Zum Inhalt der Seite
[English version English version]


Um Fanarts bewerten zu können, musst du dich einloggen
Fanart

Kikyou   [Zeichner-Galerie] Upload: 17.02.2012 11:50
Das ist San ö.ö/ Wer hätte das gedacht?

Es ist nicht wirklich mit Aquarellen gemalt, bin aber wies aussieht zu dumm "Wasserfarben" oder "Deckfarben" zu finden O_o"
Abgezeichnet:
Themen:
Nega

Stile:
Aquarell

Charaktere:
San

Beschwerde


Kommentare (2)

Kommentar schreiben
Bitte keine Beleidigungen oder Flames! Falls Ihr Kritik habt, formuliert sie bitte konstruktiv.
Von:  Asaliah
2012-02-28T22:33:32+00:00 28.02.2012 23:33
Ich gebe jetzt zu, dass ich die Band nicht kenne, und mich daher zurückhalten muss, inwieweit du San nun getroffen hast.
Aber ich kann ganz unvoreingenommen was zu Gesamtbild als solche ganz ohne Vergleichsmöglichkeiten sagen. Aber vorab: Du bist nicht zu dumm Wasserfarbe in den Stilangaben zu finden. Ich finde es auch nicht. ^^;

Als erstes, muss ich den Mund loben.
Ich stehe total auf den Farbverlauf *-*
Sehr klasse gemacht.
Die Farben sind wunderbar zart. Wie ein Hauch. Das macht alles irgendwie unwirklich. Als würde man eine Lichtgestalt ansehen, die so durchscheinend ist, dass man durch sie hindurchgreifen könnte. Finde ich persönlich sehr sehr schön.
Und genau deshalb stören mich auch die blauen Strähnen, die in sein Gesicht hineinlaufen.
Diese Leichtigkeit, die man meiner Meinung nach ganz besonders gut bei seinem Mund erkennt, geht bei seinen blauen Strähnen leider ein wenig flöten. Bei den schwarzen Haaren hast du es viel besser gelöst, mit dem Übergang ins Violett und das wässerige Auslaufen. Da sind die Übergänge wieder fließender. Auch bei den violetten Haaren an seiner Stirn ist der Übergang zum weißen, schlichten Hintergrund (den ich hier übrigens als sehr passend empfinde), ganz toll gelungen. Nur eben bei den blauen Strähnen im Gesicht nicht so.
Dafür ist das eine Auge das man sieht wieder richtig klasse geworden. Zum einen ist da diser wässerige Effekt fast ebenso gut wie bei dem Mund und zum anderen hast du es hingekriegt zwei Lichtpunkte einzuarbeiten. Das Auge ist eine verdammt kleine Fläche und ich persönlich finde Wasserfarbe schon arg schwierig zu kontrolliern. Das war sicher sehr friemelig, hat sich aber auf jeden Fall gelohnt.
Weniger ist wirklich mehr. Hier trifft es voll und ganz zu. Hättest du alles ausgezeichnet, wäre sicher viel Wirkung flöten gegangen und es hätte nicht diese wohltuende, frühlingshafte Leichtigkeit, die es jetzt hat.

Sehr sehr schön gemacht ^-^
Von:  Pornograf
2012-02-18T12:02:28+00:00 18.02.2012 13:02
Gute Arbeit! Man kann San auf jeden Fall darauf erkennen, die Gesichtszüge scheinen korrekt zu sein und ich finde es klasse, wie du mit mininal angedeuteten Effekten den Betrachter so austrickst, dass er selbst teilweise die Linien ergänzt. Das ist dir wirklich gut gelungen, zu viele Linien und Striche als Umrandungen hätten vielleicht das ganze Bild zerstört. Weniger ist manchmal mehr. ;)
Besonders toll finde ich das Auge, aber auch der Mund hat was, trotzdem es irgendwie ausschaut, als wären die Farben dort ein wenig verlaufen und zu ungleichmäßig. Auch an den Haaren ist mir das aufgefallen, wahrscheinlich hast du zu viel Wasser verwendet, was die Farben zwar schön blass gemacht hat, jedoch so einen verlaufenen Effekt erzielt.
Üb also weiter, du hast Potenzial!

lg Serpa <3