Zum Inhalt der Seite
[English version English version]

Take my Hand tonight


Erstellt:
Letzte Änderung: 14.09.2009
abgeschlossen
Deutsch
2559 Wörter, 1 Kapitel
Meine 2. FF, wieder Gazette :3
Pairing diesmal: Reita x Ruki.
Thema: Naja...Freundschaft und...mehr *g*
Ich weiß nicht ob ich nicht vielleicht doch noch mehr schreiben sollte...es war als One-shot gedacht, aber ich würde gerne noch ein Paar Dinge mehr einbringen. Naja...we will see.

Ich wünsche viel Spaß^^

Fanfic lesen
Kapitel Datum Andere Formate Daten
Kapitel 1 Lost in the Moment E: 14.09.2009
U: 14.09.2009
Kommentare (6)
2629 Wörter
abgeschlossen
KindleKindle
ePub Diese Fanfic im ePUB-Format für eBook-Reader
Kommentare zu dieser Fanfic (6)

Kommentar schreiben
Bitte keine Beleidigungen oder Flames! Falls Ihr Kritik habt, formuliert sie bitte konstruktiv.
Von:  RisingSunCosplay
2010-11-03T15:27:38+00:00 03.11.2010 16:27
awww gott wie niedlich x3
schön geschrieben^^
Von:  eiko
2010-08-02T21:35:51+00:00 02.08.2010 23:35
nyo... das musste ich jetz natürlich mal lesen xD
*pieck* die szene auf dem sofa ist voll niedlisch *___* die perfekte fa >>°
*wuschel*
eiko ^o^b
Von:  RUIZA
2010-01-02T22:15:39+00:00 02.01.2010 23:15
ich hab sie gelesen gehabt ~
dödödödööööööööm XDDDDD

mal davon ab dasses ne reituki is mag ich sie xDD
ich hab mir einfach krampfhaft nicht reituki vorgestellt XDDD
aber sies total niedlich *~*
Von:  MikaChan88
2009-09-14T21:15:43+00:00 14.09.2009 23:15
total super
die beiden sind ja so süß
mach weiter so ^-^

cu,
MikaChan
Von:  Annatar
2009-09-14T14:59:17+00:00 14.09.2009 16:59
Also erst einmal bin ich froh, wieder etwas von dir lesen zu können, Pa-chan! *o*
Du weißt ja, dass ich deinen Schreibstil liebe.
Diese süße, kurze Geschichte gefällt mir sehr, muss ich sagen.
Ich finde Taka sehr mutig, dass er Akira seine Gefühle gesteht und das so plötzlich und spontan. Ich weiß nicht, ob ich mich so etwas trauen würde.
Es ist schön, dass Akira auch so fühlt, und ich mag Akira an sich, wie du seine Art beschrieben hast und auch die Dialoge mit ihm. Besonders die am Anfang waren sehr knuffig.
Der Verlauf der Geschichte lässt einem wirklich das Herz anschwellen und ich kann mich gut in Taka hineinversetzen, hilfesuchend und Wärme findend. <3
Eine Fortführung fände ich interessant, besonders was dann aus diesem Happy end würde und was mit „diesen Typen“ passiert. <3
Wie gesagt, ich mag die Ff! *_*

Noch ein bisschen Kritik zu Kleinigkeiten~ ich hoffe sie nervt nicht und hilft vielleicht ein wenig.


>>. Sogar die Nässe die in meinen Kragen Kroch, die meine Haare beschwerte und meinen Kajal verwischte.<<

Hier ist die Reihenfolge etwas merkwürdig, Nacken, Haare, Augen? Vielleicht Augen (also Kajal), dann wangen, Haare, Nacken? Ich meine einfach vom Bild her, das man sich macht.

>>Ich fror erbärmlich...ein Schauer ging durch meinen ganzen Körper, <<

„ging durch meinen ganzen Körper“, klingt auch nicht ganz passend. Vielleicht ‚durchfuhr mich’?

>>Tempo zu ihm hinaufzugehen, aber er kam mir längst entgegen und zog mich in seine Arme.
Warm und stark legten sich seine Arme ganz fest um meine Schultern und er hielt mich fest.<<

Zweimal Arme hintereinander~

>>dann schloss er die Türe hinter sich und nebenan in der Küche wurde das geklapper seiner Töpfe laut.<<

Töpfe beim Kakao machen?

>> „Das gleiche wie immer.“, gab ich zurück, jetzt auf die Wasseroberfläche starrend.
Plötzlich spürte ich seine Finger in meinem Haar. Ganz sachte fuhr er mit der Hand hindurch und lächelte mich tröstend an.<<

Er kann das Lächeln nicht sehen, wenn er nach unten sieht.

>>Langsam sank ich tiefer in das heiße Wasser und vergrub die Nase im weißen Schaum der auf der Oberfläche dümpelte.<<

Gefällt mir sehr! *_*~<3

>> „Aki?“ murmelte ich leise und prompt flogen seine dunklen Wimpern auseinander und gaben den Blick auf tiefbraune Iriden frei.<<

Sehr schön *+*

>> „Okey?“ Damit hatte ich seine Neugierde geweckt, denn nun fixierte er mein Gesicht umso stärker.<<

Das fixierte klingt so als hielte er es fest. Wie wär’s mit „betrachtete er mein Gesicht umso mehr“, oder „hielten seine Augen die meinen gefangen“

>>Keine zwei Sekunden später war ein wahrer Piekskrieg zwischen uns ausgebrochen, den er schon bald dank seiner besseren Körperbeherrschung und damit verbundenen weniger empfindlichen Seitenpartien dominierte.<<

Piecken ist toll! *dich pieck* Nyahahahahhaha! XD

>>sagen musste. Jetzt, sofort, ohne Umschweife und Scheu.
„Hör zu...“, begann ich und blickte ihm dabei fest in die Augen, ein scheues Lächeln auf den Lippen.<<

Zweimal scheu hintereinander.

>>Wieder schoss ein heißer Schauer durch meinen Rücken<<

Hier dasselbe wie oben ;)

>>„Was...was dann?“
„Es ist unglaublich schön.“<<

♥♥♥


Deine Ka-chan~ <3

Von:  Snaked_Lows
2009-09-14T11:36:19+00:00 14.09.2009 13:36
awwwwwwwwwwwwwwwwwwwww~
erste erst einmal XDD

OH MEIN GOTT!!!
das war ja sooo niedlich!! damit rettest du mir echt den tag >___<
schreib verdammt noch einmal weiter!!!!
JETZT!!!