Zum Inhalt der Seite
[English version English version]


Um Fanarts bewerten zu können, musst du dich einloggen
Fanart

Ariane_Tatsu   [Zeichner-Galerie] Upload: 28.07.2019 15:35
Pflaumenhain in voller Blüte, oder auch "Prune in full bloom" ist ein Landschaftsbild, dass ich vor längerer Zeit gemalt hatte. Es zeigt eine Wiese mit vereinzelten Pflaumenbäumen in voller Blüte. Ich habe hierfür Wasserfarben genutzt.
gezeichnet: 2015
Themen:
Landschaft, Jahreszeiten, Pflanzen

Stile:
Aquarell

Charaktere:
Blätter, Äste, Bäume

Unterthemen:
Frühling, Wiese / Feld / Weide

Beschwerde


Kommentare (4)

Kommentar schreiben
Bitte keine Beleidigungen oder Flames! Falls Ihr Kritik habt, formuliert sie bitte konstruktiv.
Von:  Kerstin-san
2019-11-04T19:22:09+00:00 04.11.2019 20:22
Hallo,
 
echt interessant, wie unterschiedlich Bilder auf einen wirken können. Verträumt bzw. wie in einem Traum wäre mir jetzt nicht in den Sinn gekommen, auf mich wirkt das Bild vielmehr unglaublich kraftvoll und energiegeladen. Dieser dunkle, aufgewühlte Himmel lässt mich an einen nahenden Sturm denken, der den Pflaumenbaum bald ordentlich durchschütteln wird.
 
Und der Pflaumenbaum mit den roten Blättern wirkt dank der intensiven Colo richtig lebendig. Dazu dann noch die hohe Graslandschaft, die wild zu wachsen scheint, ohne, dass die jemand zurückschneidet und die mich irgendwie dazu bringt die ganze Szene in einer eher von Menschen unberührte Ecke zu verorten. Mir gefällts auf jeden Fall :)
 
Liebe Grüße
Kerstin (Helferlein der KomMission)
Von:  Nudelchen
2019-07-28T18:48:44+00:00 28.07.2019 20:48
Wow, das sieht wunderschön aus! *_*
Der Stil gefällt mir unglaublich gut, weil die nicht so scharfen, verschwommenen Konturen und die weißen Lichtreflexionen lassen die Szenerie so verträumt aussehen. *_*
Antwort von:  Nudelchen
28.07.2019 20:49
Oder eher ein bisschen wie en Traum.
Verträumt ist nicht das richtige Wort. ^^''
Antwort von:  Ariane_Tatsu
28.07.2019 21:15
Vielen lieben Dank! x333 Ja der Stil war ein Experiment von mir damals. Funfact, eigentlich wollte ich mich an Schriftzeichen üben, die sind aber so grottig gewesen, dass ich sie übermalt habe und versucht habe noch was mit dem angefangenen Blatt zu retten. xD Die Stämme waren ursprünglich Zeichen. Ich finde die Beschreibung verträumt passt schon. Je nach dem wie man auf das Bild guckt, kann es sowohl ein Tagtraum oder ein Nachttraum sein :3
Antwort von:  Nudelchen
28.07.2019 21:16
Echt?
Ist ja lustig. xDD