Zum Inhalt der Seite
[English version English version]

Lunatik

Kapitel 10, von Alekto

[25] [24] [23] [22] [21] [20] [19] [18] [17] [16] [15] [14] [13] [12] [11] [10] [9] [8] [7] [6] [5] [4] [3] [2] [1]
[46] [45] [44] [43] [42] [41] [40] [39] [38] [37] [36] [35] [34] [33] [32] [31] [30] [29] [28] [27] [26]
Großansicht       Vollbild


Blättern mit der linken / rechten Pfeiltaste möglich
Kommentare zu dieser Seite (1)

Kommentar schreiben
Bitte keine Beleidigungen oder Flames! Falls Ihr Kritik habt, formuliert sie bitte konstruktiv.
Von:  Lady_Ocean
2020-03-16T02:32:17+00:00 16.03.2020 03:32
Ich kanns gut nachvollziehen, dass Faye jetzt, wo er mit Abstand auf sein Verhältnis zu Senkil zurückblickt, auch erkennt, wie dieser ihn die ganze Zeit ausgenutzt hat und dass ihre Beziehung sehr einseitig gewesen ist. Das setzt Faye im Moment sicher sehr zu und er wird wohl noch eine ganze Weile daran zu knabbern haben, bis er das verdaut hat.