Zum Inhalt der Seite
[English version English version]

unread chapters

Kapitel 2: 01 Jackpot, von mjeera

[1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] [12] [13] [14] [15] [16] [17] [18] [19] [20] [21]
Großansicht       Vollbild


Blättern mit der linken / rechten Pfeiltaste möglich
Kommentare zu dieser Seite (3)

Kommentar schreiben
Bitte keine Beleidigungen oder Flames! Falls Ihr Kritik habt, formuliert sie bitte konstruktiv.
Von:  CatariaNigra
2020-07-20T10:18:26+00:00 20.07.2020 12:18
Oben möchte ich als Soundwort “späh” oder “starr” vorschlagen. 🙂
Von:  Lady_Ocean
2020-06-20T13:24:51+00:00 20.06.2020 15:24
Ooooh, Yuki ist so jung!
Aber diese unnahbare Mauer zwischen Aini und Yuki ist echt bedrückend. Erst rennt sie voraus, dann treibt sie ihn zur Eile an, jetzt vermeidet sie es, auch nur in seine Richtung zu gucken. Als ob es ihr unangenehm ist, mit ihm im selben Taxi fahren zu müssen. Und wahrscheinlich ist es ihr das auch. Yuki ist am Bahnhof ja schon (wieder) angestarrt worden wie ein bunter Hund und sie selbst hat auch eine lange Vergangenheit als Attraktion und Sonderling hinter sich und will sicher nicht wieder durch Yukis Gegenwart in diese Form von Rampenlicht gezogen werden. Trotzdem tut mir Yuki mega leid. Aini schubst ihn im Moment nur rum, so wie sie es gerade braucht.
Antwort von:  mjeera
03.07.2020 23:08
Danke für die Kommentare <3
Ja, die Beziehung der Geschwister ist an dieser Stelle nicht sehr herzlich. Aini wirkt schon ganz schön genervt, dass sie sich jetzt um ihren kleinen Bruder kümmern "muss".
Von:  mjeera
2020-06-19T19:48:55+00:00 19.06.2020 21:48
Als Willkommensgeschenk gibt's jetzt noch mal ein paar Seiten mehr, danach werde ich versuchen, immer so 1-2 Seiten pro Update (jedes WE) hochzuladen, je nachdem, wie viel Text und Plot so drauf ist.
Schön, dass ihr Interesse an der Story habt, ich hoffe, ich enttäusche niemanden .///.

Backgroundinfo: Diese Seiten hier sind noch vor dem Prolog entstanden und ich glaube man sieht noch ein bisschen, dass ich ne kleine Zeichenpause hatte vorher. Mittlerweile habe ich mich aber wieder etwas warmgezeichnet, werde aber auch weiterhin noch ein wenig herumprobieren. Noch nicht jeder Effekt kommt auch so rüber, wie ich es wollte (warum sehen die Lichter aus wie Nebel :/)

Viel Spaß mit den neuen Seiten und bis nächstes Wochenende!
Antwort von:  Jonouchi
11.07.2020 02:47
Also ich finde diese Seiten einfach gelungen. Von einer längeren Pause merkt man echt nicht so viel. Und die Lichter als kleine Flecken finde ich persönlich total schön. :3 Hat immer was von einer Stadt im Regen, hinter einer Regenbeschlagenen Brille. *∆*
Antwort von:  mjeera
19.07.2020 14:28
Danke dir! <3 Ich bin froh, dass man die Pause vielleicht doch weniger merkt als ich befürchtet habe :P