Zum Inhalt der Seite
[English version English version]

Seven Days


Erstellt:
Letzte Änderung: 06.08.2008
abgeschlossen
Deutsch
59505 Wörter, 9 Kapitel
Lest mal rein ^-^b


Atemu war schwer in der Schulzeit in Yugi verliebt, aber außer einer einzigen Nacht, hatten die beiden nicht gemeinsam-
nach 10 Jahren findet ein Klassentreffen statt, die beiden sehen sich also wieder -
mal sehen, wie es ausgehen wird...

^-^

**************************************************************************

Fanfic lesen
Kapitel Datum Andere Formate Daten
~komplette Fanfic~ V: 06.03.2008
U: 06.08.2008
Kommentare (95 )
59505 Wörter
Prolog Belastung E: 06.03.2008
U: 06.03.2008
Kommentare (8)
1056 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 1 TAG 1 - Hallo Yugi! E: 06.03.2008
U: 06.03.2008
Kommentare (12)
3639 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 2 TAG 2 - Dann schauen wir uns den Kerl da mal an E: 08.03.2008
U: 08.03.2008
Kommentare (14)
5047 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 3 TAG 3 - Herr Doktor-Herr Doktor! E: 18.03.2008
U: 18.03.2008
Kommentare (10)
11495 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 4 TAG 4 - Bemühungen ohne Lohn E: 19.04.2008
U: 19.04.2008
Kommentare (6)
10263 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 5 TAG 5 - Bleib bei mir! E: 29.04.2008
U: 29.04.2008
Kommentare (7)
7673 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 6 TAG 6 - Junggesellen Abschied mit Yami E: 10.05.2008
U: 10.05.2008
Kommentare (13)
7189 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 7 TAG 7 - Trauriges Lächeln E: 02.08.2008
U: 02.08.2008
Kommentare (10)
3883 Wörter
abgeschlossen
Epilog Entlastung E: 06.08.2008
U: 06.08.2008
Kommentare (15)
10734 Wörter
abgeschlossen
KindleKindle
ePub Diese Fanfic im ePUB-Format für eBook-Reader
  • Charakter
    -Yugi Muto

    Alter: 27
    Beruf: Arzt in Ausbildung
    Mag: Seinen besten Freund Ryou, Ü- Eier, Ruhe, freizteit
  • Charakter
    Atemu Atem - Yami

    Alter: 28
    Beruf: IT Techniker
    Mag: Yugi, seinen besten Freund Joey, Kinderriegel
  • Charakter
    Joey

    Alter: 28
    Beruf: Dauerstudent

    Atemu aufheitere!
    Jey schubst ati immer wieder an, und steht ihm bei.
  • Charakter
    Ryou

    Alter: 29
    Beruf: Krankenpfleger

    Ryou steht Yugi, so gut er kann bei, doch später, wird er Atemu ab und an doch eher unterstüzen.
  • Charakter
    ~Atemu


    Atemus Rakation und Meinung, über Yugis Verlobten.
  • Charakter
    ~Atemu x Yugi


    Ihr erster Kuss, beim klassentreffen
  • Charakter
    ~Yugi


    Leicht überfordert, traurig und total verwirrt.
  • Charakter
    ~Yugi

    Bild: Yugi sprengt seine eigene Kette.

    Ich habe das bild gesehen und dachte- Das passt-

Kommentare zu dieser Fanfic (95)
[1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10]
/ 10

Kommentar schreiben
Bitte keine Beleidigungen oder Flames! Falls Ihr Kritik habt, formuliert sie bitte konstruktiv.
Von:  -Miaka-
2012-09-18T00:38:55+00:00 18.09.2012 02:38
So, liebe Viky. Mein Kommentar kommt Jahre zu spät, weil ich früher meistens nur schwarz gelesen habe, heute aber mit Freuden ordentliche Kommentare verteile, wo ich nur kann. Ich weiß natürlich nicht, ob dich mein Senf hierzu überhaupt noch interessiert, aber ich bin heute mit der FF fertig geworden und bevor ich sie von meinem Reader lösche, möchte ich wenigstens irgendwo verewigen, wie es mir so dabei ging.

Die FF war ewig in meinen Favoriten, also nehme ich mal stark an, dass ich irgendwann vor Jahren angefangen hab zu lesen, aber nicht wirklich ausdauernd dabeigeblieben bin, denn sie war mir ab irgendwann absolut fremd. Eigentlich fast vollkommen, vielleicht habe ich es auch einfach nur verdrängt. Aus irgendeinem Grund muss sie ja in meinen Favos gewesen sein, hm. Egal. Das macht ja nichts. Ist ja umso besser, wenn die Spannung dadurch ist wie beim ersten Lesen :) Was laber ich hier wieder rum? Uff. (Wollte dir übrigens auch noch auf deinen GB- Eintrag antworten. Wo ich eh grad beim Labern bin.)

Ich mochte die Story sehr und finde es irgendwie ein bisschen schade, dass ich nicht dabei war oder dabei geblieben bin, als sie noch in Arbeit war. Aber so hatte ich natürlich den Vorteil, es im Ganzen lesen zu dürfen. Und trotzdem schien nichts zu schnell zu gehen und das mag ich generell. Dass es eine Weile dauert und der Leser so schön zappeln gelassen wird. Das war hier natürlich extrem und ehrlich gesagt hatte ich mich letztendlich schon fast damit abgefunden, dass Yugi jetzt Yuri heiratet. Es kam dann wirklich ziemlich überraschend, dass Yugi es letztendlich doch nicht getan hat. Ich weiß nicht ganz genau, ob ich das gut oder schlecht finde. Klar hat es mich (doch schon sehr xD) gefreut, dass die Beiden doch noch zusammenkamen, aber irgendwie hab ich im Laufe der Geschichte immer mehr verstanden, warum Yugi Yuri heiraten will. Ich hätte jedenfalls auch mit einem (vielleicht) realistischeren Ende leben können, in dem Yugi Yuri geheiratet hätte und Yami damit irgendwie hätte klarkommen müssen. Aber beide Vorstellungen haben etwas für sich und du hast dich für die entschieden, mit der ich nicht gerechnet habe.

Ich fand den Rückblick sehr schön, er hat da auch sehr gut gepasst. Und die Sache mit Yamis Kette bzw. Yugis "Fußkettchen", das war eine so erfrischend schöne Idee, weil man die Sache im Laufe der Kapitel als Leser natürlich total vergessen hat und dann kam das Thema wieder auf und hatte eine so viel größere Bedeutung, als man dem Ganzen zugetraut hätte. Das hat mir besonders gut gefallen. Auch eben, dass Yugi Rückrat hatte und nicht sofort wieder der kleine, verliebte Junge war, als Atemu aufgetaucht ist und sein Leben auf den Kopf gestellt hat. Da gab es einige sehr realistische Gefühle in der FF, die ich selbst auch kenne und die ich daher wirklich gut mitfühlen konnte. Teilweise waren sie natürlich auch zu dramatisch für die Realität, aber es ist ja auch eine Geschichte und es hat trotzdem alles schön zusammengepasst.

Mir hat's gefallen und ich hoffe sehr, dass du noch irgendwie schreibst. Am liebsten natürlich immer noch für's Fandom, aber es ist (leider) zu viel verlangt, dass man sich nach all den Jahren noch für's Gleiche interessiert. (Ich tue es allerdings, hatte aber eine sehr lange Pause von einigen Jahren. Und jetzt ist es viel, viel schlimmer als vorher! ;) Aber vielleicht schreibst du ja mittlerweile etwas Anderes. Ganz egal, ich mag deinen Stil, auch wenn deine Rechtschreibung in dieser FF manchmal nicht so gut war, aber hey, das ist so viele Jahre her, dass ich da nicht mehr drauf eingehen will. Inzwischen haben wir ja alle dazugelernt ;)

Ich werde demnächst noch mehr von dir lesen. Ich habe das damals irgendwie alles verpennt und muss es jetzt nachholen. Ganz liebe Grüße an dich, Miaka aka Miau aka Julia
Von:  Punkkatze91
2011-08-18T13:22:16+00:00 18.08.2011 15:22
Und noch mal kann ich nur sagen: Geil!
Es macht echt Spaß deine Geschichten zu lesen, man kann sich richtig einfühlen und mitfühlen.
Einfach nur toll^^
Mach bitte bitte weiter so, ich mag es echt wie du die Charakter beschreibst und bei deinem Stil hat man erstens wenn es romantisch wird nich das Gefühl gleich kotzen zu müssen, weil es so schleimig is, sondern es wirkt, was unter zweitens fällt, wirklich autentisch^^
LG
Punkkatze91

Von:  Anuugi
2010-03-01T00:38:00+00:00 01.03.2010 01:38
Ich habe diese ff in einem 6 stunden marathon gelesen und nun.. jsa tuen mir die augen weh und zwar TIERISCH.
Ich konnte aber einfach nicht aufhören und auch obwohl ich morgen oder besser Heute Xx arbeiten muss bekommst du dein kommi welches ich einfach geben muss.
Ich hatte damals schon rein gelesen ls das erste kapitel da war und.... weil länger nichts folgte hatte ich sie aus den augen verloren was, wie ich finde nicht schlimm ist denn so konnte ich sie nun an einem stück lesen.
Meine augen tadeln mich nun dafür doch das ist es mir wert
zu sehr hat mich diese geschichte gefesselt. Erlich gesagt bin ich erst auch sauer auf ati gewesen wenn man bedengt das er sich wie ein arsch verhalten hat.
Und auch, so schien es mir, war er anfgs nicht wirklich interessiert yugi um yugiswillen für sich zu bekommen sondern nur weil sein ego es nicht duldete.
Mit der zeit. mit jeden tag welcher er kämpfte verstand er besser, liebe yugi mehr und am ende war es ein aufrichtiges herz welches Yugi liebte und begerhte. er liebte ihn so sehr das er bereit war zu gunsten des glückes Yugi auf diesen zu verzichten auch wenn es ihm das herz zerbrechen würde.
Und.. mein gott was habe ich an dieser stelle geheuelt Es war als währe ich bei ihnen, die ganze zeit, würde neben ihnen stehen und alles miterleben, Ich litt mit ihnen, Fühlte die zärtlichkeiten, die unsicherheit die blicke und auch die freudentaumel.
In dieser geschichte hast du zu dem bewiesen was für verrückte sachen mann doch aus liebe bereit ist zu machen, sachen welche man sonst für krank und peinlich abstempeln würde.
Diese geschichte stimmt nachdenklich.... ich konnte in manchen situationen atemu verstehen dann wieder auch nicht das gleiche gild für yugi.

Eine mangazeichnerin schrieb mal in einem meiner magas im nachwort " Characktere die man liebt lässt mann leiden. So sehr das es einem das herz bluten läst. um so mehr freut mann sich wenn es für sie am ende dann doch gut aus geht."

Das hast du mit dieser geschichte bebiesen und mich mehr als einmal zum weinen gebracht.


Aber auch zum lachen....
Ich habe Atemus gesicht wie er völlig depremiert mit dem riing im hals im krankenhaus liegt und einfach nur ins negste loch verschwinden will da sein schöner plan so peinlich in die hose gegangen ist.

Aber sowas tut man halt wenn mann verrückt vor liebe ist.
Und ich bin mir sicher, auf eine art und weise fühlt sich Yuugi uch geschmeichelt was ati doch wegen ihm allein für verrückte sachen anstelt.



doch genug geredet ich sollte ins bett.

Danke dir für diese gelungene FF welche übriegens die zweite ist die mich vom schlafen abhält Heeute früh ein FF marathon und nun schon wieder. Himmmmelll meine augen ><



Gute nacht *Wink*


TeufelchenYugi
Von:  KaitoDC
2009-10-14T17:29:28+00:00 14.10.2009 19:29
was für eine süße FF!!! und wieder zwei volle Tage, um einer deiner wirklich grandiosen FFs zu lesen... *siúefz* ;)
wirklich, ich liebe deine FFs... sind wirklich immer wieder schön. hm... ich weiß grad nix zu sagen... aber ich denke, ich hab dir schon oft genug gesagt, dass ich deine FFs mag, nicht? ;)
lg
KaitoDC
Von:  Yuugi_chan
2009-09-06T18:06:01+00:00 06.09.2009 20:06
Ist das süüüüß =).
Wie sehr sich Atemu doch abrackert nur wegen Yugi xDD echt goldig.
Da sieht man mal doch, das es auch noch Menschen gibt die alles für einen tun würden x3.
Aber der arme Yugi xD wird von 2 Kerlen zu geballert und weiß nicht mehr wohin. Zum Glück hat er sich ja richtig entschieden =). Obwohl er sich nicht unbedingt hätte falsch entscheiden können. Yuri wäre eigentlich auch eine gute Wahl gewesen. Aber ich bin immer noch für Atemu xD *Atemufähnchen schwenk*
Aber Verlobungsring verschlucken?Hammer =D. Das ist glaube ich einer der besten Anträge überhaupt, braucht man sich keine Sorgen zu machen, man könnte vor lauter Nervosität nichts mehr sagen xD.

Byebye
Sally_loves_Jack
Freu mich auf weitere FF's von dir =)

Von:  mu_chan
2009-07-13T12:47:05+00:00 13.07.2009 14:47
gott is die süß...einfach unglaublich!!
fin die echt total toll!!!
einfach geil!!!!
klasse fic!!!
*hut zieh*
an der stelle schreib weiter so tolle fic´s!!!
lg mu_chan

wünsch dir ne schöne woche!!!
*schoki da lass*
Von: abgemeldet
2008-11-13T19:01:34+00:00 13.11.2008 20:01
°-° WAHNSINN °-°
DIESE FF ist einfach WELTKLASSE.....
mehr kann man(n) (frau) dazu echt nicht sagen... °-°
*schnief* das ende war soooooooo schön *schnief* *taschentücher hol*
ich musste mir schon während der FF die tränen verkneifen sonst hätte ich ja nicht mehr lesen können xD aber zum schluss konnte ich einfach nicht mehr u.u
die ff ist so wunderschön einfach nur herzzerreißend T.T
ich hatte am anfang echt angst das yugi doch noch yuri heiratet...
dafür war ich umso glücklicher als er endlich abgehaun ist aus dem standesamt xD
und dann so süüüüüüüüüüüß mit der Italien story und die story aus der jugend...einfach süß ^-^
natürlich kommt die FF zu den favo`s xD
ich hoff es folgen noch viele solcher FF

LG
Manga-Maus16
Von: abgemeldet
2008-09-28T11:53:55+00:00 28.09.2008 13:53
*die ff gerade erst entdeckt hat*
wow, die ff ist einfach super, ich konnte gar nicht aufhören zu lesen *rote augen hat* ich liebe deinen schreibstil, er fässelt einen richtig.
auch der storyinhalt ist klasse, ich hatte wirklich die ganze zeit angst, dass yugi doch noch diesen yuri heiratet, aber wie sagt man so schön; ende gut, alles gut^^
also den ryou find ich hier ganz toll, mag ihn eigentlich nicht so...
die ff kommt natürlich auf meine favo liste^^
liebe grüße
LoveLessYugi
Von:  lanhua-yu
2008-08-14T15:11:55+00:00 14.08.2008 17:11
*schnief*
*taschen tücher vorhohl*
man das war fantastisch.
ja, atemu ud yugi gehöhren zu sammen,
das muss oich einfach immer wieder sagen,
aber das war echt gemein, das yugi yami erstmal hat leiden lassen

den rückblick auf das was denn nun vor 10 jahren war
ist echt ne gute idee,
ich hatte mich die ganze zeit gefragt was da eigendlich passiert ist^.-
schreib mehr solche ff, ja?!

Von:  lanhua-yu
2008-08-14T14:39:47+00:00 14.08.2008 16:39
*doof glotz*
*plötzlich los prust und amboden kugel*
das ist genial,
schon werend der esten seite bin ich vorlachen
mehrfach fast umgekippt^.-
mal sehen wie das so ausgeht....
atemu und yugi gehöhren einfach zusammen