Zum Inhalt der Seite
[English version English version]

Masquerade, Masquerade


Erstellt:
Letzte Änderung: 24.07.2018
abgeschlossen
Deutsch
43701 Wörter, 10 Kapitel


Ich wollte unbedingt mal ein richtiges, schauriges Grusel-/Horror-Werk schreiben. Voilà, hier ist es (und es ist nichts für schwache Nerven): Viel Spaß mit Masquerade, Masquerade!

-- --

--Trailer--

Das Halloween-Fieber hat Japan erreicht. Schaurige Gestalten bevölkern die Straßen, Kinder läuten an Wohnungstüren Sturm ... doch irgendetwas geht nicht mit rechten Dingen zu.

Tai & Co. nehmen an einem riesigen Grusel-Event im Westend-Viertel teil, als sie unversehens in einen Fleisch gewordenen Albtraum katapultiert werden.
Denn unter all den falschen Geistern tauchen plötzlich auch waschechte Digimon auf, und eine rätselhafte Gestalt zieht mordend durch die Straßen ...


Inspiration:
Helloween – Halloween

Andere Digimon-FFs von mir:
-[ Shards (Trailer online) ]- -- Darkfic/Thriller im Adventure-Verse, 4 Jahre nach 02
-[ Digimon Twelve (Video-Opening online) ]- -- Fanserie
-[ Ansatsu ]-
-[ New Reign (Video-Opening online) ]- -- epische FF nach Game of Thrones-Manier

Fanfic lesen
Kapitel Datum Andere Formate Daten
~komplette Fanfic~ V: 27.10.2016
U: 24.07.2018
Kommentare (47 )
43701 Wörter
Prolog Masquerade, Masquerade E: 28.10.2016
U: 05.11.2016
Kommentare (4)
707 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 1 Grab your mask and don’t be late! E: 28.10.2016
U: 05.11.2016
Kommentare (4)
4572 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 2 Get out well disguised! E: 31.10.2016
U: 08.11.2016
Kommentare (4)
5169 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 3 Heat and fever in the air tonight E: 14.11.2016
U: 18.07.2018
Kommentare (4)
4951 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 4 In the streets on Halloween … there’s something going on E: 09.12.2016
U: 11.12.2016
Kommentare (4)
4882 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 5 No way to escape the power unknown E: 04.01.2017
U: 24.07.2018
Kommentare (4)
5290 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 6 The spirits will arise E: 22.01.2017
U: 09.02.2017
Kommentare (5)
5721 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 7 You’ll be missing the day E: 09.02.2017
U: 25.02.2017
Kommentare (4)
4612 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 8 … and you scream … E: 26.02.2017
U: 19.03.2017
Kommentare (4)
4315 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 9 I can see a light coming E: 11.03.2017
U: 01.04.2017
Kommentare (5)
3482 Wörter
abgeschlossen
KindleKindle
ePub Diese Fanfic im ePUB-Format für eBook-Reader
Kommentare zu dieser Fanfic (47)
[1] [2] [3] [4] [5]
/ 5

Kommentar schreiben
Bitte keine Beleidigungen oder Flames! Falls Ihr Kritik habt, formuliert sie bitte konstruktiv.
Von:  Juju
2018-08-02T09:58:36+00:00 02.08.2018 11:58
Ahhh so ganz falsch lag ich ja gar nicht mit einem Vermutungen. xD Aber irgendwie habe ich trotzdem nicht auf Mummymon getippt, obwohl es so viel Sinn macht.
Ich muss sagen, ich fand es schon extrem trautig. :( Das arme Mummymon. Mir kamen fast die Tränen beim Lesen. ;_; Und Davis war wirklich unglaublich toll, wie er auf Mummymon eingeredet hat. Ich habe mich schon gefragt, wie das jetzt werden soll und wo sie ihre Digimon herkriegen, aber sie haben es tatsächlich mit Überredungskunst geschafft, ihn aus der realen Welt zu schicken. Hut ab. :D Und T.K. konnte sich auch mental von dem Spinnengift befreien. Also alles wieder in Butter, bis auf die zwei, drei Traumata, an denen sie jetzt zu knabbern haben. ;D
 
Insgesamt möchte ich noch sagen, dass es mal wieder eine super Story war. Und ich möchte mal wieder deine tollen Ideen belohnen. Ich mag es, wie du es immer schaffst, so viele Rätsel aufzubauen, sodass man vor der Story sitzt und Vermutungen anstellt. Und du bringst immer soooo vieles aus dem Anime mit ein. Ach und du kannst einfach toll Umgebungen und Atmosphären beschreiben. Ich war auch in dieser Story wieder mittendrin statt nur dabei. xD Und es war erfrischend, dass es doch eine relativ kurze Geschichte war. Ich schaffe es ja immer nicht, Handlung in kurze Geschichten zu packen. xD
So und jetzt habe ich keine Digimon Adventure FF mehr zum Lesen von dir. -.-
 
Hast du schon mitgekriegt, dass es wohl noch einen Film oder Filmreihe zu Adventure geben soll, in der Tai dann 22 Jahre alt ist?
Antwort von:  UrrSharrador
02.08.2018 14:03
Und ein letztes Mal ein großes Danke hier :) Freut mich, dass dich Mummymons Schicksal berührt hat. Ich finde es ja bei jedem Mal Ansehen tragischer, wie es für das Oikawa-Trio ausgeht xD Und freut mich natürlich auch, dass dir die FF allgemein wieder so gut gefallen hat :)
Ja, für T.K.s Part musste noch irgendein Abschluss rein^^
Ich warte bei dir auch noch auf die letzten Kapitel zu ELwd xD Wobei ich eigentlich schon eine neue FF am Start habe, die nur noch ein bisschen Überarbeitung braucht. Und den Prolog zu 2027 wollte ich dir ja auch schicken. Jz hab ich endlich wieder Nerven für was Kreatives :,D
Jaah hab ich gestern zufällig gelesen. Aber was ich gelesen habe, ist es nur ein Film? Freu mich jedenfalls schon darauf. Er kann nur besser werden als tri., auch wenn ichs jz wahrscheinlich verschrien habe xD
Von:  Juju
2018-07-31T19:33:09+00:00 31.07.2018 21:33
Was für eine gemeine Stelle. Ich hasse Cliffhanger. -.- :D
Soso das sieht ja so aus, als hätte Tai doch nicht komplett den Verstand verloren. Aber gut, dass du sein Inneres beleuchtest. Ihn scheinen die ganzen Ereignisse irgendwie mehr mitzunehmen als die anderen. Nun finde ich es irgendwie gut, dass er so versessen darauf ist, LadyDevimon zu verprügeln. Und er ist selbst so entschlossen, dass man irgendwie glaubt, er könnte es tatsächlich schaffen. :D
Ah und dann rettet er Davis, Ken und Izzy. Irgendwie habe ich das nicht kommen sehen, obwohl es absehbar war in dem Moment. xD Astamon ist ja auch drauf ey. <_< Ganz schön sadistisch. Und Tai klaut ihm einfach mal die Waffe. Und Überraschung, Matt und die anderen kommen auch noch und schaffen es tatsächlich, Astamon zurück in die Digiwelt zu befördern. Die Erleichterung war mal wieder durch meinen eReader spürbar. :D Da fehlen ja jetzt nur noch die Mädels und LadyDevimon. Und natürlich der mysteriöse Unbekannte.
LadyDevimon verfolgt also die Mädchen und hat sie noch nicht getötet, das beruhigt mich. Dann sieht es ja kurz echt schlecht aus. Yolei ist wirklich tapfer, ich bewundere sie. O_O ich wäre eher wie Mimi, glaube ich. :D Und ich würde noch heulen, denke ich. Als LD (keine Lust, das immer auszuschreiben -.- xD) sich in Daten auflöst, habe ich mich gefragt, wie die anderen es jetzt geschafft haben, es zu töten. Aber es waren gar nicht die anderen, sondern der mysteriöse Maskentyp. Und er scheint Yolei auch noch zu kennen. O_O Oder er sagt das zu jeder, das könnte auch sein. So ein kranker Irrer, der rumläuft und jede Frau für seine Verflossene hält oder sowas. xD
Und Ken hat das Rätsel anscheinend gelöst. Ach, da muss ich wieder an New Reign denken. Der superclevere Ken. *_* Sind er und Yolei ein Paar? Er scheint sich um sie besonders zu sorgen.
 
Ich finde es gut, dass man durch die bösen Digimon ein wenig erfährt. Also anscheinend werden sie von irgendeiner verzweifelten Kreatur gerufen/angelockt und sind, weil die Grenzen gerade eh so durchlässig sind, in die reale Welt gekommen. Aber wer ruft sie? Etwa derjenige, der die Frauen ermordet? Und wer oder was ist die Saat des ersten Mannes. xD Hab auch überlegt, ob es was mit Tai zu tun hat, weil Taichi doch irgendwie Eins bedeutet. Na mal sehen. Es ist ja nur noch ein Kapitel übrig. O_O Da werden wir es ja erfahren.
Antwort von:  UrrSharrador
31.07.2018 22:11
Da will ich dir gerade drüben bei Ein Leben wie dieses antworten, da bekomme ich die Nachricht zu dem Kommentar hier^^ Hab schnell nochmal reingelesen, damit ich weiß, worums geht, und jz antworte ich gleich hier :)
Also zuerst, danke mal wieder. Ja, sie haben sich letzten Endes alle relativ schnell wiedergefunden. Ich schätze, ich wollte fertigwerden^^
LD xD Im ersten Moment wusste ich nicht, was du meintest :,D
Na mal sehen, ob er Yolei für seine Verflossene hält ;D
Ich habe keine expliziten Pairings für die FF hergenommen, aber so kleine Andeutungen auf die gängigeren davon gemacht^^ Es hat aber einen Grund, warum er sich um Yolei mehr sorgt als um Mimi :D
Als Antwort auf deine Antwort drüben - danke :) Ja, hab sie zumindest mal abgeschickt, mal schauen, ob mein Betreuer noch was beanstandet oder ob es da jz endlich war.
Dabei hab ich gedacht, ich hätte ausnahmsweise mal verständlich davon erzählt :,D Kurz gesagt lasse ich meinen Computer hübsche Bilder malen xD Das aufwendigste dauert 3h, und das fünfmal hintereinander ergibt 15h^^
Das Zitat musste ich natürlich gleich suchen :D War schon gespannt, welches es sein würde. Wobei ich ja andere besser gefunden hätte, so als Stand-alone-Zitate. So ohne Kontext weiß man ja nicht, worums geht^^
Antwort von:  Juju
02.08.2018 11:52
Ich gehe gleich das letzte Kapitel kommentieren. :D

Glückwunsch, dass du sie abgegeben hast! Hoffentlich kannst du da jetzt einen Haken dran setzen. Hasse Hausarbeiten schreiben ja total. :D
Okay, Bilder malen verstehe ich. xD
Das mit dem Zitat fand ich aber auch. Es wurde ja auch direkt vermutet, dass ich damit ausdrücken wollte, dass Frauen nicht bestimmen können. :D Naja, was solls.
Antwort von:  UrrSharrador
02.08.2018 13:57
Das wäre dann von diesen Leuten aber der elementarste Anfängerfehler. Weiß doch jeder, dass die Meinungen der Charaktere nicht die Meinungen des Schreiberlings sein müssen -.- Wobei's nicht mal Tais Meinung war, finde ich, sondern einfach nur ein scherzhafter Spruch. Und Mimi hat ja auch die perfekte Antwort darauf parat.
Von:  Juju
2018-07-30T19:45:28+00:00 30.07.2018 21:45
Lach mich nicht aus, aber bei der Saat des ersten Mannes musste ich spontan an Sperma denken. xD Es ist jedenfalls toll, dass es scheinbar genau das Wizardmon von früher ist, das freut mich sehr. Und es hat wieder eine kryptische Prophezeiung im Gepäck. Was es damit auf sich hat... keine Ahnung. An Adam und Eva hätte ich da irgendwie nicht gedacht. Wenn dann eher an die Saat der Finsternis und auch irgendwie an Ken. Er hat doch die Ursprungssaat, oder? Das Original. Und wäre es nicht schlecht, wenn der Schleier zerrissen wird? Also dann ist doch die Grenze zwischen den Welten verschwunden, oder?
Der erste Part mit Davis war sehr unterhaltsam. Der Polizist hätte mich auch genervt. xD Zwei Frauenleichen liegen da also rum, und dann auch noch Mutter und Tochter. Eigenartig. Aber inzwischen bin ich immerhin sicher, dass dahinter ein Digimon steckt.
Und Tai ist völlig durchgedreht. Aber das ist ja auch irgendwo verständlich und passt auch echt zu ihm. Trotzdem bin auch ich der Meinung, er sollte LadyDevimon nicht jagen und sich mit ihr anlegen. Das würde sehr dramatisch für ihn enden. D: Hoffentlich können die anderen ihn doch noch irgendwie zur Vernunft bringen. Witzig fand ich trotzdem Matts Gedanken à la "Es wäre mal wieder Zeit für eine Tracht Prügel" xD Naja und dann kriegt er ja von Tai ordentlich eine mit und Tai haut auch noch ab. Ach Mensch. Jetzt müssen sie nicht nur eine Lösung für ihr Digimonproblem finden, sondern auch noch Tai suchen. Dieder Trottel. -.-
Ui und Yolei und Mimi gibts ja auch noch. Die müssen da verharren und warten und sind dabei schön auf dem Präsentierteller. Kein Wunder, dass sie da die Nerven verlieren und sich auch noch angiften. Und dann kommt auch noch LadyDevimon. O_O Ich bin so gespannt, ob es die beiden Mädels mitgenommen hat oder ob sie abhauen konnten. Eigentlich wüsste ich nicht, wie sie abgehauen sein sollten, wenn LadyDevimon bereits so nah war, dass sie sehen konnten, dass es sich über die Lippen leckt. Oh Gott, was tust du hier nur. xD
Und Davis, Ken und Izzy stoßen auf Astamon und verdächtigen es prompt, die Mädels entführt zu haben. xD Und Astamon weiß von nichts. Irgendwie ist der Moment schon komisch. Und der Akku von Izzys Handy ist alle, das gibts doch niiiiiicht. Ich habe keine Ahnung, was jetzt passieren wird.
Es war wieder mal ein sehr spannendes Kapitel. :D Gleich werde ich weiterlesen und freue mich schon drauf.
 
Antwort von:  UrrSharrador
31.07.2018 01:53
Danke für deine Kommis hier :) Tja da meldet sich wohl die DigiRitterin in dir :D
Ich fand Witchmons Charakter iwie amüsant zu schreiben, speziell seine Art zu sprechen. Hab mir vorgenommen, das noch mal wo einzubauen^^
Wegen Xros Wars, da hättest du nämlich die Pornoversion von Minervamon bewundern dürfen xD Aber Xros Wars war wirklich meh. Das einzig Gute war der Schluss, als Tai & Co aufgetaucht sind.
Haha, es ist zwar nicht direkt Sperma gemeint, aber gaaaanz falsch liegst du damit auch nicht xD Okay der Hint ist jz wahrscheinlich total irreführend. Ja, im Sinne der Menschheit ist es schlecht, dass der Schleier zerreißt.
Jap, Tai ist hier mal eben zum Vollidioten mutiert xD
Ich muss gestehen, es hat mich selbst überrascht, dass Izzys Akku leer war, als ich das Kapitel eben nochmal gelesen habe :,D Wusste es gar nicht mehr. Dachte, das wäre anders abgelaufen.
Von:  Juju
2018-07-29T07:01:13+00:00 29.07.2018 09:01
Haha witzig, in diesem Kapitel habe ich irgendwie genauso gedacht wie du. Oder Izzy. Also irgendwie hatte ich ständig zeitgleich ähnliche Gedanken wie er. :D
Man Witchmon scheint ja echt ultraböse zu sein. Aber okay, in dieser FF sind ja irgendwie alle Digimon ultraböse. Ist ja auch Halloween. Allerdings hätte ich bei der schwarzen Katze, die da auf der Treppe liegt, trotzdem nicht sofort daran gedacht, dass sie zu einem Digimon gehören könnte. Und Witchmon will Izzy und Ken abmurksen. O_O Die beiden Süßen. Witzigerweise habe ich mich schon mal gefragt, ob man nicht theoretisch auf einem Handy auch ein Tor zur DigiWelt öffnen könnte. xD Und tada, Izzy hat es geschafft. Hier also die erste Parallele zwischen mir und ihm. xD Wie verblüfft Ken ist, ist auch sehr unterhaltsam. Das Gespräch über Halloween finde ich übrigens sehr gut mit der Aufklärung, was es mit Geistern an Halloween auf sich hat. So ungefähr wusste ich es auch, aber das mit der Geisterwelt wusste ich nicht. Das ist eine echt coole Erklärung und passt total gut zu Digimon. :D
Ahhh und dann ist der Spuk aus Izzys Wohnung zurück. An der Stelle hatte ich ja schon wieder Schiss. Wieder wird er von Kerzen verfolgt und einem dunklen Schatten. Mein erster Impuls wäre auch gewesen, auf die belebte Straße abzuhauen. Als sie auf einen Hinterhof flüchten, dachte ich nur: Neeeeiiiiin, warum rennt ihr nicht weiter auf die Straße man!!! D: So süß, wie Izzy dann ganz nüchtern analysiert, welche Möglichkeiten sie jetzt haben und die Möglichkeiten genau auf ihre Umsetzbarkeit prüft. xD Aber mit ihm und Ken sind ja auch wirklich zwei totale Kopfmenschen aufeinander getroffen, die nicht für spontane Bauchentscheidungen gemacht sind. Am Ende seiner Überlegungen dachte ich mir dann auch: Okay, dann bleibt ja nur noch, sich dem Schatten zu stellen. Und siehe da, genau das tun sie dann auch. :D Und Überraschung, es ist ja doch Wizardmon! O_O Ich hoffe doch, es ist ein gutes Wizardmon.
Und dann noch die Szene auf dem Dach. Das bestätigt ja die Theorie, die Ken und Izzy haben mit den Grenzen zwischen den Welten, die durchlässig sind. Deswegen sieht Kari vermutlich das Meer der Dunkelheit.
Als Takumi auftaucht, dachte ich: Okay, jetzt zeigt er sein wahres Gesicht. Dann dachte ich, okay, vielleicht ist es jetzt der andere Typ mit der Fuchsmaske. Und dann... bis ich gerafft habe, dass er jetzt tot ist, hat es ne Weile gedauert. xD Also war Takumi doch nicht böse? LadyDevimon ist echt krass drauf. Reißt ihm dann auch noch den Kopf ab. O_O

Weil ich es gerade in einer deiner Kommentarantworten gelesen hab: Kapitel nachträglich als Adult markieren funktioniert tatsächlich nicht. Das habe ich auch schon mehrmals versucht. Keine Ahnung, warum das nicht geht. <_<
Und noch zu einer anderen Kommentarantwort: Ich habe Xros Wars nur zur Hälfte oder so gesehen, also auf keinen Fall komplett. Es hat mich einfach nicht gefesselt und ich mochte das Prinzip überhaupt nicht. :/ Bin einfach ein Fan von Menschen mit Digimonpartnern. :D
Von:  Juju
2018-07-25T10:02:39+00:00 25.07.2018 12:02
Ach du liebe Zeit.
(Du hast wieder etwas in diesem Kapitel verändert, oder? Es wird mir nämlich heute als veröffentlicht angezeigt xD)
Also der Anfang war wirklich mal was anderes und hat mich doch phasenweise sehr verwirrt. T.K. ist Puppetmon und erschießt sein jüngeres Ich. Ich mochte diese Verbindung zur ersten Staffel sehr gern und finde es allgemein toll, dass du so etwas immer mit einbaust. Das passt auch super in die Story hier. Nun kann man Vermutungen anstellen, warum T.K. so viel halluziniert. Liegt es einfach nur am Sauerstoffmangel? Hat Dokugumon ihn mit dem Kopf gegen die Hauswand geschleudert? Sind die Spinnenfäden giftig? Hat T.K. zur Feier des Tages vorher irgendwas eingeschmissen, dessen Wirkung sich erst jetzt bemerkbar macht?
Auch ein super Rahmen, dass es am Ende wieder thematisiert wird. Kurz dachte ich auch, T.K. wäre gestorben, aber dann öffnet er die Augen und sagt wieder diesen Satz. Hach ist das dramatisch. ;_; Hoffentlich können sie ihn retten.
Diese Szene, wie Takumi und Tai in die Wohnung einbrechen und den Laptop klauen. xD Was für eine Idee. Auch herrlich aus der Sicht des kleinen Jungen beschrieben, der sich wundert, dass Geister an Halloween Laptops klauen. Zum Glück hat es sich wenigstens gelohnt. Und Takumi ist jetzt also weg. <_< Es wird immer verdächtiger mit ihm. xD
Und die rote Hexe ist also auch ein Digimon. Als ich das las, fiel mir auch glatt wieder ein, dass ich im Internet ja auch mal ein Bild von einem Hexendigimon gesehen habe. Wobei ich ja finde, dass es teilweise doch sehr seltsame Digimon gibt... xD Hast du mal Venusmon gesehen? :D Und von Minervamon, das ich eigentlich echt süß finde, gibt es auch eine eigenartige Pornoversion.
 
Antwort von:  UrrSharrador
27.07.2018 13:08
Danke mal wieder :) Ja, die gibt's offenbar auch in Rot xD Kam vielleicht in irgendeiner Serie mal so vor, oder ich habs einfach aus dem Wiki.
Jap, sieht so aus, als reichte ein Computer ohne Internet haha xD
Ja ... *seufz* Ich sollte damit aufhören. Aber dann kommen mir beim Lesen immer so viele Fehler unter, die mir beim Korrekturlesen damals nicht aufgefallen sind, und dann schäme ich mich dafür :,D
Die Szene mit dem kleinen Jungen hat mir irrsinnig Spaß gemacht beim Schreiben :D Generell mag ich so kurze Szenen aus der Sicht von Außenstehenden. Hier ist Tai mal der Böse B-)
Pornoversion xD Hast du Xros Wars gesehen?^^
Von:  Juju
2018-07-23T08:48:12+00:00 23.07.2018 10:48
Wieder mal ein super Kapitel, spannend und mit Action.
Ich mochte den Teil mit Izzy und Mimi in der Tram sehr. Izzy war so süß, wie er ein schlechtes Gewissen hat, weil er sich nicht traut, Mimi zu beschützen. :D Der arme, ich wollte ihn in den Arm nehmen. Aber es passt einfach zu ihm, dass er sich lieber raushält. Wäre es hart auf hart gekommen, bin ich mir sicher, dass er dazwischen gegangen wäre. Aber noch bestand ja keine akute Gefahr.
Und dann draußen taucht also wieder jemand mit Fuchsmaske auf. O_o Hat Takumi also gar nichts mit dem Mord zu tun? Doch, ich glaube schon. Verdächtig ist er trotzdem. Aber der Verdacht, dass es sich bei dem Mörder mit Fuchsmaske um ein Digimon handelt, erhärtet sich. :D Und dann taucht auch noch LadyDevimon in rot auf. Wusste gar nicht, dass es sie auch in rot gibt. xD Passt natürlich. Und dann wird geschossen. O_O Ob da wirklich der Punker-Typ dahinter steckt? Jetzt scheint ja auf der Parade endgültig das Chaos auszubrechen.
Und die anderen haben es tatsächlich geschafft, ein Tor zur DigiWelt zu öffnen und Bakemon zurückzuschicken. Habe ich das richtig verstanden, dass man nur einen funktionierenden Computer ohne Internet braucht, um das Tor zu öffnen? xD Auf jeden Fall war ihre Erleichterung, als das Bakemon endlich weg war, durch den eReader zu spüren. :D Der Teil war aber auch wirklich spannend. Zuerst will Matt sich nicht durch seine Sorge um T.K. zu gefährlichen Aktionen hinreißen lassen und im nächsten Moment bricht er in eine Wohnung ein. xD Aber die Wohnung war schon gruselig. Ob die wirklich zu 100% leer steht? Und wie stark Bakemon doch sein kann ohne Partnerdigimon. Im Anime waren sie ja doch immer eher schwächlich. Aber klar, wenn man selbst kein Digimon dabei hat? Gut, dass wenigstens Kari an ihr DigiVice gedacht hat.
Wo sie das Tor einmal offen hatten, hätten sie ja gleich ihre Digimon holen können. xD
Von:  Juju
2018-07-21T08:56:57+00:00 21.07.2018 10:56
Irgendwie habe ich gestern eine Meldung auf Animexx bekommen, dass du dieses Kapitel hier veröffentlicht hast, aber das kann doch nicht sein? Es ist doch schon lange on? :D Oder hast du irgendwelche grundlegenden Änderungen vorgenommen?
 
Auf jeden Fall wird es hier ja langsam wahnsinnig blutrünstig. O_O Mir hat der Teil mit T.K. und Kari am besten gefallen, weil man zum Glück sofort erfahren hat, was passiert ist. xD Die wurden ja ganz schön brutal attackiert. Ich muss zugeben, der Grusel ist verflogen, als klar wurde, dass Digimon dahinter stecken, die sich auch noch um ihre Beute streiten. xD Digimon kennen wir, auch wenn diese hier ganz schön mordlustig sind. Und T.K. und Kari schien es in Ansätzen ähnlich zu gehen, denn sie meinten ja, mit Digimon hätten sie viel Erfahrung. Und es ist wieder Ogremon/Fugamon dabei. :D Du liebst dieses Digimon, oder? Wärst du ein DigiRitter, wäre es bestimmt dein Partner.
Dass die Puppe im Spinnennetz gar keine Puppe ist, war ja klar. Das konnte man sich schon denken. Und natürlich bekommt man Mitleid und will dem armen Mann helfen, aber trotzdem hätte ich Kari gern geschlagen. Ihr Mitgefühl in allen Ehren, aber was zu viel ist, ist zu viel. xD In dem Fall finde ich, darf man ruhig seine eigene Haut retten bzw natürlich auch die seiner Begleitung. Für den Mann war es doch eh schon zu spät und wie hätte sie ihn da rausbekommen sollen, ohne selbst gefressen zu werden? Das hat doch keinen Sinn. T.K. hat völlig richtig reagiert, als er sie einfach gepackt hat und losgerannt ist.
Tai und Sora haben ja echt Schwein gehabt, dass sie nicht überfallen wurden. Sie waren also die Opfer für Bakemon. Die Szene, in der T.K. und Kari links und rechts an Bakemon vorbeirennen, "als wäre es eine Straßenlaterne", fand ich übrigens auch witzig. :D
Oh Gott und Tai stirbt fast. O_O Das war wieder mal super beschrieben, sodass ich mich gefragt habe, ob schon mal jemand versucht hat, dich umzubringen, dass du das so gut beschreiben kannst. :'D Ich hoffe doch nicht. Takumi rettet ihn also. Hm. Ich finde das immer noch sehr mysteriös. Wer steckt hinter Takumi? Ahhh. Vielleicht der Anführer der ganzen Digimonbande?
Und dann wird T.K. auch noch von Dokugumon geschnappt und es rennt auf und davon. O_O Um Himmels willen. ;_; Ich habe mich schon während des Lesens gefragt, ob sie es alle irgendwie schaffen, ihre Digimonpartner zu holen? Dann sollten die paar Digimon ja kein Problem mehr sein.
So und Yolei, Davis und Ken sind also auch mit von der Partie und kommen an einem Mordschauplatz vorbei. Wenn das mal nicht der aus dem Prolog ist. Ihre Kostüme fand ich übrigens auch sehr passend. Davis, bei dem keiner weiß, was er darstellen soll. xD
Izzy und Mimi bekommen auch noch einen kurzen Auftritt. Dass sie nach dem Schock noch aufs Fest gehen. Aber okay, was sollen sie sonst machen? Zurück in Izzys Wohnung würde ich auch nur über meine Leiche gehen. Wie Mimi noch fragt, ob das auch kein Streich von ihm oder seinen Eltern war. xD Das passt zu ihr. Aber vermutlich würde man sich das in der Situation wirklich fragen und an seinem Verstand zweifeln.
Antwort von:  UrrSharrador
21.07.2018 14:44
Danke mal wieder :) Freut mich, wenn das Kapitel so eine Wirkung hatte xD Bei der Szene in Izzys Wohnung hat's mich beim Schreiben selbst gegruselt, das war klasse :D
Nein, das stammt nicht aus eigener Erfahrung. Mein Vater ist auch Techniker ^^
Es wird sich noch zeigen, wer hinter den Kerzen steckt ;)
Grundlegende Änderungen eigentlich nicht. Als du die FF zu lesen begonnen hast, hab ich mir den Anfang auch nochmal selbst durchgelesen, damit ich wieder weiß, was überhaupt alles passiert^^ Dann hab ich eine Formulierung gefunden, die mir nicht mehr gefallen hat, und hab die geändert. War eigentlich nur ein Wort - als T.K. Kari packt, da habe ich "dem Griff" zu "einem Griff" umgeändert. Plötzlich hat animexx gemeint, das waren 7% Änderung an dem Kapitel oder so, und dass es neu geprüft/freigeschaltet werden müsse. Keine Ahnung, wie die das berechnen. Also keine Sorge, ich hab nicht schnell was geändert, bevor du es lesen konntest :D
Hm, Ogremon als mein Partner. Ich stell mir das gerade vor. Würde vielleicht wirklich funktionieren xD Himmel, ich wäre der am wenigsten vertrauenserweckende DigiRitter aller Zeiten :,D
Ja, ich hätte wahrscheinlich auch so reagiert wie T.K.^^ Nein, zum Glück hat noch niemand ernsthaft versucht mich umzubringen^^' Aber freut mich, wenn die Stelle realistisch wirkte xD
Von:  Juju
2018-07-20T08:51:27+00:00 20.07.2018 10:51
Jetzt mal ohne Mist, ich hab das Kapitel im Dunkeln auf dem eReader gelesen und hatte echt Schiss bekommen. :D Fand es mega gruselig. Aber mal von vorn.
Erst am Anfang dieses Kapitels ist mir aufgefallen, dass Izzy und Mimi auf dem Fest ja noch gar nicht dabei waren. xD Aber die beiden sind eine tolle Kombination. Mimi kann ich mir in ihrem Lilymonkostüm richtig gut vorstellen. Und Izzy bekommt mal eben noch eine Gesichtsbemalung verpasst. Wäre ja auch langweilig ohne. Und das Kompliment, das er ihr macht, obwohl es gar nicht als Kompliment gemeint war. xD Das fand ich sehr süß und typisch für die beiden.
Auch eine nette Idee, dass Izzy für seine Mutter was programmieren soll und deswegen nochmal nach Hause muss. Jaja, die Mütter, die mit der Technik nicht klarkommen und es deswegen ihren Söhnen überlassen. :D Schreibst du da etwa aus Erfahrung? Ich persönlich hatte solche Probleme nie. Mein Papa ist Softwareentwickler, da kennt er sich mit solchem Kram aus. xD
„Was vergessen? Du meinst jetzt nicht zufällig deine Verkleidung, oder?“ <- Herrlich übrigens.
Und dann Izzys wachsende Skepsis in seiner Wohnung. Mal wieder sehr gut dargestellt. Beim eingeschalteten Licht denkt man sich noch okay. Komisch, aber kann passieren. Aber dann diese ganzen anderen Kleinigkeiten, die sich in der Wohnung verändert haben. Und der schwarze Bildstirm beim Programmieren. O_O Spätestens da wäre ich schreiend aus der Wohnung gerannt. Dinge, die auf Fotos anders sind, als sie in der Realität waren, sind einfach nur unheimlich und bah, da hört der Spaß auf. D: Und dann das mit den Kerzen... Mimi ist doch irre, dass sie da auch noch hinterherläuft und die Kerzen auspustet. Und dann dieser gruselige Schatten. O_O Was ist das nur?! xD Da steckt doch bestimmt ein Digimon dahinter, oder? Habe zunächst an die Folge in 02 gedacht, als Wizardmons Schatten im Fernsehsender aufgetaucht war. Aber ich glaube nicht, dass hier auch Wizardmon dahinter steckt.
Neue Theorie! Vielleicht will auch wirklich jemand einfach nur einen Streich spielen, so halloweenmäßig? Ein Digimon? Wobei nein. Töten geht zu weit für einen Streich. xD
Hach und dann wieder dieser Takumi... Ahhh ich sterbe vor Spannung. Will wissen, wer oder was dahinter steckt. xD Und T.K. und Kari sind verschwunden!!! O_O Ahhhhhhhh! Oh Gott, das Monster hat sie! ;_;
Von:  Juju
2018-07-17T08:19:11+00:00 17.07.2018 10:19
Puhhhh das ist wirklich gruselig. Aber ich liebe ja Horror, also genau das Richtige für mich. :D
Die Kostüme, die du dir für sie ausgedacht hast, passen sehr gut. Kari in einem süßen Hexenkostüm kann ich mir echt gut vorstellen. Und Sora als Vampir hat sich sicher auch wahnsinnig viel Mühe gegeben. Habe auch mal versucht, mich an Halloween als Vampir zu schminken, aber am Ende sah ich so aus, als hätte ich über Nacht vergessen, mich abzuschminken. xD Hatte kein Kunstblut und mit Lippenstift funktioniert das nicht so gut. :D Muss lachen, wenn ich daran denke haha. Sora scheint das besser hinbekommen zu haben. Und Tai ist der Faule und wickelt sich einfach in Klopapier ein. xD Das passt zu ihm. Und Matt weigert sich. :D Ich mag Tais Kommentar dazu haha. So ein Langweiler.
In der Vorbereitung und auch auf dem Fest selbst kommt die Halloweenstimmung wirklich sehr gut rüber. Ich habe direkt selbst Lust auf Halloween bekommen. Eine tolle Idee mit dem Festival. Ich wusste gar nicht, dass das in Japan so unüblich ist. Sicher nicht so üblich wie in den USA, aber so gar nicht? Naja, hier wird das ja versucht zu ändern. ;D
Ahhhhh Takumi! Ist das der Typ aus dem Prolog? Natürlich würde man sagen: JA! Goldene Fuchsmaske, das muss er doch sein. Und ganz zufällig rempelt er auch noch unsere Freunde an. Es besteht ja gar kein Zweifel. Aber irgendwie... er wirkt plötzlich so menschlich und normal, dass ich doch zweifle. Und er kennt ja den Typen von der Geisterbahn. Sollte sich hinter den Morden etwa doch nur ein ganz normaler Mensch verstecken? Ich bin sehr skeptisch und verwirrt. :D Und Matt geht mit ihm mit! O_O Auweia.
Herrlich auch das Hin und Her vor der Geisterbahn. Wie aufgeregt Tai ist. :D Wie ein kleines Kind an Weihnachten. 1000 Yen wären mir auch zu viel gewesen. Wie viel sind das in Euro? So 10? Ganz schön Wucher. Und die Geisterbahn scheint ja mega gruselig zu sein. Ich frage mich, was da abgeht. Seltsam, dass Tai zwischendurch nicht antwortet und so kalt ist. Und dann sieht er plötzlich auch noch aus wie eine richtige Mumie. Ich frage mich, ob Soras Fantasie da nur mit ihr durchgegangen ist oder sie tatsächlich in eine Art Parallelwelt gefahren sind. Diese Geisterbahn ist ja wirklich mehr als merkwürdig. Der Tote war bestimmt echt. Und das komische Monster? Baahhhh. So sehr ich Horror mag, so sehr bin ich leider auch ein totaler Schisser. :'D Ich wäre da drin gestorben vor Angst. Mal gucken, ob Kari und T.K. das überleben und wie es danach weitergeht. Und was mit Langweiler Matt passiert. Ich freue mich wirklich aufs nächste Kapitel.
 
Ah und ich muss es einfach mal wieder erwähnen: Ich liebe deinen Schreibstil! :D Der ist einfach toll. Man hat direkt alles vor Augen, ohne dass es zu viele Beschreibungen wären. Und dann stellst du Charaktere auch noch authentisch dar. Ich finde, das findet man wirklich nicht oft unter Hobbyautoren.
Antwort von:  UrrSharrador
18.07.2018 20:30
Ich mache hier kaum noch was anderes als deine Kommentare zu beantworten und bei dir zu kommentieren :D Irgendwie cool.
Danke also mal wieder, freut mich, wenn dir die FF hier bisher auch gefällt ;) Mich hats sogar unter den Nägeln gebrannt, dir meine geplanten FFs aufzuzählen, aber ich wollte dann nicht prahlerisch oder aufdringlich oder so rüberkommen xD Bei einer hab ich mir aber gedacht, dass ich dir vielleicht mal den Prolog zu lesen gebe, wenn du Interesse hast. Da will ich mir nämlich eine zweite Meinung einholen, wie der ablaufen soll^^
Dabei hatte Myotismon in der Serie doch so viel Erfolg bei den Frauen, als es in die Menschenwelt gekommen ist ;P
Du hättest mal meine letzte Halloweenverkleidung sehen sollen ^^' Die war irgendwas. (Wobei mir jz, wo wir schon beim Thema sind, gerade bewusst wird, dass meine beiden letzten Halloweenverkleidungen jeweils Konzepte waren, die in zwei meiner geplanten Digimon-FFs vorkommen ... O.o wtf :D) Aber früher war ich eher so wie Matt. Bin unverkleidet zu Halloweenpartys gegangen und dann meistens geschminkt heimgekommen xD
Ja, offenbar ist das in Japan nicht so bekannt. Hab ich mitbekommen, als ich für die FF recherchiert habe. Das hat mir dann in die Pläne gepfuscht, darum wird Halloween hier im Westendviertel einfach mal von der Stadtverwaltung gehypt ;D
Ich glaube, 10€ kommt in etwa hin^^
Antwort von:  Juju
20.07.2018 10:36
Das geht mir hier auf Animexx gerade genauso... xD
Oh du kannst mir gern von deinen Plänen erzählen, ich bin gespannt. :D Und gern lese ich auch deinen Prolog. Ob ich was Konstruktives dazu beitragen kann, ist eine andere Frage, aber ich werde es versuchen. ;)
Ah also ich hab Halloween schon immer geliebt und bin verkleidet um die Häuser gezogen. Jetzt war ich nur leider schon lange auf keiner Halloweenparty mehr. Würde so gern mal wieder. D:
Von:  Juju
2018-07-16T08:03:00+00:00 16.07.2018 10:03
So hier bin ich! :D Ich muss gestehen, ich war gestern soooooo froh, eine Geschichte von dir lesen zu können, das glaubst du gar nicht. Mich interessiert jetzt natürlich brennend, was du gerade noch so für FFs planst, aber ich denke, du wirst es uns Leser irgendwann wissen lassen. Oder zumindest hoffe ich das. :D
 
Okay, nun aber zum ersten Kapitel. Meine Güte, das ist mal ein Anfang. Wir bekommen hier also einen erstein Eindruck vom Bösen der Geschichte. Ich vermute mal, es handelt sich nicht um einen richtigen Menschen, sondern um ein Digimon? Eventuell ja irgendwie Myotismon oder so? Das war gestern mein Gedanke... und dann kam mir der Gedanke "Mit Myotismon rummachen? Wääääääääähhhhhh!" xD Nein, wahrscheinlich ist es nicht Myotismon, aber trotzdem musste ich an es denken. Bin mal gespannt, wer dahinter steckt. War wirklich nett, auch mal so eine Szene von dir zu lesen, auch wenn sie für das Mädchen nicht besonders gut ausgeht. ;D Man konnte ja gar nicht so schnell gucken, wie sie tot war.
Gerade den Anfang fand ich übrigens toll beschrieben. Ich hatte richtig die Szene vor Augen, wie die ganzen Kostümierten durch die Straßen hüpfen und was für eine Stimmung herrscht.
Jetzt bin ich mal echt gespannt auf diese Geschichte. Es gibt ja sogar eine Trigger-Warnung. Mal sehen, ob hier alle (bis auf das arme Mädchen natürlich) am Leben bleiben.