Zum Inhalt der Seite
[English version English version]

Sturm über Japan

Leg dich nie mit Inu Yasha an
Autor:   Weitere Fanfics des Autors

Erstellt:
Letzte Änderung: Gestern
nicht abgeschlossen
Deutsch
63985 Wörter, 19 Kapitel
Der Tod Fürst Higurashis lenkt die Blicke der Dämonenfürsten und des Kaisers vor allem auf dessen Tochter Kagome, die die letzte der Familie wäre, die das verschollene magische Juwel finden könnte. Inu Yasha, der eigentlich genug um die Halbdämonenöhrchen hat, dachte bislang gipfelten seine Probleme in der Gestalt des großen Bruders, als ihn ein väterlicher Befehl zu einem anderen führt: Heirat mit Kagome. Und der nachbarliche Fürst Naraku unterlässt auch nichts, ihm das sowieso schon schwierige Leben etwas dornenreicher zu machen.

Fanfic lesen
Kapitel Datum Andere Formate Daten
~komplette Fanfic~ V: 04.07.2022
U: Gestern
Kommentare (26 )
63985 Wörter
Kapitel 1 Fürstentod E: 10.07.2022
U: 13.07.2022
Kommentare (0)
2735 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 2 Hundetaktik E: 16.07.2022
U: 17.07.2022
Kommentare (2)
3486 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 3 Vatergespräch E: 23.07.2022
U: 31.07.2022
Kommentare (0)
3148 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 4 Familientrauer E: 29.07.2022
U: 31.07.2022
Kommentare (0)
3040 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 5 Zukunftssorge E: 06.08.2022
U: 08.08.2022
Kommentare (0)
3096 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 6 Abschiedszeit E: 12.08.2022
U: 14.08.2022
Kommentare (1)
3046 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 7 Zwangsheirat Teil 1 E: 19.08.2022
U: 20.08.2022
Kommentare (3)
2848 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 8 Zwangsheirat Teil 2 E: 26.08.2022
U: 26.08.2022
Kommentare (2)
3290 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 9 Hochzeitsnacht E: 02.09.2022
U: 02.09.2022
Kommentare (2)
3826 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 10 Morgengrauen E: 09.09.2022
U: 09.09.2022
Kommentare (3)
3197 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 11 Anfangsschwierigkeiten E: 16.09.2022
U: 17.09.2022
Kommentare (2)
3767 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 12 Totenfest E: 23.09.2022
U: 23.09.2022
Kommentare (2)
3898 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 13 Gartenmomente E: 30.09.2022
U: 03.10.2022
Kommentare (1)
3844 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 14 Flitterwochen E: 07.10.2022
U: 10.10.2022
Kommentare (1)
3263 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 15 Reiskuchen E: 14.10.2022
U: 15.10.2022
Kommentare (2)
3655 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 16 Nebenwirkungen E: 28.10.2022
U: 28.10.2022
Kommentare (1)
3377 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 17 Nachbarschaftstreffen E: 06.11.2022
U: 09.11.2022
Kommentare (2)
3456 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 18 Kriegsrat E: 18.11.2022
U: 20.11.2022
Kommentare (1)
3402 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 19 Nachdenken E: 03.12.2022
U: Gestern
Kommentare (1)
3611 Wörter
abgeschlossen
KindleKindle
ePub Diese Fanfic im ePUB-Format für eBook-Reader
  • Charakter
    Inu no Taishou

    Status: Dämonenfürst

    Er ist besorgt über den mangelnden Zusammenhalt seiner Söhne, noch besorgter über das Verschwinden des shikon no tama und wild entschlossen beide Probleme gleichzeitig anzugehen. Von den größeren hinter dem Horizont ahnt der Stratege nichts.
     
    Das Bild hat freundlicherweise lizard für mich gemacht.
  • Charakter
    Inu Yasha

    Rang: Fürstensohn, Daimyo

    Er ist unglücklich als Halbdämon von den Dämonen um ihn bis auf seinen Vater nicht für voll genommen zu werden, entsetzt, als sein wohlmeinender Erzeuger ihn verheiraten will, aber wild entschlossen aus seiner neuen Rolle allein unter Menschen das Beste an Pflichtbewusstsein udn Kriegerehre aus sich herauszuholen.
  • Charakter
    Kagome Higurashi

    Rang: Fürstentochter der Provinz Aoi

    Sie ist traurig über den Tod ihres Vaters, mehr als erbost darüber nur weil sie ein Mädchen ohne magische Fähigkeiten ist an irgendwen verheiratet werden zu sollen - und wild entschlossen dem Schuldigen das Leben zur Hölle zu machen.
  • Charakter
    Naraku

    Rang: Dämonenfürst von Ayama

    Er ist interessiert an dem Juwel der Vier Seelen, nimmt schulterzuckensd zur Kenntnis, wenn wieder ein Plan nicht so funktionierte, wie er sollte, denn er hat noch viele andere, menschen- und dämonensicher.
  • Charakter
    Sango und Miroku

    Status: Leibwächterin und Hüter des Schreins

    Sie sind beide nicht begeistert in Aoi gelandet zu sein, aber Befehl ist Befehl, sie sind jedoch durchaus angetan voneinander, mehr als genervt allerdings über die Zustände.
  • Charakter
    Sesshoumaru

    Rang: Erbprinz von Nishi

    Er findet es verächtlich sich mit Schwäche oder gar Menschen zu umgeben, erst Recht natürlich die Ergebnisse aus so etwas, wie seinen Halbbruder. Ebenso natürlich würde er ds seinem Vater niemals sagen. Und ebenso natürlich bekommt es jeder mit ihm zu tun, der ihm sein Erbe stretig machen will
Daimyo
In dieser Geschichte Fürst einer menschlichen Provinz als oberster Lehensherr und Stellvertreter des Göttlichen Kaisers, mit weitreichenden Befugnissen. Oft wird der Titel vererbt, aber der Kaiser hat eindeutig Auswahlrecht.
Fürstentum
In dieser Geschichte Herrschaftsbereich eines dämonischen Landesherrn oder auch des Drachenkönigs, soweit es das Land betrifft, da die Residenz des Drachen unter dem Meer in Ryku liegt.
shikon no tama
Juwel der vier Seelen. Magisches, von einer Priesterin und einem Dämon im Todeskampf vereint entstandenes Juwel, das seit Jahrhunderten von der Familie Higurashi gehütet wurde. Die letzte bekannte, und fähige, Priesterin Kikyou verbarg es, da niemand der Familie mehr über Magie verfügte und sie nicht wollte, dass es in Dämonenhände fällt.
Kommentare zu dieser Fanfic (26)
[1] [2] [3]
/ 3

Kommentar schreiben
Bitte keine Beleidigungen oder Flames! Falls Ihr Kritik habt, formuliert sie bitte konstruktiv.
Von:  SUCy
2022-12-05T19:09:17+00:00 05.12.2022 20:09
Na ich bin auf das Getuschel gespannt, wenn jeder mitbekommt, das Inu Kagome deutlich mehr freiheiten lässt, als es üblich ist. XD
Aber der Fund bedeutet wohl nichts gutes leider.
Antwort von:  Hotepneith
05.12.2022 22:52
Das Gtuschel könnte sich sogar noch in Grnezen halten, wennKagome immer rechtzeitig daran denkt ihren Miko Dress auszuziehen und Kimono zu tragen... Immerhin lermt sie schon seit Jahren im Schrein, das sollte bei der Familei nciht auffallen, Und, dass er sie mitschleift wenn er reist ...toll für die Leute, glückliche Familie:)
Der Fund bedeutet einiges, ja.

Das näcshte kapitel bietet einen verwöhnten Prinzen auf der Suche nach Selbsterkenntnis....Brautschau.


hotep

Und wird amüsanter, dneke ich-
Von:  SUCy
2022-11-20T18:51:02+00:00 20.11.2022 19:51
Also das war doch mal gut zusammen gereimt :D
Und ich bin mal wieder gespannt wie es weitergeht. :)
Antwort von:  Hotepneith
20.11.2022 20:53
Wenn alle vier zusammenhelfen kommt schon was raus...
Das nächste Kapitel heisst Nachdenken, denn es gibt so die eine oder andere neue Information. Für einige Leute. Und dann sollten wir uns mal um den nächsten glücklichen Brautwerber kümmern....


hotep
Von:  SUCy
2022-11-06T19:41:29+00:00 06.11.2022 20:41
Ach wieder ein sehr spannendes Kapitel. Und jetzt wieder eine Woche warten ><
Mal schauen was jetzt passiert, ich denke das wird ja auch irgendwie an den Taishou kommen?
Auch wenn InuYasha jetzt selber Regent ist, sozusagen. Ist ein Angriff auf seinen Sohn ja doch auch irgendwie einer auf ihn?
Ich bin gespannt.
Antwort von:  Hotepneith
06.11.2022 20:48
Danke, aber ich fürchte, das wird Inu lieber bei sich behalten wollen...schon wegen großem Bruder und so. Er will doch Kriegerehre und so wahren und sich nicht selbst blamieren.... Allerdings denkt er nach. Und das hat immer Folgen^^

Naraku allerdings auch.

hotep
Antwort von:  Hotepneith
06.11.2022 20:49
PS...eine Woche ist doch eine gute Quote, oder?
Von:  night-blue-dragon
2022-11-06T17:30:02+00:00 06.11.2022 18:30
Hi, Inu Yasha hätte recht 'alt' ausgesehen, wenn er seine Frau nicht mitgeschleift hätte. Ich befürchte allerdings, dass
Naraku bei genauen nachdenken auffällt, dass die Miko diejenige ist,an die er gern herankommen möchte. Nun...gewarnt
sind nun beide Seiten.
Auf die Wachposten wird wohl noch einiges zu kommen ...zurecht.So seine Pflichten zu vernachlässigen geht gar nicht. Alle
anderen müssen auf der Hut sein, da der junge Daimyo jederzeit hinter ihnen stehen könnte.

Ich freue mich auf das nächste Kapitel, auch wenn es vielleicht nicht so aussieht, weil ich zurzeit ziemlich schreibfaul bin *Asche auf mein Haupt*

glg night-blue-dragon
Antwort von:  Hotepneith
07.11.2022 18:59
Merke: wenn Inu Yasha spontane Ideen oder so genannte Pläne entwickelt - schlecht für den Gegner.

Und nach dreihundert Jahren Frieden lockert sich die Moral wohl etwas ^^

Ich weiß ja, dass du mitliest...


hotep
Von:  SUCy
2022-10-29T19:49:02+00:00 29.10.2022 21:49
Also ich bin ja wirklich gespannt, wie das bei Naraku ablaufen wird. Ich erwarte etwas Chaos XD
Und das Gespräch war ja noch harmlos XD da hatten beide Seiten ja noch mal Glück.
Ich bin auch echt neugierig, was der Taishou dazu sagt, wie sein jüngster so seine <Ehe meistert :D
Von:  _Momo-chan_
2022-10-21T20:48:12+00:00 21.10.2022 22:48
In den letzten Kapiteln gab es sehr viele Standpauken. Ich hätte nie gedacht InuYasha einmal reifer zu erleben als Kagome und bin sehr gespannt auf das nächste Kapitel. Naraku steht sicher schon in den Startlöchern.
Antwort von:  Hotepneith
25.10.2022 19:14
Aber ja doch, zu letzterem.

Und Kagome ist hier als typische Fürstentochter des frühen Mittelalters erzogen - bloß keine Ahnung haben, bloß schweigen. Inu Yasha dagegen wurde unter Papas Pfote erzogen und irrte nciht allein durch die Wildnis. Er ist hier ja ein Fürstensohn mit seinen ( wie auch im Manga) Jahrhunderten lebenserfahrung. Und Papas Ratschlägen.

Mir wäre es unpassend erschienen ihn so naiv wie im Manga erscheinen zu lassen, selbst, was menshcliche Sachen angeht.


hotep
Von:  SUCy
2022-10-17T17:56:56+00:00 17.10.2022 19:56
ai ai ai, die Kagome XD jetzt stell dir vor, sie hätte Sesshoumaru heiraten müssen xD obwohl das für den Leser sicher auch sehr unterhaltsam geworden wäre XD

Mal schauen was sonst noch so im Dorf passiert, nach dem etwas holprigen Willkommen XD
Antwort von:  Hotepneith
18.10.2022 10:39
Wer sagt denn, dass es Seshsoumaru mit seiner Brautwahl besser trifft?
Wir werden sehen.
Etwas später.

hotep
Von:  SUCy
2022-10-08T16:40:51+00:00 08.10.2022 18:40
Die arme Kagome XD Da ich Dogtrekking mache, also Weitwandern mit hund auf zug. Und ich mich noch zu gut an die Anfänge erinnere, kann ich gut mit Kagome mitfühlen XD
Mal schauen was da noch so passiert.
Antwort von:  Hotepneith
09.10.2022 09:28
Du konntest deinen Hundedamen, sind es, aber wneigstens nicht die Schuld geben, oder? Kann noch lustig werden, dieser Trip.

hotep
Von:  SUCy
2022-10-02T12:45:25+00:00 02.10.2022 14:45
Also erstmal wieder ein Kompliment :D ich bin immer sofort drin in der Geschichte.
Es ist schön den gewohnten InuYasha mal heraus zu lesen. Ich musste mir letzten so vorstellen, wie der Anime Inu mit der ganzen Geschichte umgegangen wäre XD Und es wird sicher Lustig, Kagome ihr erstes Abendteuer :D

OH und bitte BITTE, lass uns an den Gespräch zwischen Sesshoumaru und seinen Vater teilhaben XD

Naraku wird merken, das Inu kein so einfacher Gegner ist.
Antwort von:  Hotepneith
03.10.2022 12:11
Danke.
Ja, in der "freien Wildbahn" kommt dann auch nach dem wohlerzogenen Fürstensohn der animeInu raus... Kagome ist allerdings vom ersten Abenteuer nicht so ganz begeistert. Das äh...Aufklärungsgespräch wird noch kommen, dauert aber, da erst einmal Inu/ kagome auf dem programm steht. Aber auch Sess udn seine Bruatschau werden nciht vergessen. Armer Hund...

hotep
Von:  SUCy
2022-09-25T13:19:17+00:00 25.09.2022 15:19
Na das lief ja auffällig unproblematisch ab :D Sogar etwas romantisch.
Na mal abwarten, was da noch kommt.
Antwort von:  Hotepneith
25.09.2022 19:06
Stimmt. Inu Yasha ist am Besten, wenn er nciht nachdnekt. Nur, was passiert, wenn aufgrund gewisser Folgen Naraku beginnt scharf nachzudenken?

hotep