichkeit, doch wenn man ihre Freiheit bedroht, wird sie zur Furie und kämpft mit Leidenschaft und Feuer für ihre Sache. Genau so würde sie auch alle Beschützen, die ihr am Herzen liegen. Jiyū ist mit jeder Waffe im Nahkampf sehr talentiert, bevorzugt vor allem aber einen Stab. Den Umgang mit einem solchen bringt sie auch Rin bei, damit sich diese im Notfall verteidigen könnte.
  • Charakter
    Natsu

    Namensbedeutung: Sommer
    Rasse: Mensch
    Alter: 18
    Größe: 1,67 m
    Haare: Bonbonrosa
    Augen: Bambusgrün
    Beziehung: Tochter von Toshiie Maeda; Schwester von Fuyu & Aki; Cousine von Keiji
    Lieblingswaffe: Katana
    Lieblingsfarbe: Weinrot
    Mag: Abenteuer, Streit anzuzetteln
    Mag nicht: Sich zu entschuldigen

    Hintergründe:
    Natsu wuchs zusammen mit ihren Schwestern und Keiji im Arako Castle in Nagoya auf. Nachdem Fuyu mit Aki das Schloss verlassen hatten, schnitt sie ihre Haare ab und zog als Mann verkleidet durch das Land um sich als Söldner zu verdienen. Sie wollte auch in Keijis Truppe dienen, doch das verbot er ihr und wollte sie zurück nach Hause schicken. Dort hin kehrte sie allerdings nicht zurück. Durch Zufall fand sie Fuyu und Aki in Kusatsu wieder und blieb seit dem in der Gegend um ihre Identität zu schützen.

    Persönlichkeit:
    Natsu war schon immer ein Wirbelwind. Nie kann sie sich lange auf eine Sache konzentrieren und langweilt sich auch schnell. Sie liebt den Nervenkitzel und spielt gerne damit, sich als Mann zu verkleiden und die Leute aufzumischen. Sie handelt meist schneller als sie denkt und genauso schnell bringt sie diese Eigenschaft in Schwierigkeiten, aus der Fuyu sie schon oft wieder rausgeschlagen hat. Allerdings ist sie ihren Schwestern gegenüber sehr loyal und würde sie niemals absichtlich in Schwierigkeiten bringen.
  • Charakter
    Fuyu

    Namensbedeutung: Winter
    Rasse: Mensch
    Alter: 26
    Größe: 1,72 m
    Haare: Türkisblau
    Augen: Aquamarinblau
    Beziehung: Tochter von Toshiie Maeda; Schwester von Natsu & Aki; Cousine von Keiji
    Lieblingswaffe: eine Kräutermischung, die sowohl Menschen als auch Yōkai für kurze Zeit außer Gefecht setzen kann
    Lieblingsfarbe: Meeresgrün
    Mag: Neue Rezepte auszuprobieren
    Mag nicht: Wenn sie Natsu aus irgendwelchen Schwierigkeiten retten muss

    Hintergründe:
    Fuyu wuchs zusammen mit ihren Schwestern und Keiji im Arako Castle in Nagoya auf. Als sie allerdings zwangsverheiratet werden sollte, floh sie zusammen mit ihrer kleinen Schwester Aki nach Kusatsu und eröffnete dort einen Handel für Kräuter und Gewürze.

    Persönlichkeit:
    Fuyu hat den Charakter ihrer Mutter geerbt. Sie lässt sich niemals den Mund verbieten und steht für das ein, was sie will und für richtig erachtet. Vor allem von Männern lässt sie sich nicht bevormunden. Der einzige Mann, der ihr etwas sagen darf ist wohl ihr Cousin Keiji. Allerdings kann sie auch eine sehr ruhige und mitfühlende Person sein, die es versteht Trost zu spenden.
  • Charakter
    Aki

    Namensbedeutung: Herbst
    Rasse: Mensch
    Alter: 8
    Größe: 1,25 m
    Haare: Türkisblau
    Augen: Aquamarinblau
    Beziehung: Tochter von Toshiie Maeda; Schwester von Fuyu & Natsu; Cousine von Keiji
    Lieblingswaffe: /
    Lieblingsfarbe: Rosa
    Mag: Süßigkeiten und flauschige Tiere
    Mag nicht: Fisch in allen Variationen

    Hintergründe:
    Aki wuchs zusammen mit ihren Schwestern und Keiji im Arako Castle in Nagoya auf. Als Fuyu eines Nachts aus dem Schloss verschwinden wollte, folgte Aki ihr einfach, und als Fuyu sie entdeckte, bestand sie darauf mit zu kommen. Deshalb lebt sie jetzt zusammen mit ihr in einem kleinen Haus in Kusatsu.

    Persönlichkeit:
    Aki ist ein unbeschwertes, herzensgutes Kind, das sich absolut keine Sorgen um nichts macht. Sie ist jedem gegenber sehr freundlich und hilfsbereit. Deshalb hilft sie Fuyu auch mit ihrem Laden und im Haushalt. Niemals würde sie sich über etwas beschweren, es sei denn, es gibt Fisch zu Essen. Denn seitdem sie einmal in den Schlossteich gefallen war, ist sie traumatisiert von den darin befindlichen Koi-Karpfen.
  • Charakter
    Yahata

    Namensbedeutung: Acht Felder
    Rasse: Kami
    Alter: 32
    Größe: 1,82 m
    Haare: Schwarz
    Augen: Dunkelbraun, fast Schwarz mit goldenen Sprenkeln
    Lieblingswaffe: /
    Lieblingsfarbe: Gelb
    Mag: Frieden, Harmonie, milde Sommertage
    Mag nicht: Schwach zu sein

    Hintergründe:
    Yahata hatte die einzigartige Möglichkeit am Ende seines Lebens zu einem Kami aufzusteigen. Seitdem bemüht er sich so viel wie möglich zu lernen um stärker zu werden. Seine Gebetskette hat er von dem Kami erhalten, der ihn selbst zu einem gemacht hat.

    Persönlichkeit:
    Ohne seine Gebetskette gibt er gerne vor ein blutrünstiger Yōkai zu sein um sich selbst zu schützen, in Wahrheit ist er allerdings ein Kami, der sich wünscht, dass die Menschen zu ihm aufsehen können. Er will ein Vorbild für alle sein und bemüht sich immer dem rechten Weg zu folgen. Seine Liebe zu Rin bringt ihn kurz ins Schwanken, doch schließlich wünscht er sich nichts weiter, als ihren Respekt und das er ihr ruhigen Gewissens jederzeit in die Augen sehen kann.
Daimyō
Fürst (siehe: https://de.wikipedia.org/wiki/Daimy%C5%8D)
Engawa
Holzbalkon an traditionellen Wohnhäusern (siehe https://de.wikipedia.org/wiki/Engawa)
Genkan
Eingangsbereich in einem Haus(siehe: https://de.wikipedia.org/wiki/Genkan)
Gochō
Unteroffizier (siehe: https://de.wikipedia.org/wiki/Kaiserlich_Japanische_Armee#Dienstr.C3.A4nge)
Haori
Überjacke (siehe auch: https://de.wikipedia.org/wiki/Haori)
Imōto
Kleine Schwester (siehe: https://de.wikipedia.org/wiki/Japanische_Anrede#Suffixe)
Kami
Jap. Götter (siehe: https://de.wikipedia.org/wiki/Kami)
Midori Yakubarai
Grün leuchtende Steine, die eine abwehrende Wirkung auf Yōkai besitzen. Schwächere Yōkai können beim Kontakt mit den Steinen sogar sterben.
Oni
Eine Art Oger (siehe: https://de.wikipedia.org/wiki/Oni)
Seppuku
der traditionelle Selbstmord (siehe auch: https://de.wikipedia.org/wiki/Seppuku)
Shōji
verschiebbare Raumteiler (siehe: https://de.wikipedia.org/wiki/Sh%C5%8Dji)
Taii
Hauptmann (siehe: https://de.wikipedia.org/wiki/Kaiserlich_Japanische_Armee#Dienstr.C3.A4nge)
Taishō
General (siehe: https://de.wikipedia.org/wiki/Kaiserlich_Japanische_Armee#Oberbefehl)
Tantō
Kurzes Schwert (siehe: https://de.wikipedia.org/wiki/Tant%C5%8D)
Tennō
Kaiser von Japan (siehe: https://de.wikipedia.org/wiki/Tenn%C5%8D)
Teppo
Gewehr (siehe - leider nur auf Englisch: https://wiki.samurai-archives.com/index.php?title=Teppo)
Wakizashi
kurzes Schwert (siehe: https://de.wikipedia.org/wiki/Wakizashi)
Yari
Lanze (siehe: https://de.wikipedia.org/wiki/Yari)
Kommentare zu dieser Fanfic (59)
[1] [2] [3] [4] [5] [6]
/ 6

Kommentar schreiben
Bitte keine Beleidigungen oder Flames! Falls Ihr Kritik habt, formuliert sie bitte konstruktiv.
Von:  Kandy2015
2019-08-19T20:48:01+00:00 19.08.2019 22:48
Ein tolles Kapitel. Hat wieder Spaß gemacht es zu lesen.
Schön das sie wieder vereint sind.

Freu mich auf das nächste Kapitel😊
Von:  Anitasan
2019-08-19T04:44:19+00:00 19.08.2019 06:44
Das war einfach klasse.
Wirklich super geworden.
Ich freue mich schon riesig auf das nächste Kapitel.
Mach weiter so.
LG Anitasan 😘
Von:  Kandy2015
2019-08-13T20:16:34+00:00 13.08.2019 22:16
Nicht schon wieder!!!!!😡
Das macht dir Spaß uns so zu foltern?!😣😢😭
Ein super spannendes Kapitel. Schnell schreib weiter 😊
Von:  Sakura_Sira
2019-08-11T14:27:03+00:00 11.08.2019 16:27
Heul... eine woche warten... bin foch soooo neugierig
Von:  Anitasan
2019-08-11T13:02:29+00:00 11.08.2019 15:02
Tapfer?
Du bist gut.
Da hörst du mitten drin einfach auf.
Dabei ist es doch gerade so spannend.
Und dann noch eine Woche warten?
Wie gemein aber gut ich werde mich in Geduld üben.
Also hau in die Tasten.
Liebe Grüße deine Anitasan 😘
Von:  Kandy2015
2019-08-08T15:20:45+00:00 08.08.2019 17:20
Ein tollesaber sehr trauriges kapitel.

Ich habe geweint😢😭.
Armer Sesshomaru, ich kann seinen Schmerz spüren und mitfühlen😢.

Ich hoffe was fuyu und der Mann machen hilft Rin wirklich.
Das kann nicht so zu Ende gehen.

Lass uns nicht zu lange warten...
Ich muss wissen was mit Rin und dem Baby ist.


Von:  Anitasan
2019-08-04T20:54:33+00:00 04.08.2019 22:54
Ich kann nur sagen Wow.
Das war ein super Kapitel.
Ich hab mich gefühlt als ob ich selber vor Ort war.
Gänsehaut, zittern und Angst was jetzt passiert und ob alles gut geht.
Du schreibst einfach klasse.
Mach weiter so.
LG Anitasan
Von:  Kandy2015
2019-07-29T20:49:08+00:00 29.07.2019 22:49
Jetzt war ich so froh noch ein Kapitel zu haben und dann so was....
Warum quälst du uns so...😣
Das ganze ist doch jetzt nicht dein Ernst?!😦😢
Guck das du schnell das nächste Kapitel schreibst😡😤.

Von:  Kandy2015
2019-07-29T20:33:00+00:00 29.07.2019 22:33
Klasse Kapitel. Ich bin so gespannt...
Aber diese Cliffhänger sind so unerträglich....
Wieder wsrten bis zum nächsten Kapitel... 😭😢

Schreib schnell weiter
Von:  Sakura_Sira
2019-07-29T09:02:46+00:00 29.07.2019 11:02
Das kannst du sessi nich antun. Weder bei frau noch kind
Schnieffffffff