Zum Inhalt der Seite
[English version English version]

Einzelposting: 26. Harajuku-Day Cologne Animexx-Treffen


Links hierher: http://www.animexx.de/events-legacy/reihen/1423/zirkel/forum/thread_482824/-1/14754859112851/
http://desu.de/yguGSpU




Von:    Armageddon 03.10.2016 11:11
Betreff: 26. Harajuku-Day Cologne Animexx-Treffen
Ich habe mal, nachdem ich gestern mit dem "Waffellappen" (hihihi) im Zug gesprochen habe, über eine Sache reflektiert. Ich hoffe, die betreffende Person liest das hier auch oder bekommt es gezeigt/berichtet von jemandem aus der Orga.

Es ist ja mehreren scheinbar aufgefallen, dass da jemand in Runde 1 vom Hakud Spiel von der Bühne ist. Ich kann euch gerne den simplen Grund dafür nennen: Es hat mir alles andere als Spaß gemacht da oben. Der Junge und ich standen da mehrere Intros lang wie die Vollidioten. Zudem sowieso bei dem größten Teil der Intros keiner irgendeine Ahnung hatte. Ich kam mir im Grunde vorgeführt vor. Ich hab versucht die Moderation anzusprechen, Reaktion kam erst als ich schon fast von der Bühne runter war. Ich war tatsächlich kurz vorm heulen, es war mehr als unangenehm dort zu stehen. Das hatte ich bei früheren Teilnahmen nicht, obwohl ich nie wirklich weit kam.
Ich hab mitbekommen, dass nachdem ALLE Intros der Liste durch waren überlegt wurde, ja was machen wir denn mit den beiden? Eine Idee wäre gewesen, statt den beiden die scheinbar "Zu dumm" für Intros waren, deren Namen ihr teils Buchstaben für Buchstaben mühevoll abgelesen habt (Ich stand neben euch ich hab gesehen dass ihr das so mühevoll abgelesen habt), einfach jemanden zur Technik zu jagen und einfach Pokemon abspielen zu lassen (das dürften selbst wir beide gekannt haben). Ich weiß nicht wie er sich gefühlt hat hinterher, aber ich hatte als ich an meinem Platz war, den Nachgeschmack gehabt, dass alle mich (oder sogar uns beide) als Volltrottel wahrgenommen haben. Das war nicht schön.

Ich hoffe, dass alle betreffenden Personen ein wenig über die Sicht eines Teilnehmers/Besuchers ein bisschen nachdenken und selber reflektieren. Damit dass nicht noch einmal passiert, denn eigentlich soll es doch Spaß machen oder nicht?
Liebe Grüße dennoch

Zurück zum Thread