Zum Inhalt der Seite
[English version English version]

How To Find Love

von

.
.
.
.
.
.
.
.
.
.

Seite 1 / 1   Schriftgröße:   [xx]   [xx]   [xx]

Aufenthalt im Skicamp

Disclaimer: Keiner der Charas gehört mir, ich verdiene kein Geld mit der FF.
 

Dies ist eine Shonen Ai FF. Also don't like? Don't read. ;) Den Namen der Klassenlehrerin habe ich erfunden, da Google keinen Namen außer den von der Englischlehrerin Jodie ausgespuckt hat... Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten. Genug des Vorwortes, ich wünsche viel Spaß beim lesen! :)
 

*leicht bearbeitet am 11.4.2019*
 

Kapitel 1 - Aufenthalt im Skicamp
 

"Guten Morgen Shinichi!" begrüßte Ran freudig ihren besten Freund an einem kühlen Januarmorgen. "Guten Morgen Ran." antworte der Angesprochene.
 

Shinichi Kudo und seine Klassenkameradin und beste Freundin Ran Mori, würden heute mit ihrer Schulklasse ins Skigebiet von Aomori fahren. Diese weite Entfernung würden sie in einem der neugebauten Shinkansen Züge zurücklegen. Die Klassenlehrerin Tanaka-san, hatte alle Mühe ihre Schüler zwischen all den anderen Menschen im Bahnhof zusammen zu halten. Die aufgeregten Teenager redeten durcheinander und als schließlich der Zug einfuhr, drängten alle zum Gleis.
 

"KLASSE 2a! Bitte steigt zügig ein, ohne zu drängeln!" rief die Lehrerin ihrer Klasse zu.
 

Ran hakte sich bei Shinichi unter, um ihn im Gedränge nicht zu verlieren. "Ran lass das, sonst denken die Leute noch wir wären ein Paar..." murmelte Shinichi leicht errötet zu seiner Sandkastenfreundin. In Gedanken versunken, antwortete Ran ihm nicht.
 

Ja, sie kannten sich schon seit dem Shinichi in die gleiche Kindergartengruppe wie Ran gekommen war. Doch mehr als eine Freundschaft war nie daraus entstanden. Shinichi war bei den Mädchen ziemlich beliebt, so wie Ran bei den Jungen. Jedoch hatten beide noch keinen festen Partner gefunden... Insgeheim hoffte Ran, dass Shinichi endlich einen Jungen finden würde, welchen er gern hatte. Es war zwischen den beiden kein Geheimnis, dass Shinichi eher am gleichen Geschlecht interessiert war.
 

//Und vielleicht... vielleicht finde ich auch einen Jungen, der mich mag und den ich auch mag...// dachte Ran voller Vorfreude.
 

Die Türen des Shinkansen öffneten sich und alle Reisenden strömten hinein. Natürlich wollten die beiden befreundeten Teenager einen Sitzplatz erhaschen, so wie ihre Klassenkameraden. Leider hatten sie nicht so viel Glück und da der Zug immer voller und voller wurde, bekamen sie leider nur Stehplätze. So gut es ging, versuchten Shinichi und Ran ihr Gepäck zu verstauen und sich festzuhalten, als der Zug auch schon los fuhr.
 

Nun begann also ihre Klassenfahrt ins Skicamp in Aomori.
 

Shinichi öffnete den Reißverschluss seiner blauen Winterjacke, da ihm allmählich warm wurde. Ran tat es ihm gleich. "Das wird eine lange Fahrt..." seufzte Shinichi schon leicht genervt.
 

Unterwegs stiegen immer wieder Leute aus und ein, so dass die beiden schließlich zwei Sitzplätze nebeneinander bekamen. Die Landschaft zog an ihnen vorbei, es wurde schließlich immer unebener und die Reisenden sahen schneebedeckte Bäume und Berghänge. Die Sonne kam immer mal wieder zwischen den Wolken hervor.
 

"Na was meinst du Shinichi, wirst du auf der Piste einen hübschen Kerl finden? Es dürfte dir ja nicht schwer fallen, Jungs von deinen Skikünsten zu überzeugen." stichelte Nakamichi seinen Klassenkameraden grinsend. "Schhhht, nicht so laut, man!" antwortete Shinichi gereizt. Es musste ja nicht jeder im Zug von seiner Orientierung wissen.

//Woher weiß er davon...?// fragte sich Shinichi.

Einige der Mitreisenden hatten sich teils belustigt, teils neugierig zu den Schülern umgedreht.
 

Die ungefähr vierstündige Fahrt hatten die Schüler mit Gesprächen, schlafen oder Kartenspielen verbracht. Zu Shinichis Erleichterung hatte ihn keiner mehr auf eventuelle Eroberungen angesprochen.
 

Im Skicamp angekommen, schneite es leicht und ein Wind senkte die Temperaturen noch zusätzlich.

"Hört mir zu, ihr bezieht jetzt erstmal eure Zimmer, so wie ihr euch im Vorfeld eingetragen habt. Dort könnt ihr eure Habseligkeiten in Ruhe auspacken. Danach treffen wir uns zum Mittagessen!" unterwies Tanaka-san ihre Klasse.
 

Nach dem Mittagessen sollte es endlich los gehen. Die Schüler unterteilten sich in Anfänger und Fortgeschrittene. Die Anfänger würden in einer Trainingsgruppe das Skifahren lernen. Shinichi und Ran hatten schon etwas Erfahrung und wurden in die Fortgeschrittenengruppe eingeteilt.
 

Mit angeschnallten Skiern und in ihren Skiausrüstungen, bestehend aus Skibrille, Helm, Skianzug und passenden Schuhen fuhren die Schüler in Zweiergrüppchen zum Lift. Ran platzierte sich voller Vorfreude in einer Gondel, während Shinichi gähnend neben ihr Platz nahm. Gemeinsam fuhren sie den Abhang hinauf.
 

"Also wirklich Shinichi, macht dir kein anderer Sport Freunde? Außer deinem Fußball?"

"Na ja es geht so. Du weißt, dass ich das am liebsten mag. Genau wie Sherlock Holmes das Fechten beherrscht, hab ich ein Talent zum Fußball spielen. Andere Sportarten interessieren mich nicht sonderlich."
 

Ran seufte und betitelte Shinichi als Krimi Spinner, als sie auch schon oben angekommen waren. Gekonnt sprangen beide vom Lift herunter und fuhren zur Piste. Vor der Abfahrt hielten sie kurz inne um die Aussicht zu bewundern. Trotz des Schnees konnten sie recht weit sehen. Die hohen Berghänge lagen majestätisch vor ihnen.
 

//Wie schön...// dachten beide.
 

"Wie es wohl wäre, gemeinsam mit einem Partner die Aussicht zu bewundern und dann die Abfahrt zu genießen...?" fragte sich Ran. "Das wird schon irgendwann, Ran. Gib die Hoffnung nicht auf." tröstete Shinichi sie, bevor er Schwung holte und los fuhr.
 

Trotz dass er eigentlich keine Lust hatte auf das Ski fahren, verspürte Shinichi doch einen leichten Nervenkitzel, als er schneller und schneller den Hang hinunter fuhr. Er drehte seinen Körper und verlagerte sein Gewicht um Kurven zu fahren. Mit einem Blick nach hinten vergewisserte er sich, dass Ran noch hinter ihm war. Sie fuhr ebenfalls gut und nach kurzer Zeit waren die beiden auch schon wieder unten angekommen.
 

"Das hat doch Spaß gemacht, oder?" rief Ran erfreut und mit geröteten Wangen. Wie ihre Klassenkameraden fuhren Shinichi und Ran noch einige Male die Piste hinunter, bis es auch schon langsam dämmerte.
 

Die Schüler wurden zusammengetrommelt und gingen in ihr Camp, um sich im Restaurant mit einem Imbiss und heißer Schokolade oder einem schönen warmen Tee zu versorgen.
 

Sonoko hatte Ran in ein Gespräch verwickelt und Shinichi dachte, mit einer Tasse heißer Schokolade in den Händen, müde über den Tag nach. Anders als gedacht, hatte es ihm doch etwas Spaß bereitet. Der leckere Duft des Getränks stieg ihm in die Nase und er trank vorsichtig in kleinen Schlucken.
 

Er ließ seinen Blick schweifen. Außer seiner Klasse schienen noch andere Schüler auf Klassenfahrt hier zu sein. Auffallend viele Teenager saßen in Gruppen an den anderen Tischen und unterhielten sich. Manche versuchten zu lesen, obwohl das durch den Geräuschpegel etwas schwierig war.
 

Shinichi wandte den Blick von den anderen Schülern und versuchte nun dem Gespräch seiner männlichen Klassenkameraden, die an seinem Tisch saßen, zu folgen. Es ging darum, welches Mädchen das hübscheste in ihren Skiklamotten war.
 

//Na toll...// dachte er sich.
 

Dadurch fiel ihm nicht auf, dass er aus einiger Entfernung beobachtet wurde...
 

Fortsetzung folgt



Fanfic-Anzeigeoptionen

Kommentare zu diesem Kapitel (1)

Kommentar schreiben
Bitte keine Beleidigungen oder Flames! Falls Ihr Kritik habt, formuliert sie bitte konstruktiv.
Von:  Yuna_musume_satan
2019-04-08T14:34:48+00:00 08.04.2019 16:34
Klasse freue mich wie es weiter geht fafo haste
Antwort von:  Kaitou_Kid
08.04.2019 16:43
Danke für dein Kommi. :) Das nächste Kapitel kommt bald!
Antwort von:  Yuna_musume_satan
08.04.2019 16:53
Wie bald hihi finde Bl einfach süß


Zurück