Zum Inhalt der Seite

aquabox headquarters

Kapitel 6: five, von aquabox

[1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] [12] [13] [14] [15] [16] [17] [18] [19] [20] [21] [22] [23] [24] [25]
[26]
Großansicht       Vollbild


Blättern mit der linken / rechten Pfeiltaste möglich
Kommentare zu dieser Seite (7)

Kommentar schreiben
Bitte keine Beleidigungen oder Flames! Falls Ihr Kritik habt, formuliert sie bitte konstruktiv.
Von:  Jonouchi
2019-02-09T02:26:12+00:00 09.02.2019 03:26
Ich hab übrigens immer noch ein absolut schlechtes Gefühl.. Ich glaube auch nicht, dass das jetzt dazu beiträgt, dass sie innehält und darüber nachdenkt - oder wenn doch, wegen emotionaler Ausbrüche absolut falsche Entscheidungen treffen wird. Seufz! :/
Antwort von:  aquabox
09.02.2019 10:57
Das mit dem schlechten Gefühl tut uns echt leid, auch aus eigener Erfahrung. Mal sehen, wie sich das weiterentwickelt (auch für uns können in der Entwicklung noch Wendungen in Charakteren passieren, obwohl der grobe Handlungsstrang feststeht).
Antwort von:  Jonouchi
10.02.2019 20:54
Charaktere haben eben ihren eigenen Willen und brechen gerne mal aus einer festgelegten Basis einfach aus. Jaja. Ich kenn das. xD

Das muss euch übrigens nicht leid tun. O.O .. Wenn man in einer Geschichte alle Gefühlslagen durchlebt, dann ist sie wirklich gut. <3
Von:  Knives
2019-02-08T23:48:52+00:00 09.02.2019 00:48
Ich mag sie immer noch nicht, dennoch tut sie mir gerade mega leid...
Gut finde ich, dass es eine Aussprache gegeben hat die ganz klar gezeigt hat wir unterschiedlich die Blickwinkel sein können. TT.TT
Antwort von:  aquabox
09.02.2019 10:56
Nötig war das auf jeden Fall. Auch für uns beim Schreiben der Story und zur Entwicklung der Charaktere.
Und wir freuen uns sehr, dass du mit iihr mitfühlen kannst, ohne dass sie dazu gemocht werden muss.
Von:  Tintenmeer
2019-02-08T21:12:00+00:00 08.02.2019 22:12
Es ist eine bittere Tatsache, dass Freundschaften sich oft ändern, wenn Menschen sich ändern und andere Interessen entwickeln. Oft verlaufen sie sich einfach...in diesem Fall ist es für Blake wohl einfach deutlich härter.
Leider muss man mit manchen Tatsachen jedoch leben. Ich hoffe, dass sie nun keine Dummheiten macht :(
Antwort von:  aquabox
09.02.2019 10:55
Wenn sie könnte, hätte sie schon längst nen großen Coup gegen die Corp geplant und durchgeführt. Machtlosigkeit ist schlimm.
Von:  Salamandra
2019-02-08T18:17:02+00:00 08.02.2019 19:17
Es heißt zwar, manchmal ist festhalten schmerzhafter als los lassen, aber mir tut blake dennoch leid.
Antwort von:  Geminy-van-Blubel
08.02.2019 20:20
Mir tut sie auch leid...
Antwort von:  aquabox
09.02.2019 10:54
Schreckliches Gefühl in der Situation zu sein! >___<
Von:  senaeke
2019-02-08T17:39:22+00:00 08.02.2019 18:39
Richtig schöne Symbolik mit dem Strick <3
Armes Kind <3
Antwort von:  aquabox
09.02.2019 10:53
Dank dir, Sen! X3