Zum Inhalt der Seite
[English version English version]


Um Fanarts bewerten zu können, musst du dich einloggen
Fanart

Zwischenschritte
 
 
 
 
Maliondarin   [Zeichner-Galerie] Upload: 07.09.2019 13:14
Beschreibung folgt ^^ Themen:
Nagas

Stile:
Alkoholmarker

Beschwerde


Kommentare (6)

Kommentar schreiben
Bitte keine Beleidigungen oder Flames! Falls Ihr Kritik habt, formuliert sie bitte konstruktiv.
Von:  Angelheard
2019-09-28T19:30:51+00:00 28.09.2019 21:30
Wow erst dachte ich sie wäre ein Naja und erst auf den zweiten Blick hab ich dann bemerkt, dass ihre Haare Schlangen sind :P
Einfach super diese Idee und auch wirklich klasse wie due die Starturen im Hintergrund noch unter gebracht hast
Wirklich eine sehr schön ausgearbeitet und colorierte Medusa
Von:  XeoXeo
2019-09-18T18:47:44+00:00 18.09.2019 20:47
An sich ein echt tolles Bild, vor allem weil es sehr klein ist, hut ab~
Die Farben sind gut gewählt und die versteinerung kommt gut rüber, hier und da etwas mehr schatten würden für mehr Tiefe sorgen.
Die Perspektive stimmt aber nicht mit ihrer Augenhöhe überein...das ist etwas schwer zu erklären, aber es sieht nicht so aus als würde der Schlangenschweif zu ihr gehören, sondern mehr als würde da jemand vorne im Bild schweben...?
Sicher siehst du es auch. der Boden müsste viel flacher zu sehen sein als er hier abgebildet ist um mit Ihrer Perspektive übereinzustimmen. jetzt ist es mehr als würde man von sehr weit oben runter schauen und sie müsste arg verbogen nach oben gucken um so im Bild zu sein :D trotzdem sehr cool!
(ähnliches sehe ich oft bei Fotomontagen mit getauschten Hintergründen)
Von:  ChiyoKa
2019-09-18T17:46:30+00:00 18.09.2019 19:46
Die versteinerten Menschen in verzweifelten Posen sind sehr cool! Die braunen Schlangen, deren Blick nach vorne gerichtet ist zeigen einem, wer wohl das nächste Opfer wird. :P
Die Farbwahl von Medusa ist auch genial! Das Blau-Schwarz auf den Steinen sieht super aus. Ich finde es auch schön, wie sich die Farben im Make-up wiederspiegeln.
Von:  Connylein
2019-09-07T22:31:23+00:00 08.09.2019 00:31
Die junge Dame ist ein wenig gruselig - na gut, bei den Schlangen am Kopf kein Wunder. Wobei das Riesentier da im Hintergrund auch nicht gerade beruhigend ist - die verschlingt einen Menschen wohl noch in einem Stück. Oder wir reden uns ein, es sei ein dicker Feuerwehrschlauch in neuer Optik ^^

Nach hinten hin könntest du die Perspektive noch etwas mehr unterstützen - das kann man durch dunklere Verläufe hinten oder Unschärfe erreichen.
Bei Medusa selber kannst du bei den Schlangen etwas mehr Schatten bei den unteren Exemplaren ausnutzen um mehr Plastizität zu erreichen. Und den Hals breiter machen von der Dame, sonst muss sie sich bald Sorgen machen, das der nicht wegknickt mit dem Gewicht drauf.

Dafür mag ich die Details ganz gerne - die vielen Biester am Kopf oder das Muster auf dem Riesentier oder auch die versteinerten Menschen im Hintergrund =)
Antwort von:  Maliondarin
08.09.2019 11:13
Vielen Dank für den ausführlichen Kommentar ^^
Mein Scanner schluckt leider Ben großen teil der Farbe, deswegen sieht man die schlangendetails nur zur Hälfte
Mit der Perspektive hast du recht, nach hinten könnte es noch etwas mehr werden
Und das ist ihr Körper:) für mich hat medusa nen schlangenkörper :)
Antwort von:  Connylein
08.09.2019 20:49
Gern geschehen =)
Hach ja, die lieben technischen Geräte... Hab auch die Kamera genommen, weil die farblich besser darstellt *fail für den Scanner*
Oweih, rette sich wer kann :D
Von:  Nudelchen
2019-09-07T17:33:30+00:00 07.09.2019 19:33
Das ist eine wirklich coole Karte. Was ich daran besonders mag ist vor allem der Aufbau, bei dem sich die Medusa dem Betrachter richtig entgegenschlängelt. Zudem finde ich, dass durch die stark betonten Augenlieder der Eindruck entsteht, als würde sie gerade in dem Moment ihre Augen erst öffnen, um den Betrachter zu versteinern. Das finde ich echt cool.