Zum Inhalt der Seite
[English version English version]

Eien ni

Bis in alle Ewigkeit
Autor:   Weitere Fanfics des Autors

Erstellt:
Letzte Änderung: Heute
nicht abgeschlossen (4%)
Deutsch
13173 Wörter, 10 Kapitel
Herzlich Willkommen zu meinem YGO-Adventskalender :3

In diesem Jahr entführe ich euch in ein AU, in dem es um Jonouchi Katsuya geht, der sein Schüler-Dasein als einsamer Außenseiter fristet, was ihm aber gar nicht so unrecht ist. Denn würde er jemand an sich ran lassen, dann müsste er vielleicht unangenehme Fragen beantworten. Doch dann kommt ein neuer Schüler in seine Klasse.

Es wird einiges an Drama und alteingesessene Klischees geben, vielleicht hier und da auch ein bisschen Fluff. Yugi, Ryou, Honda und Otogi werdet ihr in der gewohnten Form nicht antreffen und selbst Jonouchi und Kaiba werden möglicherweise etwas fremdeln. Ihr seid gewarnt.

Aber jetzt wünsch ich euch viel Spaß beim Adventskalender 2019.



Disclaimer: Keine der Figuren gehört mir und ich verdiene kein Geld mit ihnen

Coverbild: Hab ich vor Ewigkeiten im Internet gefunden. Sollte der Zeichner sich daran stören, dass ich es als Cover nutze, dann bitte ENS an mich, dann nehm ich es umgehend raus.


Fanfic lesen
Kapitel Datum Andere Formate Daten
~komplette Fanfic~ V: 01.12.2019
U: Heute
Kommentare (47 )
13173 Wörter
Kapitel 1 Ein neues Jahr E: 01.12.2019
U: 03.12.2019
Kommentare (4)
1300 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 2 Der Neue E: 02.12.2019
U: 04.12.2019
Kommentare (6)
1146 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 3 Zuhause E: 03.12.2019
U: 04.12.2019
Kommentare (4)
1261 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 4 Nachbarn E: 04.12.2019
U: 04.12.2019
Kommentare (4)
1292 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 5 Unerwartete Hilfe E: 05.12.2019
U: 05.12.2019
Kommentare (4)
1404 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 6 Aussicht E: 06.12.2019
U: 07.12.2019
Kommentare (6)
1349 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 7 Freundschaft? E: 07.12.2019
U: 07.12.2019
Kommentare (4)
1310 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 8 Nachhilfe E: 08.12.2019
U: Gestern
Kommentare (4)
1676 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 9 Sommerferien E: Gestern
U: Gestern
Kommentare (4)
1158 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 10 Kaiba Seto E: Heute
U: Heute
Kommentare (1)
1277 Wörter
abgeschlossen
KindleKindle
ePub Diese Fanfic im ePUB-Format für eBook-Reader
Kommentare zu dieser Fanfic (47)
[1] [2] [3] [4]
/ 4

Kommentar schreiben
Bitte keine Beleidigungen oder Flames! Falls Ihr Kritik habt, formuliert sie bitte konstruktiv.
Von: -Pharao-Atemu-
2019-12-09T23:32:59+00:00 Heute 00:32
Achja dieses tiefe Bedürfnis Gozaburo ins Meer zu werfen und zu rufen, "Schwimm, los zeig mal was du aus hälst!" Und dann ihm einen Rettungsring zuzuwerfen, zu warten wie er ihn greift und dann das Seil durchschneiden.
Argh... Mordfantasien hat...
Antwort von:  MAC01
Heute 00:49
Guten Morgen -Pharao-Atemu-,

vielen herzlichen Dank für deinen Kommi :3

*Schere reichen

Bis zum nächsten Kapitel :3
Von:  Shijin
2019-12-09T16:29:57+00:00 Gestern 17:29
Shijin: Täglich zur selben Zeit ?! *kotz* und dann führt er noch den Haushalt? Was macht Gozaburo überhaupt?!
Seto: Er hat viel zu tun!
Shijin: Nix da. Sowas ist nicht zu entschuldigen! Zeig ihn an, verdammt! Und du gleich mit Joey.
Joey: Und dann ins System der Jugendfürsorge. Sag ehrlich, du hast da gearbeitet, ist es wirklich besser?
Shijin: Ihr wärt wenigstens sicherer.
Antwort von:  MAC01
Gestern 17:40
Hallo Shijin,

vielen lieben Dank für deinen Kommi :3

Das wäre natürlich eine optimale Lösung, wenn da die Sache mit der Scham nicht wäre :(

Bis zum nächsten Kapitel :3
Von:  Onlyknow3
2019-12-09T10:47:53+00:00 Gestern 11:47
Was Katsuya gesehen, hat, kann ich mir auch vorstellen. Also doch so wie ich schon vermutet habe, beide werden Misshandelt. Der eine durch Prügel der andere auf ... Art, das ist wiederlich.
Aber kann Katsuya Seto auch wirklich helfen? Werden sie es schaffen zusammen? Ich wünsch es beiden.
Weiter so, freue mich auf das nächste Kapitel.

LG
Onlyknow3
Antwort von:  MAC01
Gestern 17:12
Hallo Onlyknow3,

vielen herzlichen Dank für deinen Kommi :3

Manchmal ist es ziemlich traurig, was hinter verschlossenen Türen so alles geschieht und kein Kind sollte irgendetwas davon erleben müssen. Mal schauen was nun geschehen wird.

Bis zum nächsten Kapitel :3
Von:  Neko20
2019-12-09T04:33:41+00:00 Gestern 05:33
Das war jetzt der 2. Suizidversuch von Seto. Hoffentlich hat Katsuya recht und es wird wirklich alles gut.
Hab da so ne Vermutung, was Katsuya gesehen hast...
Vielleicht ist es gut, dass er jetzt Setos Geheimnis kennt. So kann er ihm besser helfen.
Glauben wollen und glauben können sind auch zwei verschiedene Dinge. Hoffentlich kann Seto Katsuya glauben das alles wieder gut wird.
Bin sehr gespannt, wie es weitergeht und freue mich auf das nächste Türchen.
LG Neko20
Antwort von:  MAC01
Gestern 05:39
Guten Morgen Neko20,

vielen lieben Dank für deinen Kommi :3

Wir wollen alle hoffen, dass Seto Vertrauen zu Joey / Katsuya fasst und ihm glauben wird. Wer weiß sonst, wie es beim nächsten Versuch ausgehen wird O.o

Bis zum nächsten Kapitel. :3

Hab einen streßfreien Montag
Von: -Pharao-Atemu-
2019-12-09T00:38:10+00:00 Gestern 01:38
Ich habe einen Verdacht was Katsuya da gesehen haben könnte, aber ich hoffe so sehr dass ich falsch liege...
Antwort von:  MAC01
Gestern 01:39
Moin moin -Pharao-Atemu-,

vielen lieben Dank für deinen Kommi :3

Hm... wir werden sehen, ob dein Verdacht sich bewahrheiten wird.

Bis zum nächsten Kapitel :3
Von:  Onlyknow3
2019-12-08T09:37:25+00:00 08.12.2019 10:37
Das zwischen den beiden wird immer dichter, jetzt gibt Seto ihm auch noch Nachhilfe.
Finde ich sehr gut, das sie sich so nahe stehen, aber hat Seto noch eine Mutter, und ist Mokuba bei ihr, oder hat Seto hier keinen Bruder? Das wäre jetzt das was mich am meisten Interessiert?
Weiter so, freue mich auf das nächste Kapitel.

LG
Onlyknow3
Antwort von:  MAC01
08.12.2019 17:11
Hallo Onlyknow3,

vielen herzlichen Dank für deinen Kommi :3

Alles gute Fragen und all diese werden beantwortet werden... bald... :)

Bis zum nächsten Kommi :3
Von:  Neko20
2019-12-08T05:28:57+00:00 08.12.2019 06:28
Schön, wie Seto Katsuya hier hilft und sich um seine Verletzung kümmert. Die Schmerztabletten hat Seto wahrscheinlich daher das...
Es kann verschiedene Gründe geben, warum Katsuya dem Klassensprecher nicht widerspricht.
Das Seto Katsuya Nachhilfe geben will, ist eine sehr gute Idee. Wenn Katsuyas Noten besser werden, dann hat er ganz andere Perspektiven.
Es wird mit jedem Kapitel spannender!
Bin sehr gespannt, wie es weitergeht und freue mich auf das nächste Türchen! (Bin wirklich froh, dass man nicht lang warten muss, bis es weitergeht.
Wünsche dir einen schönen 2.Advent.
LG Neko20

Antwort von:  MAC01
08.12.2019 06:32
Guten Morgen Neko20,

vielen herzlichen Dank für deinen Kommi :3

Der Vorteil eines Adventskalender ist, dass man jeden Tag etwas kleines bekommt :) Ich wünsch dir auch einen wundervollen zweiten Advent.

Du hst vollkommen Recht: Warum Jonouchi dem Klassensprecher nicht widerspricht kann vielfältige Gründe haben. Und woher Seto die Schmerztabletten her hat... hm... vielleicht erfahren wir das noch :)

Bis zum nächsten Kapitel :3
Antwort von:  Neko20
08.12.2019 07:05
Du bist aber früh wach am Sonntag. Ja da hast du recht, jeden Tag öffnet sich ein Türchen...
Bin sehr gespannt, was da noch kommt. Mit diesem Adventskalender wird die stressige Zeit bis Weihnachten extrem verkürzt.
Antwort von:  MAC01
08.12.2019 07:20
*hust* um wach zu sein muss man erst mal schlafen :3 Aber du bist auch recht früh wach für einen Sonntag :P
Von:  Shijin
2019-12-08T00:51:30+00:00 08.12.2019 01:51
Shijin: *den Kopf hin und her wiegend* Auch wenn mich jetzt einige steinigen wollen, ein bisschen kann ich den Klassensprecher verstehen. Joey widerspricht ihnen verständlicherweise ja nicht, wodurch er das Bild der anderen bestätigt. Und dann mit jemandem Putzdienst zu machen, der sich auf seine Verletzungen „ausruht“, macht wütend.
Joey: Und hast dun Tipp?
Shijin: Rede!
Joey: Sicherlich, die glauben mir auch. Is klar!
Shijin: Ich sagte ja schon, es müsste dort eine Vertrauensperson (Krankenschwester, Hausmeister, Lehrer) für dich geben. Augenscheinlich ist keine da. *zu Mac schau* Wo ist Isono, wenn man ihn mal braucht?
Romantiker: Kaiba ist wieder richtig klasse da!
Antwort von:  MAC01
08.12.2019 01:55
Huhu Shijin,

vielen herzlichen Dank für deine Kommi :3

Keine Sorge, hier wird keiner gesteinigt... Hey ihr da, legt sofort die Steine weg. So ist gut... Shijin hat vollkommen Recht mit ihrer Ansicht: Joey / Katsuya widerspricht ja nicht den Unterstellungen der anderen, stellt nie etwas richtig oder sagt, wodurch die blauen Flecken kommen. Warum? Das wissen wir nicht... Vielleicht schämt er sich oder es ist ihm peinlich oder ... oder ... oder ...

Isono... hm... nicht da... der ist der AU-Schere zum Opfer gefallen. :D

Bis zum nächsten Kapitel :3
Antwort von:  Shijin
08.12.2019 01:58
Isonos Fehlen kannst du korrigieren ;) ein Erwachsener, den den beiden zur Seite steht, ist meiner Meinung nach nötig. Vielleicht als Krankenpfleger der Schule, der Kaiba die Tabletten gegeben hat und Joey hat ihn einfach noch nie aufgesucht?
Antwort von:  MAC01
08.12.2019 02:12
Hm... lass dich überraschen :3
Von: -Pharao-Atemu-
2019-12-07T23:35:14+00:00 08.12.2019 00:35
Wie kann man sein Kind derart verletzen, übigens könnte ich den Klassensprecher genau wie die Lehrer verprügeln, denn mal ehrlich, die wollen das gar nicht sehen.
Schön das Seto ihm helfen möchte ^^
Antwort von:  MAC01
08.12.2019 00:40
Moin moin -Pharao-Atemu-,

vielen lieben Dank für deinen Kommi :3

Na ja, manche haben ein vorgefasstes Bild von jemanden und fügen alle neue Infos so ein, dass sie ihrer Meinung entsprechen... Statt die Sachlage den Fakten anzupassen, werden die Fakten an die Sachlage angepasst. Für den Klassensprecher ist Jonouchi einerseits ein Gaijin - also jemand, den er nicht als Japaner sieht und daher einen schlechteren Stand hat -, und andererseits ein Schläger, der sich ständig nur prügelt. Ist halt eine echt beschissene Kombi. Aber natürlich keine Entschuldigung für sein Verhalten.

Bis zum nächsten Kapitel :3
Von:  Shijin
2019-12-07T20:14:25+00:00 07.12.2019 21:14
Romantiker: Clever, Seto. Sehr clever...
Seto: Als Dank für die Aktion aufm Dach.
Shijin: So blöd, dass ihr zwei keine Vertrauensperson habt.
Antwort von:  MAC01
07.12.2019 21:20
Hu hu Shijin,

vielen lieben Dank für deinen Kommi :3

die beiden mögen derzeit keine Vertrauensperson haben, aber wer weiß... vielleicht ändert sich das ja bald :D

Bis zum nächsten Kommi :3