Zum Inhalt der Seite
[English version English version]

Vom Anfang

Kapitel 8: Akt 5 - Niemand, von CriD

[1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] [12] [13] [14] [15] [16] [17] [18] [19] [20] [21] [22] [23] [24] [25]
[26] [27] [28] [29] [30] [31] [32] [33] [34] [35] [36]
Großansicht       Vollbild


Blättern mit der linken / rechten Pfeiltaste möglich
Kommentare zu dieser Seite (1)

Kommentar schreiben
Bitte keine Beleidigungen oder Flames! Falls Ihr Kritik habt, formuliert sie bitte konstruktiv.
Von:  Lady_Ocean
2020-10-21T06:29:04+00:00 21.10.2020 08:29
Chaze ist immer wieder göttlich! Ich wär jetzt auch so fertig, wenn ich in Lias Haut stecken würde. XD
Das, was er Lia da erzählt hat, war ein einziges Chaos (offensichtlich versteht Chaze selbst überhaupt nicht, was da los ist. Einzig, dass er sich vor dem Magier in Acht nehmen muss, weil die Kirche was Krummes plant. Aber das ist im Prinzip auch nur gefährliches Halbwissen, was in der aktuellen Situation zufällig mal nicht ganz daneben ist und hilfreich ist). Aber ich denke, Lia kennt die beteiligten Parteien selbst einigermaßen, so dass er sich seinen Teil zusammenzählen kann. Ist trotzdem schwierig bei Chazes pausenlosem und zusammenhangslosen Geplapper. Daher halt die Erschöpfung im letzten Panel, denke ich. ^^