Zum Inhalt der Seite
[English version English version]

Rotten Grace

Kapitel 15, von P3rilN0x

[1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] [12] [13] [14] [15] [16] [17] [18] [19] [20] [21] [22] [23] [24] [25]
[26] [27] [28] [29] [30] [31] [32]
Großansicht       Vollbild


Blättern mit der linken / rechten Pfeiltaste möglich
Kommentare zu dieser Seite (11)

Kommentar schreiben
Bitte keine Beleidigungen oder Flames! Falls Ihr Kritik habt, formuliert sie bitte konstruktiv.
Von:  Lady_Ocean
2020-02-11T13:32:39+00:00 11.02.2020 14:32
Und ich bleibe dabei - dass Kohaku ihm den Schlüssel überreicht hat, ist garantiert aus bloßem Selbstzweck passiert. Ich glaube nicht, dass Ryozos Schnüffelei lange unentdeckt bleibt, selbst wenn er jetzt noch vorsichtig ist.
Von:  Raven22
2020-02-05T10:15:38+00:00 05.02.2020 11:15
Winke winke Mr. Blumentopfmann, der sich mit der Herausgabe des Schlüssels nur noch mehr in die Scheiße geritten hat. XD Weil es gibt normalerweise Listen, wer einen Zugang hat und wenn dann bei der Überprüfung festgestellt wird, der hat seinen nicht mehr, tja…~
Und ich glaub, Ryozo könnte trotzdem gut drauf verzichten, Kohaku nochmal zu sehen, auch wenn er ein so gesehen gutes Erpressungsopfer abgibt.
Kohaku hat er sich nach Strich und Faden manipulieren lassen und wollte wohl aus seiner Sicht noch mehr Ärger vermeiden, aber das wird sowas von nach hinten losgehen. Sowas von. XD
Es wäre auch wirklich interessant zu erfahren, was Ayumi über all das denken würde, wenn sie wirklich die ganze Geschichte erfahren würde, aber ich denke, das wird nicht passieren, weder von Kohakus Seite noch von Ryozo.

Was Ryozo letztlich von dem Büroschlüssel erhält bleibt abzuwarten.
So, wie Yoichi momentan drauf ist, könnte er natürlich einen ;Fehler‘ machen und etwas wichtiges/kompromittierendes im Büro liegen lassen, was Ryozo dann findet und Rückschlüsse ziehen könnte.
Die Frage ist, was lässt Yoichi liegen und was schließt Ryozo dann aus dem ‚Beweismaterial? Also ich würde meine privaten Schandtaten ja nicht ins Büro nehmen, sondern sie zu Hause lassen, wo sie hingehören. XD
Und Ryozo is gar nicht doof, so zu tun, als hätte er keinen Schlüssel und muss noch aufgeschlossen bekommen, bin gespannt, was er letztendlich vorfindet und welche Abgründe es offenbart.
Mir gefällt die schattenhafte Falte, die die Schulterblätter verdeutlichen und das die Streifen des Pullis so leicht krumplig sind, das macht den Rücken realistischer. Und ich finds witzig, dass die Rollläden unterschiedlich tief runtergezogen sind.

Von:  MietzeNici
2020-02-04T15:16:40+00:00 04.02.2020 16:16
Der Ninja hat dazu gelernt :D ♥
Von:  ivy-chan
2020-02-04T00:59:45+00:00 04.02.2020 01:59
Hahahaa jetzt hat er Kostenlos ein Spiel und den Schlüssel zu Chefchen Büro 😆
Bin ja mal gespannt was er für schmutzige Wäsche findet 😏
Antwort von:  Auratus
04.02.2020 08:13
Bestimmt solch verruchte Dinge wie benutzte Taschentücher!
Von:  fastheroessixty
2020-02-03T20:28:36+00:00 03.02.2020 21:28
Sehr schön!
Wir müssen dich wohl leider für eine Auftragsarbeit anstellen
Antwort von:  P3rilN0x
10.02.2020 16:50
Ich fühle mich geehrt und nehme auftragsarbeit gerne an.
Von:  kungfukrabbe
2020-02-03T20:03:41+00:00 03.02.2020 21:03
wie heißt es so schön : eile mit weile XD
tolle seite >w<
Von:  ReijiAoe
2020-02-03T19:58:46+00:00 03.02.2020 20:58
ein sehr braves Kerlchen, denkt mit
Von:  -Ellena
2020-02-03T19:57:32+00:00 03.02.2020 20:57
Oh gott ich leibe seine Art zu denken!
^-^
Von:  Disqua
2020-02-03T19:57:22+00:00 03.02.2020 20:57
Heute will er noch anständig sein?
ALS OB!!!!!!

Antwort von:  mor
04.02.2020 15:53
Wer weis vieleicht will Er wirklich mal anständig Sein?.....zumindes für einen Tag ^^