Zum Inhalt der Seite
[English version English version]


Um Fanarts bewerten zu können, musst du dich einloggen
Fanart

IceOrchid   [Zeichner-Galerie] Upload: 06.12.2018 14:37
Noch eine Szene aus Shaknai.
Ich liebe es mal wieder zurück in mein Element Bleistift zu kommen. Habe in den letzten Jahren außer für Skizzen viel zu wenig damit gemacht.

Dieses Bild ist sehr groß, deshalb musste ich es in 2 Schritten scannen. Ich bitte deshalb ein paar seltsame Stellen innerhalb der Zeichnung zu entschuldigen.
Themen:
Fantasie, Eigene Serie

Stile:
Bleistift

Charaktere:
Eigener Charakter

Beschwerde


Kommentare (4)

Kommentar schreiben
Bitte keine Beleidigungen oder Flames! Falls Ihr Kritik habt, formuliert sie bitte konstruktiv.
Von:  sma
2018-12-07T12:59:55+00:00 07.12.2018 13:59
Ich finde deine Zeichnung sehr toll (sogar so toll, dass ich diesen Kommentar zum zweiten Mal tippe, nachdem aus irgendeinem Grund gerade die Seite neu lud und alles was ich geschrieben hatte, weg war @_@;) - ich musst dein Bild erstmal in Originalgröße betrachten, um überhaupt die ganzen Details würdigen zu können! :D
Ich finde, deine Zeichnung regt auf jeden Fall zum Nachdenken darüber an, was wir dort genau sehen, wie der Hintergrund hierzu ist und welche Geschichte dahinter steckt - leider verrätst du uns ja nur den Titel ;)
Die Perspektive des Hintergrundes finde ich wirklich gelungen, dadurch habe ich direkt den Eindruck in einem riesigen Höhlen-System zu stehen. Ich mag, wie man direkt einen guten Eindruck von der Umgebung hat, durch deine Liebe zum Detail, ich mag diese Plateaus, auf die das Wasser von oben strömt, wirklich gern. Schön finde ich auch, dass die Elemente der Umgebung offensichtlich miteinander verbunden sind, da dass Wasser aus den Plateaus immer wieder überströmt in andere. :)
Die Kröte finde ich sehr gut gezeichnet, ich mag, wie du die Hautoberfläche angedeutet hast. Am besten finde ich hier, dass sie wirklich Ausdruck hat - sie wirkt schon geradezu mürrisch, dass sie als Transporttier für den Mann herhalten darf.
Im Gegensatz dazu wirkt der Mann auf ihr recht gleichmütig und in sich selbst ruhend. Man hat das Gefühl er ist gerade auf einem Abenteuer durch dieses Höhlensystem, ist aber selbstbewusst, sich allen Gefahren mit seinem Stab stellen zu können. Mich fasziniert, dass ich unsicher bin, ob er Kleidung trägt oder nicht - seine Beine wirken nackt, der Oberkörper scheint angekleidet. Aber dadurch werfe ich auch immer wieder einen weiteren Blick auf dein Bild!
Ich würde mir nur noch ein klein wenig mehr Ausarbeitung von den Schattenflächen, sodass es mehr Kontraste und dadurch mehr Spiel aus Licht und Schatten im Bild gibt, wünschen, damit man manche Details klarere erkennen kann. Man kann erkennen, wie viel Herzblut in dem Bild steckt, auch weil du liebevoll auch im Hinetrgrund Details wie wieder hochspringende Wassertropfen und die Oberflächenstruktur der Plateaus eingebaut hast, deswegen würde ich das gern noch ein bisschen klarer erkennen können, um noch mehr Details entdecken zu können. ^^ Insgesamt finde ich es aber eine wirklich tolle Zeichnung - weiter so!

Für mehr Kommentare auf Animexx <3
Antwort von:  IceOrchid
09.12.2018 10:55
Vielen, vielen herzlichen Dank für diesen so ausführlichen Kommentar. Da habe ich gleich ein schlechtes Gewissen, dass du das alles zwei Mal schreiben musstest o.o Aber ich freue mich, dass du dir die doppelte Mühe gemacht hast. Diese Szene stammt aus einem Projekt, an dem ich schon seit einigen Jahren arbeite. Da ich aber immernoch in der Planungsphase bin und Dinge andauernd geändert werden möchte ich immer nicht so viel dazu verraten. Hierzu kann ich allerdings sagen, das es eine Zwischenwelt ist und die Wasserbecken Tore zu verschiedenen Orten darstellen. Ursprünglich wollte ich eine Spiegelung im großen Wasser, in welchem sie schwimmen, zeichnen in der man die silluetten von diesen Orten sieht, aber das hat irgendwie keiner von meinen Testbetrachtern erkannt :D deshalb ist das Wasser jetzt klar und man sieht die Unterseiten der Steine. Die Landschaft war wirklich teilweise zum verzweifeln, aber ich finde am Ende ist es Ok geworden. ;) Die Figur fungiert als Wächter zwischen den Welten. Er patroliert also gerade.
Ich mag die Kröte auch sehr gern :D Soll ich dir die Faszination der Kleidungsfrage abnehmen, oder willst du sie noch behalten? ;) Das mit dem Kontrast sehe ich auch so. Allerdings hatte es früher mehr Dunkelheiten, die allerdings dafür gesaorgt haben, dass das Bild auseinander gefallen sind. War da einfach nicht gut genug für. Deshalb befinden sich so ausgewaschene /ausradierte Flächen im Bild. Habe damit aber gearbeitet um die Wassertextur besser anzudeuten. Ich habe es dann irgendwann in diesem Zustand belassen weil ich irgendwann noch mal ne colorierte Fassung zeichnen wollte und da der Kontrast fürs Übernehmen der Zeichnung etwas zu viel gewesen wäre. Aber ich versuche es irgendwann noch mal richtig zu machen wenn ich besser geworden bin^^ Wünsche einen schönen zweiten Advent :D
Antwort von:  sma
09.12.2018 11:16
Das ich alles zwei mal schreiben musste, ist ja nicht deine Schuld. ^^
Bitte klär meine Faszination mit "Kleidung ja? Kleidung nein? o.o" auf...xD

Das hört sich auf jeden Fall sehr interessant an - sowohl deine Idee, die hinter diesem Bild steckt (und puh, nur mit Bleistift kann ich mir vorstellen, dass es wirklich schwierig ist, die sich spiegelnden Orte, erkennbar darzustellen - ich mag es so aber auch schon sehr gern^^), als auch falls du uns irgendwann mit einer ausgearbeiteten Fassung beehrst. :) Und falls dein Projekt irgendwann weiter ausgearbeitet ist, würde ich mich auf jeden Fall über weitere Werke dazu hier freuen! Es klingt nämlich nach einem interessanten Projekt - dein Bild hat mich da ja eh schon neugierig gemacht! ^^

Die auch einen schönen zweiten Advent. :)
Antwort von:  IceOrchid
12.12.2018 21:01
:) Also so betrachtet ist er eigentlich nackt. Allerdings ist er kein Mensch sondern ein Wesen zwischen Mensch, Reptil und einer Komponete, die gerade "Energie" nenne. Nur als Arbeitsbegriff. Er hat überall eine schuppen ähnliche Haut und die Linin auf seinem Torso ist ein selbstgewachsene Rüstung. Diese kann seine Art überall wo sie sie brauchen entstehen lassen. Ich hoffe, damit knnte ich dich aufklären^^
Vielen Dank. Ein paar Bilder fnden sich hier ja schon, aber ich werde def. noch weitere Bilder hochladen und dann vielleicht irgendwann einen Comic dazu machen oder etwas ähnliches. Freue mich dann auf weitere Gespräche :D bis dahin. Und danke nochmal für deine Zeit.
Von:  Nudelchen
2018-12-06T19:49:46+00:00 06.12.2018 20:49
Wow, das ist eine wunderschöne Bleistiftarbeit.
Dieser Ort sieht wirklich interessant aus! Eine Reise dadurch, wie der Charakter sie zu machen scheint, ist bestimmt faszinierend.
Antwort von:  IceOrchid
06.12.2018 21:30
Faszinierend aber auch sehr gefährlich :D
Vielen Dank und schönen Nikolaus!
Antwort von:  Nudelchen
06.12.2018 21:33
Dankeschön, das wünsche ich dir auch. ^^