Zum Inhalt der Seite
[English version English version]

Out of the Caribbean - Anywhere but(t) Home [ カリブ海から - 家以外のどこでも ] (16+)




  • Beavis
    Name:Beavis
    Genannt:-
    Spezies:Homo Sapiens (Mensch)
    Alter:14
    Geburtstag:28. Oktober
    Herkunft:Highland, Texas
    Größe:162 cm
    Beruf:Schüler, Burger Brater bei 'Burger World'
    Haarfarbe:Blond
    Augenfarbe:Blau
    Eigenschaften:Unruhig,Angespannt,Naiv,kindlich,Verspielt

    Lebenslauf:
    Beavis wurde - genau wie Butthead - in Highland geboren, einer Stadt in Texas,
    in der er in den folgenden Jahren auch aufwächst.

    Er scheint überdies auch unter recht ähnlichen Umständen aufzuwachsen
    und zu leben wie sein bester Freund;
    so glänzt auch Beavis' Mutter durch permanente Abwesenheit,
    scheint ebenso Suchterkrankt zu sein
    und pflegt überdies wohl einen promiskuitiven Lebensstil.

    Dieser führt dazu, dass Butthead sie des öfteren als 'Schlampe' bezeichnet,
    was Beavis nicht weiter zu stören scheint,da er selbst offenbar keine gute Meinung über sie hat
    (er bestätigt Butthead's Behauptungen sogar noch.).

    Auch ihm ist sein biologischer Vater unbekannt.

    Wie schon Butthead scheint ebenso Beavis die meiste Zeit seines Lebens
    vor dem Fernseher zu sitzen- und dies Vorzugsweise in Butthead's Haus.

    Er verbringt hier offenbar generell viel Zeit, und scheint es so gut wie nie zu verlassen..
    (Erkenntnisse darüber,wo und wie er lebt, fehlen z.b. gänzlich.).

    Ferner besucht er ebenso wie Butthead die 9te Klasse der Highschool (manchmal)
    und arbeitet auch in derselben 'Burger World' Filiale wie dieser (allerdings in einem anderen Bereich).


    Charakter und Besonderheiten:
    Beavis fällt durch eine ganze Reihe von Besonderheiten auf- hier wäre jedoch als erstes
    (wie schon bei Butthead) sein ebenso permanentes wie charakteristisches lachen zu erwähnen.
    Anders als bei Butthead verstummt es jedoch zumindest des Nächtens.

    Abgesehen davon teilt er mit diesem auch dieselbe Minderbegabung, jedoch in einer noch
    ausgeprägteren Form. So scheint Beavis' z.b. des Lesens überhaupt nicht mächtig zu sein und
    er scheint einfache Phrasen wie: 'Wo die Sonne nicht scheint' nicht zu verstehen.

    Einmal hielt er sich auch für schwanger, obwohl Butthead ihm erklärte dass Jungs dazu nicht in der Lage sind.

    Beavis steht stets unter einer gewissen Anspannung und hat-anders als Butthead-
    für alles eine Reaktion. Er kann jedoch mögliche Gefahren seines eigenen Handelns überhaupt
    nicht abschätzen, und deswegen hat er sich schon mehrfach Verletzt-teilweise sogar schwer.

    Unglücklicherweise wird er offenbar von potenziellen Gefahrenquellen magisch Angezogen.

    Seien es nun schwere Geräte oder gar Feuer: dies sind Dinge, die Beavis gerne und
    schnell begeistern (möglicherweise ist an ihm sogar ein kleiner Pyromane verloren gegangen..).

    Generell ist Beavis deutlich Naiver,passiver,aber auch noch kindlicher als Butthead.

    Das führt dazu, dass er bei körperlichen Auseinandersetzungen mit Butthead oft unterliegt
    (sofern er sich überhaupt zu wehren versucht), recht verspielt ist und dem Lebenslangen Ziel,
    endlich 'zum Stich zu kommen' nicht dieselbe Priorität einräumt wie Butthead es tut.

    Überdies ist er aber auch Netter und optimistischer als Butthead und verfügt wenigstens
    im Ansatz über Manieren.

    Auffällig ist weiterhin,dass er unter einer massiven Persönlichkeitsstörung leidet,
    die bislang weder Aktenkundig noch offiziell Diagnostiziert wurde.

    Wird Beavis größeren mengen Zucker/Koffein oder Aufputschmitteln ausgesetzt,
    vollzieht sich bei ihm die Verwandlung in sein Alter-Ego 'Cornholio'.

    In diesem Zustand befindlich wandert Beavis dann rast-wie Ziellos umher,
    während er unaufhörlich zusammenhangslosen Unsinn in einem Pseudo-Spanischen Akzent brabbelt.

    Lässt die Wirkung der Mittel nach, 'verwandelt' sich Beavis zurück, jedoch ohne jede Erinnerung an seinen Persönlichkeitswechsel oder daran,was er in diesem Zustand getan hat.

    Insofern gilt es als wahrscheinlich,dass er selbst überhaupt nichts von 'Cornholio' weiß.

    Es konnte jedoch beobachtet werden,dass sich der 'Cornholio'-Zustand beliebig Fortsetzen lässt,
    sofern man es schafft, die Wirkung der Mittel aufrecht zu erhalten (z.b. durch permanentes Nachreichen).

    Empfehlenswert ist dies jedoch nicht, da jede 'verwandlung' für Beavis überaus anstrengend zu sein scheint.
  • Butthead
    Name:Butthead
    Genannt:-
    Spezies:Homo Sapiens (Mensch)
    Alter:15
    Geburtstag:28. November
    Herkunft:Highland, Texas
    Größe:166 cm
    Beruf:Schüler, Kassierer bei 'Burger World'
    Haarfarbe:Brünett
    Augenfarbe:Braun
    Eigenschaften:Faul,Respektlos,Beleidigend,Ruhig,Gechillt

    Lebenslauf:
    Butthead wurde vor 15 Jahren in Highland - einer Stadt in Texas - geboren.
    Er lebt bei seiner - nach seinen Angaben - Alkoholkranken Mutter,
    welche einen Partner haben soll, und überdies so gut wie nie zugegen ist.
    Sein Vater ist ihm unbekannt.

    Die absolut meiste Zeit seines Lebens verbringt er Musikvideos Kommentierend vor dem Fernseher,
    lediglich begleitet von seinem besten Freund Beavis.

    Wenn er dann DOCH mal NICHT Zuhause ist (was er aber fast immer ist),
    findet man ihn auch mal in der örtlichen Highschool, in welcher er die 9te Klasse (gelegentlich) besucht.
    Daneben hat er aber auch noch einen Job in einer 'Burger World' Filiale.

    Charakter und Besonderheiten:
    Butthead fällt zuerst und vor allem durch sein ebenso
    permanentes wie charakteristisches Lachen auf.
    Dieses verstummt selbst im Schlaf nie gänzlich, sondern wird nur etwas gedämpfter und
    von einigen Pausen unterbrochen.

    Wenn man davon einmal absieht fällt er aber weiterhin durch eine immense Minderbegabung auf,
    welche so gravierend ist, dass ihm selbst die einfachsten Zusammenhänge nicht bekannt zu sein scheinen
    (z.b. was es benötigt um Pflanzen wachsen zu lassen).

    Und obwohl er dümmer ist als alle anderen Einwohner der Stadt,
    scheint er dennoch etwas Intelligenter als Beavis zu sein.

    So ist Butthead zumindest Teilweise dazu in der Lage, mögliche Folgen seines Handelns
    einzuschätzen (was ihn aber nur selten daran hindert, selbst seine gefährlichsten Ideen umzusetzen.).
    Im weiteren Vergleich zu Beavis ist Butthead deutlich entspannter, ruhiger und auch reifer als dieser.

    Buttheads 'coolness' verlässt ihn offenbar nie- ganz egal wie aufregend oder ärgerlich eine Situation auch ist.
    Tatsächlich ist bislang keine Situation bekannt, in der er mal die nerven verloren hätte.
    Er ist jedoch auch dominanter als sein bester Freund,weshalb ihm
    innerhalb des Duos die Rolle des 'Anführers' zukommt.

    Doch Obgleich man Beavis zu recht als seinen 'besten Freund' bezeichnen könnte,
    zeigen beide im gleichem Maße eine überraschende Gleichgültigkeit in Notsituationen gegenüber dem anderen.

    So wäre Beavis - in Buttheads beisein - fast vom FBI erschossen worden
    (ohne das Butthead irgendwelche bemühungen unternahm, dieses zu verhindern),
    wohingegen Beavis genervt reagierte,als Butthead einmal zu ersticken drohte.

    Generell scheint Butthead kaum Interesse an Personen oder Ereignissen zu haben,die ihn so umgeben.
    Es sei denn, sie erregen seine Aufmerksamkeit, in welchem Fall er sie als 'cool' beschreiben wird.

    Butthead hat es sich offenbar - genau wie Beavis - zum Lebensziel gemacht,
    'zum Stich zu kommen' ('to Score with Chicks').

    Allerdings unternimmt er keinerlei besondere Anstrengungen, um dieses Ziel zu erreichen.
    Es führt jedoch dazu, dass Butthead nahezu jede weibliche Person in seiner Umgebung angräbt.

    Und obwohl seine 'Masche' von der Damenwelt ausnahmslose negativ beantwortet wird
    (teilweise sogar mit brachialer Gewalt,wie das eine mal, als er aus einem Fenster geworfen wurde..),
    ändert er an seinem Flirtverhalten nichts.

    Nennenswert wäre vielleicht in diesem Zusammenhang noch, dass die einzige weibliche Person der er
    nicht so selbstgefällig und Respektlos gegenüber tritt, seine Klassenkameradin Daria zu sein scheint.

    Sie scheint allerdings auch die einzige Person insgesamt zu sein,der Butthead mit Respekt begegnet
    - und das will bei ihm schon etwas heißen...
  • Daria Morgendorffer
    Name:Daria Morgendorffer
    Genannt:"Diarrhea" von Beavis
    Spezies:Homo Sapiens (Mensch)
    Alter:14
    Geburtstag:13. August
    Herkunft:Amerika
    Größe:156 cm
    Beruf:Schülerin
    Haarfarbe:Brünett
    Augenfarbe:Grün
    Eigenschaften:Faul,Sarkastisch,Emotionslos,Beherrscht,Pessimistisch

    Lebenslauf:
    Daria lebt zusammen mit ihrer Familie in Highland.
    Diese umfasst-neben ihrer eigenen Person- ihre Mutter,ihren Vater,
    und eine kleine Schwester Namens 'Quinn'.

    Ob Sie allerdings auch in Highland geboren wurde, ist unklar.

    Sie besucht dort jedoch-genau wie Beavis und Butthead- die 9te Klasse der
    Highland Highschool und zählt dort zu den leistungsstärksten Schüler*innen.

    Sie verfügt über einen vergleichsweise hohen IQ und eine sehr gute Allgemeinbildung.

    Da sie nach ihrem Abschluss auf ein möglichst gutes College wechseln möchte,
    tut sie auch nach dem Unterricht viel für die Schule und engagiert sich in verschiedenen AG's.

    Charakter und Besonderheiten:
    Daria ist überaus Sarkastisch und verfügt über einen recht trockenen Humor.

    Sie gilt als Misantrophisch und Pessimistisch und tritt auffallend Emotionslos auf.

    Sie scheint außerdem nicht viel von der Gesellschaft ihrer Mitschüler*innen zu halten
    und zieht das dasein als 'Lone-Wolf' vor.

    Es gibt jedoch eine überaus überraschende Ausnahme von dieser Regel;
    völlig von sich aus und ohne dass dies jemand von ihr verlangen würde,
    sucht sie des öfteren die Nähe von Beavis und Butthead auf.

    Manches mal spricht sie nur mit ihnen, manches mal hilft sie ihnen aber auch
    -oder erteilt ihnen Ratschläge,welche zumindest von Butthead angenommen und umgesetzt werden.

    Generell scheint sie sich ohnehin deutlich besser mit Butthead,als mit Beavis zu verstehen.

    Doch war dies nicht immer so:Anfangs reagierten beide im gleichen Maße abwehrend auf
    Darias Kontaktaufnahmen. Doch schien sie dies nicht weiter zu entmutigen und nach einer
    weile baute sich dieses Verhalten zumindest bei Butthead ab.

    Inzwischen ist es sogar so, dass Daria zur einzigen Person geworden ist,welcher Butthead
    mit Respekt begegnet. Ganz anders als Beavis, der sie nach wie vor gerne "Diarrhea" zu nennen pflegt.

    Doch obwohl Darias Beziehung zu Beavis nicht ganz so positiv entwickelt ist,wie die zu Butthead,
    ist Daria offenbar die einzige Person die mit Beavis' 'Cornholio' Zustand umgehen kann.

    WARUM sie allerdings immer mal wieder die nähe der beiden sucht, ist unklar...

    Trotz ihrer schulischen Bemühungen gilt Daria weiterhin aber auch als Faul,und nimmt an
    Außerschulischen Aktivitäten (wie z.b. Festen )nur ungerne teil.

    Sie scheint einigermaßen Selbstgefällig zu sein und widersetzt sich gerne bestehenden,
    gesellschaftlichen Normen- sehr zum Leidwesen ihrer Eltern.
  • Seiya Kirasagie
    Name:Seiya Kirasagie
    Genannt:"Katze" von Davy
    Spezies:Homo Felidae
    Alter:15
    Geburtstag:8.August
    Herkunft:Terra
    Größe:157 cm
    Beruf:Dämonenjägerin
    Haarfarbe:Feuerrot
    Augenfarbe:Smaragd Grün
    Eigenschaften:Reizbar,Frech,Rebellisch,Vorlaut,Beleidigend

    Seiya Kirasagie ist eine der Hauptfiguren in der Welt von Out of Caribbean
    und bedingt durch ihren Männerhass an jeglicher Art Beziehung zu eben diesen uninteressiert.

    Lebenslauf:
    Seiya Kirasagie,oder auch Prinzessin Salen Ashra Till Terranigma XVII(wie sie EIGENTLICH heißt...)
    wurde als Thronfolgerin ihrer Mutter Königin Ashra geboren,und verlebte eine nicht ganz einfache Kindheit und Teiljugend auf ihrem Heimatplaneten Terra.

    Dort wurde sie bis zu ihrem 14. Lebensjahr in allen Kampfkünsten Trainiert, und dann zur Feuerprobe nach Gaia geschickt,
    wo sie eine Zeitlang als Dämonenjägerin tätig sein soll,um Praktische Erfahrungen im Kampf sammeln zu können.

    Dort angekommen landet sie zunächst in New York,wo sie an der Seite der Ghostbusters mit Behemoth ihren ersten wirklichen Feind bekämpft.
    (Siehe dazu die FF The First Mission)

    Nach diesem Abenteuer begegnet sie ein Jahr später Lord Beckett, und wird von diesem auf die Dämonin Sakura Akimoto aufmerksam gemacht.

    Sofort macht sich Seiya auf den Weg,den Dämon auszuschalten, und Gerät aufgrund ihrer Absichten sogleich
    mit deren Ehemann,-dem Beherrscher der Meere- Davy Jones, aneinander..

    Charakter und Besonderheiten:

    Obwohl Seiya eine Prinzessin ist-und entsprechend sozialisiert und erzogen wurde-
    verhält sie sich zumeist wie ein Problemkind aus einer Plattenbausiedlung.

    Sie ist Frech,Respektlos, und handelt oft nach der Devise: 'Erst Schlagen,dann Fragen.'.
    Das heißt genauer; meistens versucht sie all ihre (zwischenmenschlichen) Probleme zunächst mit Gewalt
    zu lösen. Nur wenn das nicht funktioniert, oder sie im Kampf unterliegt, fängt sie an,
    ihre Strategie zu Überdenken und dem Gegner entsprechend zu ändern.

    Neben ihrer Charakterlichen Schroff-und Frechheit, fällt sie aber vor allem durch ihre körperlichen
    Atribute auf; Seiya verfügt über eine enorme Kraft, und dementsprechend auch
    über einen vergleichsweise muskulösen Körper (auf welchen sie sehr stolz ist!).

    Denn auch wenn Seiya Frech und Respektlos ist - eines ist sie mit Sicherheit NICHT; Faul.
    Sie kann selten länger ruhig irgendwo sitzen. Hat sie 'nichts zu tun' stählt sie am liebsten ihren
    Körper...oder spielt Gitarre(Sie LIEBT Heavy Metal!).

    Ihr größtes Ziel ist es, sowohl ihre Mutter als auch ihre Tante (welche beide als 'Legendäre Kriegerinnen'
    verehrt werden) in Punkto Kraft zu überbieten. Nicht zuletzt auch deswegen trainiert sie
    wie besessen und lässt keine Schlägerei aus...
  • Yasuaki Ikaragi
    Name:Yasuaki Ikaragi
    Genannt:'Yasu'
    Spezies:Homo Felidae
    Alter:14
    Geburtstag:18. Mai
    Herkunft:Terra
    Größe:152 cm
    Beruf:Dämonenjäger
    Haarfarbe:Türkis
    Augenfarbe:Türkis
    Eigenschaften:Frech,Beleidigend,Clever,jedoch auch Umgänglich und Loyal(gegenüber Seiya. xD')

    Yasuaki Ikaragi ist eine der Hauptfiguren in der Welt von Out of Caribbean und Unverheiratet.

    Lebenslauf:
    Über Yasuaki ist vieles unbekannt,oder nicht ganz geklärt.

    Feststeht,dass er auf Gaia geboren,und von Erzengel Michael nach Terra zurückgebracht wurde.

    Seine Eltern sind unbekannt,und auch die Umstände,weshalb er auf Gaia geboren wurde.

    Yasuaki wuchs auf Terra als Ziehsohn der Prinzessin Shinobia auf,und als eine Art Cousin mit Seiya und deren Geschwistern.

    Er wurde nie Militärisch ausgebildet, bekam jedoch Privatstunden bei seiner Ziehmutter.

    Er begleitet Seiya und ihre Schwestern nach Gaia,und hofft einiges über sich selbst in Erfahrung bringen zu können...

    Charakter und Besonderheiten:

    Yasuaki ist Neugierig und Offen,jedoch auch sehr Frech und Vorlaut.

    Am liebsten ist er mit Seiya zusammen, und blödelt mit ihr herum.
    Nicht umsonst bezeichnet diese ihn als ihren 'Chaosbruder'.

    Er wirkt unbekümmert und unbesorgt,doch manchmal erscheint er auch Nachdenklich und Introvertiert...

Zurück