Zum Inhalt der Seite
[English version English version]

unread chapters



Kommentare (63)
[1] [2] [3] [4] [5] [6]
/ 6

Kommentar schreiben
Bitte keine Beleidigungen oder Flames! Falls Ihr Kritik habt, formuliert sie bitte konstruktiv.
Von:  Linchan
2020-08-23T07:59:15+00:00 23.08.2020 09:59
SeiteAini ist ein wirklich schwieriger Charakter... ich hatte damals auch Schneespuren gelesen, das hier jetzt als Douji neu aufgelegt zu sehen macht total Spaß :)

Ich weiß immer nicht so recht was ich von Aini halten soll. Ich meine, sie meint es ja nicht wirklich böse. Er ist ihr Bruder, irgendwie hat sie ihn schon lieb. Aber irgendwie ist sie einfach im Vergleich zu ihm sehr kalt. Hab das Kapitel noch mal von Anfang an durchgeguckt - auch wo sie mit ihm Taxi fährt zur Wohnung, sie antwortet immer super knapp und desinteressiert, dabei ist doch völlig logisch dass Yuki sich all das fragt. Ja, klar wenn sie die Antworten eben nicht weiß, aber das hätte man doch auch etwas gefühlvoller sagen können. Es wirkt bei jeder Antwort so wie "Boah Bitch keine Ahnung, ist mir auch egal, deine Fragen nerven". Man merkt dass die Beziehung zwischen beiden eben etwas verkorkst ist... Aini gibt sich bestimmt schon Mühe, aber es wirkt etwas so als würde sie sich dazu gezwungen sehen sich um ihn zu kümmern, als wäre er ein etwas behindertes Kind das alleine nicht klar käme und als Familienmitglied steht man da natürlich in der Pflicht. Würde in der Firma ja auch komisch wirken wenn alle wissen er ist ihr Bruder aber sie würde ihn mit dem Arsch nicht ansehen (wobei ich gerade vergessen habe ob die anderen das überhaupt wussten dass sie verwandt waren XD). Da würde doch jeder schlecht von ihr denken, in Japan ist es ja immer super wichtig was andere von einem denken.

Yuki tut mir echt etwas leid, ich meine, er ist sicher komplett überfordert von der Situation und alles was Aini so zu ihm sagt trägt sicher nicht dazu bei dass er sich besser fühlt. Sie beantwortet keine seiner Fragen wirklich (im Auto), und zu hören dass er nur weil er komisch aussieht diesen Job bekommen hat fühlt sich bestimmt auch klasse an. Wie schon andere geschrieben haben, ich glaube sie merkt nicht dass sie ihn damit verletzt. Und weil er sie lieb hat und sich freut sie wieder in seinem Leben zu haben merkt er es vielleicht nicht mal selbst :/ ist auch lustig diese Aini so mit der Aini aus TTG zu vergleichen, das spielt ja diverse Jahre später - da ist sie definitiv erwachsener und empathischer geworden, natürlich vor allem durch das alles mit Aori der ja dann immer mehr von ihr einnimmt etc. Ich finde du setzt sie wirklich spannend um :) Ich will sie gar nicht verteufeln XD als Mensch ist sie irgendwie furchtbar, aber als Charakter in sich stimmig und ihr so zuzuhören ist eben etwas cringy XDD

Freue mich schon auf das nächste Kapitel :D Auf Hosokawa freu ich mich besonders, den fand ich in Schneespuren immer ziemlich cool. XD
Von:  Lady_Ocean
2020-08-23T04:06:52+00:00 23.08.2020 06:06
SeiteAini hat echt null Empathie. Sie merkt nicht im Geringsten, wie verletzend all das ist, was sie da so leichtfertig raushaut. Die ganze Zeit über schon. Und das ist jetzt noch mal die Spitze des Eisbergs.
Von:  Lady_Ocean
2020-08-23T04:03:57+00:00 23.08.2020 06:03
Seite*hihi* Es ist interessant, Ainis Worte jetzt noch mal zu lesen, wenn man auch Hosokawas Sicht der Dinge schon kennt und etwas mehr Einblick in die Beweggründe hat. ^^ Wobei Ainis Interpretation des Verhaltens ihres Chefs jetzt auch nicht soooo weit hergeholt ist. Aber halt ziemlich verallgemeinernd interpretiert. Klar, so sehr spricht er sich im Detail garantiert nicht mit seinen Angestellten über die Gründe für eine Einstellung ab.
Yuki jedenfalls wird das wahrscheinlich in seiner negativen Grundeinstellung erst mal bestätigen. Auf der einen Seite ist das wahrscheinlich enttäuschend für ihn, eine erneute Bestätigung dafür zu bekommen, dass er nur als Zootier taugt, auf der anderen Seite beruhigt es ihn vielleicht auch etwas, weil es die Situation berechenbarer macht (die Chance, dass ihm drei Tage lang das Paradies vorgeführt wird, nur ihm dann mit einem Tritt in den Hintern wieder rauszuwerfen und auszulachen, wird damit geringer).
Von:  Jonouchi
2020-08-22T21:42:42+00:00 22.08.2020 23:42
SeiteAsk what's toxic ... Man. Da denkt man, sie kriegt vielleicht doch irgendwie die Kurve und dann haut sie so etwas raus. Das ist schon sehr sehr verletzend.

Das war definitiv ein wundervolles Kapitel mit vielen Ups and Downs für Yuki. Ich freue mich auf das nächste Kapitel - egal wie du es nun letztlich hochladen wirst. <3
Von:  Jonouchi
2020-08-22T21:39:52+00:00 22.08.2020 23:39
SeiteBoaaaah.. Aini... Mädchen. ^^" ... Ist DAS böse.. D: ...
Von:  mjeera
2020-08-22T18:38:44+00:00 22.08.2020 20:38
SeiteHiermit endet Kapitel 1. Wie hat euch der Auftakt gefallen?

Kapitel 2 wird jetzt etwas dauern, da ich durch zurzeit vermehrte Real-Life-Verpflichtungen nicht so wirklich zum Zeichnen komme.
Ich bin übrigens noch unsicher, ob ich die wöchentlichen Updates beibehalten werde. In meiner Zeichenpause habe ich nämlich festgestellt, dass es mir guttut, nicht zu oft online zu posten und je öfter ich das tue, desto spannender finde ich das Internet-Points-Konzept, das mir aber ein bisschen den Spaß beim Schreiben und Zeichnen vermiest. Gut möglich, dass ich also ein ganzes Kapitel auf einmal raushauen werde, sobald es fertig ist, mal sehen, wie ich bis dahin drauf bin. Dem Kapitel tut die Zusammengehörigkeit jedenfalls gut, so kommt man doch auch richtig schön in den Flow.

Also bis nach der Pause hier, wenn ich mit Kapitel 2 um die Ecke komme (gestückelt oder ganz serviert). Working Title ist übrigens 'Papa'. Bis dann!
Von:  Lady_Ocean
2020-08-15T12:09:27+00:00 15.08.2020 14:09
Seite... Über seinen Kopf hinweg entschieden? Dann hat Aini ihm wohl von Anfang an alle Tatsachen einfach präsentiert: "Mein Chef will dich als seinen Assistenten anstellen. Komm bitte bis dann-und-dann zu mir, damit du den Vertrag unterschreiben und mit der Arbeit beginnen kannst. Bis du eine eigene Wohnung hast, kannst du erst mal bei mir wohnen." - "Öh ..." - "Irgendwelche Fragen?" - "Äh, nein, alles verstanden! ^^°" (So in der Art ...)

Mir fällt hier mal wieder auf, was für eine beachtliche Oberweite Aini für eine Asiatin hat. So viel Vorbau sieht man hier selten. XD
Antwort von:  mjeera
22.08.2020 20:54
Ja, ihre Nachricht war wohl eher kryptisch, denn er musste jetzt schon einige Details nachträglich erfragen. Leider ist seine Schwester nicht sehr gewillt, zu helfen^^;

Ach ja, auf der Seite hab ich etwas übertrieben, das hab ich dann im Nachhinein auch gesehen (wie Liz in TTG hat sie aber auch von Anfang an mehr Kurven haben sollen xD)
Von:  Lady_Ocean
2020-08-15T12:05:10+00:00 15.08.2020 14:05
Seite*prust* Voll der Manager, wie er da die komplette Aufgabenverteilung runterrasselt. ^^ Eigentlich erstaunlich, dass er das alles so übersichtlich im Kopf hat. Yuki hat doch bisher nur zu Hause gewohnt, oder? Und seine Mutter ist Hausfrau, nehme ich an. Sicher wird er sie viel im Haus unterstützt haben (daher wundert mich der Gedanke an den Putzplan jetzt nicht) aber den Zweitschlüssel und definitiv die Wohnsitzanmeldung hätte ich, zerstreut wie ich bin, in seiner Situation bestimmt vergessen.
Antwort von:  mjeera
22.08.2020 20:49
Er hatte ja ein paar Tage, sich Gedanken zu machen, was auf ihn zukommt, auch wenn er überhaupt keine Anhaltspunkte hatte, wie genau seine neue Realität dann tatsächlich aussehen würde. Ja, Yukis Mama ist Hausfrau und er hat sie unterstützt. Mehr zu der Situation in seinem Elternhaus kommt _möglicherweise_ in zukünftigen Kapiteln ;)
Von:  Jonouchi
2020-08-14T19:19:55+00:00 14.08.2020 21:19
SeiteHach ja! Alles wichtige! Immer dran denken, aber bloß nicht trauen anzusprechen. Kenn ich irgendwoher xD

Ich finde gut, dass sie ihm sagt, dass er da bleiben soll. Auch wenn der Ton etwas zu wünschen übrig lässt. ;-/
Antwort von:  mjeera
22.08.2020 20:46
Yeah, besprechungsscheue an-alles-Denker unite!

Ja, Ainis Ton ist so... sie kann halt auch nicht aus ihrer Haut^^;
Antwort von:  Jonouchi
22.08.2020 21:57
Mit der Zeit wird das bei Aini ja noch.... Eiiiiiniges an Zeit, haha. ^^"

Und yes. Gehörst du auch in die Fraktion, ja? XD
Von:  mjeera
2020-08-14T08:37:03+00:00 14.08.2020 10:37
Seite2 Seiten weil die für mich irgendwie zwingend zusammenhängen. Jetzt sind noch zwei Seiten übrig bis zum 2. Kapitel, das ich immer noch nicht fertig gezeichnet habe ':> Tja, sometimes life happens, dann gibt's voraussichtlich nach Kapitelende eine kleine Pause, ich will immer erst ein Kapitel fertigstellen, bevor ich Seiten onlinestelle.
Antwort von:  CatariaNigra
14.08.2020 16:19
Boah, da hätte ich niemals den Nerv für. x,D Mich würde es sooo in den Fingern jucken, alles online zu stellen.

Eine wohlverdiente Pause sei dir natürlich gegönnt. :P
Antwort von:  mjeera
22.08.2020 20:44
Das dachte ich auch eigentlich, aber ich habe festgestellt, dass es für mich eigentlich angenehmer ist, zwischen Fertigstelltung und Upload ein wenig Zeit vergehen zu lassen, dann ist man emotional noch nicht so eng an den Seiten dran, da nehm ich mir nämlich manchmal Kritik eher zu Herzen^^;