Zum Inhalt der Seite
[English version English version]

Amalia


Erstellt:
Letzte Änderung: 07.09.2019
abgeschlossen
Deutsch
20461 Wörter, 9 Kapitel
Eine Geschichte über das studentische Leben, das nicht allen bekannt ist. Amalia bewegt sich in den Kreisen der Studentenverbindungen - genauer der Corps - und schafft durch ihre Liebe Rivalitäten.

Viel Spaß beim Lesen und hoffentlich Kommentieren! ^^


Quelle Cover: http://www.studentenhilfen.de/wp-content/uploads/sites/5/2012/03/shutterstock_4101667.jpg (23.02.2015)

Fanfic lesen
Kapitel Datum Andere Formate Daten
~komplette Fanfic~ V: 19.02.2015
U: 07.09.2019
Kommentare (10 )
20461 Wörter
Kapitel 1 CampusParty E: 23.02.2015
U: 23.02.2015
Kommentare (3)
1753 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 2 Der Morgen danach E: 01.03.2015
U: 01.03.2015
Kommentare (1)
1333 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 3 Rivalitäten E: 09.03.2015
U: 09.03.2015
Kommentare (2)
2044 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 4 Caipi-Abend E: 17.03.2015
U: 17.03.2015
Kommentare (1)
2037 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 5 Kennenlernen E: 31.07.2019
U: 03.08.2019
Kommentare (2)
2766 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 6 Kneipenabend E: 13.08.2019
U: 17.08.2019
Kommentare (0)
2674 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 7 Stiftungsfest E: 27.08.2019
U: 28.08.2019
Kommentare (0)
1879 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 8 Die Liste E: 03.09.2019
U: 07.09.2019
Kommentare (0)
2549 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 9 Parallelen E: 04.09.2019
U: 07.09.2019
Kommentare (0)
3426 Wörter
abgeschlossen
KindleKindle
ePub Diese Fanfic im ePUB-Format für eBook-Reader
Kommentare zu dieser Fanfic (10)

Kommentar schreiben
Bitte keine Beleidigungen oder Flames! Falls Ihr Kritik habt, formuliert sie bitte konstruktiv.
Von:  CaveJohnson
2019-08-07T19:26:54+00:00 07.08.2019 21:26
Ach nett, ein neues Kapitel.
Wie du schon sagst, das ist ja wirklich schon eine ganze Weile her, weshalb ich dementsprechend auch ein wenig eingerostet bin, was den Plot angeht.

Bin ja gespannt, ob und wann es noch zu einem Konflikt kommt. Ich erinnere mich zwar dunkel daran, dass da bereits zuvor etwas angedeutet wurde, aber bis jetzt gab es ja eigentlich noch keine wirklichen Schwierigkeiten.

Das ist zweifelsohne schon mal wieder super be- und geschrieben, allerdings hätte man vermutlich auch einige weniger essenzielle Sachen aussparen können. Man sagt ja nicht umsonst ,,so viel wie nötig, so wenig wie möglich“. ;)

Viele Grüße
CJ
Antwort von:  Atina
08.08.2019 22:05
Danke für den Kommentar. :)

Was sind denn weniger essentielle Sachen? Ich denke mir nämlich eher manchmal, dass ich das ein oder andere zu stark verkürze.
Antwort von:  CaveJohnson
08.08.2019 22:29
Nun, eben die etwas profaneren Dinge, in diesem Fall beispielsweise die »Pizzaszene«. Ich denke wir alle wissen, wie man eine Pizza macht, und können uns das dementsprechend vorstellen.^^
Es tut jetzt natürlich nicht weh oder so, aber wenn man manche Dinge abkürzt, kann man den Fokus auf etwas Wichtigeres legen.
Von:  CaveJohnson
2017-04-27T16:34:52+00:00 27.04.2017 18:34
Und da bin ich schon beim vorerst letzten Kapitel, huh?
Schade eigentlich, weil mir die Geschichte eigentlich richtig gut gefällt...

Ich werde erstmal auf das Kapitel an sich eingehen.
Der Titel ist mal wieder etwas... unkreativ?^^ Da könnte man auf jeden Fall was besseres finden. ;)
Ich meine, natürlich geht's um den Abend, aber trotzdem...
Ansonsten gefällt es mir aber sehr gut, zwischendurch ,,zieht" es sich vielleicht ein wenig, aber ansonsten sehr schön geschrieben.
Besonders am Ende, ist die Beschreibung wieder wirklich gelungen, da bekommt man ja fast Gänsehaut.
Da hast du auf jeden Fall ein Talent für, wenn ich das mal so sagen darf. ;)

Angesichts der Tatsache, dass es ja erst vier Kapitel sind, kann ich noch nicht sooo viel sagen.
Sagte ja schon vorher, dass mir die gesamte Thematik eigentlich ganz gut gefällt, vor allem, weil ich eben nicht sehr viel Ahnung davon hab.^^
Ich wäre jedenfalls an einer Weiterführung interessiert, selbstverständlich stehe ich dir da auch gerne zur Seite. :D
Hätte auch einige Ideen, aber du hast ja sicher auch irgendwelche Pläne gemacht, also möchte ich da jetzt nicht zuviel reinpfuschen.^^
Das muss auf jeden Fall weitergehen!

Viele Grüße
CJ

Von:  CaveJohnson
2017-04-26T18:05:18+00:00 26.04.2017 20:05
Und weiter geht's! Dann kann wenigstens niemand behaupten, ich würde meine Versprechen nicht halten.^^
Jetzt wird's ja auch endlich mal ein bisschen spannender, es entstehen mal Konflikte.
Ich hab zwar nicht den blassesten Schimmer, was eigentlich hinter dieser ganzen Corps-Sache steckt, aber egal. xD
Glücklicherweise gibt's ja die, ähm... interessanten Fußnoten, die helfen ein wenig, denke ich.^^
Und natürlich wird schon wieder die Chemie erwähnt, wie schön. :P
Wie dem auch sei, ich bin gespannt, wie's weitergeht. ;)

Viele Grüße
CJ
Antwort von:  Atina
26.04.2017 22:04
Hihi. Was soll ich sagen - mit Chemie kenne ich mich halt aus. ;)
Antwort von:  CaveJohnson
27.04.2017 06:27
Na sicher doch.^^
Leider nicht genug, um mir bei meinem Experiment zu helfen... :/
Antwort von:  Atina
27.04.2017 13:59
Hey Hey Hey. Da, wo vermutlich das Problem liegt, setzt Technik und Physik ein. :P
Antwort von:  CaveJohnson
27.04.2017 19:16
Ich weiß, ich weiß.^^
Und beim fehlenden Interesse, hm...?^^
Von:  CaveJohnson
2017-04-25T15:45:22+00:00 25.04.2017 17:45
So, dann möchte ich mal mit Kapitel 2 weitermachen.^^
Auch wenn ich gar nicht weiß, was ich hier so groß zu sagen könnte...
Mir fällt auf jeden Fall erstmal auf, dass der Titel immerhin schon mal besser ist, als der erste. :P Ich weiß ja, dass das nicht so deine Stärke ist. ;) Ist ja jetzt auch eher nebensächlich, schätze ich.
Außerdem gefällt es mir, dass es so viele Charaktere gibt, das macht es abwechslungsreicher, vorausgesetzt, man kann sie von der Persönlichkeit her unterscheiden.^^
Mehr fällt mir jetzt auch nicht ein, ich weiß nicht, was es noch zu bemerken gäbe. xD

Viele Grüße
CJ
Von:  CaveJohnson
2017-04-24T16:54:08+00:00 24.04.2017 18:54
Wie verlangt, werde ich jetzt mal zu jedem Kapitel einen Kommentar verfassen. ;)
Jeden Tag ein Kommentar, ich denke, das ist eine ganz gute Idee.^^
Erstmal möchte ich sagen, dass mir die Thematik der Geschichte sehr gefällt, hab schließlich absolut keinen Plan davon und bin gespannt, was ich nebenbei erfahren kann.
Gefällt mir auch schon sehr gut, mit den Erklärungen zu den Begriffen, sonst wäre das auch echt schwierig.^^
Also kann ich nur sagen, als Anfang ist das schon ziemlich gelungen, bin aufs Weitere gespannt. ;)

Viele Grüße
CJ
Antwort von:  Atina
24.04.2017 21:26
Es freut mich ja, aber dafür haben wir den Vortrag verschoben? ^^
Antwort von:  CaveJohnson
24.04.2017 21:35
Darf ich etwa überhaupt keine Freizeit haben?^^
Antwort von:  Atina
25.04.2017 19:37
Nee. :P

Spaß beiseite - klang vielleicht bissl böser als beabsichtigt. Sorry. ;)
Antwort von:  CaveJohnson
25.04.2017 19:53
Ah, mir macht das nichts mehr aus...
Bin das doch schon gewohnt. :P
Außerdem teile ich auch oft genug aus, wie könnte ich da böse sein. ;)