Zum Inhalt der Seite

You and I

Drabble Challenge des YuKa-FanZirkels
Autor:   Weitere Fanfics des Autors

Erstellt:
Letzte Änderung: 08.02.2018
nicht abgeschlossen (10%)
Deutsch
2200 Wörter, 22 Kapitel
Thema: Beyblade
Schlagworte: Drabblesammlung
Unterthemen: Original Serie
Für den YuKa-FanZirkel.

Drabbles mit Prompt Vorgabe und höchsten 100 bzw. 150 Wörtern.

Wünscht mir Glück XD

#1 "Heirate mich!"
#2 "Willst du, dass ich gehe?"
#3 "Du wirst nicht ohne mich gehen!"
#4 Osterspecial "Ich mag deine Eier."
#5 "Ich kann dir das nicht glauben! "
#6 "Ich schwöre, es kommt nicht wieder vor.“
#7 "Was hast du gesagt?"
#8 "Ich bin nicht eifersüchtig!"
#9 "Wir können so nicht weiter machen."
#10 "Ist das nicht unglaublich?"
#11 "Ich werde auf dich aufpassen, okay?"
#12 "Bleib über Nacht. Bitte."
#13 "Du kannst nicht sterben. Bitte stirb nicht."
#14 "Lauf mit mir weg."
#15 " Hör auf zu heulen"
#16 "Geh mir aus den Augen"
#17 "Warum bist du so nervig?"
#18 "Wirst du es mir jemals erzählen?"
#19 "Nicht mal in einer Million Jahre!"
#20 "Frohe Weihnachten."
#21 "Mich brauchst du da nicht fragen."
#22 "Ich hatte vielleicht ein paar Drinks."

Fanfic lesen
Kapitel Datum Andere Formate Daten
~komplette Fanfic~ V: 07.03.2017
U: 08.02.2018
Kommentare (45 )
2200 Wörter
Kapitel 1 #1 E: 07.03.2017
U: 30.03.2017
Kommentare (4)
100 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 2 #2 E: 21.03.2017
U: 16.04.2017
Kommentare (3)
100 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 3 #3 E: 09.04.2017
U: 03.05.2017
Kommentare (4)
100 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 4 #4 Osterspecial E: 20.04.2017
U: 16.05.2017
Kommentare (3)
100 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 5 #5 E: 06.05.2017
U: 31.05.2017
Kommentare (3)
100 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 6 #6 E: 27.05.2017
U: 22.06.2017
Kommentare (2)
100 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 7 #7 E: 06.06.2017
U: 01.07.2017
Kommentare (1)
100 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 8 #8 E: 26.06.2017
U: 27.07.2017
Kommentare (1)
100 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 9 #9 E: 14.07.2017
U: 19.08.2017
Kommentare (1)
100 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 10 #10 E: 01.08.2017
U: 09.09.2017
Kommentare (2)
100 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 11 #11 E: 15.08.2017
U: 18.09.2017
Kommentare (1)
100 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 12 #12 E: 18.08.2017
U: 23.09.2017
Kommentare (1)
100 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 13 #13 E: 16.09.2017
U: 04.11.2017
Kommentare (1)
100 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 14 #14 E: 30.09.2017
U: 15.12.2017
Kommentare (3)
100 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 15 #15 (#6^2) E: 14.10.2017
U: 07.01.2018
Kommentare (1)
100 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 16 #16 E: 31.10.2017
U: 12.01.2018
Kommentare (1)
100 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 17 #17 E: 31.10.2017
U: 12.01.2018
Kommentare (1)
100 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 18 #18 E: 27.11.2017
U: 24.01.2018
Kommentare (2)
100 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 19 #19 E: 07.01.2018
U: 07.02.2018
Kommentare (1)
100 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 20 #20 E: 07.01.2018
U: 07.02.2018
Kommentare (1)
100 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 21 #21 E: 07.01.2018
U: 07.02.2018
Kommentare (1)
100 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 22 #22 E: 08.02.2018
U: 08.02.2018
Kommentare (2)
100 Wörter
abgeschlossen
KindleKindle
ePub Diese Fanfic im ePUB-Format für eBook-Reader
  • Charakter
    Kai Hiwatari

  • Charakter
    Kai 2

  • Charakter
    Yurij Ivanov

  • Charakter
    Yurij 2

Kommentare zu dieser Fanfic (45)
[1] [2] [3] [4]
/ 4

Kommentar schreiben
Bitte keine Beleidigungen oder Flames! Falls Ihr Kritik habt, formuliert sie bitte konstruktiv.
Von:  WeißeWölfinLarka
2018-02-09T13:49:56+00:00 09.02.2018 14:49
Das ist sehr locker und leicht und ein schönes, weil anzügliches slice of life.
Das "gesoffen" empfinde ich allerdings etwas zu ... Hart. Oder zU schroff? Ich kann aber gerade auch nicht mit einer Alternative aufwarten.
Zum Schluss fände ich die Erwähnung von Kais Namen besser. Statt "er schüttelte" dann "Kai schüttelte den Kopf" . damit wird erstens klarer, wer gemeint ist, und zweitens wurde Yuriys Name schon erwähnt, so dass das wie eine erzwungene Geheimnniskrämerei wirkt, die ja doch schon aufgelöst ist.
Zwar kann man sich am Anfang durch die roten Haare denken, wer wen beglückt, aber spätestens nach dem Fallen von Yuriys Namen wirkt das "er" etwas störend.
Ah, und da ist noch ein Tippfehler: "schüttelte", alles andere hast du ja auch im Präteritum geschrieben.
Schönes Drabble, hat mir gut gefallen.
Antwort von:  kikoxd
09.02.2018 19:43
Danke für dein Kommi.
Tja...leider fällt mir auch nix anderes zu gesoffen ein und man könnte es ja damit begründen, dass beide ja doch eine etwas stärkere Ausdrucksweise besitzen.

Ich wollte aus einer bestimmte Sicht schreiben, hab mich aber bissl verrant glaub ich. Ist 'Erzähler'Sicht oder? Vllt änder ich das nochmal ab.

Der Tippfehler wird natürlich behoben.

Dank dir.
Antwort von:  WeißeWölfinLarka
09.02.2018 20:05
Die Sicht ist so ok. Nur das letzte er würde ich halt in ein "Kai" umsetzen.
Ist eben personale Erzählperspektive, ist schon recht so :)
Von:  WeißeWölfinLarka
2018-01-07T22:16:48+00:00 07.01.2018 23:16
XD
Ja, rot im Schlafzimmer symbolisiert Aktivität, Dynamik, Temperament, Wärme, ...
aber da muss ich an meine Sims denken, wenn ich denen ein rotes Schlafzimmer mache ist immer alles so dunkel.
Interessante Idee mit dem Baumarkt.^^
Antwort von:  kikoxd
07.01.2018 23:17
Danke. Hab mich auch schwer damit getan. 😊
Antwort von:  WeißeWölfinLarka
07.01.2018 23:19
Sie könntne sich auf eine Wand kompromissieren :D
Antwort von:  kikoxd
07.01.2018 23:22
Ob die das schaffen? Bestimmt gibt Yuriy vorher nach XD
Von:  WeißeWölfinLarka
2018-01-07T22:14:38+00:00 07.01.2018 23:14
XDDDDDD
Das ist sehr süß mit dem Kochkurs. Da muss ich an meinen denken an dem Jungeselinnenabschied meiner Freundin XD
"Einmal nur, Schatzi, die anderen Male war ich" geiler Spruch, den muss ich mir merken XD Das war echt gut. :D
Antwort von:  kikoxd
07.01.2018 23:16
Für das Schatzinwar kein Platz mehr. Danke für dein liebes Kommi 😊
Antwort von:  WeißeWölfinLarka
07.01.2018 23:17
Ja, das meinte ich auch nicht. nur die Idee dahinter, dieses Neckische. Sorry, cih hab das nur so hinzugefügt.
Antwort von:  kikoxd
07.01.2018 23:20
Ach ist doch nicht schlimm 🤣 aber das hätte gut gepasst oder sowas wie "Hase" oder so...
Von:  WeißeWölfinLarka
2018-01-07T22:13:05+00:00 07.01.2018 23:13
Du hast immer so schöne slice of life Ideen!
Man fragt sich immer, , wenn man den Start liest, worauf das hinaus läuft.
Kleine Hinweise: "Ich WERDE das nicht mehr machen", und es heißt "In einer Million Jahre" , also grammatisch.
Antwort von:  kikoxd
07.01.2018 23:15
Das erste hab ich selbst schon entdeckt und geändert und beim 2. war sich Knuddelkeks (?) selber nicht sicher
Antwort von:  WeißeWölfinLarka
07.01.2018 23:19
es ist ja nur eine Million. Wann? In einer Million. nicht mehrere Millionen Jahre. Ich hab lange gebraucht, warum das so komisch klingt. es liegt am Singula-Plural-Unverhältnis ^^°
Antwort von:  kikoxd
07.01.2018 23:21
Ach du kacke ...was für ein Ding XD wie sagt man so schön? "Deutsche Sprache, schwere Sprache!" Ich änder das noch.
Von:  WeißeWölfinLarka
2018-01-07T18:21:45+00:00 07.01.2018 19:21
Ein sehr interessantes Gespräch...? XD
wie ist Yuriy denn überhaupt auf die Idee gekommen? Mannomann... jetzt hilft wohl nur die Flucht durchs Fenster, um wegzulaufen... Aber mit 13 fangen Jungs doch schon an, sich einhornmäßig zu betätigen, oder?
Von:  WeißeWölfinLarka
2018-01-07T18:17:26+00:00 07.01.2018 19:17
Ich finds super, dass du den Satz mehrmals und unterschiedlich betont in dem Kapitel verwendest. Die Idee ist auch witzig und ich musste schmunzeln.
Nur dieses rpg-mäßige "*seufz*" passt da irgendwie nicht rein^^°
Von:  jasuminu
2017-11-27T07:46:16+00:00 27.11.2017 08:46
Och bitte kläre uns auffff bitteee bittteeeee
Ich würde zu gern wissen, was Yuri da gesagt hat
Antwort von:  kikoxd
27.11.2017 12:57
Das bleibt geheim, sonst verliert es doch seinen reiz 😂

Ne ernsthaft, das müsste ich mir erst überlegen XD
Antwort von:  WeißeWölfinLarka
07.01.2018 19:24
Oh, ich will das auch so gerne wissen!
ich hoffe, etwas Gemein-Anrüchiges, wenn der bescheuerte Johnny einen Schwulenwitz reißt <.<
Ziemlich gut, dieses Drabble! Auch gelungen, dass du die Szenerie eines vorherigen Drabbles wieder aufgreifst. ^^
Von:  jasuminu
2017-10-31T22:39:44+00:00 31.10.2017 23:39
Achja ich bin voll und ganz auf Yuris Seite. Nervig ist da noch untertrieben. Innerlich würde Kai ihr doch auch mal seine Meinung geigen wollen XD
Antwort von:  kikoxd
01.11.2017 16:47
Das stimmt. Aber Kai weiß sich zu benehmen und kann sich sowas verkneifen. Yurij is halt schön direkt.

Danke für dein Kommi 😊
Von:  Knuddelkekswurmi
2017-10-31T18:37:12+00:00 31.10.2017 19:37
Oh wow. Schöne Interpreation. Der letzte Absatz geht etwas unter die Haut muss ich zugeben.
Danke für diesen Beitrag.

Kurze Anmerkungen zur Grammatik :
Ich glaube " gut zureden " wird als ein Wort zusammen geschrieben.
Als zweites noch musst du hinter den gebrüllten Satz ein '!' setzen, da dieser Satz für sich steht und kein Teil in einem anderen Satz bildet.
Antwort von:  kikoxd
31.10.2017 19:50
Ich hab überlegt bei gut zureden. Hatte es zusammen gehabt und dann gegoogelt
https://www.openthesaurus.de/synonyme/gut%20zureden
Google sagt getrennt.

Danke für deine Hilfe 😊
Von:  Knuddelkekswurmi
2017-10-31T11:46:43+00:00 31.10.2017 12:46
Danke für deinen Beitrag zum Prompt.
Mir stellt sich nur die Frage wie Yuriy nachts halb 1 auf die Idee kommt zu gucken, ob er noch Haarspray hat. Wollte er nochmal raus und sich chic machen?
Antwort von:  kikoxd
31.10.2017 19:04
Yurij hat ne 'kleine' Haarspray-Sucht. Vllt wollte er vor dem Schlafengehen schauen, dass auch alles sitz? Wer weiß....

Ich überlass es deiner Fantasie.