Zum Inhalt der Seite
[English version English version]

Lunatik

Kapitel 10, von Alekto

[25] [24] [23] [22] [21] [20] [19] [18] [17] [16] [15] [14] [13] [12] [11] [10] [9] [8] [7] [6] [5] [4] [3] [2] [1]
[46] [45] [44] [43] [42] [41] [40] [39] [38] [37] [36] [35] [34] [33] [32] [31] [30] [29] [28] [27] [26]
Großansicht       Vollbild


Blättern mit der linken / rechten Pfeiltaste möglich
Kommentare zu dieser Seite (3)

Kommentar schreiben
Bitte keine Beleidigungen oder Flames! Falls Ihr Kritik habt, formuliert sie bitte konstruktiv.
Von:  Lady_Ocean
2020-03-17T01:40:58+00:00 17.03.2020 02:40
"Von hier aus bis zum Palast ist es etwa ein Tagesritt"
"Wahrscheinlich wird er die Botschaft..."
Von:  Lady_Ocean
2020-03-16T01:51:59+00:00 16.03.2020 02:51
Oh wow! Die nächste wichtige Begegnung! Ist Lysanders Vater König in einem benachbarten Königreich? Lysander ist ja auch ein Prinz, richtig? Hoffentlich kann er kommen und hoffentlich reagiert er besonnener als Aurin. Aber ich denke, Lysander wird die Lage in seinem Brief schon ordentlich geschildert haben. Aurin hatte er ja auch überzeugen können, Nathaniel ins Schloss zu lassen und anzuhören. Und wenn er auch ein kaltherziger König wäre, hätte Lysander ihm den Brief sicher gar nicht erst geschickt.
Von:  J-E-N-N
2019-11-13T18:40:59+00:00 13.11.2019 19:40
Ich bin beeindruckt, wie du einfach in ein Panel so viele Leute reinbekommst ohne, dass es voll wirkt.