Zum Inhalt der Seite

Menschen sind nicht lösbar

Eine Sherlock BBC Fanfic
Autor:   Weitere Fanfics des Autors

Erstellt:
Letzte Änderung: 23.07.2011
abgeschlossen
Deutsch
2275 Wörter, 1 Kapitel
Genre: Humor, One-Shot, Gen
John verhält sich irrational, Sherlock ist verwirrt und Lestrade findet sich in der unangenehmen Lage, einem Verrückten Rat geben zu müssen.

Fanfic lesen
Kapitel Datum Andere Formate Daten
Kapitel 1 Kapitel 1 E: 23.07.2011
U: 23.07.2011
Kommentare (12)
2276 Wörter
abgeschlossen
KindleKindle
ePub Diese Fanfic im ePUB-Format für eBook-Reader
Kommentare zu dieser Fanfic (12)
[1] [2]
/ 2

Kommentar schreiben
Bitte keine Beleidigungen oder Flames! Falls Ihr Kritik habt, formuliert sie bitte konstruktiv.
Von:  Petey
2015-09-07T20:04:01+00:00 07.09.2015 22:04
Wow! Ich bin zufällig auf deine Fanfic gestoßen und war gleich hin und weg von deinem Schreibstil. Deine Beschreibungen, sei es vom Geschehen oder Lestrades Gedankengängen, sind wunderschön zu lesen. Anschaulich, plastisch, tiefgründig und sehr unterhaltsam. Die Geschichte liest sich super, das "Tempo" passt genau zur Handlung.
Mir gefällt auch sehr gut, wie du die Figuren darstellst. Man merkt, dass du dir viele Gedanken zu ihnen gemacht und ihnen richtig Charakter verliehen hast. Allein ihre unterschiedliche Art zu denken und Dinge zu bewerten kommt sehr gut zwischen den Zeilen durch. Vor allem auch das - doch verständnislose, aber irgendwie oder auch nicht freundschaftliche - Verhältnis von Lestrade und Sherlock hast du super dargestellt. Man kann sich diese Szene herrlich plastisch vorstellen. xD
Bei den Vergleichen mit dem Außerirdischen und mit der Katze musste ich lachen. Das war gleichzeitig so treffend und so herrlich nüchtern beschrieben. Einfach eine großartige Fanfiction.
Von:  Kerstin-san
2014-05-24T08:58:39+00:00 24.05.2014 10:58
Hey!
Also ich muss dir sagen, dass mir die Geschichte hier wahnsinnig gut gefällt.
Sherlock ist sehr sehr gut getroffen.
Diese Skurrilität in ganz banalen Alltagssituationen.
Und seine immer etwas eigene Sichtweise auf die Dinge dieser Welt.
Echt herrlich! Hab mich jedenfalls beim lesen sehr amüsiert.
Übrigens finde ich die Idee, dass Sherlock die Kanalisation benutzt, gar nicht mal so abwegig xD
lg
Kerstin
Von:  knoedelchen
2013-06-24T18:59:16+00:00 24.06.2013 20:59
Ich fand deine Fanfiction wirklich sehr erheitert und gut geschrieben. Sherlock wie er leibt und lebt :D
Von:  Imp
2012-02-03T07:48:40+00:00 03.02.2012 08:48
Wow... die Fanfic ist absolut brilliant. In allen Punkten gehört sie definitiv zu den absolut besten die ich je gelesen hab. Unabhängig vom Fandom.
Du schreibst so super flüssig und hast einen tollen Humor eingebaut. Allein schon der Vergleich mit der Katze hat mir den Tag gerettet.
Wenn ich mich jetzt ganz doll anstrenge und etwas zum kritisieren suche, dann könnte ich höchstens bemerken dass Sherlocks Verhalten etwas überzogen ist für einen Soziopathen. In der schwere wie er sich in der Serie darstellt wäre er vermutlich zu so einer emotionalen Reaktion nicht fähig. Jedenfalls nicht im Bezug auf den evtl. Verlust eines "Freundes". Aber das ist haarspalterei. Ich liebe, liebe, liebe diese FF.
Ich hoffe sehr du schreibst mehr zu der Serie.
lg
Imp
Von:  genek
2011-10-01T15:48:33+00:00 01.10.2011 17:48
//und gerade habe ich gesehen, dass es ja noch eine Geschichte zu dem Fandom von dir gibt :'D
Genau so schöner One-Shot, natürlich etwas weniger melancholisch, aber wieder sehr humorvoll. Sherlocks Weltfremdheit war wunderbar eingefangen und natürlich auch Lestrades und Watsons Umgang mit derselbigen. Überhaupt war die Grundidee der Geschichte, mal nicht das übliche Paar sonder Sherlock und Lestrade zu nehmen, erfrischend neu und Lestrades Gedanken über diese schräge Wohngemeinschaft sehr gut dem "normalen" Leser verständlich.
Dass das Badewannenmotiv hier nochmal (bzw. chronologisch gesehen ja zuerst) vorkam, war auch gut umgesetzt.
Die Wortwahl bzw. der allgemeine Schreibstil stechen als besonders gut hervor, diesmal habe ich sogar einen Bespielsatz mitgebracht, der mir besonders gefallen hat:

Die meisten Leute würden vermutlich denken, dass das nicht viel sein kann, aber Lestrade weiß, dass Sherlock ein neugieriger Bastard ist und seine Aura von reservierter Ennui gegenüber allem und jedem die Hälfte der Zeit reine Augenwischerei ist.

Alles in allem ein exzellenter One-Shot.
Sincerely, genek.

Von:  Avrora
2011-08-28T18:39:36+00:00 28.08.2011 20:39
die geschichte ist echt super lustig^^
Von:  Ninjagirl
2011-08-22T12:57:32+00:00 22.08.2011 14:57
Ich kann mir Sherlock wirklich gut vorstellen so wie er hier ist :) Zwar ein bisschen sehr exzentrisch, aber verlichen mit Kopf im Kühlschrank und Augen in der Mikrowelle wirkt es gar nicht mehr so abwegig ^^°
Auch Lestrade hat mir gut gefallen und sowieso die schönen eingesetzten Metaphern :3 Sehr toll!

LG, Nin
Von: abgemeldet
2011-08-19T22:13:27+00:00 20.08.2011 00:13
Ich kann mich den anderen eigentlich nur anschließen.
Schön geschrieben und die beiden(vor allem sherlock) sind sehr realitäts nah.
Eine schöne FF:)
Von: abgemeldet
2011-08-14T22:08:27+00:00 15.08.2011 00:08
Erstmal muss ich sagen, dass ich ein rießen Fan von der Serie bin. Und als ich gesehen habe, dass es sogar schon FFs dazu gibt hab ich mich total gefreut. Und deine FF ist wirklich total super ! Das Lesen hat mir sehr viel Spaß gemacht :) Das Gespräch zwischen Sherlock und Lestrade war echt genial und total amüsant. Und auch Lestrades Gedanken und Beschreibungen waren super. Vorallem das mit dem schlecht recherchierten Alienhandbuch war richtig witzig :D Ich mag deine Art zu schreiben sehr gerne und du hast auch die Charaktere wunderbar realistisch dargestellt, das fand ich auch sehr gut. Also alles in allem eine richtig tolle Geschichte, weiter so :) Wäre echt toll, wenn es noch mehr davon gäbe ;)

LG
Mad-Penguin
Von:  PickedYou
2011-08-03T10:11:28+00:00 03.08.2011 12:11
Ok an dieser Stelle muss ich zugeben, dass ich wenig bis gar keine Ahnung von Sherlock Holmes habe. Aber ich liebe deine Art zu schreiben und wie du die Charaktere darstellst. Außerdem bin ich jetzt doch sehr motiviert mich mehr mit Sherlock zu beschäftigen.
Jedenfalls wandert diese FF sofort bei meinen Favos. :D

lg
Haru