Zum Inhalt der Seite
[English version English version]

Entstehung der Liebe auf Distanz!

Sasuke X Naruto
Autor:   Weitere Fanfics des Autors

Erstellt:
Letzte Änderung: 23.09.2009
abgeschlossen
Deutsch
133000 Wörter, 37 Kapitel
Das Funksystem in Konoha wird erweitert, heißt also für alle Ninja, dass sie nun ein Funkgerät bei sich tragen, um überall, ob Tag oder Nacht, erreichbar zu sein.

Auch die Genin bekommen ihre Funkgeräte und jeder dieser geht anders mit ihnen um. Seht selbst, was dort, vorallem in den Nächten, passiert und ob sich da nicht der ein, oder andere verliebt.

Fanfic lesen
Kapitel Datum Andere Formate Daten
~komplette Fanfic~ V: 22.06.2009
U: 23.09.2009
Kommentare (268 )
133000 Wörter
Kapitel 1 Die Funkgeräte! E: 22.06.2009
U: 22.06.2009
Kommentare (4)
1220 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 2 Nächtliche Streiche! E: 24.06.2009
U: 24.06.2009
Kommentare (3)
2952 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 3 Fragen über Fragen! E: 27.06.2009
U: 27.06.2009
Kommentare (4)
1682 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 4 Unverhofft kommt oft! E: 02.07.2009
U: 02.07.2009
Kommentare (5)
2425 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 5 Die Party E: 04.07.2009
U: 04.07.2009
Kommentare (3)
5435 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 6 Freunde! E: 08.07.2009
U: 08.07.2009
Kommentare (6)
3639 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 7 Ängste, Wünsche und viele Gedanken! E: 10.07.2009
U: 10.07.2009
Kommentare (6)
3941 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 8 Eine bevorstehende harte Zeit! E: 12.07.2009
U: 12.07.2009
Kommentare (6)
3516 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 9 Langes Gespräch! E: 14.07.2009
U: 14.07.2009
Kommentare (6)
2161 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 10 Eine gute Tat? E: 17.07.2009
U: 18.07.2009
Kommentare (4)
3047 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 11 Der zweite Kuss! E: 19.07.2009
U: 19.07.2009
Kommentare (5)
2230 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 12 Ist es Liebe? E: 21.07.2009
U: 21.07.2009
Kommentare (6)
3344 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 13 Stürmischer Morgen! E: 24.07.2009
U: 24.07.2009
Kommentare (7)
3195 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 14 Das Ende einer Freundschaft? E: 26.07.2009
U: 26.07.2009
Kommentare (5)
3266 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 15 Unterdrückte Wut! E: 28.07.2009
U: 28.07.2009
Kommentare (6)
3070 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 16 Aufklärung über Familie Taro! E: 30.07.2009
U: 30.07.2009
Kommentare (8)
3579 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 17 Trubel in der Nacht! E: 05.08.2009
U: 05.08.2009
Kommentare (6)
3565 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 18 Doch ein bisschen Hilfe? E: 07.08.2009
U: 07.08.2009
Kommentare (8)
2848 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 19 Innerlich zerbrochen! E: 10.08.2009
U: 10.08.2009
Kommentare (11)
3032 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 20 Auszeit! E: 12.08.2009
U: 12.08.2009
Kommentare (8)
3202 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 21 "Lass mich nicht allein" E: 15.08.2009
U: 15.08.2009
Kommentare (10)
2865 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 22 Gefahr auf dem Weg nach Suna! E: 18.08.2009
U: 18.08.2009
Kommentare (7)
2894 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 23 Überraschendes Wiedersehen! E: 21.08.2009
U: 21.08.2009
Kommentare (10)
2573 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 24 Unterdrückte Sehnsüchte! E: 23.08.2009
U: 23.08.2009
Kommentare (9)
4915 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 25 Gemeinsamkeiten und mehr! E: 25.08.2009
U: 25.08.2009
Kommentare (11)
6221 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 26 Eifersucht und andere Streitereien! E: 27.08.2009
U: 27.08.2009
Kommentare (7)
4794 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 27 Rivalen in der Liebe! E: 29.08.2009
U: 29.08.2009
Kommentare (11)
4537 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 28 Words, don't come easy... to me! E: 01.09.2009
U: 01.09.2009
Kommentare (8)
4664 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 29 "Nutze deine Chance, so lange du sie noch hast" E: 04.09.2009
U: 04.09.2009
Kommentare (7)
4681 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 30 Die Entscheidung? E: 06.09.2009
U: 06.09.2009
Kommentare (13)
6203 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 31 Die verrückte Idee zweier Shinobi! E: 08.09.2009
U: 08.09.2009
Kommentare (8)
3381 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 32 Süße Nacht zu dritt? E: 12.09.2009
U: 12.09.2009
Kommentare (9)
6445 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 33 Abschied fällt schwer! E: 14.09.2009
U: 14.09.2009
Kommentare (8)
3394 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 34 "Ich bin immer für dich da" E: 16.09.2009
U: 16.09.2009
Kommentare (7)
2602 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 35 Endlich Rache! E: 19.09.2009
U: 20.09.2009
Kommentare (10)
3883 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 36 Zurück in Konoha! E: 21.09.2009
U: 21.09.2009
Kommentare (9)
2858 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 37 Auf ewig vereint! Adult E: 23.09.2009
U: 23.09.2009
Kommentare (7)
4748 Wörter
abgeschlossen
KindleKindle
ePub Diese Fanfic im ePUB-Format für eBook-Reader
  • Charakter
    Thx for 100 Kommi's *.*


    Wollte mich ganz lieb bei meinen Kommi-Schreibern bedanken, die mir immer mitteilen, wie sie die FF bzw. Kapitel finden ^.^
    Freut mich echt sehr und es spornt auch megamäßig an, schnell weiter zu schreiben
    *verneig*
    Macht weiter so, vielleicht knacken wir zusammen noch die 200ter Quote, denn meine FF ist ja noch ein Weilchen hin ^.~

    Vielen Dank an allen
  • Charakter
    Thx for 200 Kommi's *.*


    Ihr seid Super ^.^ Vielen Dank für die ganzen Kommentare zu meiner FF. Echt toll, dass meine FF bei euch so beliebt ist ^.^
    *verbeug*
  • Charakter
    83 Favoriten *.*


    Will mich hiermit für die zahlreichen Favoriten bedanken ^.^ Es freut mich, dass ich so viele Leser habe, auch wenn die Meisten kein Kommi hinterlassen.

    In Zukunft wird es noch Spannender, also könnt ihr euch freuen. Naruto und Sasuke steht noch so einiges bevor.
  • Charakter
    Naruto Uzumaki

    Alter: 12

    Der aufgedrehte Ninja aus Konoha. Ein Dauergrinser, auch wenn ihm manchmal überhaupt nicht danach ist. Kann aber auch sehr schnell beleidigt sein, wenn Sasuke ihn mal wieder einen auf Cool tut.

    Jedoch ändert sich so einiges, wenn er mit Sasuke durch die Funkgeräte ins Gespräch kommt.
  • Charakter
    Sasuke Uchiha

    Alter: 13

    Stellt sich höher als die anderen, obwohl er weiß, das er nicht der Beste ist. Jedoch verlangt dies sein Ego von ihm und oft gerät er durch sein aufgesetztes Coolsein mit Naruto aneinander.

    Doch als er mit Naruto durch die neuen Funkgeräte spricht, ändert sich so einiges.
  • Charakter
    Sakura Haruno

    Alter: 12

    Oberflächlich, zickig und ziemlich anhänglich. Sie vergöttert Sasuke, doch dieser weist sie ständig zurück. Aufgeben kommt jedoch für sie nicht in Frage.

    Mit den neuen Funkgeräten erhofft sie sich nun doch mehr Chancen, nur ob das an Sasuke's Meinung etwas ändert?
  • Charakter
    Yuki Taro

    Alter: 13

    Er ist nicht gerade einer von der netten Sorte. Yuki ist für seine Brutalität bekannt, so erzählt es Sensei Kakashi. Dazu ist sein Vater der Reichste aus Konoha und hat die Macht das Feuerreich zu beeinflussen, wenn es Yuki, oder dessen Vater will.

    Werden sich die Differenzen zwischen Naruto, Sasuke und Yuki noch klären, oder gibt es in dieser Hinsicht keine Hoffnung? Man darf gespannt sein!
  • Charakter
    Gaara Sabakuno

    Alter: 13

    Gaara nimmt nach einer Kette von Ereignissen, welche ihm erst später klar werden, Naruto und schließlich auch Sasuke bei sich auf. Doch bei den Jüngsten der Sabakuno-Geschwistern hat sich in den letzten Monaten alles verändert, seine Einstellung hat sich verändert. Er wirkt viel netter, als früher und das gibt vor allem seinen blonden Freund zu denken. Gefühle, welche dem Rothaarigen vor einigen Monaten noch unbekannt waren, gelten seinen Naruto, doch wird er diesen auch für sich gewinnen?
  • Charakter
    Gaara und Naruto?


    Durch ein schreckliches Ereignis, verlassen Sasuke und Naruto das Dorf. Eine Mission, welche Kakashi ihnen gegeben hat, machen sie sich auf den Weg nach Suna, wo sie von Gaara aufgenommen werden.

    Doch was ist mit Gaara? Hat er sich verändert? Und was sind das für Gefühle, welche er dem blonden Wirbelwind entgegen bringt?
  • Charakter
    Gemeinsam sind wir Stark!


    Nach einer Kette von Ereignissen sieht sich Sasuke noch mehr dazu verpflichtet, seinem blonden Freund zu helfen, doch was da wirklich auf ihn zukommt, bleibt noch ein Geheimnis.

    Naruto wiederum will erst nicht die Hilfe annehmen, sieht aber sehr schnell ein, dass er Sasuke von seinem Vorhaben nicht abbringen kann. Erst später wird dem Blondschopf wirklich bewusst, welche Last er Sasuke aufbürdet und beschließt deswegen doch etwas zutun.

    Gemeinsam sind sie jedoch ein unschlagbares Team, was sich schon sehr bald zeigen wird. Doch sind sie nur einfache Freunde? Wird aus dieser zarten Freundschaft einmal mehr, oder bleibt die Liebe einseitig?
  • Charakter
    Liebe, oder doch nur Zuneigung?


    Naruto weiß nach einer, für ihn sehr schönen Nacht, nicht mehr, ob seine Gefühle für Sasuke noch ausreichen, da er auch Gaara gegenüber nicht abgeneigt ist. Im Zwiespalt sitzend, denkt er nach, muss bald eine Entscheidung treffen, doch hat er auch Angst, es hinterher zu bereuen. Wird er sich für den Richtigen entscheiden?
Kommentare zu dieser Fanfic (268)
[1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11...20] [21...27]
/ 27

Kommentar schreiben
Bitte keine Beleidigungen oder Flames! Falls Ihr Kritik habt, formuliert sie bitte konstruktiv.
Von:  jyorie
2014-02-18T16:01:31+00:00 18.02.2014 17:01
Hallo ก็็็็็็็็็็็็็ʕ•͡ᴥ•ʔ ก้้้้้้้้้้้

so ein bisschen weh mütig ist das Ende ja schon, weil
ein trauriger Gaara zurück bleibt. Aber dafür haben es
Naruo und Sasuke geschafft zusammen zu kommen und
glücklich zu werden ... und Sasuke hat sogar seine
Schüchternheit überwunden.

Eine schöne FF. Zum mitfiebern und mitbangen. Danke :D

CuCu Jyorie

Von:  jyorie
2014-02-18T15:49:44+00:00 18.02.2014 16:49
Hey (,,◕⋏◕,,)

Krass das es so vieler Leute Bedarf, um Yuki zurück nach
Konoha zu geleiten. Und dann noch das Team Shikamaru
ihm auf den Fersen gewesen ist. ... Das ist doch für Naruto
ein gutes Gefühl, das er nach Hause kommen kann und es
ist alles gut und keiner Verurteilt ihn. Und er braucht sein
Geheimnis nicht mehr geheim zu halten.

Der Abschied von Gaara war traurig. Ich hätte es ihm irgendwie
gegönnt, wenn er einen Doppelgänger mitbekommen hätte, aber
das hätte es wohl nur schwerer gemacht *seuftz* irgendwie tut
er mit leid.

CuCu Jyorie

Von:  jyorie
2014-02-18T10:59:50+00:00 18.02.2014 11:59
Hey ₍˄ุ.͡˳̫.˄ุ₎ฅ˒˒

Das ist bitter, wie Naruto und Sasuke in einen Hinterhalt
von Yuki gedrängt wurden – und das er Sasuke sogar noch
als Schutzschild missbraucht.

Was ein Glück, das Gaara nicht gehört hat und sich auch auf
gemacht hat um die beiden zu retten. ... Er hat es ja eigentlich
schon vorher gewusst, dass die Wahl auf Sasuke trifft, wie er
es wohl aufgefasst hat, das Naruto es im Kampf bestätigt hat, das
er Sasuke als seinen Geliebten sieht.

Ich bin neugierig, wie Gaara das klären will, da es Naruto sehr
verletzt hat, das Gaara es ihm nicht selbst gesagt hat, das er
sich als verlorenen Posten sieht.

CuCu Jyorie

Von:  jyorie
2014-02-17T16:03:38+00:00 17.02.2014 17:03
Hey (๑ↀᆺↀ๑)☄

Sasuke hat es wirklich ein bisschen drastischer ausgedrückt, als Gaara
es gesagt hat, aber im Prinzip kann man es so verstehen, das Gaara ihn
eigentlich aufgegeben hat, da er Naruto nicht halten kann und es ist auch
verständlich, das so etwas weh tut, wenn man glaubt jemand zu lieben.
Ich würde sogar sagen, das so etwas jemand dazu bringen könnte erst
recht zu klammern, weil man das nicht einsehen kann oder will.

CuCu Jyorie

Von:  jyorie
2014-02-17T15:54:06+00:00 17.02.2014 16:54
Hey ⊹⋛⋋( ՞ਊ ՞)⋌⋚⊹

das ist so schade, wie schnell Naruto und Gaara wieder auseinader gerissen
wurden und das Gaara es eigentlich weiß, das er Naruto wohl nie mehr wieder
so sehen kann, das Sasuke es sein wird, der ihn bekommt – obwohl ja noch nicht
aller Tage abend ist.

Das Naruto und Gaara an dem Morgen nochmal zusammen im Bad waren, wird
es sicher auch nicht leichter machen, sich zu trennen. Das ist jetzt schon traurig,
ob die drei noch eine weitere Lösung finden werden?

CuCu Jyorie

Von:  jyorie
2014-02-17T11:06:27+00:00 17.02.2014 12:06
Hey ฅ ̳͒•ˑ̫• ̳͒ฅ

*lacht* Naruto mit Dangos wie ein Fisch angeln^^ *ggg* meine kleine
Schwester ist auch total verrückt nach Ramen und Dangos, weil sie keine
Dangos bekommen hat, hat sie PopCakes gemacht und wie Sakura-Dangos
in weiß/grün/rosa gefärbt und überzogen^^

Hätte nicht gedacht, das es nach dem Vorschlag, es zu dritt zu versuchen,
so schnell zu Problemen kommt, aber ich kann es mir gut vorstellen, das wenn
Sasuke so „schütern“ dabei sitzt, das die anderen dann auch irgendwie gebremmst
werden, weil es ja jedem recht sein soll – Ich fand es auch nicht schlecht, wie Gaara
versucht hat Sasuke aufzulockern ... mal sehen ob die Nacht doch noch lang wird,
weil es wohl schwer ist, neben Naruto zu schlafen, ohne sich zumindst ankuscheln
zu wollen, oder ob es das wirklich war.

... ich hoffe sie bekommen es hin, ... vielleicht wenn sie etwas langsamer machen,
notfalls müssen sie wirklich teilen, oder Nartuo es mit einem Doppelgänger versuchen.

CuCu Jyorie

Von:  jyorie
2014-02-16T14:02:01+00:00 16.02.2014 15:02
Hey =͟͟͞͞ʕ•̫͡•ʔ

Naruto hat sich schon so viele Gedanken gemacht, ob er nicht
geteilt werden kann, da fand ich es interessatn, das auch Gaara
und Sasuke auf diese Idee gekommen sind.

Sasuke hätte wohl auch gedacht, er sei stärker und würde es
besser weg stecken, wenn Naruto sich nicht für ihn entscheidet.
Auch wenn es schwer ist, aber in dem Fall wenn sich Naruto doch
nicht wirklich entscheiden kann und es am liebsten zurück nehmen
möchte, was er gesagt hat, wäre es eine möglichkeit, das Naruto wieder
zur ruhe kommt, und wer weiß, vielleicht klappt es ja besser als vermutet?

Außerdem fand ich es gut, das Yuki und sein Vater eine aufs Dach
bekommen haben.

Traurig fand ich in dem Kapitel, das Sasuke seinen Weggang zu
Orchochimaru schon geplant hat – wenn er doch mit Naruto wieder
enger zusammenkommt, wird das ja nur noch schwerer. ...
und wenn das in Konoha geregelt ist – müssen die beiden dann wieder
gehen? ... das ist alles einfach nur verzwackt und verzwickt.

CuCu Jyorie

Von:  jyorie
2014-02-15T21:23:36+00:00 15.02.2014 22:23
Hey ( ˘▽˘)っ♨

ich kann mir Naruto mit glatten Haaren garnicht recht vorstellen,
er ist sonst immer so frech und aufgeweckt, ob er damit wirklich
besser aussieht^^

Solche Herzensentscheidungen sind soooo schwer. Woran soll man
sich da ausrichten – an der sicheren Zukunft, daran keinen zu ver-
letzten, daran wo man sich wohl fühlt?! Ich hoffe das es das richtige
war, was Naruto getan hat, das er so schnell die Entscheidung auf dem
Fest erzwungen hat, ohne noch mal eine Nacht darüber zu schlafen.

CuCu Jyorie

Von:  jyorie
2014-02-15T21:23:25+00:00 15.02.2014 22:23
K29
Hey (#´ー´)旦

Naruto tut mir leid, so zerrissen wie
Er momentan ist und das er weiß,
Das egal wie er sich entscheidet,
entweder sasuke oder Gaara traurig
Sein werden.

Und sich dann noch mit anhören müssen,
Das sasuke bereits von den schwindenden
Gefühlen weis... Das lastet schwer.

Ob sich naruto auf dem fest am Abend
Dann überhaupt noch entspannen kann?!
Ich tippe mal, das es ihm schwer fällt.

Tolle Beschreibung des Konfliktes
Und wie die beiden Rivalen miteinander
Umgehen.

CuCu Jyorie

Von:  jyorie
2014-02-15T08:54:31+00:00 15.02.2014 09:54
Hey `、ヽ``、ヽ`、ヽ`ヽ`、、ヽ`ヽ`、ヽ(ノ;Д;)ノ `、、ヽ`☂ヽ`、ヽ``、ヽ`、ヽ`ヽ`、

Das ist schade, wenn die Liebe zu Sasuke voher schon
auf so wackeligen Beinen gestanden hat, das Naruto sie
jetzt vielleicht ganz verloren hat, weil jemand da ist, dem
er sie schenken kann – gerade dann, als sich der Uchia endlich
bewußt wird, das er Naruto ebenfalls so mag ...

Und dann schickt er ihn auch noch selbst nach dem Testkuss zu
Gaara – für wen sich Naruto am Ende entscheiden wird?

Zumindest hat es ja bei Gaaras Kuss jetzt gekribbelt und
bei der Sache mit Taki hat man ja gesehen, das auch er die
Probleme mit dem Pöbel hat und sich auch nicht wehren
darf. Das kommt einem wirklich vor wie das mit Yuki.

Ein echtes Herz-Schmerz-Kapitel.

CuCu Jyorie