Zum Inhalt der Seite


Um Fanarts bewerten zu können, musst du dich einloggen
Fanart

SirJacobFrye   [Zeichner-Galerie] Upload: 04.12.2017 15:47
"Auch wenn ich nicht der Henkerehre entsprechend gezeugt wurde, ist meine Kraft nicht minderwertiger, als die meiner Opfer!"

Hey und entschuldigung, dass ich so lange nichts habe von mir hören lassen.
Wahrscheinlich hat mich auch kaum einer vermisst (._.).
Wie auch immer, ich melde mich mit einem hübschen Mann zurück. Geschichte und Herkunft bleiben fürs erste geheim, nur seinen Namen kann ich euch schon verraten.

Der Grund für meine lange Abstinenz ist recht simpel.
Ich habe mich für eine Stand auf der LBM beworben gehabt, habe es aber nur auf die Warteliste geschafft. Aus diesem Grund habe ich die Bilder, die ich seit dem gezeichnet habe zurück gehalten um auf der Buchmesse auch exklusive Sachen anbieten zu können. Da aber jetzt leider nichts daraus wird (zumindest rechne ich nicht mehr damit), lade ich jetzt allmählich die Bilder hier hoch.
Es sind nicht viele, aber ein paar, denn neben dem bin ich ja auch noch Vollberufstätig und habe daher selten Zeit zum Zeichnen.

Kurz um, un schluss mit dem Geplapper, hoffe ich, dass er euch gefällt. Lasst mir doch mal ein Kommi da.
LG SirJacobFrye


Ist dem Dōjinshi "Dark Flames" zugeordnet.
Themen:
Eigene Serie, männlicher Charakter, Dämonen

Stile:
Buntstifte

Charaktere:
Eigener Charakter, Eigener Charakter

Unterthemen:
Alter: Erwachsener, Haare: helle Haarfarbe, Körperbau: muskulös, Haare: lang

Wer ist auf dem Bild?:
Jaden, Henkersohn

Von wem/woher ist/sind die Figur/en?:
Er ist aus meiner "Dark Flames"-Saga.

Von wem ist das Design der Figur(en)?:
SirJacobFrye

Welche(s) Medium/Medien wurde(n) verwendet?:
Koh-I-Noor Hardtmuth Polycolor auf Papier (120 g/m²) von Hahnemühle

Beschwerde


Kommentare (2)

Kommentar schreiben
Bitte keine Beleidigungen oder Flames! Falls Ihr Kritik habt, formuliert sie bitte konstruktiv.
Von:  vallendrael
2017-12-07T05:32:00+00:00 07.12.2017 06:32
Etwas Neues! **_**
Ah, aus dem Grund warte ich eigentlich gerne und finde es dann traurig, dass es mit dem Stand nichts geworden ist.
Und, fürs Protokoll: Ich hab dich schon vermisst. ;)

So, aber jetzt zum eigentlichen Bild.
Ich mag seine Haltung. Wirkt ein wenig so, als hätte er gerade etwas vor sich Liegendes betrachtet, und hebt nun den Kopf, um einen Zuschauer oder dazu Getretenen heraus zu fordern. Das kommt vor allem durch seinen Blick, den ich als, eben, herausfordernd interpretiere, und auch seine übrige Körperhaltung. Zwar ist sein Kopf gesenkt, aber für etwas Unterwürfiges oder Geknicktes ist sein Oberkörper zu gerade und zu stolz aufgerichtet. Passt ja auch irgendwie zu dem Zitat, in dem er sich, meiner Interpretation nach, gegen Vorwürfe verteidigt, und seine Stärke demonstriert. Die übrigens in seinen Muskeln und dem keinen Gramm zu viel sehr gut rüber kommt.^^
Irgendwie interpretiere ich den Hintergrund als eine kalte Schneelandschaft. Das liegt vermutlich an dem Weiß der Berge und der Erde davor sowie an dem kahlen Ast, der in den Mond ragt. (Übrigens ein sehr schönes Motiv.^^ Und der Mond ist auch sehr schön kalt geworden.) Dahingegen wundert es mich dann allerdings, dass er nicht entsprechend gekleidet ist (also, nicht, dass ich etwas gegen seine Kleidung hätte ;) ). Das Fell an seiner Weste und den Armschonern sieht sehr schön flauschig aus und das Muster ist so gut hinein gearbeitet, dass es wirklich so wirkt, als wäre es so gewachsen und die entsprechenden Haare des Tiers hätten es eben angenommen. Aus irgendeinem Grund mag ich generell die blaue Weste sehr gerne. Hm. Ich könnte jetzt eine Verbindung zu dem Himmel herstellen und dass sie sich, trotz dass dieser ebenfalls blau ist, davon gut abhebt. Aber das wäre eine Vermutung, die nicht ganz mit meinem Empfinden überein stimmt.
Normalerweise mag ich blonde Männer nicht so gerne, aber ihm steht es irgendwie. Kommt vermutlich durch seine ansonsten recht dunkle Haut, die einen schönen Kontrast bildet. Ich mag den Übergang zu dem Grün seiner Hände, das Grün generell. Ergibt für mich einen schönen Kontrast zu dem roten Griff der Waffe und hebt den roten Schimmer des Speerkopfes noch einmal hervor. Welcher übrigens sehr schön gestaltet ist, was allerdings leider dazu führt, dass es auf mich eher wie eine Paradewaffe aussieht als wie eine, mit der er tatsächlich jemanden töten könnte. Auch, wenn er sie so hält, als wäre das genau der Fall.
Ich mag seine Augen. Zusammen mit dem Grün der Hände macht ihn das nicht ganz menschlich (die Ohren helfen auch ;) ), und das macht ihn interessant.

Bin gespannt, wann er im Dark Flames-Comic erscheinen wird. :)
Alles Liebe,
vallendrael
Von:  DameEvieFrye
2017-12-04T23:44:37+00:00 05.12.2017 00:44
Ohhhh... Er ist wunder wunder wunder schön unser "kleiner" süßer Henkerssohn^^
???: FINGER WEG!
Ich: ??? komm mal runter ich will ihn dir ja gar nicht wegnehmen und außerdem bist du wohl derjenige den er fest im griff hat oder?
???: Bist doch nur neidisch! Ich bin sehr gerne so sicher und warm bei ihm!
Ich: Oh je...

Ich mag ja allgemein Mondbilder doch dieses ist dir besondere gut gelungen! Die Stimmung ist toll eingefangen und sein Blick schaut so nachdenklich aber auch gleich bedrohlich aus, einfach toll!
Auch mag ich den Pelz an seiner Weste, er schaut so flauschig aus und so als ob man gleich hineingleifen könnte.
Und vor allem finde ich schön, dass das Mondlicht auf dem Schnee so schön schimmer. Aber ich bewundere ihr, dass er nicht friert XD sein Vater würde doch hier zittern oder in einer Kältestarre verfallen XD der Arme aber er ist da mehr wie Conner was?
"Schnee, pah ich zieh denoch nur die Hose an!" XP
Aber so ist er halt, oder aber er hat sich fürs Shooting nur so hinestell und dann gleich wie der in die warme Decke gekuschelt als das Foto im Kasten war XD
Oh man bei solchen Bilder hab ich gleich ne ganz Hintergrundstory im Kopf^.^'
Was gieb es noch zu sagen?
Ich freue mich auf seinen Auftritt in Dark Flames ^.^
Waldmannsheil! Oh ne das waren die Jäger, aber passt auch irgendwie oder?