Zum Inhalt der Seite

Andori- Cyber-Break


Zeichner: Chelline   -   [Dōjinshi]
Erstellt: 14.10.2017
Neueste Seite: 16.06.2018
Nicht abgeschlossen
Stichwörter: Fantasy, Romantik, Action
Kategorie: Epos
Leserichtung: Japanisch
Kapitel: 6
Seiten: 79
  • Seiten: 9
    Neueste Seite: 29.05.2018
    Status: Abgeschlossen
  • Seiten: 18
    Neueste Seite: 29.05.2018
    Status: Abgeschlossen
  • Seiten: 18
    Neueste Seite: 11.06.2018
    Status: Abgeschlossen
  • Seiten: 17
    Neueste Seite: 14.06.2018
    Status: Abgeschlossen
  • Seiten: 14
    Neueste Seite: 16.06.2018
    Status: Nicht abgeschlossen
  • Seiten: 3
    Neueste Seite: 07.01.2018
    Status: Nicht abgeschlossen

Beschreibung

Aktuell: Austausch der Kapitel Cover

 

Ist Andori stillgelegt? -> Mh, nö keineswegs. Der Upload erfolgt aber eher unregelmäßig

 

Uploadzeiten: Samstag und Mittwoch

Andori - Cyber Break

Genres: Fantasy, Adventure, Romance, Comedy, Action, Mecha, Drama
----------------------------------------------------------------------------------------------
Handlung


„Was bedeutet Gerechtigkeit?“
Ist es gerecht, Gleiches mit Gleichem zu vergelten?
Einem Mörder sein Leben zu rauben? Oder nimmt man ihm
vielmehr die Chance Reue zu zeigen, sich zu ändern?

Eine uralte Frage, welche wie nie zuvor über Evenua liegt,
seitdem mysteriöse Baupläne für eine uralte Waffe aufgetaucht sind.
Wo der König diese Pläne sofort vernichten will, ist sein
Berater Bator dafür, diese Waffe zu bauen und als Druckmittel
gegen Verbrecher einzusetzen.

Während das Volk, das von dem ganzen Tumult nichts ahnt, weiterhin
unwissend in Frieden lebt, liegt es an den Mitgliedern der „Radiance-Garde“
Bator zu stoppen.

Doch schon bald zeigt sich, dass es sich hier nicht nur um einen
Kampf in Schwarz und Weiss handelt, denn in dieser verzwickten
Situation tritt eine Frage immer weiter in den
Vordergrund:
Woher stammen diese seltsamen Baupläne?
Handelt es sich wirklich um eine Waffe, oder gar um den Schlüssel
zu etwas sehr viel Größerem?



Zurück zur Dōjinshi-Galerie