OATH-Beitrag zum Kramermarktsumzug 2012
Event-Details
Datum
29.09.2012
Offizieller Veranstalter
Stadt Oldenburg
Größenordnung
3-50
Kontakt
im Zirkelforum. hier im Thread oder bei der Orga deines Vertrauens
Eventkategorie
Regionales (Sonstiges)
Webseite
Keine Angabe
Adresse
Der Umzug geht einmal um die ganze er Innenstadt herum. Treffpunkt ist vermutlich am Bahnhof. Näheres wird bekannt gegeben.
26122 Oldenburg
Niedersachsen

Herzlich willkommen.

Dieses Jahr werde wir nach einem Jahr Pause wieder einmal am Kramermarktsumzug teilnehmen – und wir hoffen IHR seid dabei!

Doch was ist dieser Kramermarktsumzug überhaupt?

Der Kramermarkt ist gemeinhin als Oldenburgs fünfte Jahreszeit bekannt und der dazugehörige Festumzug ist nicht nur jedes Jahr schön anzusehen, die Teilnahme selbst ist immer sehr unterhaltsam – besonders mit so einer netten Truppe wie uns :D Wir sind eigentlich seit 2006 jedes Jahr dabei, letztes Jahr mussten wir aus privaten Gründen jedoch leider pausieren.

An dem Umzug nehmen jedes Jahr rund 100 Gruppen teil, die, da die meisten ein deutlich größeres Budget besitzen als wir, zum Teil wunderschön anzusehen sind und oft genug auch entsprechend große und eindrucksvolle Wagen mit aufwändiger Deko dabei haben.

Wir hingegen arbeiten mit einem wesentlich kleineren Budget, müssen also sehr auf unsere Ausgaben achten, aber... wir haben da doch dieses Hobby und Schränke voller Kostüme. Und die können sich doch wirklich sehen lassen.

Der Umzug selbst wird von der Stadt Oldenburg organisiert und wir werden an diesem lediglich unter dem Namen „OATH“ teilnehmen. Das OATH ist das Oldenburger Anime Treffen Ha, dessen Orga-Team Anmeldung, Zeitpläne und Einkäufe -so weit möglich- übernimmt – und sich jeder Zeit sehr über Anregungen und konstruktive Kritik, insbesondere zur Darstellung (zB Cosplay, Wagendeko) freut. Aktive Teilnahme an der Organisation ist im Zirkelforum möglich und jederzeit ausdrücklich erwünscht.

Der Umzug beginnt offiziell um 14:00 Uhr, jedoch variiert die tatsächliche Startzeit der einzelnen Gruppen sehr (13:00 bis 15:00 Uhr). Wir werden uns um zwölf Uhr morgens am Hauptbahnhof treffen. Außerdem müssen wir einen pauschalen Kostenbeitrag erheben (für Bonbons und anderes). (Näheres Seite 3)

Nach dem Umzug selbst haben wir übrigens Zeit für eine "Aftershowparty", zum Beispiel einen gemeinsamen Markt- oder Restaurantbesuch. Meldet euch, falls ihr daran Interesse haben solltet :)

Bei uns darf jeder teilnehmen, der teilnehmen möchte. Dabei ist es egal ob wir uns persönlich kennen oder nicht, wir freuen uns über neue Gesichter und beißen nicht. Jedoch möchte ich euch bitten die Eventbeschreibung (ganz) zu lesen, da es organisatorisch einige Besonderheiten gibt, die ihr kennen solltet. Ganz wichtig dabei: Bestellt auf keinen Fall den Eventnewsletter ab. Ich verspreche, es wird keinen Spam geben.

Außerdem wäre es uns sehr lieb, wenn ihr euch, wenn ihr noch nicht sicher seid, ob ihr tatsächlich kommen könnt, euch als unsicher eintragen könntet, bevorzugt mit einem kurzen Kommentar. Damit würdet ihr uns die Organisation sehr erleichtern. Danke!

Wir freuen uns auf euch!

das OATH

Wer sich ein Bild von dem machen möchte, was auf ihn zu kommt, die Eventeinträge der vergangenen Jahre (2010, 2009, 2008, 2007 & 2006) sind zum Großteil sehr detailliert und bieten neben vielen Informationen natürlich auch Fotos (Fotos von unterwegs gibt es meistens nur verlinkt im dazugehörigen Thread).

Tagesablauf:

12:00 Uhr sammeln am Bahnhof

12:50 Uhr Abmarsch zur Ecke Elsäßer Str/ Sedanstraße (Treffpunkt der Stadt)

13:15 Uhr Ankunft am Treffpunkt, dann erzwungenes 'Gammeln' (Fotos, Quatschen, Naschen)

14:30 Uhr Abmarsch

~ 17:00 Uhr Ankunft an der EWE Arena/ Bahnhof

Umzugsroute:

Der offizielle Umzug beginnt am Staatstheater, jedoch gibt es drei Startgruppen, die an unterschiedlichen Stellen starten und sich zunächst als "Miniumzug" zum Theater bewegen. Wir starten im dritten Zug von der Sedanstraße.

Dann schlängelt sich die Parade um die Innenstadt herum (Theater, Lappan, Pferdemarkt, dann nach rechts durch eine Seitensstraße, EWE-Arena) zum Marktplatz. Währenddessen gibt es neben dem Zuschauerpulk, glücklichen, nach Bonbons bettelnden Kindern und einigen wenigen Cosplay-erkennenden 'Fans' auch interessante Stationen:

vor dem Theater (an der Ecke) ist der NDR der die erste Hälfte des Umzuges live überträgt

vor dem Horst Janssen Museum steht eigentlich der O1, der Stadtsender, der ebenfalls etwas übertragen sollte... (2009 nicht vohanden)

und vor der EWE-Arena ist die Ehrentribühne mit dem Bürgermeister und geladenen Ehrengästen, die alle Teilnehmer ansagen und kurz etwas dazu erzählen.

Auf der Letzten Hälfte gibt es auch vermehrt Fotografen von verschiedenen (Online-)Zeitungen.

Am Kramermarkt(-sparkplatz) angekommen ist der Umzug vorbei.

Darstellung:

Wir stellen uns hauptsächlich durch unsere Outfits dar, dass heißt durch Cosplay und alles was bei Animexx so schön unter die J-Style-Kategorie fällt, also zB Kimonos und Lolita.

Wenn ihr andere Ideen habt euch oder die Szene darzustellen, meldet euch bitte!

Dresscode:

Prinzipiell gilt die Faustregel: **Je auffälliger, desto besser!**

Wir werden uns wahrscheinlich ausschließlich über das Outfit darstellen, deswegen legen wir Wert auf euer Äußeres ;)

Erlaubt ist **Cosplay** jeder Art. Erwünscht sind zB 'Kreaturen'-Cosplays, allgemein bekanntes und besonders auffälliges. Unerwünscht sind speziell real-aussehende Militäruniformen und zu zivil aussehende Alltagsoutfits.

Darüber hinaus freuen wir uns sehr über **J-Style** in allen Variationen. Also zum einen zB Lolita, Dekora und Visual Key, zum anderen typisch Japanische Kleidung wie Kimono, Yukata, Kendo- und Mikouniformen.

Ganz ausdrücklich verboten sind "Hug me"-Schilder jeder Art.

(Lieb gemeinter Tipp: Der Boden wird dreckig sein (vir allem Bonbons und Pferdemist), auf dem Boden schleifende Kleider und Accessoirs sind also nicht empfehlenswert.)

Kosten:

Da wir Ausgaben haben werden (zB für Bonbons, Deko und ähnliches), müssen wir auf einen Unkostenbeitrag von 5€ bestehen. Dieser wurde bereits im Vorfeld eingesammelt.

Bringliste:

Neben euch, eurem Kostüm und guter Laune ist folgendes Mitzubringen:

- einen Korb oä für Werfgut (Bonbons) (bitte tut hier keine persönlichen Wertgegenstände rein. Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass ihr die schneller los seid, als euch lieb ist.)

- den Unkostenbeitrag

- bei schlechtem Wetter einen Schirm

- gerne eine Kamera

- eventuell Wechselschuhe

Gepäckaufbewahrung:

Unterwegs haben wir im idealfall genug Platz für Schirme, Kameras, Handys und Trinkflaschen. Alles weitere werden wir entweder in einem Auto eines Teilnehmers oder in einem Schließfach am Bahnhof zurücklassen.

Musik:

Ist ehrlich gesagt schwierig umzusetzen. Wer eine Idee hat, wie wir LAUTE Musik spielen könnten, darf sich gerne melden, ansonsten werden wir ohne Musik teilnehmen.

Aftershowparty(s):

Nach dem Umzug besteht die Möglichkeit, dass wir noch gemeinsam etwas unternehmen. Anbieten würden sich ein gemeinsamer Martkbesuch oder ein entspanntes Abendessen in einem zentral liegendem Restaurant. Gerade ein Marktbesuch ist ohne Cosplay wesentlich angenhmer, so dass sich ein Abstecher nach Hause (oder zu Freunden) zum Umziehen lohnen würde. Meldet euch, wenn ihr Interesse daran habt - und ja, natürlich lässt sich das hier auch ganz spontan entscheiden.

kein Interesse daran, aktiv als "Darsteller" teilzunehmen?

Das macht nichts! Wir würden uns auch sehr über ein-zwei begleitende Fotografen freuen.

Alternativ ist natürlich auch ein paralleles Event denkbar, dass sich den Umzug ansieht und sich anschließend mit uns zur Aftershow trifft. Bitte meldet euch bei Interesse!

Regeln:

Während des Umzuges repräsentieren wir uns selbst, uns gegenseitig, das OATH, Animexx und schließlich Manga- und Animefans im Allgemeinen. Wir erwarten, dass ihr euch benehmen könnt. Darüber hinaus möchte ich ein absolutes Alkoholverbot für die gesamte Dauer des (offiziellen) Events aussprechen, sowie für die Zeit während des Umzuges selbst ein Rauchverbot.

Wer sich grob daneben benimmt, wird von zukünftigen Treffen ausgeschlossen und gebeten, das Event zu verlassen.
Neue Fotos
Neue Galerien
Anzahl Fotos Anzahl Galerien
17 1
Das Arp Museum Bahnhof Rolandseck schlägt mit der Ausstellung eine Brücke zwischen Kunst und Manga ...
~ Herzlich Willkommen zu unserem 5. Cosplayball im Schloss ~ ? Das diesjährige Thema: MASKENBALL Als ...
[b]Beschreibung:[/b] Die Macher von "Die ultimativen 8bit Party" haben sich für das nächste Jahr gro ...
Die Zürcher Comic-, Manga- und Filmbörse findet statt am Sonntag, 2. Juni 2019 im Volkshaus, Zürich ...
Ladies and Gentlemen,   nachdem ihr an unseren Ball im vergangenen Jahr so zahlreich und begeiste ...
Wir treffen uns jeden 3. Freitag im Monat um 14 Uhr beim Jugendzentrum im Domeyerpark in Herzberg am ...

Liebe/r User/in,

Da der Eventkalender sich noch in der Beta befindet, wird diese Funktion erst später zur Verfügung gestellt.

Vielen Dank für dein Verständnis!

Kommentare zum Event

Bisher hat noch niemand kommentiert.
Verfasse jetzt einen Kommentar

Du möchtest ebenfalls Kommentare hinterlassen?
Werde noch heute ein Teil der Community

Hallo

Vielen Dank, dass du uns dein Feedback übermitteln möchtest. Wie gefällt dir der neue Eventkalender? Sind Bugs aufgetreten? Bitte übermittle uns deine Eindrücke