Im Japanfieber - Von Monet bis Manga
Event-Details
Datum
26.08.2018 bis 20.01.2019
Offizieller Veranstalter
Arp Museum
Größenordnung
2000-5000
Kontakt
https://arpmuseum.org/besuch/information/kontakt.html
Eventkategorie
Regionales (Sonstiges)
Adresse
Hans-Arp-Allee 1
53424 Remagen
Rheinland-Pfalz

Mit dem diesjährigen Ausstellungshöhepunkt zeigt das Arp Museum Bahnhof Rolandseck den gewaltigen Einfluss Japans auf die westliche Kunst vom Impressionismus bis hin zur aktuellen Popkultur. Zum 150-jährigen Jubiläum der Meiji-Zeit (1868 – 1912) schlägt die Ausstellung über die Zeiten hinweg eine völkerverbindende Brücke von Japan über Frankreich bis nach Deutschland.

Eintrittspreis:
Erwachsene, alle Ausstellungen: 10 Euro
Erwachsene, ermäßigt: 8 Euro
Familienkarte: 12 Euro
Kinder bis 12 Jahre: frei

Über die Ausstellung:
Der impressionistische Maler Claude Monet begeisterte sich als einer der ersten Sammler für die japanischen Farb-Holzschnitte. Seine bedeutende Kollektion bildet den Ausgangspunkt der Präsentation und wird erstmals in einem größeren Umfang außerhalb Frankreichs gezeigt.
Hinzu kommen Meisterwerke der Sammlung Rau für UNICEF sowie hochkarätige Leihgaben internationaler Museen, darunter Gemälde von Monet, Signac, Seurat, van Gogh u. a.

Der interaktive Ausstellungsteil zeigt, wie Motivtraditionen und Entwicklungslinien vom 19. Jh. bis in die Gegenwart fortgeführt werden. In einer Lese-Lounge bereitgestellte Manga, die in der Tradition japanischer Holzschnitte stehen, sind dabei ebenso vielfältig vertreten wie Anime (von Studio Ghibli u. a.), jene japanischen Zeichentrickfilme, die seit den 1970er Jahren mit Biene Maja oder Heidi zunächst die Kinderzimmer eroberten.

Das Phänomen des Cosplay (costume-play), bei dem beliebte Manga- und Animecharaktere schließlich zum Leben erweckt werden, wird in Interviews mit Cosplayern nachvollziehbar. Eine fantastische Verfolgungsjagd mit dem Magical Girl Seven, von der Zeichnerin Christina S. Zhu, alias Pummelpanda, als Bildergeschichte auf die Tunnelwand zwischen Alt- und Neubau gebracht, verbindet die beiden Ausstellungsteile. Und vor dem Museum lädt der vom international renommierten Gartendesigner Peter Berg gestaltete Felsengarten zu inspirierenden Spaziergängen auf den Spuren Japans ein.**

Zum Abschluss der Ausstellung findet am 19. Januar eine "Japanfieber-Convention" statt. https://www.animexx.de/events/83113/japanfieber-convention-2018-im-arp-museum

  1. August Familienworkshop - Origami für Jedermann kostenlos 11:00 - 14:00 Uhr öffentliche Führung durch die Ausstellung 4,50 € 15:00 - 16:30 Uhr 01. September "Der entschleunigte Blick" - Dialogführung zur Ausstellung (Anmeldung erforderlich!) 14 € 11:30 - 13:30 Uhr 02. September öffentliche Führung durch die Ausstellung 4,50 € 15:00 - 16:30 Uhr 04. September Workshop "Japanische Kalligraphie" (Anmeldung erforderlich! max. 8 Teilnehmer) 25 € 11:00 - 13:00 Uhr 09. September öffentliche Führung durch die Ausstellung 4,50 € 15:00 - 16:30 Uhr 16. September Führung durch die Ausstellung in Kooperation mit der VHS Bonn 11:30 - 13:00 Uhr Familienworkshop - Origami für Jedermann kostenlos 14:30 - 16:30 Uhr 21. September Kunstbetrachtung - Rundgang mit Stift und Papier 3,50 € 15:00 - 17:00 Uhr 26. September Vortrag "Traditionell-japanisches und modern-europäisches Kunstverständnis" 20:00 - 21:30 Uhr 30. September Führung - Ein Blick in den japanischen Garten 5 € 14:00 - 15:00 Uhr 02. Oktober Workshop "Japanische Kalligraphie" (Anmeldung erforderlich! max. 8 Teilnehmer) 25 € 11:00 - 13:00 Uhr 07. Oktober öffentliche Führung durch die Ausstellung 4,50 € 15:00 - 16:30 Uhr 10. Oktober Vortrag "Vom Manga zum Anime" (D. Remmecke KAZÈ Manga & Anime) kostenlos 16:30 Uhr 14. Oktober öffentliche Führung durch die Ausstellung 4,50 € 15:00 - 16:30 Uhr Workshop "Japanischer Farbholzschnitt" (Anmeldung erforderlich! max. 8 Teilnehmer) mind. 25 € 11:00 - 16:00 Uhr 21. Oktober Kuratorinnenführung durch die Ausstellung (Anmeldung erforderlich!) 6,50 € 11:30 - 13:00 Uhr 03. November Mangazeichnen für Anfänger - mit Alexandra Völker (Anmeldung! max. 15 Teilnehmer) 15 € 11:00 - 13:00 Uhr Mangazeichnen für Fortgeschrittene- mit Alexandra Völker (Anmeldung! max. 15 Teilnehmer) 15 € 14:00 - 17:00 Uhr 04. November öffentliche Führung durch die Ausstellung 4,50 € 15:00 - 16:30 Uhr 11. November öffentliche Führung durch die Ausstellung 4,50 € 15:00 - 16:30 Uhr 16. November Kunstbetrachtung - Rundgang mit Stift und Papier 11:30 - 13:00 Uhr 17. November "Der entschleunigte Blick" - Dialogführung zur Ausstellung (Anmeldung erforderlich!) 14 € 11:30 - 13:00 Uhr 21. November Vortrag "Japonismus" 6 € 19:30 - 21:00 Uhr 23. November Führung "Japonismus" durch die Ausstellung 14 € 15:30 - 17:30 Uhr 02. Dezember öffentliche Führung durch die Ausstellung 4,50 € 15:00 - 16:30 Uhr 04. Dezember Ikebana - Japanische Blumenkunst (Anmeldung erforderlich!) mind. 20 € 11:00 - 13:00 Uhr 09. Dezember öffentliche Führung durch die Ausstellung 4,50 € 15:00 - 16:30 Uhr Hinweis: angegebene Kosten zuzüglich Museumseintritt Anmeldung zu diversen Veranstaltungen erforderlich weitere infos unter https://arpmuseum.org/veranstaltungen.html alle Angaben ohne Gewähr!
Mitfahrgelegenheit gesucht?
Oder bietest du selbst eine Mitfahrgelegenheit an?

Tausche dich mit der Community aus

Übernachtungsmöglichkeit?
Du kannst Besuchern einen Schlafplatz zur Verfügung stellen? Toll!

Informiere die Community hier

Tausch dich mit anderen Besuchern aus
Du möchtest eine Cosplaygruppe gründen, Erfahrungsberichte austauschen oder einfach chatten?
Weitere Events in Kürze
~ Herzlich Willkommen zu unserem 5. Cosplayball im Schloss ~ ? Das diesjährige Thema: MASKENBALL Als ...
[b]Beschreibung:[/b] Die Macher von "Die ultimativen 8bit Party" haben sich für das nächste Jahr gro ...
Die Zürcher Comic-, Manga- und Filmbörse findet statt am Sonntag, 2. Juni 2019 im Volkshaus, Zürich ...
Ladies and Gentlemen,   nachdem ihr an unseren Ball im vergangenen Jahr so zahlreich und begeiste ...
Das Arp Museum Bahnhof Rolandseck schlägt mit der Ausstellung eine Brücke zwischen Kunst und Manga ...
Es geht wieder weiter mit den J-Style Treffen in Leipzig :D Diesmal habe ich mir erlaubt es noch als ...

Liebe/r User/in,

Da der Eventkalender sich noch in der Beta befindet, wird diese Funktion erst später zur Verfügung gestellt.

Vielen Dank für dein Verständnis!

3 Mitglieder gaben an, dieses Event zu besuchen


Kommentare zum Event

Bisher hat noch niemand kommentiert.
Verfasse jetzt einen Kommentar

Du möchtest ebenfalls Kommentare hinterlassen?
Werde noch heute ein Teil der Community

Standort

Hallo

Vielen Dank, dass du uns dein Feedback übermitteln möchtest. Wie gefällt dir der neue Eventkalender? Sind Bugs aufgetreten? Bitte übermittle uns deine Eindrücke