Zum Inhalt der Seite
[English version English version]

Death Wish

...忘れないから...
Autor:   Weitere Fanfics des Autors

Erstellt:
Letzte Änderung: 26.06.2007
abgeschlossen
Deutsch
2377 Wörter, 1 Kapitel
. . .

Fanfic lesen
Kapitel Datum Andere Formate Daten
Death Wish E: 24.06.2007
U: 26.06.2007
Kommentare (2)
2371 Wörter
abgeschlossen
KindleKindle
ePub Diese Fanfic im ePUB-Format für eBook-Reader
  • Charakter
    Masa & Ren

  • Charakter
    Ren & Masa

Kommentare zu dieser Fanfic (2)

Kommentar schreiben
Bitte keine Beleidigungen oder Flames! Falls Ihr Kritik habt, formuliert sie bitte konstruktiv.
Von:  Kirida
2007-07-13T17:01:24+00:00 13.07.2007 19:01
Huhu~~~ ^^
*knuffz*
Wooo~ah deine Fanfiktion aht mich mal wiedre richtig umgehauen! (( >0< ))
Ich liebe deine Shcreibart und deine Ideen. Allerdings hatte ich mir shcon am Anfang gedacht das soetwas mit Tod,... usw. kommt, denn ich konnte mir ansonsten keinen anderen Grund vorstellen, warum der eine den anderen auf immer verlassen hatte und nie wieder würde zu erreichen sein.... u.u
Es war so unglaublich traurig, erste wusste man nciht genau aus welcher Sicht du schreibst, also von wem, aber es wurde Stückchen für Stückchen immer deutlicher und zeitgleich dramatischer!!! Was der arme Masa da druchleidet ist wirklich hart! Besonders die Szene wo ren überfahren wird und Masa seinen toten Freund in den Armen hält ist unglaublich heftig! *schnief*
;;;
Mit standen echt die Tränchen in den Augen, es war sehr schön aber eben auch sehr, sehr düster. Und wie Masa sich auffraffen will und wegen ren weiterleben will, das ist shcon sehr rührend und gefühlvoll, allerdings hinterlässt die geschichte nach wie vor einen bitteren Eindruck, denn Masa ohne ren? Das geht einfach nicht! >____________<
Ich hoffe du schreibst bald wieder eine Story mit den beiden (und oder mit den anderen XD ^^ haben wir ja alle lieb *g* ^.~) und machst weiterhin so tolle werke! Also bsi denn *winks* ^.~
Von:  himachan
2007-06-27T20:34:41+00:00 27.06.2007 22:34
Wow Schneggi!
Jetzt läuft mir nicht nur meine Nase davon, sondern auch meine Augen! Als klar war, dass Ren gestorben ist, war es echt verdammt traurig die weiteren Zeilen zu lesen und zu sehen, wie Masa nun reagieren wird und ob er mit dem Schmerz überhaupt weiterleben kann. Ich hatte echt Angst, dass Masas Leben am Ende auch vorbei sein wird, weil seine Gefühle für Ren doch so unglaublich stark waren und er ohne ihn doch im Prinzip gar nichts mehr ist. Aber ich war wirklich erleichtert, dass Masa versucht weiterzuleben und darauf hofft im nächsten Leben wieder mit Ren zusammen sein zu dürfen.
Du hast die ganze Situation wieder so gefühlvoll geschildert, ohne gleich von Anfang an zu sagen, was denn eigentlich passiert ist. Deshalb war es auch so packend die Story zu lesen und dann nach und nach festzustellen, dass Ren nicht nur einfach weg ist, sondern nie wieder kommen kann, weil er gestorben ist.
Auch fand ich interessant, dass man nicht gleich gemerkt hat, aus welcher Perspektive du eigentlich geschrieben hast, man aber totzdem sofort von der Geschichte gepackt wurde.
Du kannst einfach so toll die Gefühle beschreiben, da bin jedesmal echt zu Tränen gerührt *Taschentuch hol* Ich liebe es einfach, wie du so gefühlvoll schreiben kannst!
Und ich freu mich ganz doll auch die nächsten FFs von dir! *kisu*