Zum Inhalt der Seite

China Blue - In den Fängen des blauen Drachen



Kommentare (632)
[1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11...30] [31...50] [51...55]
/ 55

Kommentar schreiben
Bitte keine Beleidigungen oder Flames! Falls Ihr Kritik habt, formuliert sie bitte konstruktiv.
Von:  AsukaSeitou
2016-03-26T15:14:43+00:00 26.03.2016 16:14
SeiteFinde ich richtig spannend un interessant. :D Ich hoffe es geht bald wieder weiter. :3
Antwort von:  SlippedDee
26.03.2016 17:07
leider nein... :( Der Manga wurde aus wirtschaftlichen Gründen abgebrochen.
Antwort von:  AsukaSeitou
26.03.2016 17:15
@SlippedDee: Das ist echt meeega Schade. (TT-TT) Finde ihn echt gut..
Aber wirtschaftliche Gründe? Hat er sich nicht verkauft oder wie war das? Musst du natürlich nicht beantworten. Ist nur meine menshliche Neugier. (@.@)
Antwort von:  SlippedDee
26.03.2016 17:31
Nein, also finanziell ist das einfach nicht möglich den zu zeichnen, das lohnt sich nicht und da sind ja Verlag und zwei weitere Autoren involviert. Das ist aber nur ein Grund von vielen, außerdem hat mich der Comic meine ganze Energie gekostet, was dazu geführt hat, dass ich die lange Zeichenpause machen musste. :(
Antwort von:  AsukaSeitou
26.03.2016 19:05
Das ist echt Schade, aber dann sollte es wohl erstmal nicht sein. :/ *pat* Dann konzentriere dich auf die Dinge die dich nicht so dermaßen an deinen Kräften zerren. :3
Von:  necotenma
2015-09-06T23:50:47+00:00 07.09.2015 01:50
SeiteWas hat denn der Kitelträger im schritt?
Ist das ein fehler oder veralbert nich mein Handy?
Von:  Starwings
2015-08-29T16:36:12+00:00 29.08.2015 18:36
SeiteIch kann mich den anderen nur anschließen. Hör nicht auf an dich zu glauben, egal wie hart der Weg ist. Und meiner Meinung nach braucht es schon einigen Mut sich hier so offen und ehrlich bei allen zu entschuldigen, auch wenn du dich wirklich für nichts entschuldigen musst. Jeder sollte sein Leben so leben, wie er es für richtig hält und in dem Tempo, in dem er es für richtig hält. Große Entscheidungen können nicht über Nacht getroffen werden und nach dem richtigen Weg suchen manche Menschen ihr ganzes Leben lang.

Ich werde auf jeden Fall weiter deine Projekte verfolgen, denn auch ich mag deinen Zeichenstil und deine Art zu erzählen, wirklich sehr gern.

Mit freundlichen Grüßen
Starwings
Antwort von:  SlippedDee
02.09.2015 23:34
DAnke! Du bist die erste, die mir das sagt. D: *knuddel* So hab ich das gar nicht gesehen und freue mich, wenn du das so siehst. Ja, ich wollte das schon viel früher schreiben, wusste aber nicht was, hatte noch nicht wirklich Antworten und so verging die Zeit. :/
Deine Worte sind sehr motivierend. Vielen lieben DAnk. ;o;/)
*fest umknuddel* <3
Von:  AsukaSeitou
2015-08-24T22:21:19+00:00 25.08.2015 00:21
SeiteIch wünsche dir alles gute, und dass du die Freude am Zeichnen nicht wieder verlierst. *daumen drück & dich knuddel*
Du bist toll, und hör' bloß niemals auf an dich zu glauben! ò.ó

PS: Würde gerne den Post darüber lesen, wie du das alles überwunden hast. Habe daso ein ähnliches Problem, aber nicht mit dem Zeichnen. ^^°
Antwort von:  SlippedDee
02.09.2015 23:32
awww!! vielen lieben Dank für deine lieben Worte! Ich schätze das sehr! :D Ich weiß mittlerweile, was die Gründe waren oder wieso es so schleichend kam. Ich kann das diesmal sicherlich abwenden und in der Form wird mir das auch nicht mehr passieren. >.<8)

Ich schreibe den Post auf jeden Fall und werde ihn wieder hier posten, sodass es alle lesen können. :3
Von:  Seranona
2015-08-24T20:02:24+00:00 24.08.2015 22:02
Seiteich muss sagen, dass ich froh bin wieder von dir zu hören.
Ich habe deinen zeichenstil umd deine werke echt bewundert.
und auf einmal wurde es still.
Ich war schon traurig als China Blue so 'abgebrochen' wurde...
Aber ich bin froh, dass du jetzt zu neuer Kraft und stärke gefunden hast.
Ich kenne das Problem mit dem Zeichnen.
Ich kann hauptsächlich dann zeichnen, wenn ich emotional am Boden bin...
Dann zeichne ich für mich selbst um mich ausdrücken zu können, weil mir die Worte dazu fehlen.
und wenn es mir gut geht...dann ärger ich mich nur, dass mir die Ideen fehlen.
Mich würde dein Post interessieren.
Denn ich kann mich manchmal nicht durchringen etwas zu malen...mir fehlt dann die Kraft, die Muse und ich will mich nicht zwingen, weil ich nicht möchte, dass mir mein Hobby irgendwann keinen Spaß mehr macht. u_u

Aber zurück zu dir.
Ich bleib dir treu und und ich glaube, dass noch viele andere auf deine Rückkehr gewartet haben und sich sehr über diese freuen. (mich natürlich eingeschlossen) :3
Zeichnen ist wie fahrrad fahren...ganz verlernt man es nicht. aber durch übung kommt man wieder in den Sattel und auf alte Pfade (wenn man sie denn möchte) zurück ;3
Antwort von:  SlippedDee
02.09.2015 23:31
Hey! Vielen Dank für deine lieben und motivierenden Worte! Ich schätze das sehr. <3 ;O;

Boah! und vielen Dank für deine langjährige Treue. >____< Sowas rührt mich.
Ja, man muss wissen, was einen zu zeichnen bewegt, man darf die anfänglichen Gründe nicht vergessen, auch immer das zeichnen, was man selbst machen möchte und nicht nur FÜR andere zeichnen. Das lernt man leider auch immer dann, wenn es passiert.
Für dich scheint es auch nicht besonders einfach zu sein. Ich werde auf jeden Fall den Post verfassen und hoffe, dass er zumindest etwas hilft und du deinen Frieden damit findest. >.<

Gebe dir Recht beim letzten Satz. so ist es wirklich und das merkt man auch erst, wenn man wieder anfängt. *g*
Von:  RinFukosawa
2015-08-24T18:48:41+00:00 24.08.2015 20:48
SeiteIch wuensch dir alles gute und freue mich begeistert auf deine Rueckkehr >.< du machst das ! Und sicher warten alle geduldig
Wieder was von dir zu sehen ! Ich kanns kaum erwarten und ich bin mir sicher es wird besser als zuvor !
Antwort von:  SlippedDee
02.09.2015 23:27
Vielen vielen Dank für deine Worte! Sie motivieren mich voll! *O* *faust in die luft streck* Chackaaa XDDDD
wah >///< *dich umknuddel*
Von:  walking_disaster
2015-08-24T08:14:20+00:00 24.08.2015 10:14
SeiteDee!
Wir sind für dich da! Es hat niemals jemand behauptet Zeichnen wäre einfach und ich glaube die meisten von uns können auch verstehen, dass eine Pause hin und wieder ganz gut tut. Natürlich wäre es cool, wenn es wieder so wäre wie vorher, aber dein eigenes Wohl steht auf jeden Fall über diesem Wunsch. Hauptsache es geht dir gut Q^Q
Ich hab mich auch immer riesig gefreut, wenn ich dann doch mal ein Bild auf Facebook oder tumblr gesehen habe und zu hören, dass jetzt wieder mehr kommt lässt mich fast platzen >-<♥
Wir kriegen das alle zusammen schon wieder hin! (ง •̀_•́)ง
Antwort von:  SlippedDee
02.09.2015 23:26
Waaaah!!! Vielen vielen Dank! *umknuddel* ;o; Mir geht das Herz auf, wenn ich sowas lese. X3 Ja, es wird mehr kommen, hab mich bewusst dafür entschieden und das ist auch wichtig. Sich für etnwas zu entscheiden und nicht zu sagen 'naja, ich weiß nciht so recht' und dann immer zwischen den Stühlen zu sitzen. D: CHackaaaaa! We can do iiiit! XD Danke dir! <3
Von:  Mijoun
2015-08-23T19:04:12+00:00 23.08.2015 21:04
SeiteHi,
ich war damals schon recht traurig, als du aufgehört hattest China Blue zu zeichnen, da ich anfing diese Geschichte wirklich zu mögen und zu verfolgen, um so mehr freue ich mich zu hören, das du jetzt wieder anfangen willst zu zeichnen. Und ich wollte dir noch sagen, das ich deine Gründe aufgehört zu haben sehr gut verstehen kann, da ich auch schon an diesem punkt war und durch meine Arbeit, die mir schon so, sogut wie fast keine Freizeit lässt auch noch in Aufträgen gezeichnet habe, die in einer bestimmten Zeit fertig sein mussten und bis spät in die Nacht gezeichnet hatte und dann mit der belastung auch nicht mehr klar kam und dann absolut keine Lust mehr auf das zeichnen hatte und dann durch diese Lustlosigkeit nichts mehr auf die reihe bekommen habe, hatte ich mich auch dazu entschieden aufzuhören. Doch als ich nach 2 Jahren angesprochen wurde ob ich nicht wieder mit dem zeichnen anfangen könnte, weil es doch sehr schade drum wäre, hatte ich mich entschlossen es nochmal zu probieren und als ich mich wieder ,,eingezeichnet" hatte waren meine zeichnungen schöner und besser als jemals zuvor und war Dankbar für all die aufmunternden Worte meiner Freunde und Familienangehörigen. Von daher wünsche ich dir auch viel Erfolg und hoffe das es auch bei dir klappt und wir wieder mehr von dir hören :)

Mit vielen lieben Grüßen :)
Antwort von:  SlippedDee
02.09.2015 23:24
Hi Mijoun! bin da voll deiner Meinung. Ich denke, eine Pause tut einem auch gut, weil man nen anderne Blick auf seine Werke bekommt. Man lernt, man erweitert seine geistige Bibliothek und das merkt man erst, wenn man wieder anfängt. :)
Vielen Dank für dein Verständnis und deine lieben Worte. Ich freu mich sehr über deine UNterstützung! Ja, Freunde und Familie sind da auch sehr wichtig. >.< Ich weiß mittlerweile, was die Gründe sind und ich kann dem entgegenwirken. ;) glg
Antwort von:  Mijoun
08.09.2015 20:06
Hi, ja das stimmt, man muss sich manchmal auch einfach mal die zeit nehmen, sich weiter zu Entwickeln :)
Das freut mich zu hören und wünsche dir viel Glück und Erfolg dabei :D
lg
Von:  Susutaru
2015-08-23T17:17:13+00:00 23.08.2015 19:17
SeiteTell me how.
Ich würde gerne deine Beweggründe erfahren :)
Antwort von:  SlippedDee
02.09.2015 23:21
awww! Susuuu! Jaaa, bin dabei. Hast du auch das Prob? *g*
Antwort von:  Susutaru
03.09.2015 07:15
Nicht so krass wie du denke ich aber zwischendurch hatte ich auch das Gefühl, das geht alles nicht mehr. Ich hab dann immer viel gezockt und das Zeichnen total schleifen lassen. Und nun ja...xD die letzte Zockerphase in der das Zeichnen unterbrochen war war irgendwie nen Ticken zu lang. Ich hab wie du, das Gefühl, dass ich voll der Anfänger bin. Gerade was Hände zeichnen anbelangt...-.-
Von:  Myshonok
2015-08-23T16:10:18+00:00 23.08.2015 18:10
SeiteIch kann dich so unfassbar gut verstehen.
Bei mir mögen es andere Gründe gewesen sein, aber auch ich habe irgendwann einfach den Stift beiseite gelegt und versuche jetzt seit Jahren zum ersten mal wieder, ihn wieder zu ergreifen und von vorne anzufangen. Das ist wahnsinnig schwer, besonders wenn man das Gefühl hat, alls neu lernen zu müssen, weil man so viel vergessen oder verlernt hat.
Umso mehr freut es mich, dass du dich dazu entschlossen hast, ebenfalls wieder zurück zu kommen und dein Hobby nicht aufzugeben. Ich mochte deine Zeichnungen immer sehr und ich weiß auch, dass ich damit nicht alleine war bzw. bin.
Ich freue mich, bald mal wieder mehr von dir zu hören / lesen <3
Antwort von:  SlippedDee
02.09.2015 23:21
Hey, vielen lieben Dank für deine tollen Worte, sie helfen mir sehr. :D Ja, ich hatte auch große Angst weider anzufangen, aber ich hab mir gedacht, ich darf mich nicht von meiner Angst lenken lassen. Das ist sehr wichtig und so auch handeln. :) Ich habe auch festgestellt, dass Zeichnen wie Fahrradfahren ist. Man verlernt es nicht, man muss nur wieder reinkommen, um eine Routine zu haben. :) Das beste ist, man wird sogar besser. ;) Also... versuchs einfach. Teif durchatmen und ran an den Stift (wenn du willst.)