Zum Inhalt der Seite
[English version English version]

Eislicht

Kapitel 13 - Auf der Suche nach Antworten, von Nike

[1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] [12] [13] [14] [15] [16] [17] [18] [19] [20] [21] [22] [23] [24] [25]
[26] [27] [28] [29] [30] [31] [32] [33] [34] [35] [36] [37] [38] [39] [40] [41]
Großansicht       Vollbild


Blättern mit der linken / rechten Pfeiltaste möglich
Kommentare zu dieser Seite (6)

Kommentar schreiben
Bitte keine Beleidigungen oder Flames! Falls Ihr Kritik habt, formuliert sie bitte konstruktiv.
Von:  Lady_Ocean
2020-02-13T14:40:49+00:00 13.02.2020 15:40
Da ist er, Perunas Kampfgeist! :D Die Pose oben sieht cool aus. Aber kann er sie so einfach tragen? Peruna müsste doch auch recht schwer sein. Und hält der Mantel das ganze Gewicht? Abgesehen davon, dass ich mir nicht sicher bin, dass Peruna sich wie ein Kätzchen rumschleppen lassen würde. o_o
Antwort von:  Nike
13.02.2020 20:14
Nee, die soll schon noch auf dem Boden stehen. Er zieht nur unverschämt an ihr rum! Ich würde Arvid niemals zutrauen, dass er eine normale Person einhändig hochwuchtet. Er ist doch eher ein Lauch!
Antwort von:  Izy
17.02.2020 22:04
xD wirkt aber tatsächlich wie ein kätzchen am kragen xD xD
Aber Peruna kann ich gut nachvollziehen... ständig wird sie abgewimmelt oder ausgelacht... an ihrer stelle hätte ich es auch satt
Antwort von:  Lady_Ocean
17.02.2020 22:48
Das Blöde an Perunas Situation ist ja, dass sie in diesem Ort und ihrer Aufgabe noch so neu ist, dass sie den Rumschubsern noch nichts Richtiges entgegensetzen kann. Im Grunde ist sie ihnen ausgeliefert. Und muss ihr vorwitziges Mundwerk zudem noch zügeln, weil das ihre Chefs sind. Mir würden auch ständig bissige Kommentare auf der Zunge liegen. XD
Antwort von:  Izy
17.02.2020 23:05
ohyaaa mir definitiv auch >w<"""
Von:  kungfukrabbe
2020-02-12T20:21:44+00:00 12.02.2020 21:21
genau ärgere sie nicht so, vielleicht rettet sie dir irgendwann deinen hintern X3
tolle seite >w<
Von:  Prince_of_Night
2020-02-12T12:22:20+00:00 12.02.2020 13:22
Frag DUUU Vater doch zu seinen geheimsten Plänen! XD
A propos Vater: mich würde interessieren, wie es zu dieser Geschichte mit Breim kam. Das muss in einer Zeit wie dieser (sollte ich die Gebäude halbwegs richtig zuordnen) ja nicht gerade unproblematisch sein. Wer weiß davon alles und ist wie sehr damit einverstanden? Nebenkapitel Vllt? ^^"" (Nicht, weil ich "Porn" lesen will, sondern weil es den Charakter entwickelt. Ja, ICH mag den Vater! XD)
Vielleicht ist der Vater gegenüber Arvid auch deswegen so distanziert, weil der süße kleine, widerspenstige, unbelehrbar leichtsinnige, schwärzliche Fratz einfach absolut nichts ernst nimmt. Nur so geraten..
Antwort von:  Nike
12.02.2020 13:46
Wenn du auf eine mögliche Problematik im Bezug auf zwei Männer, die sich lieb haben anspielst... Eislicht ist zwar schon Mittelalterfantasy, aber dennoch ist die Welt für mich frei von den Einflüssen der abrahamitischen Religionen. Homophobie und Frauenfeindlichkeit sind hier also nicht so selbstverständlich verankert. Die Leute haben sich eher andere Macken geschaffen. In der Hinsicht eigentlich ein traumhaftes Fleckchen! ._.
Das ganze ist also ansich kein krasser Skandal für die Bewohner des Hauses, sondern eher allgemein im Bezug auf die Stellung etc. wenn für die Allgemeinheit draußen bekannt wäre. Da denke ich mir aber irgendwie, dass es auch bei einem Hetero-Techtelmechtel nicht so gut ankommen würde. Soviel zu meinen verworrenen Vorstellungen! ABER... was ich eigentlich sagen wollte.... Die Beziehungen der "älteren" Charas ist noch eine ganz wichtige Sache für die Story. Das wird also ganz regulär mit einfließen!

(Ich glaube mit deiner Theorie über Vatis Zorn könntest du sehr richtig liegen! Diese Jugend...)
Antwort von:  Prince_of_Night
12.02.2020 14:00
Oh! Okay! Stimmt, wenn man den Aspekt der Religionen weglässt, eröffnen sich ganz neue, antike Möglichkeiten. Da hab ich zu sehr im Standard festgehalten, entschuldige bitte. ^^"
Je nach Zeit und Stellung galt es auch in unserer Realität als normal, außereheliche Liebschaften zu haben. Mal ganz lustig, wenn das dort eben nicht so ist. Aber gut, gesellschaftliche Normen und Erwartungen hast du in jeder Realität und die sind ein spannendes Mittel, um Zwänge aufzubauen.
Wie alt ist der niedliche Tropf denn? So, wie er sich benimmt - morgens flux die Cherokee Kriegsbemalung auf die ansehnliche Nase gerieben und schon ist man(n) unsterblich - würde ich ihn auf anstrengende, frische 18 Lenze schätzen. /grübel/ Oder jünger...
Antwort von:  Nike
12.02.2020 17:23
Absolut kein Grund zur Entschuldigung! Im dem Zusammenhang kann man den gedanklichen Standard ja eigentlich auch sehr gut nutzen, um nicht noch viel erklären zu müssen, weil so ziemlich jeder (mich eingeschlossen) sich schnell auf diese altbekannten Tatsachen einlassen kann. Das gute an Tropes (von denen ich ja nicht gerade wenige verwende XD)! Nur manchmal tut es auch gut, die Freiheiten der Fantasywelt zu nutzen und dann etwas abzuweichen. In diesem Fall ist es ja auch keine dramatische Info. Mir fällt gerade nichtmal ein Moment ein, wo es tatsächlich dazu kommen könnte, dass Breim und Halvard sich da rechtfertigen müssten. Nur in meinem Hinterkopf ist es einfach zur Selbstverständlichkeit geworden, dass es kein Problem ist! (;

Da hast du natürlich wieder recht, dass es auch in der realen Welt absolut verbreitet war/ist, da querbeet etwas laufen zu haben! In dem Punkt unterscheidet es sich glaub ich gar nicht so sehr von meiner Vorstellung. Es wird zwar gemacht, aber nach außen hin spricht man besser nicht davon oder verpackt das ganze. Und selbt wenn jeman davon weiß, guckt der halt mal eben in die andere Richtung und schon bleiben die Moralvorstellungen sauber! Der trauernde Witwer vergügt sich mit seinem Untergebenen....tststsss....

Hach, die schwierige Frage des Alters! Das ist wieder so ein Punkt, den ich nicht eindeutig beantworten kann (spätestens am Ende sollte klar sein warum). Aber so 18 finde ich durchaus passend! Wenn ich meinen Zettel mit den zeitlichen Zusammenhängen jetzt gefunden hätte, hätte ich genauer nachschlagen können! XD Argh!
Antwort von:  Prince_of_Night
12.02.2020 18:07
Kenne ich mit diesen Zetteln.
Ich weiß, dass ich da mega anstrengend sein kann, aber der Aspekt der Religionsvorstellungen und kulturellen Sitten hat mich in Bezug auf deine Welt extrem neugierig gemacht: welche Religion(en)/Weltvorstellungen es gibt, welche hierarchischen Strukturen, Reiche und Kulturen. ^^"
Ich glaube, diese Geschichte wird noch sehr, sehr episch. :3
Antwort von:  Nike
12.02.2020 19:00
Also ich finde es kein bisschen anstrengend! Im Zweifel sorgt diese Art Feedback auch dafür, dass man ggf. noch mehr auf Dinge eingeht. Wenn man selbst schon alles über die Story weiß ist es manchmal leicht, etwas zu schnell abzuhaken oder zu übergehen! °v°b