Zum Inhalt der Seite
[English version English version]

Der Deal


Erstellt:
Letzte Änderung: 26.05.2015
abgeschlossen
Deutsch
6074 Wörter, 1 Kapitel
Hermine lässt sich auf eine Wette mit Ginny ein, die der Meinung ist, dass Hermine, wenn sie sich zurecht macht, selbst Draco Malfoy dazu bringen kann, ihr ein Kompliment zu machen. Hermine bezweifelt das, doch unter Ginnys Anleitung gibt sie sich alle Mühe. Was wohl Draco Malfoy, begehrtester Junggeselle von Slytherin dazu zu sagen hat? HGxDM, Oneshot

Fanfic lesen
Kapitel Datum Andere Formate Daten
Kapitel 1 Der Deal E: 26.05.2015
U: 26.05.2015
Kommentare (8)
6074 Wörter
abgeschlossen
KindleKindle
ePub Diese Fanfic im ePUB-Format für eBook-Reader
Kommentare zu dieser Fanfic (9)

Kommentar schreiben
Bitte keine Beleidigungen oder Flames! Falls Ihr Kritik habt, formuliert sie bitte konstruktiv.
Von:  Mei2001
2015-09-24T20:05:03+00:00 24.09.2015 22:05
Super kapi!
Von:  elysahria
2015-08-25T04:31:19+00:00 25.08.2015 06:31
Wirklich toll geschrieben, ich kann mir dracos anfängliche Ungläubigkeit bildlich vorstellen ^^ und sicher hat Hermine auch Potenzial.
Lg von einem Helfer der KomMission
Lg von ari
http://animexx.onlinewelten.com/weblog/885740/766829/

Von:  MiezMiez
2015-07-14T21:53:29+00:00 14.07.2015 23:53
Ein sehr guter OS. Dein Schreibstil ist sehr flüssig und leicht zu verstehen. Mach weiter so!
Liebe Grüße MiezMiez
Antwort von:  Thoronris
15.07.2015 08:29
Hey, danke für deinen Kommentar.
Ich freue mich immer sehr, wenn man meinen Schreibstil lobt :D Ich versuche auch stetig, mich zu verbessern!
Von:  miri-dray
2015-06-10T21:49:56+00:00 10.06.2015 23:49
Wirklich sehr schöne Story. Ich mag das Pairing sehr ♡♡
Du hast echt einen tollen Schreibstil.
Von: abgemeldet
2015-06-02T11:34:06+00:00 02.06.2015 13:34
Ein schöner, witziger Oneshot. :)
Ich dachte zwar, Viktor Krum wäre Bulgare, aber das ändert nichts daran, dass man sich vor einer Ginny Weasley besser hüten sollte. Zack, da hatte Hermine einen Augenblick lang nicht aufgepasst und schon stürzte sich ihre beste Freundin wie ein Hippogreif auf die Schwachstelle. An der Stelle hatte ich mich bereits köstlich amüsiert, weil allein die Vorstellung einer solchen Wette einfach nur herrlich absurd, grotesk und lustig ist. Im weiteren Verlauf habe ich nicht nur das schauspielerische Talent Grangers bewundert, sondern mit Draco mitgerätselt, was davon echt und was aufgesetzt ist. Dessen Verwirrung hat einfach von Anfang bis Ende hingehauen. Blaises und Pansys Erwähnung haben dabei Profil für den Slytherin gegeben (vor allem Blaise, der ratzfatz zurück ruderte, damit keine Schlange zugeben muss, einen Löwen anzustarren!). In der letzten Bibliotheks-Szene gab's einen schicken Schlagabtausch, der die Intelligenz Dracos und Hermines unterstrich - klasse vorher hergeleitet, weshalb Hermine überhaupt angefressen bzw. verletzt war. Unter solchen Umständen macht eine verlorene Wette wenig Spaß.

Liebe Grüße,
Morgi
Antwort von:  Thoronris
02.06.2015 20:50
Huch, du hast Recht, wie bin ich denn auf Ungarn gekommen? :D Ich werde das sofort reparieren ^^
Ansonsten danke ich dir für dein tolles, langes Review <3
Antwort von: abgemeldet
02.06.2015 20:56
Gerngeschehen! (Das war der Test, ich weiß es genau! ;) )
Von:  Jinja2
2015-06-01T20:26:56+00:00 01.06.2015 22:26
Dieser One-Shot ist unglaublich😍👍💟 Er gefällt mir total gut!!!
Von:  Gioia
2015-05-27T21:49:30+00:00 27.05.2015 23:49
ohhhhhh~schöööön ^.^
klasse os :) hätte auch potenzial zu einer ff aber ist auch
so einfach super :) <3
dramione fluff überall \^o^/
Von:  die81
2015-05-26T20:29:31+00:00 26.05.2015 22:29
Aww~ so eine gute Story. Ich war wieder richtig im Dramione Fieber *-* Hat ich lange nicht mehr.
Das Einzige was ich dir ankreide ist, dass du einfach mittendrin aufgehört hast. Ich hatte mich schon so daurauf gefreut zu lesen wie Hermione sich dabei macht Draco um den Finger zu wickeln...T.T Hättest ruhig eine ganze FF daraus machen können. Ich würde weiter lesen!
Trotzdem: Super Arbeit ;)